jQuery-Nachfolge: Linux Foundation startet Projekt für Javascript-Ökosystem

Die JS-Foundation ist das nächste Kollaborationsprojekt der Linux Foundation. Die Organisation löst die bisherige jQuery-Foundation ab und soll zentraler Bestandteil des Javascript-Ökosystems werden. Unterstützt wird die JS-Foundation unter anderem von IBM und Samsung.

Artikel veröffentlicht am ,
Die JS-Foundation soll zentrale Teile des Javascript-Ökosystems beherbergen.
Die JS-Foundation soll zentrale Teile des Javascript-Ökosystems beherbergen. (Bild: JS-Foundation)

Rund viereinhalb Jahre nach der Gründung der jQuery Foundation geht die Organisation in ein neugeschaffenes Kollaborationsprojekt der Linux Foundation über und trägt den recht simplen Namen JS-Foundation. Der eigentliche Grund für diesen Schritt liegt wahrscheinlich darin, dass die bisherige Organisation nicht mehr nur für die gleichnamigen Javascript-Projekte jQuery, jQuery UI und jQuery Mobile zuständig gewesen, sondern längst darüber hinaus gewachsen ist.

Stellenmarkt
  1. Data Engineer (m/w/d)
    STRABAG AG, Stuttgart, Köln
  2. Service Manager (w/m/d) Microsoft Cloud Services
    AIXTRON SE, Herzogenrath
Detailsuche

Mit der Neustrukturierung dürften die Beteiligten und Unternehmen wohl hauptsächlich von der Expertise der Linux Foundation bei der Verwaltung großer Organisationen mit vielen unterschiedlichen Interessen profitieren. Zu den finanzstärksten Unterstützern der JS-Foundation zählen IBM und Samsung, die sich auch an zahlreichen anderen Kollaborationsprojekten der Linux Foundation beteiligen.

Zentraler Teil der Javascript-Welt

Der Ankündigung zufolge soll sich die JS-Foundation zum Schwerpunkt des Open-Source-Javascript-Ökosystems entwickeln und damit die weitere Verbreitung sowie laufende Entwicklung wichtiger Javascript-Lösungen fördern. Zudem soll die JS-Foundation die Zusammenarbeit der Community bestärken, um eine langfristige Pflege der Techniken zu ermöglichen.

Zu den Einzelprojekten der JS-Foundation zählen neben den jQuery-Techniken der Server zur Testautomatisierung Appium, das Javascript-Testframework Mocha, das Automatisierungswerkzeug Grunt oder auch ESLint, das zum Auffinden typischer Fehler in Javascript genutzt werden kann. Es ist davon auszugehen, dass einige weitere Unternehmen, die Gebrauch von den Projekten der JS-Foundation machen, dieser ebenfalls beitreten und eventuell eigene Projekte in die Organisation einbringen werden. Wie zu erwarten, plant die JS-Foundation zudem eine enge Zusammenarbeit mit der Node.js-Foundation, die ebenfalls bei der Linux Foundation als Kollaborationsprojekt angesiedelt ist.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Aktuell auf der Startseite von Golem.de
Star Wars
Youtuber bekommt für Deep Fakes Job bei Lucasfilm

Mit Deepfakes schafft Shamook überzeugendere Varianten von Star-Wars-Figuren, als es Disney je gelungen ist. Jetzt arbeitet er bei ILM.

Star Wars: Youtuber bekommt für Deep Fakes Job bei Lucasfilm
Artikel
  1. Flight Simulator im Benchmark-Test: Sim Update 5 lässt Performance abheben
    Flight Simulator im Benchmark-Test
    Sim Update 5 lässt Performance abheben

    Die Optimierungen bei Bildrate und Speicherbedarf sind derart immens, dass wir kaum glauben können, noch den Flight Simulator zu spielen.
    Ein Test von Marc Sauter

  2. Sony: Zehn Millionen Exemplare der Playstation 5 verkauft
    Sony
    Zehn Millionen Exemplare der Playstation 5 verkauft

    Trotz Lieferengpässen ist die Playstation 5 vermutlich die am schnellsten verkaufte Konsole. Auch zum Absatz der Xbox Series X/S gibt es neue Zahlen.

  3. Sexismus: Entwickler wollen Inhalte von World of Warcraft ändern
    Sexismus
    Entwickler wollen Inhalte von World of Warcraft ändern

    Es rumort weiter bei Activision Blizzard: Entwickler wollen streiken und WoW überarbeiten. Konzernchef Bobby Kotick meldet sich erstmals.

Moe479 19. Okt 2016

oder man klöppelt sich das wenige was man meistens so braucht einfach selbst zusammen...

Poison Nuke 18. Okt 2016

wieso sollte es? Es war doch nie die Rede von jQuery an sich. Es ging nur um die...



Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Schnäppchen • Samsung-Monitore Amazon Exclusive günstiger (u. a. G7 32" QLED Curved WQHD 240Hz 559€) • AKRacing Core EX-Wide SE Gaming-Stuhl 229€ • Thrustmaster TCA Officer Pack Airbus Edition 119,99€ • Flight Simulator Xbox Series X 69,99€ [Werbung]
    •  /