Abo
  • Services:
Anzeige

NEC MultiSyncLCD 2490WUXi mit 24 Zoll und Helligkeitssensor

Display passt seine Einstellungen der Umgebung selbstständig an

NEC hat MultiSyncLCD 2490WUXi, ein neues Mitglied seiner Breitbilddisplay-Familie, vorgestellt. Das Gerät mit 24 Zoll großer Diagonale ist mit einem S-IPS-Panel ausgerüstet und erreicht eine Auflösung von 1.920 x 1.200 Pixeln.

Der NEC MultiSync LCD2490WUXi ermöglicht Einblickwinkel von 178 Grad horizontal und vertikal, ohne dass es zu einer Farbverschiebung kommt. Die Reaktionszeit gibt NEC mit acht Millisekunden für den Grauwechsel an. Die maximale Helligkeit liegt bei 400 Candela pro Quadratmeter.

Anzeige

Im Display sitzt ein Sensor, der Farbe und Helligkeit ständig überprüft, um die vorgegebenen Werte einzuhalten. Die Aufwärmphase soll dadurch deutlich reduziert werden. Im Lebensverlauf des Displays soll durch die Überwachung und Anpassung ein gleichmäßiges Bild erreicht werden.

Das Kontrastverhältnis gibt NEC mit 800:1 an. Der Bildschirm kann um 150 mm in der Höhe verstellt werden und auch hochkant stehen. Auf Wunsch passt ein Umgebungslichtsensor die Hintergrundbeleuchtung passend zum Raumlicht an.

Energiesparfunktionen zum Abschalten des Displays außerhalb der Bürozeiten oder während des Urlaubs sollen die Betriebskosten senken. Das Display kann per VGA, DVI-D und DVI-I mit dem Rechner verbunden werden.

Der NEC MultiSync LCD2490WUXi soll ab sofort für rund 930 Euro im Handel erhältlich sein. Im Lieferumfang sind analoge und digitale Anschlusskabel enthalten. Der Hersteller gewährt drei Jahre Garantie.


eye home zur Startseite
Gucki123 09. Jan 2009

IPS und TN miteinander zu vergleichen macht echt Sinn, gell? Ich kann mir nicht...

BLWer 09. Jan 2009

Wahnsinn, ein Stromschalter! Und wie oft benutzt Du den? Ich mach das nichtmal zu Hause...

Gucki123 09. Jan 2009

Den 2490WUXi gibt es seit ewigen Zeiten (ca.2 Jahre) bei NEC in USA. Jetzt musste man...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Bechtle Onsite Services GmbH, Ingolstadt
  2. Zoi TechCon GmbH, Stuttgart, Berlin
  3. sedApta advenco GmbH, Gießen
  4. Deutsche Hypothekenbank AG, Hannover


Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. (u. a. Hobbit Trilogie Blu-ray 43,89€ und Batman Dark Knight Trilogy Blu-ray 17,99€)
  2. 299,99€ (Vorbesteller-Preisgarantie)
  3. Einzelne Folge für 2,99€ oder ganze Staffel für 19,99€ kaufen (Amazon Video)

Folgen Sie uns
       


  1. München

    Tschüss Limux, hallo Chaos!

  2. Verbraucherzentrale

    Regulierungsfreiheit für Glasfaser bringt Preissteigerung

  3. WW2

    Kostenpflichtige Profispieler für Call of Duty verfügbar

  4. Firefox Nightly Build 58

    Firefox warnt künftig vor Webseiten mit Datenlecks

  5. Limux-Ende

    München beschließt 90 Millionen für IT-Umbau

  6. Chiphersteller

    Broadcom erhöht Druck bei feindlicher Übernahme von Qualcomm

  7. Open Access

    Konkurrenten wollen FTTH-Ausbau mit der Telekom

  8. Waipu TV

    Produkte aus Werbeblock direkt bei Amazon bestellen

  9. Darpa

    US-Militär will Pflanzen als Schadstoffsensoren einsetzen

  10. Snpr External Graphics Enclosure

    KFA2s Grafikbox samt Geforce GTX 1060 kostet 500 Euro



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Gaming-Smartphone im Test: Man muss kein Gamer sein, um das Razer Phone zu mögen
Gaming-Smartphone im Test
Man muss kein Gamer sein, um das Razer Phone zu mögen
  1. Razer Phone im Hands on Razers 120-Hertz-Smartphone für Gamer kostet 750 Euro
  2. Kiyo und Seiren X Razer bringt Ringlicht-Webcam für Streamer
  3. Razer-CEO Tan Gaming-Gerät für mobile Spiele soll noch dieses Jahr kommen

Firefox 57: Viel mehr als nur ein Quäntchen schneller
Firefox 57
Viel mehr als nur ein Quäntchen schneller
  1. Mozilla Wenn Experimente besser sind als Produkte
  2. Firefox 57 Firebug wird nicht mehr weiterentwickelt
  3. Mozilla Firefox 56 macht Hintergrund-Tabs stumm

Fire TV (2017) im Test: Das Streaminggerät, das kaum einer braucht
Fire TV (2017) im Test
Das Streaminggerät, das kaum einer braucht
  1. Neuer Fire TV Amazons Streaming-Gerät bietet HDR für 80 Euro
  2. Streaming Update für Fire TV bringt Lupenfunktion
  3. Streaming Amazon will Fire TV und Echo Dot vereinen

  1. Re: Seh ich nicht.. bekomme hoffe ich Glasfaser

    serra.avatar | 06:50

  2. Re: 999$ = 1150¤?

    opodeldox | 06:47

  3. Wenn der Gaul tot ist, muss man auch mal...

    ve2000 | 06:44

  4. Re: Kooperation? Wie soll das aussehen?

    serra.avatar | 06:42

  5. Re: Staatsgelder verpulfert

    SJ | 06:40


  1. 07:00

  2. 18:40

  3. 17:44

  4. 17:23

  5. 17:05

  6. 17:04

  7. 14:39

  8. 14:24


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel