Abo
  • Services:
Anzeige
Wafer mit älterer 32-nm-Belichtung
Wafer mit älterer 32-nm-Belichtung (Bild: Samsung)

Smartphone: Samsung startet Fertigung der ersten 10-nm-Chips

Wafer mit älterer 32-nm-Belichtung
Wafer mit älterer 32-nm-Belichtung (Bild: Samsung)

Die Produktion läuft: Samsung stellt Chips im 10-nm-Verfahren her, gedacht sind diese wohl für das Galaxy S8. Ein Teil der SoCs dürfte wieder von Qualcomm stammen, genauer der Snapdragon 835.

Samsung hat angekündigt, erste Systems-on-a-Chip im 10-nm-FinFET-Herstellungsverfahren zu produzieren. Wie schon bei der 14-nm-Generation haben die Südkoreaner eine eigene Bezeichnung für die Technik, sie heißt 10LPE - das steht erneut für Low Power Early. Gedacht ist der Prozess für Smartphone-Chips, so wurde in 14LPE beispielsweise Apples A9 des iPhone 6S (Plus) produziert. Samsung nennt für 10LPE eine um 30 Prozent geringere Chipfläche verglichen mit 14LPE, dabei soll entweder die Geschwindigkeit um 27 Prozent steigen oder die Leistungsaufnahme um 40 Prozent sinken.

Der Prozess ist aufwendig und teuer, denn er setzt auf Triple-Patterning. Auf 10LPE soll, wie zu erwarten war, ein als 10LPP bezeichnetes Verfahren folgen, also Low Power Plus. Dieser Node dürfte sich eher für große und schnellere Chips eignen, allerdings haben Hersteller wie AMD, IBM und Nvidia bisher keine entsprechenden Designs angekündigt, sondern entwickeln direkt für 7-nm-FinFET(-SOI-)Verfahren, etwa den Power10 oder den Starship. 10LPP soll im zweiten Halbjahr 2017 für die Serienproduktion bereit sein.

Anzeige

Exynos 8895 und Snapdragon 835

Für welchen Kunden Samsung die SoCs mit 10LPE fertigt, sagten die Südkoreaner nicht. Bisherigen Informationen zufolge dürfte es sich aber um einen hauseigenen Exynos-8895-Chip und ein Modell von Qualcomm handeln, die beide im Galaxy-S8-Smartphone verwendet werden sollen. Qualcomm wird den bisher Snapdragon 830 genannten als Snapdragon 835 vermarkten, technisch soll sich aber nichts geändert haben. Der Chip ist der Nachfolger des Snapdragon 821, wie er in Googles Pixel-Smartphone steckt.

Samsung stellt interessierten Kunden die passenden Process Design Kits (PDK) und IP Design Kits bereit, erste Chips mit 10LPE-Technik sollen früh im Jahr 2017 verfügbar sein. Spätestens auf dem Mobile World Congress in Barcelona Ende Februar dürften dann Geräte mit 10-nm-SoCs vorgestellt werden.

Weitere Auftragsfertiger mit 10-nm-Verfahren sind Intel für LG und Cannon Lake und die TSMC, letztere hatten fünf Tape-outs angekündigt.


eye home zur Startseite
cubei 18. Okt 2016

Wenn ich eine feste Architektur für einen Chip habe und den einmal mit 14 und einmal mit...

Niaxa 18. Okt 2016

Die Software ist schon seit dem S6 Bombe. Weis gar nicht was ihr habt. Wenn Apps ruckeln...

barforbarfoo 17. Okt 2016

... zu anderen Foundries zeigt langsam Wirkung. Das ist gut, weil Konkurrenz das Geschäft...

curious_sam 17. Okt 2016

Ein bisschen marketing ist schon dabei, aber im Gegensatz zu AMD damals vermarkten TSMC...

ms (Golem.de) 17. Okt 2016

Jo, vertippt - Power10 statt Power9.



Anzeige

Stellenmarkt
  1. über Ratbacher GmbH, Freiburg
  2. über JobLeads GmbH, München
  3. GIGATRONIK Stuttgart GmbH, Stuttgart
  4. REGUMED Regulative Medizintechnik GmbH, Planegg Raum München


Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. (u. a. 25 % Rabatt beim Kauf von drei Neuheiten, Box-Sets im Angebot)
  2. (u. a. Forrest Gump 9,97€, Gods of Egypt 9,97€, Creed 8,99€, Cloud Atlas 8,94€)
  3. (u. a. Space Jam 11,97€, Ex Machina 9,97€, Game of Thrones 3. Staffel 24,97€)

Folgen Sie uns
       


  1. Blackberry Key One

    Android-Smartphone mit Hardware-Tastatur kostet viel

  2. Arrow Launcher 3.0

    Microsofts Android-Launcher braucht weniger Energie und RAM

  3. Die Woche im Video

    Angeswitcht, angegriffen, abgeturnt

  4. Hardlight VR Suit

    Vibrations-Weste soll VR-Erlebnis realistischer machen

  5. Autonomes Fahren

    Der Truck lernt beim Fahren

  6. Selektorenaffäre

    BND soll ausländische Journalisten ausspioniert haben

  7. Kursanstieg

    Bitcoin auf neuem Rekordhoch

  8. Google-Steuer

    Widerstand gegen Leistungsschutzrecht auf EU-Ebene

  9. Linux-Kernel

    Torvalds droht mit Nicht-Aufnahme von Treibercode

  10. Airbus A320

    In Flugzeugen wird der Platz selbst für kleine Laptops knapp



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Galaxy-A-Serie vs. P8 Lite (2017): Samsungs und Huaweis Kampf um die Mittelklasse
Galaxy-A-Serie vs. P8 Lite (2017)
Samsungs und Huaweis Kampf um die Mittelklasse
  1. Wettbewerbsverstoß Google soll Tizen behindert haben
  2. Strafverfahren De-facto-Chef von Samsung wegen Korruption verhaftet
  3. Samsung Preisliches Niveau der QLED-Fernseher in der Nähe der OLEDs

Fire TV Stick 2 mit Alexa im Hands on: Amazons attraktiver Einstieg in die Streaming-Welt
Fire TV Stick 2 mit Alexa im Hands on
Amazons attraktiver Einstieg in die Streaming-Welt
  1. Fernsehstreaming Fire-TV-App von Waipu TV bietet alle Kanäle kostenlos
  2. Fire TV Amazon bringt Downloader-App wieder zurück
  3. Amazon Downloader-App aus dem Fire-TV-Store entfernt

Bodyhacking: Ich, einfach unverbesserlich
Bodyhacking
Ich, einfach unverbesserlich

  1. Gekauft!

    pre3 | 21:38

  2. Re: Halb-OT: Bloß kein handliches Gerät...

    ubuntu_user | 21:29

  3. Re: Ich hol sie mir, wenn Mario Kart draußen ist.

    Garius | 21:25

  4. Re: Wer in einem Betrieb...

    David64Bit | 21:24

  5. DVB-T2 HD und seine Alternativen

    CharlyCharlesCheck | 21:22


  1. 20:21

  2. 11:57

  3. 09:02

  4. 18:02

  5. 17:43

  6. 16:49

  7. 16:21

  8. 16:02


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel