3.222 IBM Artikel
  1. Teure Messehalle: Cebit-Chef Pörschmann muss gehen

    Teure Messehalle: Cebit-Chef Pörschmann muss gehen

    Cebit-Chef Frank Pörschmann muss wegen der Kostenexplosion beim Bau einer neuen Halle gehen. Er wird auf Drängen des Aufsichtsrats den Vorstand der Deutschen Messe AG verlassen.

    16.04.20134 Kommentare
  2. Flashsystem: IBM steckt 1 Milliarde US-Dollar in Flash-Speicher

    Flashsystem: IBM steckt 1 Milliarde US-Dollar in Flash-Speicher

    IBM will 1 Milliarde US-Dollar in die Entwicklung von Flash-Speicher für Server, Storage-Systeme und Middleware investieren. Zugleich hat IBM unter dem Namen Flashsystem eine neue Serie von Storage-Servern vorgestellt, die ausschließlich mit Flash-Speicher arbeiten.

    12.04.20133 Kommentare
  3. Opendaylight: Linux Foundation fördert freies Software Defined Networking

    Opendaylight: Linux Foundation fördert freies Software Defined Networking

    Unter dem Dach der Linux Foundation wollen Hardwarehersteller und verschiedene Unternehmen die größte freie Implementierung für Software Defined Networking erstellen. Unter den Förderern ist auch Microsoft.

    09.04.20130 KommentareVideo
  4. 1981-2013: Paul Allen und Bill Gates stellen historisches Foto nach

    1981-2013: Paul Allen und Bill Gates stellen historisches Foto nach

    Die Microsoft-Gründer Paul Allen und Bill Gates haben sich vertragen. Gemeinsam posieren sie für ein Foto, das eine Szene aus dem Jahr 1981 nachstellt, zusammen mit den Originalrechnern.

    04.04.201363 Kommentare
  5. HMC 1.0: Mehr und schnellerer Speicher dank Hybrid Memory Cube

    HMC 1.0: Mehr und schnellerer Speicher dank Hybrid Memory Cube

    Das Hybrid Memory Cube Consortium hat mit HMC 1.0 einen Standard für Stacked RAM verabschiedet. Mit den Chipstapeln soll sich mehr Speicher dichter packen lassen und schneller werden.

    03.04.20130 KommentareVideo
Stellenmarkt
  1. R-Biopharm AG, Darmstadt
  2. Schöck Bauteile GmbH, Baden-Baden
  3. Hochschule Furtwangen, Furtwangen im Schwarzwald
  4. Deutsche Rentenversicherung Bund, Berlin


  1. Openstack: Nebula One soll Clouds kontrollieren

    Openstack: Nebula One soll Clouds kontrollieren

    Nebula hat seinen Nebula One genannten Cloud-Controller fertiggestellt. Das System soll es sehr einfach machen, eine eigene Private Cloud aufzusetzen und unterstützt die APIs von Amazon S3 und EC2 sowie Openstack.

    02.04.20130 Kommentare
  2. Mobile Geräte: Lenovo will eigene Prozessoren entwickeln

    Mobile Geräte: Lenovo will eigene Prozessoren entwickeln

    Einem US-Bericht zufolge will Lenovo seine schon existierende Abteilung für die Entwicklung von Chips erweitern. Neue Ingenieure sollen dann Prozessoren für Tablets und Smartphones entwickeln, vermutlich mit ARM-Architekturen.

    31.03.201318 Kommentare
  3. Patent: Apple-Stift mit GPS und WLAN

    Patent: Apple-Stift mit GPS und WLAN

    Apple hat in den USA ein Patent zugesprochen bekommen, das einen Stift beschreibt, der mit WLAN und GPS ausgestattet ist. Über ihn sollen sich SMS, E-Mail und Sprachnachrichten empfangen und senden lassen. Er steht im Kontrast zu Smartwatches und Computerbrillen.

    29.03.201336 Kommentare
  4. IBM: "Oracles Server sind nicht schneller und billiger"

    IBM: "Oracles Server sind nicht schneller und billiger"

    IBM wehrt sich gegen Werbeaussagen Oracles, dass seine Server schlechter und teuer als die von Oracle seien. Oracle habe die Benchmarks manipuliert.

    28.03.201335 Kommentare
  5. Sparc T5: Oracle verspricht schnellsten Prozessor der Welt

    Sparc T5: Oracle verspricht schnellsten Prozessor der Welt

    Oracle hat neue Sparc-Server vorgestellt, die laut Oracle mit dem schnellsten Prozessor der Welt arbeiten, dem Sparc T5. Das Unternehmen will damit vor allem IBM Kunden abjagen.

    27.03.20137 Kommentare
  1. Halbleiter: IBM schaltet mit Nanolitern

    Halbleiter: IBM schaltet mit Nanolitern

    Wissenschaftler von IBM schlagen für künftige Prozessoren und Speicherbausteine geladene Flüssigkeiten als Ladungsträger vor. Das soll Geräte unter anderem viel sparsamer machen als bisher und den herkömmlichen Transistor ersetzen.

    22.03.201310 Kommentare
  2. Ultrabook T431s: Lenovo wagt Modernisierung des Thinkpad-Designs

    Ultrabook T431s : Lenovo wagt Modernisierung des Thinkpad-Designs

    Mit dem T431s stellt Lenovo das erste Thinkpad seit über 20 Jahren vor, bei dem prägende Stilelemente verändert wurden. Das Unternehmen will damit nicht nur Trends folgen, sondern hat vorher genau die Bedürfnisse von Anwendern untersucht.

    18.03.2013303 Kommentare
  3. Openstack: IBM setzt bei Cloud-Computing auf Open Source

    Openstack: IBM setzt bei Cloud-Computing auf Open Source

    Sämtliche Cloud-Dienste und -Software von IBM soll künftig auf einer "Open-Cloud-Architektur" basieren. Im ersten Schritt kündigte IBM ein neues Private-Cloud-Angebot auf Basis von Openstack an.

    05.03.20130 Kommentare
  1. Novell-Manager: "E-Mail-Abschaffung bei Atos vor 2020 utopisch"

    Novell-Manager: "E-Mail-Abschaffung bei Atos vor 2020 utopisch"

    Novell meint, dass der IT-Dienstleister Atos seinen Plan, die E-Mail bis Ende 2013 abzuschaffen, nicht einhalten kann. Es werde länger dauern, vergleichbare Lösungen wie Novells Vibe für Social-Enterprise-Collaboration einzuführen.

    18.02.201311 Kommentare
  2. Computer History Museum: Quelltext von Adobe Photoshop 1.0 veröffentlicht

    Computer History Museum: Quelltext von Adobe Photoshop 1.0 veröffentlicht

    Das Computer History Museum hat mit Erlaubnis von Adobe den Quelltext von Adobe Photoshop 1.0 veröffentlicht. Das 1990 veröffentlichte Programm wurde von Thomas Knoll geschrieben, sein Vorläufer "Display" entstand bereits im Jahr 1987.

    15.02.201374 Kommentare
  3. 28-Nanometer-Technik: IBM zeigt Wafer zum Zusammenrollen

    28-Nanometer-Technik: IBM zeigt Wafer zum Zusammenrollen

    Noch ist es nur ein Forschungsprojekt, aber bis zur Serienfertigung von modernen biegsamen Chips ist es nicht mehr weit. IBM kann komplexe Chips in einer aktuellen Strukturbreite herstellen, die sich in sehr engen Radien biegen lassen.

    07.02.20139 KommentareVideo
  1. Büroanwendungen: Microsoft soll Office auf Linux portieren

    Büroanwendungen: Microsoft soll Office auf Linux portieren

    Gerüchten zufolge soll Microsoft Überlegungen anstellen, sein Office-Paket auf Linux zu portieren. Die Webseite Phoronix spricht bereits von einem Erscheinungsdatum im Jahr 2014.

    07.02.2013152 Kommentare
  2. Libreoffice APIs: "Wir achten auf die Kompatibilität"

    Libreoffice APIs: "Wir achten auf die Kompatibilität"

    Zwar würden die APIs in Libreoffice ausgemistet und umgebaut, für Entwickler von Erweiterungen und Makros ändere sich aber kaum etwas. Das sagte Libreoffice-Entwickler Michael Meeks in einem Interview mit Golem.de.

    06.02.201316 Kommentare
  3. Auftragshersteller: Foxconn will angeblich frei gewählte Betriebsräte zulassen

    Auftragshersteller: Foxconn will angeblich frei gewählte Betriebsräte zulassen

    Foxconn will nach Streiks und Protesten Wahlen für eine gewerkschaftliche Vertretung in China durchführen. Doch die Gewerkschaft steht unter staatlicher Kontrolle und weigerte sich bisher, den Arbeitern zu helfen.

    04.02.201312 Kommentare
  1. C29x: Sparsame Krypto-Prozessoren von Freescale

    C29x: Sparsame Krypto-Prozessoren von Freescale

    Unter dem Namen C29x hat Freescale drei neue Spezialchips vorgestellt, die in Rechenzentren verschlüsselten Datenverkehr beschleunigen können. Auch bei sehr langen Schlüsseln sollen sie schnell und sparsam sein.

    31.01.20132 Kommentare
  2. HP Storeever: Mehrere Bandlaufwerke für 2,5-TByte-LTO-Generation

    HP Storeever: Mehrere Bandlaufwerke für 2,5-TByte-LTO-Generation

    HP hat mehrere Automaten und einzelne Laufwerke für den LTO-Standard der sechsten Generation vorgestellt. Die Laufwerke können nun ohne Kompression auf einem Band 2,5 TByte sichern. Mit den Automaten können zudem ab 24 Ultrium-Bänder in Rotation gesichert werden.

    31.01.201327 Kommentare
  3. Apache Openoffice 4.0: IBMs Symphony soll Openoffice deutlich besser machen

    Apache Openoffice 4.0: IBMs Symphony soll Openoffice deutlich besser machen

    Seit dem vergangenen Sommer arbeitet das Apache-Projekt Openoffice an der Integration von IBMs Openoffice-Fork Symphony. Mitte 2013 soll Openoffice 4.0 mit neuen Funktionen aus Symphony und einer deutlich besseren Kompatibilität zu Microsoft Office erscheinen.

    22.01.201340 Kommentare
  1. Aaron Swartz: US-Kongressabgeordnete fordert "Aaron's Law"

    Aaron Swartz: US-Kongressabgeordnete fordert "Aaron's Law"

    Die Kongressabgeordnete Zoe Lofgren will verhindern, dass anderen Internetnutzern das gleiche Schicksal widerfährt wie Aaron Swartz, der sich in der vergangenen Woche das Leben genommen hat. Sie hat dazu einen als "Aaron's Law" bezeichneten Gesetzesvorschlag vorgelegt.

    16.01.201336 Kommentare
  2. Erfindungen: IBM führt US-Patentliste 2012 an

    Erfindungen: IBM führt US-Patentliste 2012 an

    IBM hat in den USA die meisten Patente im Jahr 2012 erteilt bekommen. An zweiter Stelle liegt Samsung. Microsoft rangiert auf Platz 6, Apple auf Platz 22. IBMs Patente behandeln unter anderem Big Data, Datenanalyse oder Sicherheit.

    11.01.20139 Kommentare
  3. Auftragshersteller: Lenovo soll Einstellung von Ideapad planen

    Auftragshersteller: Lenovo soll Einstellung von Ideapad planen

    Bei der Aufspaltung in "Think" und "Lenovo" soll die Marke Ideapad verschwinden. Das hat die Digitimes von den Auftragsherstellern Lenovos erfahren.

    11.01.20135 Kommentare
  4. Korruptionsvorwürfe: Foxconn-Manager verhaftet

    Korruptionsvorwürfe: Foxconn-Manager verhaftet

    Foxconn-Einkäufer sollen von den Zulieferern Samsung Electronics, Sony und Panasonic Bestechungsgelder angenommen haben. Der Konzern gibt vor, das Problem unter Kontrolle zu haben.

    10.01.20131 Kommentar
  5. Marken: Lenovo spaltet sich in "Think" und "Lenovo" auf

    Marken: Lenovo spaltet sich in "Think" und "Lenovo" auf

    Nach einem internen Schreiben des Konzernchefs will Lenovo den Konzern in zwei Sparten aufteilen. Die Marke "Think" soll die edlen Hightech- und Businessprodukte vermarkten, Lenovo die Endkundenrechner.

    07.01.201323 Kommentare
  6. Börsenmitteilung: Apple findet sich selbst nur noch schwer vergleichbar

    Börsenmitteilung: Apple findet sich selbst nur noch schwer vergleichbar

    Apples Jahresumsatz und auch der Börsenwert sind so gigantisch, dass Apple Probleme hat, Vergleichsberechnungen mit anderen Unternehmen aufzustellen.

    28.12.201246 Kommentare
  7. Foxconn: iPhone-5-Arbeiter in Schlafsälen ohne Strom und Wasser

    Foxconn: iPhone-5-Arbeiter in Schlafsälen ohne Strom und Wasser

    Mit versteckter Kamera waren französische Journalisten von France 2 in den Schlafsälen von Foxconn. Ihr Bericht zeigt, dass alle Erklärungen und Audits von Apple und Foxconn zu sozialen Standards wertlos sind.

    17.12.2012290 Kommentare
  8. Trends für 2017: Der Computer wird sinnlich

    Trends für 2017: Der Computer wird sinnlich

    Schmeckende, riechende, sehende und hörende Computer: IBM-Forscher glauben, dass Computer künftig sinnlich wahrnehmen können werden. Nach ihrer Prognose wird es im Jahr 2017 so weit sein.

    17.12.20125 KommentareVideo
  9. Nachruf: Joseph Woodland erfand den Barcode am Strand

    Nachruf: Joseph Woodland erfand den Barcode am Strand

    N. Joseph Woodland ist im Alter von 91 Jahren gestorben. Er gilt als Erfinder des Barcodes und hat die Fahrstuhlmusik verbessert. Den ersten Entwurf der heute allgegenwärtigen Strichcodes malte er in den Sand. Es dauerte fast 25 Jahre, bis ein handlicher Scanner hinzukam.

    13.12.201228 Kommentare
  10. Licht statt Elektronen: Schnellere Chips dank Silicon Nanophotonics

    Licht statt Elektronen: Schnellere Chips dank Silicon Nanophotonics

    Mit Silicon Nanophotonics will IBM dem Bau von Computerchips, die sowohl optische als auch elektrische Schaltkreise enthalten, ein wesentliches Stück nähergekommen sein. Auf diese Art und Weise sollen sich deutlich schnellere Chips herstellen lassen.

    10.12.201212 Kommentare
  11. IBM Research: Nanorods gegen Fälschungen

    IBM Research: Nanorods gegen Fälschungen

    Mit Mustern aus Nanorods will IBM Produkte fälschungssicher machen. Die winzigen Markierungen bilden farbliche Muster, die sich physikalisch nicht kopieren lassen. Sie können auf beliebige Gegenstände gedruckt werden.

    05.12.201242 KommentareVideo
  12. Datawarehouse: Amazon Redshift soll billiger und zehnmal schneller sein

    Datawarehouse: Amazon Redshift soll billiger und zehnmal schneller sein

    Mit Redshift hat Amazon ein Datawarehouse in der Cloud angekündigt, das rund zehnmal schneller sein soll als bisher verfügbare Lösungen und dabei nur ein Zehntel kosten. Bis zu 1,6 Petabyte Daten lassen sich darin speichern und per SQL abfragen.

    29.11.20123 Kommentare
  13. Teardown-Analyse: Chips der Wii U sind langsam, klein und sparsam

    Teardown-Analyse: Chips der Wii U sind langsam, klein und sparsam

    US-Medien haben Nintendos neue Konsole Wii U zerlegt und ein ungewöhnliches Design mit einem Multi-Chip-Modul gefunden. Die Chips darin sind sehr klein, benötigen aber auch wenig Energie. Viel Rechenleistung gibt es nicht, wie auch Spieleentwickler feststellen.

    22.11.2012235 Kommentare
  14. Supercomputer Top500: Titan ist am schnellsten, 2 deutsche Rechner in den Top 10

    Supercomputer Top500: Titan ist am schnellsten, 2 deutsche Rechner in den Top 10

    Wie erwartet, rechnet sich die US-Supercomputer Titan mit Nvidia-GPUs an die Spitze der neuen Top-500-Liste. Der Münchner Rechner SuperMUC wird knapp von einer anderen deutschen Maschine geschlagen.

    12.11.201220 Kommentare
  15. Nvidia Tesla: K20 und K20X mit Kepler-GPU und bis zu 2.688 Kernen

    Nvidia Tesla: K20 und K20X mit Kepler-GPU und bis zu 2.688 Kernen

    Nicht nur eine, sondern gleich zwei GPUs der Serie GK110 stellt Nvidia für Rechenanwendungen vor. Bis zu 2.688 sogenannte Cuda-Cores besitzen die GPUs, die unter anderem den Supercomputer Titan antreiben.

    12.11.20124 Kommentare
  16. Auftragshersteller: Foxconn plant Fabriken für Apple-Fernseher in USA

    Auftragshersteller: Foxconn plant Fabriken für Apple-Fernseher in USA

    Foxconn will Fabriken in den USA eröffnen. Dabei geht es wohl um die LCD-TV-Produktion für den Hauptkunden Apple.

    08.11.201230 Kommentare
  17. Foxconn: "Wir schaffen es nicht, genügend iPhones zu produzieren"

    Foxconn: "Wir schaffen es nicht, genügend iPhones zu produzieren"

    Foxconn hat Probleme, die Stückzahlen zu liefern, die Apple fordert. Die Montage der iPhones sei zudem anspruchsvoll, klagte Konzernchef Terry Gou.

    07.11.2012184 Kommentare
  18. CPU-Entwickler: Mips wird verkauft, Patente gehen an ARM-Holding

    CPU-Entwickler: Mips wird verkauft, Patente gehen an ARM-Holding

    Der US-amerikanische Chipentwickler Mips wird in mehreren Teilen verkauft. Das Unternehmen selbst geht an Imagination, der größte Teil der Patente an die Holding, zu der auch ARM gehört. Doch nicht nur dem britischen Unternehmen könnte das nutzen.

    06.11.201212 Kommentare
  19. Freies Office: Rob Weir wirft Libreoffice Statistiktäuschungen vor

    Freies Office: Rob Weir wirft Libreoffice Statistiktäuschungen vor

    Die Libreoffice-Community täusche bei Statistiken wie den Beitragenden oder Nutzerzahlen, meint Entwickler Rob Weir, der für IBM an Apache Openoffice arbeitet.

    05.11.201263 Kommentare
  20. IBM: Chip mit 10.000 Transistoren aus Kohlenstoff-Nanoröhren

    IBM: Chip mit 10.000 Transistoren aus Kohlenstoff-Nanoröhren

    IBM-Forscher haben einen Chip mit mehr als 10.000 Transistoren aus Kohlenstoff-Nanoröhren (Carbon Nanotubes) mit herkömmlichen Fertigungsmethoden hergestellt. Chips aus Kohlenstoff-Nanoröhren sollen kleiner, schneller und leistungsfähiger sein als herkömmliche Chips.

    29.10.201212 Kommentare
  21. Auftragshersteller: Foxconn will unabhängiger von Apple werden

    Auftragshersteller: Foxconn will unabhängiger von Apple werden

    Foxconn will neue Kunden finden, um nicht immer abhängiger vom US-Konzern Apple zu werden. Doch das dürfte nicht einfach werden.

    25.10.201210 Kommentare
  22. Big Data: SAP setzt auf Hadoop

    Big Data: SAP setzt auf Hadoop

    SAP will künftig mit Hadoop-Anbietern zusammenarbeiten, um die Integration von Big-Data-Lösungen auf Basis von Hadoop in SAP-Umgebungen zu ermöglichen. Dazu bietet SAP ein neues Big-Data-Bundle an.

    25.10.20122 Kommentare
  23. Nintendo: Ingenieure sprechen über das Innenleben der Wii U

    Nintendo: Ingenieure sprechen über das Innenleben der Wii U

    Vier Ingenieure aus der Entwicklungsabteilung und der Chef von Nintendo haben sich unterhalten - und dabei ein paar Details über das Innere der Wii U verraten.

    11.10.2012141 KommentareVideo
  24. Telefon-Hacking: Das bewegte Leben des Captain Crunch

    Telefon-Hacking: Das bewegte Leben des Captain Crunch

    Er hackte Telefongesellschaften und wurde dafür dreimal verurteilt. Für Steve Jobs entwickelte er eine der ersten Textverarbeitungen. Captain Crunch war einer der ersten Hacker - und er hat noch viel vor. Golem.de hat ihn interviewt. Vielmehr: Wir ließen ihn erzählen.

    08.10.201245 KommentareVideo
  25. Virtualisierung: VMTurbo aktualisiert Operations Manager auf Version 3.2

    Virtualisierung: VMTurbo aktualisiert Operations Manager auf Version 3.2

    VMTurbo hat seine Verwaltungssoftware Operations Manager 3.2 Cloud Edition mit neuen Vorlagen für die Applikationsverwaltung für Java-Anwendungen und Linux-Umgebungen veröffentlicht. Auch die Unterstützung für Red Hat Enterprise Virtualisation 3.0 gehört zu den Neuerungen.

    18.09.20120 Kommentare
  26. Spekulationen: Wii U mit drei Power-PC-Prozessorkernen und 1 GByte RAM

    Spekulationen: Wii U mit drei Power-PC-Prozessorkernen und 1 GByte RAM

    Mitte September 2012 will Nintendo in New York Details zur Hardware und zum Erscheinungstermin der Wii U bekanntgeben. Jetzt sind erste Details durchgesickert - unter anderem, dass die Konsole am 18. November 2012 in den USA erscheinen soll.

    03.09.2012101 KommentareVideo
  27. Jeopardy-Sieger: Watson künftig vom Smartphone aus fragen

    Jeopardy-Sieger: Watson künftig vom Smartphone aus fragen

    IBMs Watson hat die bisher erfolgreichsten Teilnehmer der US-Quiz-Sendung Jeopardy geschlagen, nun arbeitet IBM daran, die Technik in Smartphones verfügbar zu machen. Das Ergebnis könnte eine Art Super-Siri sein.

    29.08.20128 Kommentare
  28. Personal-Software: IBM kauft Kenexa für 1,3 Milliarden US-Dollar

    Personal-Software: IBM kauft Kenexa für 1,3 Milliarden US-Dollar

    IBM gibt viel Geld für Kenexa, einen Anbieter von Cloud-basierter Software für das Personalwesen, aus. Kenexa greift bei der Personalsuche auf Informationen in sozialen Netzwerken zurück.

    27.08.20120 Kommentare
Folgen Sie uns
       


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de



  1. Seite: 
  2. 1
  3. 6
  4. 7
  5. 8
  6. 9
  7. 10
  8. 11
  9. 12
  10. 13
  11. 14
  12. 15
  13. 16
  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #