13.797 Open Source Artikel
  1. Anonymes Surfen: Raspberry Pi als Tor-Access-Point

    Anonymes Surfen: Raspberry Pi als Tor-Access-Point

    Mit dem Raspberry Pi lässt sich ein WLAN-Access-Point für das weitgehend anonyme Surfen mit Tor einrichten. Der Reseller Adafriut hat dazu eine Anleitung veröffentlicht und es das Onion Pi genannt.

    20.06.201347 Kommentare
  2. Tracking: Mozilla setzt auf das Cookie Clearinghouse

    Tracking: Mozilla setzt auf das Cookie Clearinghouse

    Das von Aleecia McDonald gegründete Cookie Clearinghouse (CCH) soll Mozillas Problem mit Tracking-Cookies lösen, nachdem das weitgehende Blockieren von Third-Party-Cookies verschoben werden musste.

    20.06.20136 Kommentare
  3. MySQL: Man-Pages stehen nicht mehr unter der GPL

    MySQL: Man-Pages stehen nicht mehr unter der GPL

    Seit Version 5.5.31 steht die Dokumentation für die Datenbank MySQL nicht mehr unter der GPL. Die neuen Lizenzbedingungen erwähnen aber auch die Software. Es handelt sich aber um einen Bug, der wieder korrigiert werden soll.

    19.06.201315 Kommentare
  4. Canonical: Telekom tritt Beratergruppe für Ubuntu Touch bei

    Canonical: Telekom tritt Beratergruppe für Ubuntu Touch bei

    Canonical hat die Beratergruppe Carrier Advisory Group gegründet, die bei der Entwicklung von Ubuntu for Phones helfen soll. Mitglied ist unter anderem die Deutsche Telekom.

    19.06.201317 Kommentare
  5. Linux-Distribution: Debian warnt vor Debian-Multimedia.org

    Linux-Distribution: Debian warnt vor Debian-Multimedia.org

    Das Debian-Team warnt vor der Verwendung eines inoffiziellen Debian-Repositorys zur Multimedia-Unterstützung. Die zugehörige Domain sei nun im Besitz einer unbekannten Person. Eine Alternative existiert aber seit einem Jahr.

    14.06.201341 Kommentare
Stellenmarkt
  1. RIEDEL Communications GmbH & Co. KG, Butzbach
  2. Deutsche Rentenversicherung Bund, Berlin
  3. Reload HR, Kriftel
  4. Arnold & Richter Cine Technik GmbH & Co. Betriebs KG, Rosenheim


  1. Freier Desktop: Erste Beta von KDE SC 4.11 erschienen

    Freier Desktop: Erste Beta von KDE SC 4.11 erschienen

    Ein experimentelles Wayland-Backend, einen schnelleren Dateiindizierer und einen noch größeren Einsatz von QML verspricht die Beta von KDE SC 4.11. Die Plasma Workspaces dieser Version sollen zwei Jahre mit Updates versorgt werden.

    14.06.201350 Kommentare
  2. Content Security Policy: Schutz vor Cross-Site-Scripting

    Content Security Policy: Schutz vor Cross-Site-Scripting

    Mit der Version 23 soll Firefox offiziell Unterstützung für Content Security Policy erhalten. Die ermöglicht es Webentwicklern, Angriffe durch Cross-Site-Scripting (XSS) deutlich zu erschweren.

    13.06.201317 Kommentare
  3. KDE SC 4.11: Experimentelles Wayland-Backend in KWin

    KDE SC 4.11: Experimentelles Wayland-Backend in KWin

    In der für diese Woche geplanten ersten Beta von KDE SC 4.11 soll der Window Manager KWin ein experimentelles Backend für den neuen Displayserver Wayland erhalten.

    12.06.20138 Kommentare
  4. Berlin: Vorerst keine Linux-Migration geplant

    Berlin: Vorerst keine Linux-Migration geplant

    Im Ausschuss für Digitale Verwaltung des Berliner Senats ist ein Antrag der Grünen zur Linux-Migration gescheitert. Stattdessen hat die schwarz-rote Mehrheit ein abgeschwächtes Programm zur Förderung von Open-Source-Software beschlossen.

    11.06.201342 Kommentare
  5. Windows-32-API: Wine 1.6 verbessert Grafik

    Windows-32-API: Wine 1.6 verbessert Grafik

    Der Windows-32-API-Nachbau Wine wird in Kürze in der Version 1.6 veröffentlicht. Der erste Release Candidate zeigt bereits die wesentlichen Neuerungen, etwa die OpenGL-Unterstützung für die DIB-Engine.

    11.06.201332 Kommentare
  1. Obsidian: Intel arbeitet an Oberfläche für Tizen

    Obsidian: Intel arbeitet an Oberfläche für Tizen

    Unter den Namen Obsidian entwickelt Intel eine Benutzeroberfläche für das mobile Betriebssystem Tizen. Im ersten Eindruck erinnert Obsidian an Android mit leicht verändertem Icon-Layout.

    11.06.20130 Kommentare
  2. Paranoid Android: Halo jetzt als Open-Source-Code verfügbar

    Paranoid Android: Halo jetzt als Open-Source-Code verfügbar

    Programmierer alternativer Android-ROMs können Paranoid Androids Multitasking-Lösung Halo jetzt auch für ihre Projekte verwenden. Der Quellcode ist ab sofort für alle als Download verfügbar.

    11.06.20135 Kommentare
  3. Raspberry Pi: Noobs nimmt der Installation den Schrecken

    Raspberry Pi: Noobs nimmt der Installation den Schrecken

    Mit dem für das Raspberry Pi konzipierten Recovery-Image Noobs lassen sich schnell und unkompliziert verschiedene Betriebssysteme auf dem kleinen Rechner installieren - und wiederherstellen.

    07.06.201326 Kommentare
  1. Netzwerkanalyse: Wireshark 1.10 verbessert Windows-Support

    Netzwerkanalyse: Wireshark 1.10 verbessert Windows-Support

    Das Netzwerk-Analyse-Tool Wireshark 1.10 bietet automatische Windows-Updates und verbessert die Unterstützung für Windows 8. Zudem lässt es sich mit GTK+ 3 übersetzen und unterstützt alle Bluetooth-Protokolle und -Profile.

    07.06.20130 Kommentare
  2. Linux-Distribution: Opensuse 13.1 bekommt Yast in Ruby

    Linux-Distribution: Opensuse 13.1 bekommt Yast in Ruby

    Das zentrale Konfigurationswerkzeug Yast soll für Opensuse 13.1 in Ruby umgeschrieben werden. Das soll Beiträge anderer Entwickler vereinfachen.

    07.06.20130 Kommentare
  3. Lima-Projekt: ARM mag Open-Source-GPU-Treiber nicht

    Lima-Projekt: ARM mag Open-Source-GPU-Treiber nicht

    In einem Update zu dem freien Lima-Treiber schreibt der Entwickler, er habe erfahren, dass ARM seine Bemühungen nicht gefallen. Zudem habe er die Leistung gegenüber dem Binärtreiber weiter verbessert.

    07.06.201342 Kommentare
  1. Freie Bürosoftware: Libreoffice setzt auf breite Bildschirme

    Freie Bürosoftware: Libreoffice setzt auf breite Bildschirme

    In den kommenden Versionen des freien Büropakets Libreoffice soll die Benutzeroberfläche weiter überarbeitet werden. Werkzeugmenüs sollen an den seitlichen Rand des Fensters wandern. Die Umstellung der Widgets und Dialogfelder schreitet ebenfalls voran.

    06.06.201356 Kommentare
  2. Qt: Qbs 1.0.0 ist schneller als Qmake

    Qt: Qbs 1.0.0 ist schneller als Qmake

    Mit der aktuellen Version der Qt Build Suite (Qbs) lassen sich auch größere Projekte wie Qtcreator erstellen. Deshalb hat sie die Versionsnummer 1.0.0 erhalten. Qbs gilt als effizienter Ersatz für Qmake.

    04.06.201323 Kommentare
  3. Windows-Nachbau: ReactOS 0.3.15 unterstützt USB-Geräte

    Windows-Nachbau: ReactOS 0.3.15 unterstützt USB-Geräte

    Der freie Windows-Nachbau ReactOS erhält in der aktuellen Version USB-Unterstützung für Eingabegeräte und Massenspeicher. Außerdem ist ein neues Speichermanagement hinzugekommen.

    31.05.201336 Kommentare
  1. Google: Chromebooks für Linux-Bastler

    Google: Chromebooks für Linux-Bastler

    Linuxtag 2013 Kritiker behaupten, nur technisch versierte Nutzer könnten Chromebooks verwenden, wie sie wollen. Befürworter sagen, es sei einfacher als gedacht, eigene Software zu nutzen. Golem.de hat darüber mit Kernel-Programmierer Matthew Garrett und Coreboot-Entwicklern gesprochen.

    31.05.201314 KommentareVideo
  2. Linux vs. Windows: Bug #1 ist weg

    Linux vs. Windows: Bug #1 ist weg

    Der erste Bug in Ubuntus Bugtracker ist beseitigt worden. Er trägt den Titel "Microsoft dominiert den Markt". Grund dafür ist aber nicht, dass die Marktdominanz des Windows-Herstellers auf dem Desktop aufgehoben ist.

    31.05.2013118 Kommentare
  3. Australien: Open Document Format für Behörden

    Australien: Open Document Format für Behörden

    In australischen Behörden sollen künftig nur noch Büroanwendungen verwendet werden, die das Open Document Format (ODF) unterstützen. Dazu gehören neben Libreoffice oder Apache Openoffice auch Office-Produkte von Microsoft.

    31.05.201311 Kommentare
  1. Matthew Garrett: "UEFI ist kein böser Plan von Microsoft"

    Matthew Garrett: "UEFI ist kein böser Plan von Microsoft"

    Linuxtag 2013 UEFI ist in der Linux-Community unbeliebt - zu unrecht, findet der Kernel-Entwickler Matthew Garrett. Es müsse nur garantiert sein, dass der Anwender selbst entscheiden kann, was er auf UEFI-Rechnern installiert, sagte er im Interview mit Golem.de. Dafür wolle er sorgen.

    29.05.201398 KommentareVideo
  2. Geeksphone Keon im Hands On: Geheimfavorit Firefox OS

    Geeksphone Keon im Hands On: Geheimfavorit Firefox OS

    Mozilla will das mobile Web mit seinem offenen und freien Betriebssystem Firefox OS wieder in Ordnung bringen. Golem.de hat Firefox OS auf dem Geeksphone Keon getestet, einem der ersten Firefox-Smartphones, das in Europa verkauft wird.

    28.05.2013255 KommentareVideo
  3. Antifeatures: Freie Software gegen Bevormundung

    Antifeatures: Freie Software gegen Bevormundung

    Linuxtag 2013 Einige Hard- und Softwarehersteller betreiben enormen Aufwand, um Funktionen auf ihren Geräten einzuschränken. MIT-Forscher Benjamin Mako Hill bezeichnet diese als "Antifeatures" - und sieht freie Software als Möglichkeit, sie einzudämmen.

    25.05.2013153 Kommentare
  4. Displayserver: Fast alle X.org-Bibliotheken mit Sicherheitslücken

    Displayserver: Fast alle X.org-Bibliotheken mit Sicherheitslücken

    28 teils gefährliche Sicherheitslücken in den zahlreichen Bibliotheken des Displayservers X.org haben die Entwickler geschlossen. Sie betreffen alle bisherigen Versionen des X Window System.

    24.05.201342 Kommentare
  5. Offene Formate in Deutschland: "Passiert ist nix!"

    Offene Formate in Deutschland: "Passiert ist nix!"

    Linuxtag 2013 Im Vergleich zu anderen europäischen Ländern tun sich die deutschen Behörden in Deutschland mit Open-Source-Software noch schwer. Eine Podiumsdiskussion auf dem Open-IT Summit 2013 offenbart das Problem: geschlossene Dokumentenstandards.

    24.05.201359 Kommentare
  6. Doc Patch: Das Grundgesetz wird Open Data

    Doc Patch: Das Grundgesetz wird Open Data

    Der Chaos Computer Club hat das Grundgesetz als Open Data veröffentlicht. Die dafür eingerichtete Plattform steht auch anderen Nutzern offen, die weitere Dokumente aus der Verwaltung dort veröffentlichen sollen.

    23.05.201313 Kommentare
  7. Bibliotheca Augusta: Bibliothek stellt Buchscans unter Creative-Commons-Lizenz

    Bibliotheca Augusta: Bibliothek stellt Buchscans unter Creative-Commons-Lizenz

    Die Nutzungsordnung der Herzog August Bibliothek, die noch aus dem Druckzeitalter stammt, ist für das Internet nicht mehr geeignet. Angesichts laufender Abmahnwellen für illegal genutztes Bildmaterial heben die Betreiber sie jetzt auf und führen die Creative-Commons-Lizenz BY-SA ein.

    23.05.201311 Kommentare
  8. München: Limux bleibt technisch anspruchsvoll

    München: Limux bleibt technisch anspruchsvoll

    Linuxtag 2013 Das Limux-Projekt geht in den Regelbetrieb über. Viel Arbeit fällt bei der Umstellung der Münchner Stadtverwaltung auf Linux trotzdem noch an - für die Techniker und die Stadtverwaltung, die eine Strategie für den Umgang mit Open-Source-Projekten erarbeiten muss.

    23.05.2013159 Kommentare
  9. KDE Plasma Workspaces: 4.11 wird letzte Version vor Qt5-Wechsel

    KDE Plasma Workspaces: 4.11 wird letzte Version vor Qt5-Wechsel

    Nach der Veröffentlichung von Version 4.11 wollen sich die Entwickler der KDE Plasma Workspaces ganz auf den Wechsel zu Qt5 und den KDE Frameworks 5 konzentrieren. Der 4er Zweig soll für mindestens zwei Jahre Support erhalten.

    23.05.201332 Kommentare
  10. Oslic und Oscad: Ratgeber für freie Lizenzen

    Oslic und Oscad: Ratgeber für freie Lizenzen

    Linuxtag 2013 Die Telekom hat Lizenzratgeber für den Einsatz von Open-Source-Software erstellt. Oslic sammelt die Bedingungen freier Lizenzen, Oscad fasst das ausführliche Regelwerk kompakt zusammen.

    22.05.20137 Kommentare
  11. Linux-Kernel: P-States verringern Leistungsaufnahme auf Intel-CPUs

    Linux-Kernel: P-States verringern Leistungsaufnahme auf Intel-CPUs

    Statt des betagten Cpufreq-Treibers und des Ondemand-Governors sollen im Linux-Kernel P-States für eine reduzierte Leistungsaufnahme der Sandy-Bridge- und Ivy-Bridge-CPUs von Intel sorgen.

    18.05.201377 Kommentare
  12. Browser: Firefox blinkt nicht mehr

    Browser: Firefox blinkt nicht mehr

    Die jetzt veröffentlichte Aurora-Version von Firefox 23 enthält einige Verbesserungen im Detail. Unter anderem kann der Browser jetzt unter Windows Videos hardwarebeschleunigt abspielen. Zudem wird die Sicherheit erhöht.

    18.05.2013141 Kommentare
  13. Clark Asay: Defensive Patente mit freier Software nicht vereinbar?

    Clark Asay: Defensive Patente mit freier Software nicht vereinbar?

    Der Juraprofessor Clark Asay glaubt, dass das Entwicklungsmodell freier Software nur schwer mit dem Patentrecht vereinbar sei. Der Aufbau defensiver Patente werde dadurch sehr erschwert.

    17.05.201339 Kommentare
  14. Opensuse: Erster Milestone für Opensuse 13.1

    Opensuse: Erster Milestone für Opensuse 13.1

    Die Entwicklung von Opensuse 13.1 beginnt mit einigen Paketupdates. Bis November will das Team komplett auf Sysvinit verzichten können und GCC 4.8 als Standard-Compiler verwenden.

    17.05.20130 Kommentare
  15. Wayland: KWin läuft in Weston-Compositor

    Wayland: KWin läuft in Weston-Compositor

    Dem KDE-Entwickler Martin Gräßlin ist es gelungen, KWin unter Weston in einem Wayland-Modus zu starten. Der Code könnte in KDE SC 4.11 für Tester zur Verfügung stehen.

    17.05.20132 Kommentare
  16. WebRTC und Odinmonkey: Firefox-22-Beta enthält große Neuerungen

    WebRTC und Odinmonkey: Firefox-22-Beta enthält große Neuerungen

    Mozilla hat Firefox 22 in einer Betaversion veröffentlicht, die einige große Neuerungen enthält. So wird WebRTC mit allen Bestandteilen in der Standardeinstellung unterstützt und mit Odinmonkey wird Javascript fast so schnell wie nativer Code. Damit aber nicht genug.

    17.05.201366 Kommentare
  17. Security: Gefährliche Lücke im Linux-Kernel

    Security: Gefährliche Lücke im Linux-Kernel

    Über eine Schwachstelle im Linux-Kernel kann sich ein lokaler Angreifer von einem eingeschränkten Konto Root-Rechte verschaffen. Die Schwachstelle besteht bereits seit mehreren Jahren. Die Lücke wurde klammheimlich geschlossen.

    16.05.201356 Kommentare
  18. Firefox: Neue Cookie-Regeln kommen später

    Firefox: Neue Cookie-Regeln kommen später

    Mozilla wird seine angekündigten neuen Cookie-Regeln, bei denen Third-Party-Cookies weitgehend blockiert werden, vorerst nicht anwenden. Der entsprechende Patch für Firefox macht noch Probleme und soll zunächst ausgiebig getestet werden.

    16.05.20139 Kommentare
  19. Coffeescad: 3D-Druckmodellierung im Browser

    Coffeescad: 3D-Druckmodellierung im Browser

    Mit seinem Projekt Coffeescad will Mark Moissette nicht nur eine einfache Modellierungsanwendung für 3D-Drucker erstellen, sondern gleichzeitig Einsteigern das Programmieren näherbringen. Coffeescad verwendet Javascript und läuft in jedem Browser.

    15.05.20133 Kommentare
  20. Sicherheitslücke: Rechteerschleichung über den Mozilla Maintenance Service

    Sicherheitslücke: Rechteerschleichung über den Mozilla Maintenance Service

    Der Mozilla Maintenance Service von Firefox und Thunderbird lässt sich von lokaler Schadsoftware zur Erlangung höherer Rechte ausnutzen. Die Sicherheitslücke kann nur über Umwege ausgenutzt werden. Andere Lücken sind allerdings kritisch und sollten vom Anwender durch Updates beseitigt werden.

    14.05.20138 Kommentare
  21. Mozilla: Firefox 21 mit H.264-Unterstützung veröffentlicht

    Mozilla: Firefox 21 mit H.264-Unterstützung veröffentlicht

    Mozilla hat Firefox 21 veröffentlicht. Unter Windows spielt der Browser erstmals Videos im Format H.264 ab. Zudem hat Mozilla die Do-Not-Track-Einstellungen erweitert und den Firefox Health Report (FHR) integriert, mit dem Mozilla mehr Daten für die Verbesserung des Browsers sammeln will.

    14.05.201328 Kommentare
  22. Martin Gräßlin: Mir wird ein Problem für Kubuntu

    Martin Gräßlin: Mir wird ein Problem für Kubuntu

    Der KWin-Entwickler Martin Gräßlin hat Canonicals Displayserver eine klare Absage erteilt: Es gebe zu viele Gründe gegen die Anpassungen von KWin an Mir. Damit dürfte es auch für Kubuntu schwer werden, mit Ubuntu als Unterbau künftig zu funktionieren.

    14.05.2013162 Kommentare
  23. US-Copyright: Gesetz soll Jailbreaking legalisieren

    US-Copyright: Gesetz soll Jailbreaking legalisieren

    Ein neues Gesetz soll unter anderem das Entsperren von Mobiltelefonen legalisieren. Das "Unlocking Technology Act" soll das bestehende US-Copyright so reformieren, dass DRM umgangen werden kann, sofern die dadurch geschützten Inhalte nicht unter das Copyright fallen.

    14.05.20135 Kommentare
  24. Linux 3.10: Torvalds schließt Merge-Fenster

    Linux 3.10: Torvalds schließt Merge-Fenster

    Die neuen Funktionen im Linux-Kernel 3.10 stehen weitgehend fest. Zu den ersten Patches zur Beseitigung von überflüssigen Ticks kommen weitere, die Caching auf SSDs ermöglichen.

    13.05.20131 Kommentar
  25. Linux 3.10: Kernel ohne Ticks

    Linux 3.10: Kernel ohne Ticks

    Im nächsten Linux-Kernel werden die Weichen für den Betrieb ohne Ticks gestellt. Damit soll die Leistung verbessert werden. Den Entwicklern steht aber bei dieser fundamentalen Änderung noch viel Arbeit bevor.

    11.05.201319 Kommentare
  26. Microsoft: "Die Fäulnis setzt bereits ein"

    Microsoft: "Die Fäulnis setzt bereits ein"

    Microsoft verliert immer mehr an Boden bei der Entwicklung seines Kernels, weil es an guten Programmierern fehlt. Interne Strukturen verhindern zudem kleine, aber signifikante Leistungsverbesserungen. Das behauptet ein anonymer Microsoft-Mitarbeiter.

    11.05.2013410 Kommentare
  27. Cloud Computing: Opennebula 4.0 erlaubt VM-Snapshots

    Cloud Computing: Opennebula 4.0 erlaubt VM-Snapshots

    Neben einem runderneuerten Web-Interface beinhaltet Opennebula 4.0 die Möglichkeit, Schnappschüsse von virtuellen Maschinen zu erstellen.

    10.05.20133 Kommentare
  28. Compute Engine: Google Cloud mit Debian-Images als Standard

    Compute Engine: Google Cloud mit Debian-Images als Standard

    Statt einer eigenen Linux-Distribution verwendet Googles Compute Engine nun Debian als Standard-Image. Das Unternehmen strebt zudem eine noch engere Zusammenarbeit mit Debian an.

    10.05.20130 Kommentare
Folgen Sie uns
       


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de



  1. Seite: 
  2. 1
  3. 65
  4. 66
  5. 67
  6. 68
  7. 69
  8. 70
  9. 71
  10. 72
  11. 73
  12. 74
  13. 75
  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #