Abo
  • Services:
Anzeige
Eine Spinpoint M9T
Eine Spinpoint M9T (Bild: Seagate)

Festplatten: Seagate schließt HDD-Werk und entlässt Tausende

Eine Spinpoint M9T
Eine Spinpoint M9T (Bild: Seagate)

Über 2.000 Mitarbeiter werden im chinesischen Suzhou entlassen, weil Seagate dort eine Assemblierungsstätte für Festplatten schließt. Das Werk ist eines der größten seiner Art.

Wie mehrere chinesische Seiten berichten, hat Seagate seine Festplatten-Assemblierungsstätte im Suzhou Industrial Park geschlossen. Im Werk in der Provinz Jiangsu werden HDDs zusammengebaut und getestet, bevor sie in den Handel gelangen. Die Fabrik gehörte Maxtor und wurde 2005 beim Kauf durch Seagate übernommen. Von der Schließung betroffen sind rund 2.200 Mitarbeiter von laut Hersteller 52.000 Angestellten weltweit.

Seagate unterhält über ein Dutzend Werke und Assemblierungsstätten - eine weitere in China, eine in Nordirland, drei in Malaysia, drei in Singapur, eine in Südkorea, zwei in Thailand und drei in den USA. Die Fabrik im chinesischen Suzhou ist mit knapp 102.500 Quadratmetern nach der im thailändischen Korat (164.00 Quadratmeter), der in Woodlands Loop in Singapur (140.000 Quadratmeter) und der im US-amerikanischen Minnesota (106.000 Quadratmeter) die viertgrößte des irischen Festplattenherstellers.

Anzeige

Nur noch drei HDD-Hersteller übrig

Western Digital teilt sich mit Seagate den Titel des größten Fertigers von HDDs, in weitem Abstand folgt Toshiba. Seagate hat neben der Festplattensparte von Maxtor auch die von Samsung gekauft, Western Digital hat die von Hitachi übernommen - die wiederum stammte von IBM und wurde in Hitachi Global Storage Technologies (HGST) umbenannt. Da der Trend immer stärker in Richtung Flash-basierter Laufwerke geht, hat sich Western Digital beispielsweise Sandisk einverleibt und Seagate den Controllerhersteller LSI Sandforce.

Auch durch die beiden großen Hersteller Seagate und Western Digital konzentrieren sich die Werke in China und Thailand. 2011 sorgten starke Überschwemmungen in Thailand für Hunderte Tote und die Festplattenkrise, welche die Preise für HDDs über Monate hinweg ansteigen ließ.


eye home zur Startseite
Schrödinger's... 18. Jan 2017

Merci, aber was kann man dagegen machen?

mrgenie 18. Jan 2017

Warum sollte man das alles nicht auf eine SSD speichern? Ich habe vor Jahren die...

plastikschaufel 18. Jan 2017

Immerhin ganz gut für Hangman



Anzeige

Stellenmarkt
  1. AOK - Die Gesundheitskasse für Niedersachsen, Hannover
  2. über Hays AG, Nordrhein-Westfalen
  3. Robert Bosch GmbH, Leonberg
  4. IT2media GmbH & Co.KG, Nürnberg


Anzeige
Hardware-Angebote
  1. (reduzierte Überstände, Restposten & Co.)
  2. bei Caseking
  3. 139€

Folgen Sie uns
       


  1. U-Bahn

    Telefónica baut BTS-Hotels im Berliner Untergrund

  2. Kabelnetz

    Statt auf Docsis 3.1 lieber gleich auf Glasfaser setzen

  3. Virtuelle Güter

    Activision patentiert Förderung von Mikrotransaktionen

  4. Nervana Neural Network Processor

    Intels KI-Chip erscheint Ende 2017

  5. RSA-Sicherheitslücke

    Infineon erzeugt Millionen unsicherer Krypto-Schlüssel

  6. The Evil Within 2 im Test

    Überleben in der Horror-Matrix

  7. S410

    Getacs modulares Outdoor-Notebook bekommt neue CPUs

  8. Smartphone

    Qualcomm zeigt 5G-Referenz-Gerät

  9. Garmin Speak

    Neuer Alexa-Lautsprecher fürs Auto zeigt den Weg an

  10. Datenrate

    Kunden wollen schnelle Internetzugänge



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Elektromobilität: Niederlande beschließen Aus für Verbrennungsautos
Elektromobilität
Niederlande beschließen Aus für Verbrennungsautos
  1. World Solar Challenge Regen in Australien verdirbt Solarrennern den Spaß
  2. Ab 2030 EU-Komission will Elektroauto-Quote
  3. Mit ZF und Nvidia Deutsche Post entwickelt autonome Streetscooter

Verschlüsselung: Niemand hat die Absicht, TLS zu knacken
Verschlüsselung
Niemand hat die Absicht, TLS zu knacken
  1. TLS-Zertifikate Zertifizierungsstellen müssen CAA-Records prüfen
  2. Apache-Lizenz 2.0 OpenSSL-Lizenzwechsel führt zu Code-Entfernungen
  3. Certificate Transparency Webanwendungen hacken, bevor sie installiert sind

Zotac Zbox PI225 im Test: Der Kreditkarten-Rechner
Zotac Zbox PI225 im Test
Der Kreditkarten-Rechner

  1. Re: "da es ein shared Medium sei"

    Psy2063 | 07:50

  2. Re: Activision patentiert Kundenverarsche

    RobertBöhm | 07:47

  3. Re: Braucht die Welt nicht...

    TrudleR | 07:42

  4. Re: [unterstützen] keinerlei unverschlüsselten...

    chefin | 07:42

  5. Re: End of ownership

    Bambuslooter | 07:42


  1. 19:09

  2. 17:40

  3. 17:02

  4. 16:35

  5. 15:53

  6. 15:00

  7. 14:31

  8. 14:16


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel