Abo
  • Services:
Anzeige
NEC: Display mit IPS-Panel und LED-Beleuchtung

NEC

Display mit IPS-Panel und LED-Beleuchtung

NEC hat mit dem Multisync EA232WMi ein neues 23-Zoll-Display (58,42 cm) im 16:9-Format vorgestellt, das mit einem IPS-Panel ausgerüstet ist und als Hintergrundbeleuchtung LEDs einsetzt. Dadurch soll die Ausleuchtung nicht nur gleichmäßiger, sondern auch energiesparender sein.

Der Multisync EA232WMi erreicht eine Auflösung von 1.920 x 1.080 Pixeln und ein statisches Kontrastverhältnis von 1.000:1. Die Helligkeit gibt NEC mit maximal 300 Candela pro Quadratmeter an. Mit einer Reaktionszeit von 14 Millisekunden ist das Display kaum spieletauglich, doch das ist auch nicht sein Haupteinsatzzweck - der liegt eher bei Büroarbeiten und einfacher Bildbearbeitung.

Anzeige
  • NEC Multisync EA232WMi
  • NEC Multisync EA232WMi
  • NEC Multisync EA232WMi
NEC Multisync EA232WMi

Das Display besitzt zwei Lautsprecher mit je 1 Watt und verfügt neben einem analogen VGA-Anschluss über einen DVI- und einen Display-Port-Anschluss. Wer Strom sparen will, kann den Umgebungslichtsensor des Displays aktivieren, der die Helligkeit der Hintergrundbeleuchtung abhängig von der Raumbeleuchtung reguliert.

Der NEC Multisync EA231WMi besitzt außerdem einen USB-2.0-Hub mit zwei Anschlüssen. Durch seinen Standfuß kann es um 110 mm in der Höhe justiert und mit der Pivot-Funktion um 90 Grad gedreht werden.

Der NEC Multisync EA232WMi soll ab Dezember in Schwarz sowie in Weiß mit silbernem Gehäuserahmen für 374 Euro in den Handel kommen. Zum Lieferumfang gehören ein Stromkabel, je ein analoges und digitales Signalkabel und ein USB-Kabel. NEC gewährt drei Jahre Garantie.


eye home zur Startseite
Gucki123 02. Dez 2010

Soll ich jetzt beeindruckt sein? Wir haben vor 2 Wochen einen 26" IPS mit custom LED...

Gucki123 02. Dez 2010

............................................ Wenn vergleichen, dann bitte richtig: Nimm...

ichmalwieder 02. Dez 2010

Also ich will mit meinem Monitor vor allem eins: Spielen. Und da ist 16:9 einfach...

SkyBeam 02. Dez 2010

Eigentlich schon lustig. Damals als 4:3 und 5:4 Monitore aktuell waren haben alle...

Ext3h 02. Dez 2010

Deutlich größeres Problem als die 5, 14 oder meinetwegen auch 25ms sind die Maßnahmen die...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Daimler AG, Neu-Ulm
  2. über Personalwerk Sourcing GmbH, Bad Nauheim
  3. Robert Bosch GmbH, Weilimdorf
  4. Bechtle Onsite Services GmbH, Augsburg


Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. (u. a. Resident Evil: Vendetta 14,99€, John Wick: Kapitel 2 9,99€, Fight Club 8,29€ und...
  2. 299,99€ (Vorbesteller-Preisgarantie)

Folgen Sie uns
       


  1. Kabelnetz

    Statt auf Docsis 3.1 lieber gleich auf Glasfaser setzen

  2. Virtuelle Güter

    Activision patentiert Förderung von Mikrotransaktionen

  3. Nervana Neural Network Processor

    Intels KI-Chip erscheint Ende 2017

  4. RSA-Sicherheitslücke

    Infineon erzeugt Millionen unsicherer Krypto-Schlüssel

  5. The Evil Within 2 im Test

    Überleben in der Horror-Matrix

  6. S410

    Getacs modulares Outdoor-Notebook bekommt neue CPUs

  7. Smartphone

    Qualcomm zeigt 5G-Referenz-Gerät

  8. Garmin Speak

    Neuer Alexa-Lautsprecher fürs Auto zeigt den Weg an

  9. Datenrate

    Kunden wollen schnelle Internetzugänge

  10. Essential Phone im Test

    Das essenzielle Android-Smartphone hat ein Problem



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Elektromobilität: Niederlande beschließen Aus für Verbrennungsautos
Elektromobilität
Niederlande beschließen Aus für Verbrennungsautos
  1. World Solar Challenge Regen in Australien verdirbt Solarrennern den Spaß
  2. Ab 2030 EU-Komission will Elektroauto-Quote
  3. Mit ZF und Nvidia Deutsche Post entwickelt autonome Streetscooter

Verschlüsselung: Niemand hat die Absicht, TLS zu knacken
Verschlüsselung
Niemand hat die Absicht, TLS zu knacken
  1. TLS-Zertifikate Zertifizierungsstellen müssen CAA-Records prüfen
  2. Apache-Lizenz 2.0 OpenSSL-Lizenzwechsel führt zu Code-Entfernungen
  3. Certificate Transparency Webanwendungen hacken, bevor sie installiert sind

Zotac Zbox PI225 im Test: Der Kreditkarten-Rechner
Zotac Zbox PI225 im Test
Der Kreditkarten-Rechner

  1. Kosten ...

    DAUVersteher | 18:41

  2. Re: Durch das Fräsverfahren beim Trenching geht...

    Faksimile | 18:40

  3. Re: Schön das Duopol aufbauen

    Faksimile | 18:38

  4. hört hört

    azeu | 18:37

  5. Re: IP54 -> Ohne Wasserschutz?

    Kondratieff | 18:33


  1. 17:40

  2. 17:02

  3. 16:35

  4. 15:53

  5. 15:00

  6. 14:31

  7. 14:16

  8. 14:00


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel