• IT-Karriere:
  • Services:

Opera 9 mit Widgets und BitTorrent besteht Acid2-Test

Neue Opera-Version mit Tab-Vorschau und seitenspezifischen Einstellungen

Ab sofort steht der Webbrowser Opera 9 als Final-Version kostenlos zum Download bereit. Der Browser beherrscht nun den Umgang mit BitTorrent-Downloads, kann sich über Widgets erweitern lassen, bietet einen Werbeblocker und besteht den Acid2-Test. Die Rendering Engine Presto unterstützt die wichtigsten Funktionen für Webapplikationen, um den Anforderungen von Web 2.0 alias AJAX gewachsen zu sein.

Artikel veröffentlicht am ,

Opera 9
Opera 9
Durch die Unterstützung von Widgets lassen sich kleine Programme in Opera 9 einbinden, die auch jenseits des Browsers zur Verfügung stehen. Widgets sind Miniprogramme, welche im Falle von Opera die Rendering Engine des norwegischen Browsers nutzen und beliebig auf dem Bildschirm positioniert werden können. Zahlreiche Widgets stehen zur Wahl, um sich etwa Uhren, Taschenrechner, Spiele, Umrechnungsfunktionen, News-Feeds oder aber Schnellzugriffe auf beliebte Webdienste auf den Desktop zu holen.

Widgets lassen sich im Vordergrund oder im Hintergrund positionieren und können sich wie eine normale Applikation verhalten, so dass diese etwa in der Taskleiste auftaucht und darüber oder per Taskwechsel aufgerufen werden kann. Verschwunden ist die Option aus der Beta 1, einzelne Widgets an eine bestimmte Bildschirmposition zu pinnen, um ein versehentliches Verschieben zu verhindern.

Opera 9
Opera 9
Der Aufruf der Widget-Funktion hat sich seit der Beta 2 in den Grundzügen nicht mehr verändert, so dass auch die Final-Version den gleichen Widget-Manager enthält, den man über einen separaten Menüpunkt erreicht. Innerhalb des Managers lassen sich Widgets vergleichbar zu Lesezeichen in Verzeichnissen gruppieren und zentral verwalten. Der Widget-Manager erinnert wie gehabt von der Optik und Bedienung her an Operas Download-Manager.

Opera bietet als erster Browser serienmäßig die Möglichkeit, BitTorrent-Downloads ohne separaten Client abzuwickeln. Hierbei wird auch die Multitracker-Option unterstützt, um mehrere Tracker pro Datei zu nutzen. Zudem speichert die Software BitTorrents Hash-Daten in den Metadaten, um bei einer Wiederaufnahme eines Downloads auf eine Dateiüberprüfung verzichten zu können. BitTorrent-Downloads behandelt Opera 9 ähnlich wie herkömmliche http- oder ftp-Übertragungen und überlässt die Verwaltung dem Download-Manager.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed
Opera 9 mit Widgets und BitTorrent besteht Acid2-Test 
  1. 1
  2. 2
  3. 3
  4.  


Anzeige
Top-Angebote
  1. (aktuell u. a. Corsair Scimitar Pro RGB Maus 39,99€)
  2. 99,00€
  3. (u. a. Need for Speed Most Wanted, NfS: The Run, Mass Effect 3, Dragon Age 2, Kingdoms of Amalur...
  4. 649€ mit Gutscheincode PSUPERTECH10

draco2111 18. Jun 2007

Danke. Das tat jetzt mal gut :-)

tolque 08. Jul 2006

Die Mängel sind leider nicht mehr dieselben wie früher. Opera 9 ist einfach BUGGY wie...

Blair 22. Jun 2006

plugins sind sowas wie flash, adobe reader, wmp, realplayer, quicktime, usw usf. ;)

MarvinHitchhiker 21. Jun 2006

outsch! Da haben wir in den Untiefen der Buzzword-Hell wohl was durcheinander gebracht...

Ihr Name 21. Jun 2006

Tja, ich hab den guten alten Firefox (damals noch Firebird) früher hauptsächlich aus...


Folgen Sie uns
       


Death Stranding - Fazit

Das Actionspiel Death Stranding schickt uns in eine düstere Welt voller Gefahren - und langer Wanderungen. Das aktuelle Werk von Stardesigner Hideo Kojima erscheint für Playstation 4 und Mitte 2020 für Windows-PC.

Death Stranding - Fazit Video aufrufen
Netzwerke: Warum 5G nicht das bessere Wi-Fi ist
Netzwerke
Warum 5G nicht das bessere Wi-Fi ist

5G ist mit großen Marketing-Versprechungen verbunden. Doch tatsächlich wird hier mit immensem technischem und finanziellem Aufwand überwiegend das umgesetzt, was Wi-Fi bereits kann - ohne dessen Probleme zu lösen.
Eine Analyse von Elektra Wagenrad

  1. Rechenzentren 5G lässt Energiebedarf stark ansteigen
  2. Hamburg Telekom startet 5G in weiterer Großstadt
  3. Campusnetze Bisher nur sechs Anträge auf firmeneigenes 5G-Netz

Weltraumsimulation: Die Star-Citizen-Euphorie ist ansteckend
Weltraumsimulation
Die Star-Citizen-Euphorie ist ansteckend

Jubelnde Massen, ehrliche Entwickler und ein 30 Kilogramm schweres Modell des Javelin-Zerstörers: Die Citizencon 2949 hat gezeigt, wie sehr die Community ihr Star Citizen liebt. Auf der anderen Seite reden Entwickler Klartext, statt Marketing-Floskeln zum Besten zu geben. Das steckt an.
Ein IMHO von Oliver Nickel

  1. Theatres of War angespielt Star Citizen wird zu Battlefield mit Raumschiffen
  2. Star Citizen Mit der Carrack ins neue Sonnensystem
  3. Star Citizen Squadron 42 wird noch einmal verschoben

Staupilot: Der Zulassungsstau löst sich langsam auf
Staupilot
Der Zulassungsstau löst sich langsam auf

Nach jahrelangen Verhandlungen soll es demnächst internationale Zulassungskriterien für hochautomatisierte Autos geben. Bei höheren Automatisierungsgraden strebt die Bundesregierung aber einen nationalen Alleingang an.
Ein Bericht von Friedhelm Greis

  1. San José Bosch und Daimler starten autonomen Taxidienst
  2. Autonomes Fahren Ermittler geben Testfahrerin Hauptschuld an Uber-Unfall
  3. Ermittlungsberichte Wie die Uber-Software den tödlichen Unfall begünstigte

    •  /