Abo
  • Services:
Anzeige
NEC: Projektoren für ungünstige Platzverhältnisse

NEC

Projektoren für ungünstige Platzverhältnisse

NEC hat eine neue DLP-Projektorserie für beengte Räume vorgestellt. Die U-Serie arbeitet mit einem Weitwinkelobjektiv und einem Spiegel. Durch diese Konstruktion können bei Projektionsabständen von 60 cm Diagonalen von 77 (195 cm) und 87 Zoll (220 cm) erzeugt werden.

Die Projektoren werden üblicherweise an der Decke oder an der Wand befestigt. Eine passende Halterung hat NEC im Programm. Wer will, kann die Geräte aber auch auf dem Tisch aufstellen.

  • NEC U300X
  • NEC U300X
  • NEC U300X
NEC U300X

Die Projektoren unterscheiden sich über ihre Auflösung und die Helligkeit voneinander. Die Modelle U260W und U310W unterstützen Breitbildformate mit einer Auflösung von 1.280 x 800 Pixeln, wobei der U260W mit 2.600 ANSI-Lumen etwas lichtschwacher ist als der U310W mit 3.100 ANSI-Lumen.

Anzeige

Die Modelle U300X (3.000 ANSI-Lumen) und U250X (2.500 ANSI-Lumen) arbeiten im 4:3-Format mit 1.024 x 768 Pixeln Auflösung. Neben einem HDMI-Anschluss besitzen die Projektoren zwei VGA-Eingänge und einen LAN-Anschluss für die Steuerung und Überwachung übers Netz. Wer die Geräte in staubiger Umgebung einsetzt, kann einen optionalen Langzeitfilter mit einem Reinigungsintervall von 5.000 Stunden einsetzen.

Die NEC-Modelle U310W, U260W und U250X sollen ab sofort erhältlich sein. Nur der U300X soll erst im Januar 2011 erscheinen. Die Preise reichen von 1.755 Euro (U310W) über 1.577 Euro (U260W) bis 1.666 Euro (U300X) und 1.532 Euro (U250X).

NEC gewährt drei Jahre Garantie auf die Projektoren sowie eine Garantiezeit von sechs Monaten oder 1.000 Betriebsstunden auf die Lampe.


eye home zur Startseite
the_macianer 17. Nov 2010

Es kommt auf den Verwendungszweck an! Beispielsweise ist so ein Beamer für die grafische...

Philly 17. Nov 2010

und ich hätte mir ihn gekauft. dann könnte ich kinect und move und konsorten endlich am...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Hornbach-Baumarkt-AG, Neustadt
  2. ARRI Media GmbH, München
  3. Robert Bosch GmbH, Stuttgart-Feuerbach
  4. Dataport, Hamburg


Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 1.039,00€ + 3,99€ Versand
  2. 811,90€ + 3,99€ Versand

Folgen Sie uns
       


  1. AVS Device SDK

    Amazon bringt Alexa auf Raspberry Pi und andere Boards

  2. Adblock Plus

    OLG München erklärt Werbeblocker für zulässig

  3. Streaming

    Netflix plant 7 Milliarden US-Dollar für eigenen Content ein

  4. Coffee Lake

    Core i3 als Quadcores und Core i5 als Hexacores

  5. Starcraft Remastered im Test

    Klick, klick, klick, klick, klick als wär es 1998

  6. KB4034658

    Anniversary-Update-Update macht Probleme mit WSUS

  7. Container

    Githubs Kubernetes-Cluster überlebt regelmäßige Kernel-Panic

  8. Radeon RX Vega

    Mining-Treiber steigert MH/s deutlich

  9. Voyager 8200 UC

    Plantronics stellt Business-Headset mit Noise Cancelling vor

  10. Nokia 3 im Test

    Smartphone mit Saft, aber ohne Kraft



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Mitmachprojekt: HTTPS vermiest uns den Wetterbericht
Mitmachprojekt
HTTPS vermiest uns den Wetterbericht

Breitbandausbau auf Helgoland: Deutschlands Hochseefelsen bekommt nur Vectoring
Breitbandausbau auf Helgoland
Deutschlands Hochseefelsen bekommt nur Vectoring
  1. Provider Dreamhost will keine Daten von Trump-Gegnern herausgeben
  2. Home Sharing Airbnb wehrt sich gegen Vorwürfe zu Großanbietern
  3. Illegale Waffen Migrantenschreck gibt es wieder - jetzt als Betrug

Google Home auf Deutsch im Test: "Tut mir leid, ich verstehe das nicht"
Google Home auf Deutsch im Test
"Tut mir leid, ich verstehe das nicht"
  1. Kompatibilität mit Sprachassistenten Trådfri-Update kommt erst im Herbst
  2. Smarte Lampen Ikeas Trådfri wird kompatibel mit Echo, Home und Homekit
  3. Lautsprecher-Assistent Google Home ab 8. August 2017 in Deutschland erhältlich

  1. Re: Beim APM Alarm musste ich grinsen

    QDOS | 15:41

  2. Re: Qualität des Noise Cancelling?

    dantist | 15:41

  3. Re: AAARGH: wieder 80km/h

    Berner Rösti | 15:41

  4. Re: 200 km umgerechnet = maximal 2h fahrt mit 100Kmh

    thrust26 | 15:41

  5. Re: Ist mir alles (fast) wurscht.

    ve2000 | 15:41


  1. 15:41

  2. 15:16

  3. 14:57

  4. 14:40

  5. 14:26

  6. 13:31

  7. 13:14

  8. 12:45


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel