22-Zoll-Display mit TN-Panel und LED-Hintergrundbeleuchtung

NEC will mit niedrigem Stromverbrauch punkten

NEC hat mit dem Multisync EA222WMe ein Display mit LED-Hintergrundbeleuchtung vorgestellt, das mit einem preiswerten TN-Panel ausgerüstet ist. Der 22-Zoll-Bildschirm soll durch seinen niedrigen Energiebedarf punkten.

Artikel veröffentlicht am ,

Vom Multisync EA222WMe wurden erstmals im September 2009 Eckdaten bekannt, doch damals standen nur wenige technische Informationen zur Verfügung. Das 22-Zoll-Display erreicht eine Helligkeit von 250 Candela pro Quadratmeter bei einer Auflösung von 1.680 x 1.050 Pixeln. Das TN-Panel bietet Einblickwinkel von 170 Grad horizontal und 160 Grad vertikal. Der Strombedarf im Betrieb soll bei 26 Watt liegen und bei 0,5 Watt im Stand-by-Modus.

Stellenmarkt
  1. Software Engineer (m/w/d) als Java Fullstack Entwickler im BPMN Umfeld
    Hannover Rück SE, Hannover
  2. Mitarbeiter für den IT-Support (m/w/d)
    Hans-Weinberger-Akademie der AWO e.V., München
Detailsuche

Die Hintergrundbeleuchtung erfolgt nicht über Röhren, sondern LEDs. Das Kontrastverhältnis beziffert NEC mit 1.000:1 und die Reaktionszeit für den Grauwechsel wird mit 5 Millisekunden angegeben.

NECs neues Display misst die Umgebungshelligkeit und passt die Helligkeit des Panels entsprechend an. Dadurch soll der durchschnittliche Strombedarf weiter gesenkt werden. Das Display ist neig- und schwenkbar. Außerdem kann es hochkant gedreht und in der Höhe um 110 mm verstellt werden.

Der Multisync EA222WMe ist mit zwei Lautsprechern ausgerüstet und bietet neben VGA auch einen DVI-D-Anschluss sowie einen Displayport-Eingang.

Golem Karrierewelt
  1. Deep-Dive Kubernetes – Observability, Monitoring & Alerting: virtueller Ein-Tages-Workshop
    10.11.2022, Virtuell
  2. Einführung in Unity: virtueller Ein-Tages-Workshop
    13.10.2022, Virtuell
Weitere IT-Trainings

Der NEC Multisync EA222WMe soll ab Dezember 2009 in den Gehäusefarben Schwarz sowie in Silber mit Weiß zum Preis von 322 Euro angeboten werden.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Amanda B. 18. Nov 2009

Naja... für dynamischen Kontrast wäre es dann wiederum sehr wenig. Aber ich verstehe was...

qirqpowoeir 18. Nov 2009

Schon mal DVI Dual- und Single-Link gehört? Dann schaut mal da nach Ihr genazen Full-HD...

Replay 18. Nov 2009

*LOL* YMMD Hart aber sehr treffend ausgedrückt :)

434343 18. Nov 2009

Da spricht der Fachmann! "und bietet neben VGA auch einen DVI-D-Anschluss sowie einen...



Aktuell auf der Startseite von Golem.de
Gene Roddenberrys andere Sci-Fi-Stoffe
Neben Star Trek leider fast vergessen

Der Name Gene Roddenberry steht vor allem für Star Trek. Nach dem Ende der klassischen Serie hat er aber noch andere Science-Fiction-Stoffe entwickelt.
Von Peter Osteried

Gene Roddenberrys andere Sci-Fi-Stoffe: Neben Star Trek leider fast vergessen
Artikel
  1. Illegales Streaming: House of Dragons bei Piraten beliebter als Ringe der Macht
    Illegales Streaming
    House of Dragons bei Piraten beliebter als Ringe der Macht

    Das Game-of-Thrones-Prequel hat mehr Zuschauer als die neue Herr-der-Ringe-Serie - zumindest via Bittorrent.

  2. Carsten Spohr: Lufthansa-Chef wird Opfer eigener Sicherheitslücke
    Carsten Spohr
    Lufthansa-Chef wird Opfer eigener Sicherheitslücke

    Unbekannte haben einen QR-Code auf einem Boardingpass von Lufthansa-Chef Carsten Spohr ausgelesen und auf persönliche Daten zugreifen können.

  3. Softwareentwicklung: Erste Schritte mit dem modernen Framework Flutter
    Softwareentwicklung
    Erste Schritte mit dem modernen Framework Flutter

    Flutter ist ein tolles und einfach zu erlernendes Framework, vor allem für die Entwicklung mobiler Apps. Eine Anleitung für ein erstes kleines Projekt.
    Eine Anleitung von Pascal Friedrich

Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Daily Deals • CyberWeek: Bis -53% auf Gaming-Zubehör und bis -45% auf PC-Audio • Crucial 16-GB-Kit DDR5-4800 69,99€ • Crucial P2 1 TB 67,90€ • MindStar (u. a. Intel Core i5-12600 239€ und Fastro 2-TB-SSD 128€) • Logitech G Pro Gaming Keyboard 77,90€ • Apple iPhone 12 64 GB 659€ [Werbung]
    •  /