Abo
224 NEC Artikel
  1. NEC: SoC für DivX Plus HD angekündigt

    NEC hat DivX Plus HD lizenziert, um die Technik in seine Enhanced Multi-Media Architecture (EMMA) zu integrieren. Die Chips sollen Blu-ray-Player und Set-Top-Boxen in die Lage versetzen, hochauflösende DivX-Plus-Videos wiederzugeben.

    18.08.20093 Kommentare
  2. Neue Mobiltelefone mit LiMo-Plattform angekündigt

    Der japanische Mobilfunkanbieter NTT DoCoMo nimmt mehrere neue Handys mit der Linux-Plattform LiMo in sein Programm auf. Die Geräte wurden von NEC und Panasonic entwickelt.

    12.08.200917 Kommentare
  3. NECs Flash-Alternative MRAM erreicht 400 MHz

    Trotz zahlreicher Konkurrenz bei der Entwicklung von Universalspeichern, die die Vorteile von DRAM und Flash vereinen sollen, forscht NEC weiter an seinem "Magnetoresistive Random Access Memory", kurz MRAM. Inzwischen gibt es Fortschritte und eine neue Positionierung: MRAM soll in SoCs für Unterhaltungselektronik Platz finden.

    28.07.200914 Kommentare
  4. 16:9-Display mit 23 Zoll und IPS-Panel

    16:9-Display mit 23 Zoll und IPS-Panel

    NEC will mit dem MultiSync EA231WMi sein erstes 23-Zoll-Display im 16:9-Format vorstellen, das mit einem IPS-Panel ausgerüstet ist. Die Auflösung liegt bei 1.920 x 1.080 Pixeln.

    17.07.200968 Kommentare
  5. Profidisplay regelt Helligkeit mit Umgebungslichtsensor

    Profidisplay regelt Helligkeit mit Umgebungslichtsensor

    NEC hat mit dem Multisync LCD2490WUXi2 ein Display mit 24 Zoll Bildschirmdiagonale vorgestellt, das sich besonders für Grafik- und Videobearbeitung eignet.

    16.06.200925 Kommentare
Stellenmarkt
  1. RICHARD WOLF GMBH, Knittlingen
  2. Stadtwerke München GmbH, München
  3. Interhyp Gruppe, München
  4. ASC Automotive Solution Center AG, Düsseldorf


  1. 725 Gramm: Ultradünnes und leichtes Netbook von NEC

    725 Gramm: Ultradünnes und leichtes Netbook von NEC

    NEC hat ein besonders dünnes und leichtes Netbook ins Programm aufgenommen. Das Versapro Ultralite ist vor allem auf Transportabilität ausgelegt. Sogar das Netzteil eignet sich besonders für mobile Nutzung. Außerdem ist das Gerät gegenüber äußeren Einflüssen widerstandsfähiger als normale Netbooks.

    15.06.2009115 Kommentare
  2. NEC: Gekrümmter 43-Zoll-Bildschirm kostet 8.000 US-Dollar

    NEC: Gekrümmter 43-Zoll-Bildschirm kostet 8.000 US-Dollar

    NECs Curved Ultrawide Display mit einer Diagonale von 43 Zoll soll ab Juli 2009 ausgeliefert werden. Billig ist das Display nicht, das dem Betrachter auch beim Drehen des Kopfes einen relativ konstanten Abstand zum Bildschirm bietet. Das gilt für Anschaffung und Betrieb.

    04.06.2009135 Kommentare
  3. NEC: High-Brightness-Display für helle Umgebungen

    NEC bringt mit dem MultiSync X461HB ein 46-Zoll-Display für sehr helle Umgebungen auf den Markt. Es erreicht laut Hersteller eine Leuchtstärke von 1.500 Candela pro Quadratmeter und ein Kontrastverhältnis von 3.500:1.

    02.06.20099 Kommentare
  4. NEC stellt preisgünstige DLP-Beamer für Präsentationen vor

    NEC stellt preisgünstige DLP-Beamer für Präsentationen vor

    NEC hat zwei preisgünstige Projektoren mit DLP-Technik vorgestellt, die vor allem für Präsentationen geeignet sind. Der NEC NP100A und der NP200A unterscheiden sich durch ihre Helligkeit und die Zahl der Farbradsegmente.

    20.05.20097 Kommentare
  5. NEC zeigt Steckkarten für USB 3.0

    NEC zeigt Steckkarten für USB 3.0

    Im Vorfeld der ersten Industriekonferenz zu USB 3.0 hat NEC in Japan erste seriennahe Produkte für den neuen Highspeed-Bus vorgeführt. Dabei handelt es sich um Steckkarten für Desktop-PCs und Notebooks, die jedoch bisher nur zwei Ports bieten. Der dafür nötige Chip scheint jedoch schon recht weit entwickelt zu sein.

    19.05.200933 Kommentare
  1. NEC verspricht 22-Zöller mit unter 20 Watt (Update)

    NEC verspricht 22-Zöller mit unter 20 Watt (Update)

    Der Monitor "EA221WMe" von NEC soll sich durch besonders geringe Leistungsaufnahme auszeichnen. In einem speziellen Eco-Modus soll das TFT-Display bei reduzierter Helligkeit nur noch 19 Watt elektrische Leistung benötigen.

    05.05.200918 Kommentare
  2. Short-Throw-Projektoren mit VGA-Fernbedienung

    Short-Throw-Projektoren mit VGA-Fernbedienung

    Wenn der Referent die Projektion nicht stören soll, empfehlen sich Projektoren mit kurzer Projektionsdistanz. Für den geschäftlichen Einsatz hat NEC Display Solutions die neuen Short-Throw-Geräte NP500WS und NP600S angekündigt. Beide lassen sich über das VGA-Kabel vom Rechner fernsteuern.

    19.03.20094 Kommentare
  3. NECs neuer 22-Zöller braucht nur 26 Watt

    NECs neuer 22-Zöller braucht nur 26 Watt

    NEC hat mit dem MultiSync EA221WMe ein 22 Zoll großes Breitbilddisplay mit einem besonders niedrigen Energiebedarf vorgestellt. Möglich macht dies der Verzicht auf zwei der üblicherweise vier Leuchtröhren hinter dem LCD.

    17.03.200932 Kommentare
  1. Tragbare Projektoren von NEC für helle Räume

    Tragbare Projektoren von NEC für helle Räume

    NEC hat zwei portable Projektoren mit DLP-Technik vorgestellt, die auch noch in hellen Räumen ein erkennbares Bild erzeugen sollen. Der NEC NP52 erreicht 2.600 ANSI-Lumen, der NP62 hingegen 3.000 ANSI-Lumen. Beide Geräte erzielen eine Auflösung von 1.024 x 768 Pixeln und sind vornehmlich für Präsentationen gedacht.

    25.02.20095 Kommentare
  2. 26 Zoll großes Display mit H-IPS-Panel

    NEC hat ein Display mit 26 Zoll großer Bildschirmdiagonale vorgestellt, das mit einem H-IPS-Panel bestück ist und eine Auflösung von 1.920 x 1.200 Pixeln sowie eine Helligkeit von 320 Candela pro Quadratmeter erreicht. Das Kontrastverhältnis liegt bei 1.000:1.

    06.02.200913 Kommentare
  3. NEC will 20.000 Stellen streichen

    Der japanische Elektronikkonzern NEC hat den Abbau von 20.000 Arbeitsplätzen angekündigt. Die Firma erlitt einen Milliardenverlust.

    30.01.20097 Kommentare
  1. NEC MultiSyncLCD 2490WUXi mit 24 Zoll und Helligkeitssensor

    NEC hat MultiSyncLCD 2490WUXi, ein neues Mitglied seiner Breitbilddisplay-Familie, vorgestellt. Das Gerät mit 24 Zoll großer Diagonale ist mit einem S-IPS-Panel ausgerüstet und erreicht eine Auflösung von 1.920 x 1.200 Pixeln.

    09.01.20098 Kommentare
  2. Toshiba, AMD und IBM zeigen FinFETs und 32-nm-Prozesse

    Gleich drei Neuerungen bei der Produktion von künftigen Halbleitern hat Toshiba auf dem IEDM-Kongress in San Francisco gezeigt. Dazu gehören eine zusammen mit IBM erforschte Bauform für Transistoren sowie High-k-Dielektrika und Metall-Gates, die Intel bereits einsetzt.

    18.12.20082 Kommentare
  3. Endgültige Spezifikation für USB 3.0 und erste Chips (Upd)

    Endgültige Spezifikation für USB 3.0 und erste Chips (Upd)

    Das "USB Implementors Forum" hat die Version 1.0 der Spezifikation für das runderneuerte USB veröffentlicht. Parallel dazu werden auch andere Gremien und Hardwarehersteller Unterstützung für den neuen Standard ankündigen. Von unerwarteter Seite kommen zudem die ersten Chips für USB 3.0.

    17.11.2008124 Kommentare
  1. 30 Zoll großes Display mit Bildkalibrierung ohne PC

    NEC hat mit dem SpectraView 3090 einen 30 Zoll-Bildschirm mit H-IPS-Panel vorgestellt. Damit sollen selbst bei extremen Blickwinkeln keine Farbverfälschungen auftreten. Das Display ist vornehmlich für Fotografen und Grafiker gemacht und erreicht eine Auflösung von 2.560 x 1.600 Bildpunkten.

    29.10.200831 Kommentare
  2. 22 Zoll großes Display mit Farbkalibrierung von NEC

    NEC hat mit dem P221W ein Display vorgestellt, das vor allem Grafiker und Fotografen begeistern soll. Das 22 Zoll große Breitbild-Display ist mit einem S-PVA-Panel ausgestattet und kann optional mit einem Hardware-Kalibrierungssensor erworben werden.

    28.10.200812 Kommentare
  3. NEC bringt 22-Zoll-Display mit Energiesparfunktion

    NEC hat mit dem MultiSync E221W ein Breitbilddisplay mit einer Bildschirmdiagonale von 22 Zoll vorgestellt, das vornehmlich für den geschäftlichen Anwender, aber auch für Heimanwender gedacht ist. Neben analogen Schnittstellen sind auch DVI mit HDCP an Bord.

    14.10.20086 Kommentare
  1. MultiSync 24WMGX3 - High-End-Display von NEC

    MultiSync 24WMGX3 - High-End-Display von NEC

    Mit dem MultiSync 24WMGX3 kündigt NAC ein neues 24-Zoll-LCD seiner Lifestyle-Serie MultiSync GX an. Das Display ist mit einem AMVA-Panel ausgestattet und soll einen Kontrast von 1.000:1 bei hohen Einblickwinkeln erreichen und verfügt über eine matte Displayoberfläche.

    11.09.200814 Kommentare
  2. NEC bringt Display mit CO2-Zähler

    NEC hat mit dem MultiSync EA221WM ein 22-Zoll-Display vorgestellt, das vor allem für Büroanwendungen gedacht ist und sich vornehmlich durch seinen absenkbaren Energieverbrauch auszeichnen soll. Das TN-Panel erreicht eine Auflösung von 1.680 x 1.050 Pixeln.

    02.09.200817 Kommentare
  3. NEC: Projektor mit 2.300 ANSI-Lumen und 1,6 kg Gewicht

    NEC hat zwei neue Projektormodelle vorgestelllt, die aufgrund ihres Gewichts auch für den mobilen Einsatz geeignet sind. Die beiden DLP-Projektoren erreichen eine Auflösung von 1.024 x 768 Pixeln und unterscheiden sich vor allem durch ihre Helligkeit voneinander.

    29.08.20080 Kommentare
  4. NEC schrumpft den Blu-ray-Player

    NEC hat einen Baustein vorgestellt, der alle Blu-ray-Funktionen in einem einzelnen Chip vereint. Damit könnten in naher Zukunft preiswertere und kleinere Blu-ray-Player entwickelt werden. Der neue Baustein heißt Emma 3PF und soll ab September 2008 ausgeliefert werden.

    05.08.20088 Kommentare
  5. Neue Mobiltelefone mit LiMo-Plattform

    Die LiMo Foundation hat neue Geräte angekündigt, die mit der Linux-Plattform ausgeliefert werden. Der Industriezusammenschluss konnte außerdem neue Mitglieder gewinnen.

    04.08.20086 Kommentare
  6. Sony will Mini-Notebook mit Foxconn bauen

    Der japanische Elektronikkonzern Sony arbeitet bei Mini-Notebooks im unteren Preissegment mit dem Auftragshersteller Foxconn zusammen. Das berichtet das taiwanische IT-Branchenmagazin Digitimes aus informierten Kreisen.

    23.07.20082 Kommentare
  7. Chipkühlung durch feinste Temperaturfühler

    LSI-Chips (Large Scale Integration) werden sehr heiß, was ihre Lebensdauer reduziert. NEC hat jetzt eine Technik entwickelt, die winzige Temperaturfühler in die Chips integriert. Spüren die Sensoren lokale Hitzenester, soll die Rechenarbeit in weniger beanspruchte Bereiche ausgelagert werden.

    04.07.20080 Kommentare
  8. NEC stellt Büro-Display mit 26 Zoll vor

    NEC stellt Büro-Display mit 26 Zoll vor

    NEC hat eine neue Display-Produktlinie vorgestellt, die für Geschäftsanwender gedacht ist. Erstes Mitglied der neuen "MultiSync Enterprise Advanced"-Serie ist der EA261WM mit einer Bildschirmdiagonale von 26 Zoll.

    19.06.200827 Kommentare
  9. Mobiler Projektor spielt MPEG2 ohne Rechner ab

    Mobiler Projektor spielt MPEG2 ohne Rechner ab

    NEC will mit dem LCD-Projektor NP905 Kunden mit dem Wunsch nach Portabilität und großem Lichthunger gleichermaßen erfreuen. Der neue Projektor wiegt 3,7 Kilogramm und erreicht 3.000 ANSI-Lumen. Der NEC NP905 verfügt über einen WLAN-Adapter für kabellose Präsentationen.

    09.06.20086 Kommentare
  10. Patenteinkünfte: Nur ein paar Dollar für UMTS-Nachfolger LTE

    Die großen Netzwerkausrüster und zwei große Handyhersteller haben ein Abkommen unterzeichnet, das den Ausbau von Long Term Evolution and Service Architecture Evolution Standards (LTE/SAE) beschleunigen soll. In dem Rahmenabkommen des UMTS-Nachfolgers LTE wird nämlich grob festgelegt, wie hoch die Lizenzkosten für Patente der breitbandigen Übertragungstechnik in Zukunft sein sollen.

    16.04.20086 Kommentare
  11. 30-Zoll-Display mit autonomer Kalibrierungsfunktion

    30-Zoll-Display mit autonomer Kalibrierungsfunktion

    NEC stellt mit dem MultiSync LCD3090WQXi ein Display mit einer Auflösung von 2.560 x 1.600 Bildpunkten vor, das mit einer internen Kalibrierungsfunktion ausgerüstet ist, die ohne PC auskommt. Dem NEC-Gerät liegt der Sensor (EyeOne Display 2) bei, der ohne Rechneranschluss Luminanz, Weißpunkt und Gammakurve messen und gegebenenfalls justieren kann. Das USB-Gerät wird einfach direkt mit dem Display verbunden.

    08.04.200822 Kommentare
  12. Amulett-Kamera zeichnet kontinuierlich auf

    Amulett-Kamera zeichnet kontinuierlich auf

    NEC Japan hat mit Resonantware eine Reihe von Konzepten vorgestellt, die künftig unser Leben bereichern könnten. Dazu zählt mit dem "Dew Life Recording Interface" eine Kamera, die wie ein Amulett getragen wird und alles kontinuierlich aufzeichnet, was ihr Träger oder ihre Trägerin auch zu Gesicht bekommt.

    04.02.200830 Kommentare
  13. CES: Gebogenes 42-Zoll-Display auch von NEC

    Auf der "Consumer Electronics Show" in Las Vegas zeigt nicht nur Alienware ein 42-Zoll-Display, das speziell für Computerspiele entworfen wurde, ein identisch aussehendes Gerät stellt auch NEC aus. Die wenigen bisher vorliegenden technischen Daten des NEC-Monitors entsprechen auch dem Alienware-Gerät.

    10.01.200828 Kommentare
  14. NEC-Projektoren mit WLAN und bis zu 5.000 ANSI-Lumen

    Drei neue Projektoren mit integriertem WLAN bringt NEC noch in diesem Jahr auf den Markt. Die Geräte der NP-Serie unterstützen den in Windows Vista integrierten "Windows Network Projector", womit sich Präsentationen direkt per WLAN vom Notebook auf den Projektor übertragen lassen.

    13.12.20078 Kommentare
  15. Toshiba und NEC entwickeln 32-Nanometer-Fertigung gemeinsam

    Im Rennen um die nächstkleinere Strukturbreite in der Halbleiterfertigung verbünden sich erneut die japanischen Elektronik-Riesen NEC und Toshiba. Nach der 45-Nanometer-Fertigung, die beide Unternehmen gemeinsam entwickelt hatten, stehen jetzt 32 Nanometer an.

    28.11.20070 Kommentare
  16. NEC bringt 24-Zoll-Monitor mit 5 Millisekunden Reaktionszeit

    NEC bringt 24-Zoll-Monitor mit 5 Millisekunden Reaktionszeit

    NEC bringt mit dem MultiSync LCD2470WVX ein 24-Zoll-Display im Breitbildformat auf den Markt. Es erreicht eine Auflösung von 1.920 x 1.200 Bildpunkten und eine Helligkeit von 400 Candela pro Quadratmeter sowie ein Kontrastverhältnis von 1.000:1.

    05.11.200710 Kommentare
  17. NECs SX-9 soll schnellster Supercomputer werden

    NECs SX-9 soll schnellster Supercomputer werden

    Der einstmalige Supercomputer-Spitzenreiter NEC will zurück an die erste Stelle der Top-500-Liste. In Japan stellte das Unternehmen dafür sein Sytem "SX-9" vor, das wie bisherige NEC-Supercomputer als Vektorcomputer ausgelegt ist.

    26.10.200729 Kommentare
  18. Seitenblicke: Display mit veränderbarem Einblickwinkel

    Seitenblicke: Display mit veränderbarem Einblickwinkel

    NEC hat die Entwicklung eines LCDs abgeschlossen, das einen veränderbaren Einblickwinkel aufweist. Damit soll es möglich sein, den Kreis derjenigen, die auf dem Display etwas erkennen können, einzuschränken, wenn der Inhalt es erfordert.

    25.10.200745 Kommentare
  19. NEC mit 24-Zoll-Display für Spiele-PC und Spielkonsole

    NEC mit 24-Zoll-Display für Spiele-PC und Spielkonsole

    NEC hat mit dem AccuSync LCD24WMCX ein für sein Produktportfolio relativ preiswertes Display im 24-Zoll-Breitbildformat vorgestellt, um damit auch Spielefans ansprechen zu können. Das Display kann auch per DVI und HDMI angeschlossen werden.

    18.10.200711 Kommentare
  20. 3D-Monitor für Spiele zur Games Convention

    Am Rande der Games Convention in Leipzig zeigt NEC erstmals ein 19-Zoll-TFT aus eigenem Haus, das selbstständig Computerspiele in eine dreidimensionale Ansicht bringen soll. Bisherige Behelfe wie Shutter-Brillen sind nicht notwendig, vielmehr kommt eine Lösung aus der professionellen 3D-Visualisierung zum Einsatz.

    20.08.200727 Kommentare
  21. Neue 20- und 22-Zoll-LCDs von NEC

    NEC hat zwei neue Displays vorgestellt, die im Breitbild-Format daher kommen. Der MultiSync LCD205WXM und der NEC MultiSync LCD225WXM verfügen über eine Bildschirmdiagonale von 20 bzw. 22 Zoll. Die TN-Panels der LCDs sollen ein Kontrastverhältnis von 1000:1 aufweisen. Die Bildschirme haben beide eine Auflösung von 1.680 x 1.050 Pixel und sollen auf eine Helligkeit von 300 Candela pro Quadratmeter kommen.

    26.07.20078 Kommentare
  22. Oracle, IBM und NEC verkaufen Linux in Japan

    Unter der Leitung von Oracle soll im Sommer 2007 ein Konsortium seine Arbeit aufnehmen, um Linux-Systeme in Japan zu verkaufen. Voraussichtlich noch zehn weitere Firmen sollen sich an dem Vorhaben beteiligen.

    04.05.20071 Kommentar
  23. NEC: 24-Zöller mit HDCP und Pivot-Funktion

    NEC hat mit dem MultiSync LCD2470WNX einen 24 Zoll großen Breitbildmonitor vorgestellt. Das Display arbeitet mit einer Auflösung von 1.920 x 1.200 Bildpunkten und verfügt über eine DVI-D-Schnittstelle mit HDCP-Unterstützung.

    26.04.200710 Kommentare
  24. NEC stellt 3,5-Zoll-LCD als System-On-Glass vor

    NEC hat ein 3,5 Zoll großes LCD vorgestellt, das als System-On-Glass aufgebaut ist. Bei SoG-Displays sind alle Komponenten direkt auf dem Glassubstrat aufgebracht, was eine vereinfachte Peripherie-Elektronik des Displays zur Folge haben soll.

    11.04.20073 Kommentare
  25. Multicore-Gremium mit Intel, NEC und WindRiver

    Die bereits Ende 2005 konzipierte "Multicore Association" nimmt nun mit einer Konferenz im kalifornischen Santa Clara die Arbeit auf. Das gemeinnützige Gremium will sich um eine Vereinheitlichung der Softwareschnittstellen für die Programmierung von Systemen mit mehreren Kernen kümmern und hat dafür drei Arbeitsgruppen eingerichtet.

    27.03.20070 Kommentare
  26. Unternehmen arbeiten an mobilem Linux

    Sechs Mobilfunkunternehmen haben sich nun offiziell unter dem Namen LiMo Foundation zusammengeschlossen, um an einer einheitlichen Linux-Plattform für den Mobilfunk zu arbeiten. Bereits im Sommer 2006 hatten sie eine Zusammenarbeit bekannt gegeben. Andere Firmen können der Stiftung beitreten.

    26.01.200736 Kommentare
  27. NEC bringt Notebook mit Blu-ray und HDMI-Ausgang

    NEC hat ein Breitbild-Notebook vorgestellt, das über ein Blu-ray-Laufwerk verfügt. Das LaVie C LC950/HJ ist mit Intels Core 2 Duo T7200 mit 2 GHz Taktfrequenz ausgerüstet und arbeitet mit einer ATI Radeon X1600.

    18.01.20078 Kommentare
  28. NEC bringt 25,5 Zoll großes Display mit 1.920 x 1.200 Pixeln

    NEC hat in Japan ein recht ungewöhnliches Display vorgestellt. Der Multisync LCD2690WUXi erreicht eine Bildschirmdiagonale von 25,5 Zoll (64,9 cm) und soll so besonders für Grafiker geeignet sein. Er soll zwei DIN-A4-Seiten hochkant nebeneinander bei 100-prozentiger Darstellung abbilden können aber gleichzeitig noch Platz für Werkzeugpaletten lassen. Die Displaygröße soll Ermüdungserscheinungen vorbeugen.

    21.11.200651 Kommentare
Folgen Sie uns
       


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de



  1. Seite: 
  2. 1
  3. 2
  4. 3
  5. 4
  6. 5
  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #