Abo
  • Services:
Anzeige
Kubernetes steuert und verwaltet Container.
Kubernetes steuert und verwaltet Container. (Bild: Maciej Lewandowski/CC-BY-SA 2.0)

Container-Orchestrierung: Kubernetes 1.8 hilft Admins und verbessert Workload-API

Kubernetes steuert und verwaltet Container.
Kubernetes steuert und verwaltet Container. (Bild: Maciej Lewandowski/CC-BY-SA 2.0)

Administratoren der Container-Orchestrierung Kubernetes steht mit Version 1.8 ein rollenbasiertes Zugriffsmodell bereit. Darüber hinaus ist das Workload-API nun bereit für Big Data und das Team experimentiert mit einem Selfhosted Cluster.

Wie bereits mit dem Vorgänger verändern die Entwickler der Container-Orchestrierung Kubernetes mit der aktuellen Version 1.8 einige wichtige Dinge zur Verbesserung der Sicherheit der Anwendung. Besonders wichtig hierbei ist die rollenbasierte Zugriffskontrolle (RBAC) für die Administrierung der Software.

Anzeige

Der auf Cloud-Software spezialisiert Anbieter Mirantis schreibt dazu, dass das einiges komplizierter machen könne als bisher. Der Suse-Angestellte Richard Brown sagte auf der Susecon Golem.de jedoch, dass die RBAC vor allem im Enterprise-Umfeld eine sehr wichtige Voraussetzung für die Nutzung sei. Brown ist bei Suse für das Community-Projekt Kubic verantwortlich, das als Grundlage für die Container-as-a-Service-Platform von Suse dient.

Darüber hinaus gibt es nun eine Beta-Funktion zum Filtern von ausgehendem Netzwerktraffic. Die automatische TLS-Zertifikatrotation ist nun ebenfalls in die Beta-Phase überführt worden. Diese Funktion soll das Absichern eines verwendeten Clusters deutlich vereinfachen.

Big Data für Kubernetes

Die Workload-API von Kubernetes erreicht mit Version 1.8 ebenso Beta-Status. Gedacht ist die Schnittstelle als Grundlage für eine Migration bestehender Anwendungen auf Kubernetes, oder um neue Anwendungen direkt für die Verwendung mit Kubernetes zu erstellen. Genutzt wird diese zum Beispiel bereits von Apache Spark, das zur Big-Data-Analyse verwendet wird.

Kubernetes-Admins können sich außerdem für eine integrierte Updatefunktion freuen. Als Alpha-Technik experimentiert das Team außerdem mit einer Art Selfhosting, bei der die Kontrollschicht für einen Kubernetes-Cluster auf diesem selbst läuft. Weitere Details zur Veröffentlichung finden sich auf Github.


eye home zur Startseite



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Robert Bosch GmbH, Weilimdorf
  2. escrypt GmbH Embedded Security, Bochum
  3. Home Shopping Europe GmbH, Ismaning Raum München
  4. Robert Bosch GmbH, Stuttgart-Feuerbach


Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. 24,99€ (Vorbesteller-Preisgarantie)

Folgen Sie uns
       


  1. Two Point Hospital

    Sega stellt Quasi-Nachfolger zu Theme Hospital vor

  2. Callya

    Vodafones Prepaid-Tarife erhalten mehr Datenvolumen

  3. Skygofree

    Kaspersky findet mutmaßlichen Staatstrojaner

  4. World of Warcraft

    Schwierigkeitsgrad skaliert in ganz Azeroth

  5. Open Source

    Microsoft liefert Curl in Windows 10 aus

  6. Boeing und SpaceX

    Experten warnen vor Sicherheitsmängeln bei Raumfähren

  7. Tencent

    Lego will mit Tencent in China digital expandieren

  8. Beta-Update

    Gesichtsentsperrung für Oneplus Three und 3T verfügbar

  9. Matthias Maurer

    Ein Astronaut taucht unter

  10. Luftfahrt

    Boeing entwickelt Hyperschall-Spionageflugzeug



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Sgnl im Hands on: Sieht blöd aus, funktioniert aber
Sgnl im Hands on
Sieht blöd aus, funktioniert aber
  1. Displaytechnik Samsung soll faltbares Smartphone auf CES gezeigt haben
  2. Digitale Assistenten Hey, Google und Alexa, mischt euch nicht überall ein!
  3. MX Low Profile im Hands On Cherry macht die Switches flach

EU-Urheberrechtsreform: Abmahnungen treffen "nur die Dummen"
EU-Urheberrechtsreform
Abmahnungen treffen "nur die Dummen"
  1. Leistungsschutzrecht EU-Kommission hält kritische Studie zurück
  2. Leistungsschutzrecht EU-Staaten uneins bei Urheberrechtsreform
  3. Breitbandausbau Oettinger bedauert Privatisierung der Telekom

Security: Das Jahr, in dem die Firmware brach
Security
Das Jahr, in dem die Firmware brach
  1. Wallet Programmierbare Kreditkarte mit ePaper, Akku und Mobilfunk
  2. Fehlalarm Falsche Raketenwarnung verunsichert Hawaii
  3. Asynchronous Ratcheting Tree Facebook demonstriert sicheren Gruppenchat für Apps

  1. Re: So wird das aber nichts Kaspersky...

    ArcherV | 18:51

  2. Re: Tarif mit ~300MB und ~30min/SMS gesucht

    Stupendous Man | 18:50

  3. Re: Lieber die Telekom als sonst wer?

    RipClaw | 18:49

  4. Re: Gute Shell

    Googlebot4711 | 18:45

  5. Re: Sinnlos

    Gromran | 18:44


  1. 17:48

  2. 17:00

  3. 16:25

  4. 15:34

  5. 15:05

  6. 14:03

  7. 12:45

  8. 12:30


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel