• IT-Karriere:
  • Services:

NEC entwickelt Geräuschunterdrückung für Kamera-Zooms

Störende Motorgeräusche werden weggerechnet

NEC hat in Japan die Entwicklung einer Technik zur Geräuschunterdrückung für Digitalkameras und Camcorder vorgestellt. Störende Eigengeräusche der Geräte sollen so nicht mehr aufgezeichnet werden.

Artikel veröffentlicht am ,

Die Objektive von Digitalkameras und Camcordern sind mit mehr oder minder lauten Motoren ausgerüstet, die das Zoom und den Autofokus bewegen. Die Motorgeräusche werden deshalb von dem im Gehäuse integrierten Mikrofon zusammen mit den Umgebungsgeräuschen aufgezeichnet.

Stellenmarkt
  1. über duerenhoff GmbH, Lahr
  2. finanzen.de, Berlin

Das Scharfstellen ist meist schnell erledigt und verursacht weniger Geräusche als das Zoom. Das ist mit ein Grund, weshalb viele Kompaktkameras nicht zoomen können, während sie sich im Filmmodus befinden. Die Hersteller schalten die Funktion einfach ab oder reduzieren die Zoomgeschwindigkeit.

NEC hat nun eine Technik entwickelt, die störende Motorgeräusche herausfiltern soll - die Qualität der Tonaufnahme soll darunter aber nicht leiden. Von der jeweiligen Kamera muss ein Tonprofil angefertigt werden, das die unliebsamen Töne enthält.

Diese Geräusche können dann aus der Tonspur herausgerechnet werden. Die Feinabstimmung prüft im Betrieb, ob die Kamera leicht von der Norm abweicht, weil Fertigungstoleranzen oder Alterungsprozesse den Ton ändern, und passt die Rauschunterdrückung daraufhin an.

NEC will die Technik künftig Kameraherstellern anbieten und zeigt sie auf der Messe Embedded Technology Exhibition 2009 in Yokohama. Wann erste Kameras und Camcorder damit ausgerüstet werden sollen, ist nicht bekannt.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Anzeige
Hardware-Angebote
  1. (reduzierte Überstände, Restposten & Co.)
  2. täglich neue Deals bei Alternate.de

äeäjrng2 26. Nov 2009

finde ich gut. nicht jeder mag/hat ein externes micro zum dranstecken und da ist das eine...

ä äntrg 26. Nov 2009

schon mal an die leute gedacht, die keinen independent-filmpreis gewinnen wollen, sondern...


Folgen Sie uns
       


Asus Expertbook B9 - Hands on (CES 2020)

Das Expertbook B9 von Asus ist ein sehr leichtes, leistungsfähiges Business-Notebook. Im ersten Kurztest macht das Gerät einen guten Eindruck.

Asus Expertbook B9 - Hands on (CES 2020) Video aufrufen
Lovot im Hands-on: Knuddeliger geht ein Roboter kaum
Lovot im Hands-on
Knuddeliger geht ein Roboter kaum

CES 2020 Lovot ist ein Kofferwort aus Love und Robot: Der knuffige japanische Roboter soll positive Emotionen auslösen - und tut das auch. Selten haben wir so oft "Ohhhhhhh!" gehört.
Ein Hands on von Tobias Költzsch

  1. Orcam Hear Die Audiobrille für Hörgeschädigte
  2. Viola angeschaut Cherry präsentiert preiswerten mechanischen Switch
  3. Consumer Electronics Show Die Konzept-Messe

Holo-Monitor angeschaut: Looking Glass' 8K-Monitor erzeugt Holo-Bild
Holo-Monitor angeschaut
Looking Glass' 8K-Monitor erzeugt Holo-Bild

CES 2020 Mit seinem neuen 8K-Monitor hat Looking Glass Factory eine Möglichkeit geschaffen, ohne zusätzliche Hardware 3D-Material zu betrachten. Die holographische Projektion wird in einem Glaskubus erzeugt und sieht beeindruckend realistisch aus.
Von Tobias Költzsch und Martin Wolf

  1. UHD Alliance Fernseher mit Filmmaker-Modus kommen noch 2020
  2. Alienware Concept Ufo im Hands on Die Switch für Erwachsene
  3. Galaxy Home Mini Samsung schraubt Erwartungen an Bixby herunter

Energiewende: Norddeutschland wird H
Energiewende
Norddeutschland wird H

Japan macht es vor, die norddeutschen Bundesländer ziehen nach: Im November haben sie den Aufbau einer Wasserstoffwirtschaft beschlossen. Die Voraussetzungen dafür sind gegeben. Aber das Ende der Förderung von Windkraft kann das Projekt gefährden.
Eine Analyse von Werner Pluta

  1. Energiewende Brandenburg bekommt ein Wasserstoff-Speicherkraftwerk
  2. Energiewende Dänemark plant künstliche Insel für Wasserstofferzeugung
  3. Energiewende Nordländer bauen gemeinsame Wasserstoffwirtschaft auf

    •  /