Abo
  • IT-Karriere:

Facebook: React ver(w)irrt im Lizenzdschungel

Die Community beschwert sich, Facebook bleibt zunächst stur und verzichtet letztlich doch noch auf die eigene Patent-Lizenz für das Javascript-Framework React. Das macht aber nichts besser, sondern eher schlechter für alle.

Eine Analyse von veröffentlicht am
Die React-Community ist so groß, dass sie Facebook vor sich hertreiben kann.
Die React-Community ist so groß, dass sie Facebook vor sich hertreiben kann. (Bild: stefpet, flickr.com/CC-BY-SA 2.0)

Die vergangenen Monate haben am Beispiel des Javascript-Frameworks React von Facebook wieder eindrucksvoll gezeigt, wie undurchsichtig und sinnlos der Kampf um Softwarepatente und dazugehörige Lizenzen geführt wird. Die von Facebook im Streit mit der Community am Ende vorgestellte Lösung legt zwar den Streit selbst bei, lässt nun aber extrem viel Freiraum für Spekulationen und eventuell auch Klagen von Facebook.

Inhalt:
  1. Facebook: React ver(w)irrt im Lizenzdschungel
  2. Lizenzwechsel auf Druck von Wordpress

Begonnen hat die Auseinandersetzung mit einer Frage zur Lizenzklärung in der Apache-Community. Geklärt werden sollte, ob die Kombination von Facebooks BSD-3-Clause und einer eigenen Patentlizenz kompatibel zur Apache-Lizenz ist. Notwendig war diese Kompatibilitätsprüfung, weil Facebooks Key-Value-Datenbank RocksDB in Apache Cassandra genutzt werden sollte.

Patent gegen Patent

Die Entscheidung der Apache Software Foundation (ASF) dazu war relativ eindeutig: Facebooks Patentlizenz ist zu restriktiv und damit nicht kompatibel zur Apache-Lizenz. Deshalb wandert die Patentlizenz wie auch die GPL in die Category-X.

Die Apache-Lizenz räumt explizit eine unwiderrufliche Patent-Lizenz für die genutzte Software ein. Facebook hingegen will sich mit seiner eigenen Patent-Lizenz die Möglichkeit der Terminierung des Lizenzvertrages offenhalten, um auf eine eventuelle Patentklage gegen Facebook mit eigenen Klagen kontern zu können. Laut Facebook ist das Unternehmen selbst einfach ein zu großes Ziel für derartige Vorgänge und muss sich wehren können.

Community in Aufregung

Stellenmarkt
  1. nexible GmbH, Düsseldorf
  2. SSP Deutschland GmbH, Frankfurt

Die Situation mit RocksDB hat Facebook dadurch gelöst, dass die Software nun sowohl unter der Apache-Lizenz als auch unter der GPL zur Verfügung steht. Die Entscheidung der ASF hat aber auch andere Teile der Entwicklergemeinde in Aufruhr versetzt, die Software benutzt, welche unter der BSD-3-Clause und der Facebook-Patentlizenz steht. Das betrifft vor allem die Nutzer des Javascript-Frameworks React. Schnell entstanden teils hitzige Diskussionen zu möglichen Alternativen für React.

Dies gipfelte in der Aussage von Wordpress-Erfinder Matthew Mullenweg, dass das Wordpress-Unternehmen Automattic zwar selbst kein Problem mit der Patentlizenz von Facebook habe, aber offensichtlich viele andere. Und es sei nicht Aufgabe von Wordpress, andere von der Facebook-Lizenz zu überzeugen. Deshalb sollte Wordpress künftig auf React und weitere Software mit dieser Lizenzkombination verzichten.

Lizenzwechsel auf Druck von Wordpress 
  1. 1
  2. 2
  3.  


Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 49,70€

Electrony 09. Okt 2017

You call Library. Framework calls you.

Ninos 06. Okt 2017

Ich programmiere täglich in/für WordPress. Etwas Flexibleres habe ich selten gesehen...

Proctrap 06. Okt 2017

nicht nur Quelltext, es geht explizit um Patente, ganz gleich welcher Art wenn FB also...

FibreFoX 06. Okt 2017

Eine der besten Antworten seit langem :) und ich möchte hier noch MithrilJS in den Ring...


Folgen Sie uns
       


Razer Blade Stealth 13 mit GTX 1650 - Hands on (Ifa 2019)

Von außen ist das Razer Blade Stealth wieder einmal unscheinbar. Das macht das Gerät für uns besonders, da darin potente Hardware steckt, etwa eine Geforce GTX 1650.

Razer Blade Stealth 13 mit GTX 1650 - Hands on (Ifa 2019) Video aufrufen
Ryzen 7 3800X im Test: Der schluckt zu viel
Ryzen 7 3800X im Test
"Der schluckt zu viel"

Minimal mehr Takt, vor allem aber ein höheres Power-Budget für gestiegene Frequenzen unter Last: Das war unsere Vorstellung vor dem Test des Ryzen 7 3800X. Doch die Achtkern-CPU überrascht negativ, weil AMD es beim günstigeren 3700X bereits ziemlich gut meinte.
Ein Test von Marc Sauter

  1. Agesa 1003abba Microcode-Update taktet Ryzen 3000 um 50 MHz höher
  2. Agesa 1003abb Viele ältere Platinen erhalten aktuelles UEFI für Ryzen 3000
  3. Ryzen 5 3400G und Ryzen 3 3200G im Test Picasso passt

Dick Pics: Penis oder kein Penis?
Dick Pics
Penis oder kein Penis?

Eine Studentin arbeitet an einer Software, die automatisch Bilder von Penissen aus Direktnachrichten filtert. Wer mithelfen will, kann ihr Testobjekte schicken.
Ein Bericht von Fabian A. Scherschel

  1. Medienbericht US-Regierung will soziale Netzwerke stärker überwachen
  2. Soziales Netzwerk Openbook heißt jetzt Okuna
  3. EU-Wahl Spitzenkandidat Manfred Weber für Klarnamenpflicht im Netz

Elektrautos auf der IAA: Die Gezeigtwagen-Messe
Elektrautos auf der IAA
Die Gezeigtwagen-Messe

IAA 2019 Viele klassische Hersteller fehlen bei der IAA oder zeigen Autos, die man längst gesehen hat. Bei den Elektroautos bekommen alltagstaugliche Modelle wie VW ID.3, Opel Corsa E und Honda E viel Aufmerksamkeit.
Ein Bericht von Dirk Kunde

  1. Elektromobilität Stromwirtschaft will keine Million öffentlicher Ladesäulen
  2. Umfrage Kunden fühlen sich vor Elektroautokauf schlecht beraten
  3. Batterieprobleme Auslieferung des e.Go verzögert sich

    •  /