Abo
  • Services:

NECs neuer 22-Zöller braucht nur 26 Watt

MultiSync EA221WMe mit zwei statt vier Beleuchtungsröhren

NEC hat mit dem MultiSync EA221WMe ein 22 Zoll großes Breitbilddisplay mit einem besonders niedrigen Energiebedarf vorgestellt. Möglich macht dies der Verzicht auf zwei der üblicherweise vier Leuchtröhren hinter dem LCD.

Artikel veröffentlicht am ,

NEC MultiSync EA221WMe
NEC MultiSync EA221WMe
Die Helligkeit des TN-Panels liegt bei 250 Candela pro Quadratmeter und das Kontrastverhältnis bei 1.000:1. Die Reaktionszeit für den Grauwechsel beziffert NEC mit fünf Millisekunden. Die Auflösung erreicht 1.680 x 1.050 Pixel.

Stellenmarkt
  1. Pfennigparade SIGMETA GmbH, München
  2. Hamburger Pensionsverwaltung e.G., Hamburg

Der MultiSync EA221WMe soll durch die reduzierten Leuchtelemente einen um 30 Prozent niedrigeren Energiebedarf aufweisen. NEC gibt einen Strombedarf von maximal 26 Watt an. Das dokumentiert auch der "Carbon Footprint Zähler", der die für die Stromerzeugung entstandenen CO²-Emissionen auf Knopfdruck im Display anzeigt.

NEC MultiSync EA221WMe
NEC MultiSync EA221WMe
Neben einem DVI-D-Eingang verfügt das neue Energiespardisplay über einen VGA-Anschluss sowie einen USB-Hub mit vier Anschlüssen. Laut NEC soll das Display ab April 2009 in den Farben Weiß und Schwarz angeboten werden. Den Preis nannte der Hersteller noch nicht.



Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. (u. a. Logan, John Wick, Alien Covenant, Planet der Affen Survival)
  2. (u. a. 3 Blu-rays für 15€, 2 Neuheiten für 15€)

SichMitMonitore... 17. Mär 2009

Durch den Einsatz von 2 statt 4 Röhren dürfte erfahrungsgemäß auch die...

Scotty666 17. Mär 2009

Na, wer wird denn gleich in die Luft gehen? Wenn ich das richtig lese, gibt es genau den...

Replay 17. Mär 2009

*unterschreib* Dem ist nicht mehr hinzuzufügen.

BigCarlos 17. Mär 2009

Der neuste iMac mit 20' Bildschirm und 2x2.66ghz verbaucht nur 40Watt/St. im idle. Habe...

Replay 17. Mär 2009

Doch, ist er schon. Nicht die IT-Technik ist das Problem, sondern die Art, wie man...


Folgen Sie uns
       


Corsair K70 RGB Mk. 2 und Roccat Vulcan - Fazit

Corsairs K70 RGB Mk. 2 ist seit kurzem mit Cherrys neuen Low-Profile-Switches erhältlich - in einer exklusiven Version mit nur 1 mm kurzen Auslöseweg. Wir haben die Tastatur mit der Vulcan von Roccat verglichen, die mit selbst entwickelten Titan-Switches bestückt ist.

Corsair K70 RGB Mk. 2 und Roccat Vulcan - Fazit Video aufrufen
Red Dead Online angespielt: Schweigsam auf der Schindmähre
Red Dead Online angespielt
Schweigsam auf der Schindmähre

Der Multiplayermodus von Red Dead Redemption 2 schickt uns als ehemaligen Strafgefangenen in den offenen Wilden Westen. Golem.de hat den handlungsgetriebenen Einstieg angespielt - und einen ersten Onlineüberfall gemeinsam mit anderen Banditen unternommen.

  1. Spielbalance Updates für Red Dead Online und Battlefield 5 angekündigt
  2. Rockstar Games Red Dead Redemption 2 geht schrittweise online
  3. Games US-Spielemarkt erreicht Rekordumsätze

IT: Frauen, die programmieren und Bier trinken
IT
Frauen, die programmieren und Bier trinken

Fest angestellte Informatiker sind oft froh, nach Feierabend nicht schon wieder in ein Get-together zu müssen. Doch was ist, wenn man kein Team hat und sich selbst Programmieren beibringt? Women Who Code veranstaltet Programmierabende für Frauen, denen es so geht. Golem.de war dort.
Von Maja Hoock

  1. Software-Entwickler CDU will Online-Weiterbildung à la Netflix
  2. Job-Porträt Cyber-Detektiv "Ich musste als Ermittler über 1.000 Onanie-Videos schauen"
  3. Bundesagentur für Arbeit Ausbildungsplätze in der Informatik sind knapp

Requiem zur Cebit: Es war einmal die beste Messe
Requiem zur Cebit
Es war einmal die beste Messe

Nach 33 Jahren ist Schluss mit der Cebit und das ist mehr als schade. Wir waren dabei, als sie noch nicht nur die größte, sondern auch die beste Messe der Welt war - und haben dann erlebt, wie Trends verschlafen wurden. Ein Nachruf.
Von Nico Ernst

  1. IT-Messe Die Cebit wird eingestellt

    •  /