Mozilla: Firefox 56 macht Hintergrund-Tabs stumm

Die aktuelle Version 56 von Mozillas Browser Firefox stoppt Autoplay-Medien im Hintergrund, liefert eine Suche für die Einstellungen, beschleunigt die TLS-Verschlüsselung für bessere Download-Raten und verbannt Flash von Android.

Artikel veröffentlicht am ,
Firefox 56 erscheint mit kleineren Änderungen.
Firefox 56 erscheint mit kleineren Änderungen. (Bild: Mozilla)

Eine der wenigen offensichtlichen Neuerungen in der aktuellen Version 56 von Mozillas Webbrowser Firefox bieten andere Browser schon länger: das Verhindern des automatischen Abspielens von Medien-Dateien, wenn diese in einem Tab im Hintergrund geöffnet werden. Das in den Firefox integrierte Screenshot-Tool für Webseiten ist darüber hinaus allgemein verfügbar und über ein Scherensymbol in der Menüleiste verfügbar.

Stellenmarkt
  1. Resident Data Engineer (m/w/d)
    Novelis Deutschland GmbH, Nachterstedt
  2. Referatsleiter / Referatsleiterin (m/w/d) Anwendungsentwicklung
    Deutsche Gesetzliche Unfallversicherung e.V. (DGUV), Sankt Augustin
Detailsuche

Das Team hat außerdem kleinere Design-Änderungen an den Einstellungen vorgenommen. Besonders hilfreich soll hier eine neu Such-Funktion sein, die es schnell ermöglicht, die vorhandenen Optionen zu filtern, um etwa alle relevanten Einträge zu einem Schlagwort zu finden. Der konkurrierende Chrome-Browser bietet dies schon längere Zeit an.

Schnelleres AES, kein Flash für Android

Eine weitere Neuerung in Firefox 56, die viele Nutzer eventuell nicht unmittelbar bemerken werden, ist die Beschleunigung vieler Verbindungen, die per TLS verschlüsselt werden. So enthält die vom Firefox genutzte Kryptobibliothek Libnss 3.32 neuen Code für die Chiffre AES-GCM. Der Code beschleunigt laut dem zu ständigen Entwickler das Ver- und Entschlüsseln von Daten und verursacht zudem weniger CPU-Last. Damit können unter bestimmten Umständen auch die Download-Raten erhöht werden.

Umgesetzt hat das Team außerdem die Ansicht für das CSS Grid Layout sowie eine internen Punycode-Repräsentation für URLs, um hier Kodierungsprobleme zu vermeiden. Unter Android kann zudem das Intl-API genutzt werden, dafür werden aber keine Plugins mehr auf dem Mobilsystem unterstützt. Das betrifft vor allem das Browser-Plugin des Flash-Players, der damit nicht mehr zur Verfügung steht.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Neuro-Chef 07. Okt 2017

Korrekt. Und:

MarM 29. Sep 2017

Nicht mehr... schon seit April läuft das nicht mehr. Immer gerne!

Cok3.Zer0 28. Sep 2017

Die Intention ist großartig, steht aber im krassen Gegensatz zu den nervigen Web-Push...



Aktuell auf der Startseite von Golem.de
Ukrainekrieg
Erster Einsatz einer US-Kamikazedrohne dokumentiert

Eine Switchblade-Drohne hat offenbar einen russischen Panzer getroffen. Dessen Besatzung soll sich auf dem Turm mit Alkohol vergnügt haben.

Ukrainekrieg: Erster Einsatz einer US-Kamikazedrohne dokumentiert
Artikel
  1. Retro Computing: Lotus 1-2-3 auf Linux portiert
    Retro Computing
    Lotus 1-2-3 auf Linux portiert

    Das Tape-Archiv eines BBS mit Schwarzkopien aus den 90ern lädt Google-Entwickler Tavis Ormandy zum Retro-Hacking ein.

  2. Übernahme: Twitter zahlt Millionenstrafe und Musk schichtet um
    Übernahme
    Twitter zahlt Millionenstrafe und Musk schichtet um

    Die US-Regierung sieht Twitter als Wiederholungstäter bei Datenschutzverstößen und Elon Musk will sich das Geld für die Übernahme nun anders besorgen.

  3. Heimnetze: Die Masche mit dem Nachbarn
    Heimnetze
    Die Masche mit dem Nachbarn

    Heimnetze sind Inseln mit einer schmalen und einsamen Anbindung zum Internet. Warum eine Öffnung dieser strengen Isolation sinnvoll ist.
    Von Jochen Demmer

Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Daily Deals • Mindstar (u. a. Palit RTX 3050 Dual 319€, MSI MPG X570 Gaming Plus 119€ und be quiet! Shadow Rock Slim 2 29€) • Days of Play (u. a. PS5-Controller 49,99€) • Viewsonic-Monitore günstiger • Alternate (u. a. Razer Tetra 12€) • Marvel's Avengers PS4 9,99€ • Sharkoon Light² 200 21,99€ [Werbung]
    •  /