Abo
  • Services:
Anzeige

Profidisplay regelt Helligkeit mit Umgebungslichtsensor

NEC stellt Multisync LCD2490WUXi2 mit 1.920 x 1.200 Pixeln vor

NEC hat mit dem Multisync LCD2490WUXi2 ein Display mit 24 Zoll Bildschirmdiagonale vorgestellt, das sich besonders für Grafik- und Videobearbeitung eignet.

Das IPS-Panel (In-Plane-Switching) erreicht ein Kontrastverhältnis von 1.000:1 und eine Auflösung von 1.920 x 1.200 Pixeln. Ein in das Displaygehäuse eingebauter Sensor misst die Umgebungshelligkeit und passt die Stärke der Hintergrundbeleuchtung auf Wunsch an. Damit soll Strom gespart werden. Die Funktion kann deaktiviert werden, um farbkritische Arbeiten nicht zu gefährden.

Anzeige

Der Anschluss an den Rechner erfolgt wahlweise über VGA, DVI-I oder DVI-D. Im Lieferumfang des Displays ist ein analoges und ein digitales Signalkabel enthalten.

Variable Aufstellmöglichkeiten

Das 24-Zoll-Display sitzt in einem Rahmen mit 18 mm Breite, so dass auch mehrere Displays problemlos nebeneinander gestellt werden können. Der Fuß ermöglicht eine Höhenverstellung um 150 mm. Außerdem ist das NEC Multisync LCD2490WUXi2 drehbar aufgehängt und kann auch ins Hochformat gekippt werden.

NEC will den Multisync LCD2490WUXi2 ab Juni 2009 für rund 800 Euro auf den Markt bringen. Der Hersteller gewährt drei Jahre Garantie auf das Gesamtsystem inklusive der Hintergrundbeleuchtung.


eye home zur Startseite
Dunkelwerker 16. Jun 2009

wer oder was sind denn bitte brav waerter?

Gucki123 16. Jun 2009

Was seiherst Du denn für einen Müll? Der besagte Vorposter schrieb, dass die Multisync...

Serpentine 16. Jun 2009

Oder zum Beispiel NEC mit dem 2490. Ist auch mal wieder ein toller Artikel, wenn NEC nur...

Einsiedlerkrebs 16. Jun 2009

Die Farbwirkung auf dem Bildschirm ändert sich aber mit der Helligkeit des Raumes...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. SKF GmbH, Schweinfurt
  2. Bosch Software Innovations GmbH, Immenstaad am Bodensee
  3. MAHLE International GmbH, Stuttgart
  4. Worldline GmbH, Aachen


Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 19,85€ (ohne Prime bzw. unter 29€ Einkauf + 3€ Versand)
  2. 1.039,00€ + 3,99€ Versand

Folgen Sie uns
       


  1. Search Light

    Google testet schlanke Such-App

  2. 3D-Drucker

    Neues Verfahren erkennt Manipulationen beim 3D-Druck

  3. AVS Device SDK

    Amazon bringt Alexa auf Raspberry Pi und andere Boards

  4. Adblock Plus

    OLG München erklärt Werbeblocker für zulässig

  5. Streaming

    Netflix plant 7 Milliarden US-Dollar für eigenen Content ein

  6. Coffee Lake

    Core i3 als Quadcores und Core i5 als Hexacores

  7. Starcraft Remastered im Test

    Klick, klick, klick, klick, klick als wär es 1998

  8. KB4034658

    Anniversary-Update-Update macht Probleme mit WSUS

  9. Container

    Githubs Kubernetes-Cluster überlebt regelmäßige Kernel-Panic

  10. Radeon RX Vega

    Mining-Treiber steigert MH/s deutlich



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Mitmachprojekt: HTTPS vermiest uns den Wetterbericht
Mitmachprojekt
HTTPS vermiest uns den Wetterbericht

Breitbandausbau auf Helgoland: Deutschlands Hochseefelsen bekommt nur Vectoring
Breitbandausbau auf Helgoland
Deutschlands Hochseefelsen bekommt nur Vectoring
  1. Provider Dreamhost will keine Daten von Trump-Gegnern herausgeben
  2. Home Sharing Airbnb wehrt sich gegen Vorwürfe zu Großanbietern
  3. Illegale Waffen Migrantenschreck gibt es wieder - jetzt als Betrug

Google Home auf Deutsch im Test: "Tut mir leid, ich verstehe das nicht"
Google Home auf Deutsch im Test
"Tut mir leid, ich verstehe das nicht"
  1. Kompatibilität mit Sprachassistenten Trådfri-Update kommt erst im Herbst
  2. Smarte Lampen Ikeas Trådfri wird kompatibel mit Echo, Home und Homekit
  3. Lautsprecher-Assistent Google Home ab 8. August 2017 in Deutschland erhältlich

  1. Re: Update? Wo denn? k.t.

    Phantom | 17:20

  2. Re: Warum ich die Golem Werbung blocke ..

    nille02 | 17:20

  3. Re: USP: möglichst lange Updates

    Widdl | 17:20

  4. Re: streaming ist alles andere als live...

    Peter Brülls | 17:16

  5. Re: Garnicht mal so schlecht

    Rolf Schreiter | 17:13


  1. 17:02

  2. 15:55

  3. 15:41

  4. 15:16

  5. 14:57

  6. 14:40

  7. 14:26

  8. 13:31


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel