313 Fujitsu Artikel
  1. Farbiges elektronisches Papier von Fujitsu

    Farbiges elektronisches Papier von Fujitsu

    Fujitsu hat ein biegsames elektronisches Papier auf Basis eines Filmsubstrats entwickelt. Es zeigt farbige Bilder, ohne dass sich die Qualität der Darstellung beim Biegen des Displays ändert. Zur dauerhaften Darstellung eines Bildes bedarf es dabei keiner Stromzufuhr.

    15.07.200545 Kommentare
  2. Fujitsu verbessert Brennstoffzelle

    Fujitsu hat zusammen mit NTT DoCoMo eine neue Brennstoffzelle zum Aufladen von Handy-Akkus entwickelt, die mit hoch konzentriertem Methanol betrieben werden kann. Bei gleicher Brennstoffmenge soll die neue Brennstoffzelle so deutlich mehr Energie erzeugen können.

    06.07.20059 Kommentare
  3. Biometrie: Fujitsus Venen-Scanner geht in Serie

    Das seit Jahren entwickelte Verfahren, die Handfläche eines Menschen anhand des einzigartigen Musters der Venen zu erkennen ist jetzt serienreif. Rund um die Welt will Fujitsu seine Technologie jetzt anbieten.

    01.07.20058 Kommentare
  4. Fujitsu: 12-Zoll-Subnotebook mit Touchscreen

    Fujitsu: 12-Zoll-Subnotebook mit Touchscreen

    Mit dem LifeBook B6000 bringt Fujitsu ein kompaktes Subnotebook mit 12,1-Zoll-Display auf den Markt, das besonders durch seinen berührungsempfindlichen Bildschirm mit einer Auflösung von 1.024 x 768 Pixeln aus der Masse der Angebote hervortritt. Es löst das LifeBook B3000 ab.

    27.05.20059 Kommentare
  5. Fujitsu liefert kleine Festplatten mit Serial Attached SCSI

    Fujitsu hat jetzt begonnen, erste Festplatten mit "Small Form Factor Serial Attached SCSI" (SFF SAS) als Schnittstelle auszuliefern. Die 2,5-Zoll-Platten MAV2036RC und MAV2073RC bieten eine Speicherkapazität von 36 bzw. 73 GByte, bieten eine Übertragungsrate von 3 GBit/s und sollen eine MTBF (Mean Time Between Failure) von 1,4 Millionen Stunden bieten.

    08.03.20055 Kommentare
Stellenmarkt
  1. Systemingenieur (m/w/d) Elektrotechnik / Nachrichtentechnik
    Amprion GmbH, Pulheim
  2. Technical Account Manager (m/f/d)
    SoSafe GmbH, Köln (Home-Office möglich)
  3. Unitleiter (m/w/d) IT-Projekte und digitale Kommunikation / virtuelle Technologien
    sxces Communication AG, Kassel, Hamburg
  4. Cloud Engineer AWS (m/w/d)
    Metaways Infosystems GmbH, Hamburg

Detailsuche



  1. Fujitsu liefert Notebook-Festplatte mit 120 GByte aus

    Mit der MHV2120AT liefert Fujitsu jetzt erste Muster einer Notebook-Festplatte mit einer Kapazität von 120 GByte aus. Neben der hohen Kapazität sollen sich die Platten vor allem durch ihren niedrigen Stromverbrauch auszeichnen.

    28.02.200537 Kommentare
  2. Fujitsu stellt stromsparenden Multi-Core-Prozessor vor

    Fujitsu arbeitet an einem Multi-Core-Prozessor zur Bildverarbeitung, der in Unterhaltungselektronik-Produkten eingesetzt werden soll. Der Chip soll über vier FR-V-Prozessorkerne verfügen, die mit 533 MHz arbeiten. So soll der Prozessor bei der Bildverarbeitung in Software eine Geschwindigkeit von 51,2 GOPS (Giga Operations per Second) und Datentransfergeschwindigkeit von 1 GByte pro Sekunde erreichen.

    07.02.200510 Kommentare
  3. Fujitsu verkauft LCD-Geschäft

    Fujitsu will sein LCD-Geschäft an Sharp verkaufen, das kündigten beide Unternehmen jetzt an. Fujitsu will Forschung und Entwicklung, Herstellung und Vertrieb von LCDs, die in der Tochter Fujitsu Display Technologies Corporation (FDTC) zusammengefasst sind, an Sharp abgeben. Auch die entsprechenden geistigen Eigentumsrechte sollen an Sharp übergehen.

    07.02.20050 Kommentare
  4. Fujitsu bringt kleinen A6-Flachbildscanner

    Fuijtsu bringt mit dem fi-60F einen A6-Flachbettscanner auf den Markt, der vornehmlich für das Dokumentenscannen konzipiert ist. Er wurde speziell für kleinformatige Dokumente entwickelt und bietet ausschließlich eine Flachbetteinheit zur Erfassung von Dokumenten.

    02.02.20051 Kommentar
  5. Neue Fujitsu-2,5-Zoll-Festplatte mit 100 GByte und 5.400 UPM

    Im ersten Quartal 2005 will Fujitsu die neue 2,5-Zoll-Festplatte MHV2100AH mit 100 GByte Speicherkapazität und 5.400 Umdrehungen pro Minute auf den Markt bringen. Im Vergleich zu 4.200-UPM-Festplatten soll sie nicht nur höhere Leistungen, sondern auch einen geringeren Stromverbrauch bieten.

    21.01.20057 Kommentare
  1. Fujitsu und Cisco wollen künftig gemeinsam Router entwickeln

    Fujitsu und Cisco haben eine strategische Allianz geschlossen und wollen unter anderem die nächste Generation von High-End-Routern gemeinsam entwickeln. Aber auch in den Bereichen Switches und Router wollen die Unternehmen eng zusammenarbeiten.

    06.12.20040 Kommentare
  2. Transmeta lizenziert Stromspartechnik an Fujitsu

    Fujitsu lizenziert Transmetas Stromspartechnik LongRun2. Ende Oktober 2004 hatte Transmeta bereits einen Letter of Intent (LoI) mit einen großen, aber damals noch nicht genannten Halbleiterhersteller angekündigt, der LongRun2 lizenzieren wolle.

    02.12.20040 Kommentare
  3. Fujitsu mit neuem TabletPC samt DVD-Brenner

    Fujitsu hat einen TabletPC vorgestellt, der mit einer untergeschnallten Tastatur ausgestattet ist und auch noch Platz für einen eingebauten DVD-Brenner enthält. Das LifeBook T4000 beinhaltet je nach Ausstattung einen Intel Pentium M 725 (1,6 GHz) oder einen 745 (1,8 GHz) sowie minimal 256 MByte RAM bis zu maximal 2 GByte.

    13.10.20040 Kommentare
  1. Neue PSRAM-Spezifikation vorgelegt

    Toshiba, NEC und Fujitsu haben sich auf einen Standard für PSRAM (Pseudo Static Random Access Memory) mit Burst-Mode geeinigt. PSRAM nutzt eine Gruppe von DRAM-Zellen, bindet diese mit einem SRAM-Interface an und wird als Speicher für PDAs oder Mobiltelefone eingesetzt.

    06.09.20040 Kommentare
  2. Fujitsu kündigt kompakten A3-Durchzugsscanner fi-5650C an

    Fujitsu hat einen neuen Abteilungs-Durchzugsscanner angekündigt, der besonders klein ist. Der fi-5650C ist so konzipiert, dass er sowohl von Rechts- als auch Linkshändern genutzt werden kann. Er verfügt im Gegensatz zu herkömmlichen Scannern über beidseitig ausklappbare Bedienungskonsolen und kann sogar von vorne benutzt werden.

    17.08.20040 Kommentare
  3. Fujitsu und TDK arbeiten bei Festplatten zusammen

    Fujitsu und TDK haben sich grundsätzlich auf eine strategische Allianz verständigt. Gemeinsam wollen die Unternehmen Schreib- und Leseköpfe für Festplatten entwickeln und fertigen.

    29.07.20040 Kommentare
  1. Quantenkryptographie: Einzel-Photon-Übertragung geglückt

    Mittels Quantum-Dot-Chips ist es Forschern der Universität Tokio und des Herstellers Fujitsu gelungen, ein einzelnes Photon bei Datenübertragungs-Wellenlängen zu generieren. Die Partner bezeichnen die Entwicklung als einen großen Schritt in Richtung praktischer Anwendung von Quanten-verschlüsselter Datenübertragung.

    20.07.20040 Kommentare
  2. Neue Technik soll 100fache Kapazität einer DVD bieten

    Die Universität Tokyo hat zusammen mit acht Firmen, darunter Fujitsu und Toshiba, eine neue optische Speichertechnik entwickelt, die etwa die 100fache Kapazität von DVDs bieten soll, berichtet die japanische Zeitung Nihon Keizai Shimbun.

    16.07.20040 Kommentare
  3. SCSI-RAID-Bundles mit Karte und Platten

    RAID-Spezialist ICP Vortex und Fujitsu kombinieren RAID-Controller und SCSI-Festplatten in einem Bundle. Die Bundles beinhalten jeweils einen GDT8524RZ Ultra320 SCSI 2 Kanal RAID Controller von ICP sowie vier SCA-Ultra320-SCSI-Festplatten der MAP3-Baureihe von Fujitsu.

    16.07.20040 Kommentare
  1. WindowsCE-PDA Pocket Loox V70 mit hochauflösendem Display

    WindowsCE-PDA Pocket Loox V70 mit hochauflösendem Display

    In Japan stellte Fujitsu den WindowsCE-PDA Pocket Loox V70 vor, der als Besonderheit mit einem VGA-Display bestückt ist. Außerdem besitzt der Neuling eine WLAN-Funktion, eine 1,3-Megapixel-Digitalkamera und zwei Speicherkarten-Steckplätze für SD- sowie CF-Cards.

    06.07.20040 Kommentare
  2. Fujitsu druckt unsichtbare Telefonnummern und URLs

    Fujitsu hat Technik entwickelt, mit der sich Daten für den Menschen unsichtbar in gedruckte Bilder integrieren und später mit einem PDA oder Mobiltelefon wieder auslesen lassen. Damit soll es beispielsweise möglich sein, direkten Zugang zu Zusatzinformationen zu gedruckten Bildern per Internet zu erhalten.

    30.06.20040 Kommentare
  3. Fujitsu überarbeitet PDF-Office-Scanner

    Fujitsu bringt mit ScanSnap-II eine überarbeitete Version seines PDF-Durchzug-Scanners mit automatischer Papierzufuhr auf den Markt. Mit dem Gerät können mehrseitige PDF-Dateien innerhalb weniger Sekunden erstellt werden. Wahlweise lassen sich Schriftstücke auch automatisch zu Word-Dokumenten und Excel-Tabellen umwandeln.

    28.06.20040 Kommentare
  1. Net-2Com und Fujitsu entwickeln WLAN-Mobiltelefon

    Net-2Com und Fujitsu entwickeln WLAN-Mobiltelefon

    Fujitsu und sein VoIP-Tochterunternehmen Net-2Com entwickeln eines der ersten Mobiltelefone, das nahtlos zwischen Voice-over-IP (VoIP) per WLAN und herkömmlichen Mobilfunknetzen umschalten kann. Ein funktionsfähiger Prototyp mit PDA-Betriebssystem soll bereits existieren und dank seiner Erweiterbarkeit flexibel auf verschiedene Mobilfunknetze angepasst werden können.

    25.06.20040 Kommentare
  2. Fujitsu: Neuer Sparc64-V-Prozessor für mehr Leistung

    Fujitsu hat jetzt fünf neue Mid-Range- und High-End-Server seiner Primepower-Serie vorgestellt, darunter ein Modell, in dem 32 Sparc64-Prozessoren mit 1,89 GHz zum Einsatz kommen. Die Chips werden in 90-Nanometer-Technik gefertigt und versprechen einen deutlichen Leistungsschub.

    22.06.20040 Kommentare
  3. Samsung und Fujitsu legen Plasma-Streit bei

    Fujitsu und Samsung SDI haben ihren Streit um Patentverletzungen bei Plasma-Displays beigelegt. Im April 2004 hatte Fujitsu Klage gegen Samsung eingereicht. Neben Schadensersatzforderungen wollte Fujitsu auch den Import von Plasma-Monitoren von Samsung aus den USA nach Japan gerichtlich stoppen lassen.

    07.06.20040 Kommentare
  4. Fujitsu verklagt Samsung

    Fujitsu hat Samsung in Japan und den USA wegen Patentverletzungen verklagt. Neben Schadensersatzforderungen will Fujitsu gerichtlich den Import von Plasma-Monitoren von Samsung aus den USA nach Japan durchsetzen.

    07.04.20040 Kommentare
  5. PDF-Farbscanner ScanSnap von Fujitsu mit Abbyy FineReader

    Fujitsu liefert seinen PDF-Farbscanner ScanSnap ab Mitte April 2004 zusammen mit der Texterkennungssoftware "Abbyy FineReader for Fujitsu ScanSnap" aus. Das ScanSnap-Softwarepaket besteht zudem noch aus einer Vollversion von Adobe Acrobat 6.0 Standard, der PDF-Miniaturvorschau "ThumbnailView" und dem Visitenkartenprogramm CardMinder.

    07.04.20040 Kommentare
  6. Neue Highend-Festplatten von Fujitsu

    Fujitsu hat zwei neue Serien von 3,5-Zoll-Festplatten vorgestellt. Die MAT-Serie soll bei 10.000 Umdrehungen pro Minute auf vier Scheiben Kapazitäten von bis zu 300 GByte unterbringen, während die MAU mit 15.000 Umdrehungen pro Minute arbeitet und in Kapazitäten von bis zu 147 GByte angeboten wird.

    08.03.20040 Kommentare
  7. Fujitsu: A3-Abteilungsscanner scannt 55 Seiten pro Minute

    Auf der CeBIT 2004 präsentiert Fujitsu den neuen DIN-A3-Imagescanner fi-5750C und erweitert damit seine Produktfamilie hochvolumiger Produktions- und Abteilungsscanner. Das Gerät weist eine Verarbeitungsgeschwindigkeit von bis zu 55 Seiten bzw. 110 Images pro Minute (200 und 300 dpi - DIN-A4-Hochformat in Farbe oder Monochrom) auf.

    26.02.20040 Kommentare
  8. Fujitsu entwickelt Brennstoffzellen mit höherer Kapazität

    Fujitsu hat ein neues Material für Brennstoffzellen entwickelt, das es erlaubt, Methanol mit einer Konzentration von 30 Prozent zu verwenden. Das Unternehmen verspricht sich davon Brennstoffzellen mit hoher Kapazität und zeigt bereits einen ersten Prototypen.

    26.01.20040 Kommentare
  9. Fujitsu: Erste Notebook-Festplatten mit Serial ATA

    Fujitsu stellt mit der Serie MHT20xxBH erste 2,5-Zoll-Festplatten mit Serial-ATA-Schnittstelle (SATA) vor. Die neuen Platten sollen vor allem in Notebooks und anderen mobilen Endgeräten zum Einsatz kommen.

    05.01.20040 Kommentare
  10. Fujitsu und Red Hat entwickeln gemeinsam

    Fujitsu und Red Hat wollen künftig gemeinsam Linux-Funktionen für Unternehmenskunden entwickeln. Unter dem Dach einer neuen Organisation mit Sitz in Boston sollen Entwickler beider Unternehmen zusammenarbeiten.

    18.12.20030 Kommentare
  11. Platz gespart: Fujitsu schrumpft Lötstellen

    Um noch kompaktere, elektronische Geräte wie Mobiltelefone fertigen zu können, haben Fujitsu-Techniker eine neue Löttechnik erfunden, bei der Lötstellen mit Abständen von nur 35 Mikrometern realisiert werden können. Üblich seien bis jetzt noch Lötstellen mit Abständen von 200 bis 250 Mikrometern, wobei die Lötstellen zum Teil geschliffen werden müssen, um Kontakte untereinander und somit Kurzzschlüsse zu vermeiden, so das japanische Unternehmen.

    15.12.20030 Kommentare
  12. Fujitsu testet erste 2,5-Zoll-SATA-Festplatten

    Fujitsu Computer Products of America berichtet, gemeinsam mit Großkunden Kompatibilitätstests für die laut Unternehmensangaben ersten 2,5-Zoll-Festplatten mit Serial-ATA-Schnittstelle (SATA) begonnen zu haben. Ihren Einsatz finden sollen die Laufwerke in Blade Servern, mobilen Rechnern und Unterhaltungselektronik.

    12.12.20030 Kommentare
  13. Neue Firewire-Festplatten von Fujitsu für Video-Profis

    Neue Firewire-Festplatten von Fujitsu für Video-Profis

    Fujitsu bietet ab sofort neue kompakte, externe Festplatten mit Speicherkapazitäten von 30, 40 und 60 GByte für die Firewire400-Schnittstelle (IEEE 1394). Anfang 2004 soll die Laufwerksserie "HandyDrive Video Edition" um ein Modell mit 80 GByte erweitert werden.

    10.12.20030 Kommentare
  14. 100 Zoll und mehr - Neue Plasma-Display-Technik von Fujitsu

    Mit gestapelten Plasma-Glasröhren will Fujitsu in Zukunft Plasma-Bildschirme mit Bilddiagonalen von 100 und mehr Zoll erlauben. Die in Entwicklung befindliche Technik soll bereits in einem Prototypen mit einer Höhe von 12,8 cm und einer Breite von einem Meter funktionieren, wobei 128 der Plasma-Röhren mit einem Durchmesser von je 1 mm zum Einsatz kommen.

    12.11.20030 Kommentare
  15. Transmeta: Fujitsu fertigt Efficeon in 90 nm

    Transmeta: Fujitsu fertigt Efficeon in 90 nm

    Transmeta will die zweite Generation seines Notebook-Prozessors Efficeon von Fujitsu Semiconductor in 90-nm-Prozesstechnologie (0,09 Mikron) fertigen lassen. Die 130-nm-Generation des ehemals als "Crusoe TM8000" und "Astro" bezeichneten, stromsparenden Efficeon wurde im Oktober 2003 der Öffentlichkeit vorgestellt.

    07.10.20030 Kommentare
  16. Fujitsu Japan bündelt Chipwerke in neuem Unternehmen

    Der Hersteller Fujitsu hat die Restrukturierung seiner vier japanischen Test- und Fertigungsstätten für Halbleiter angekündigt. Zusammengefasst in der noch zu gründenden Firma Fujitsu Integrated Microtechnology sollen die Chipwerke effizienter arbeiten und wettbewerbsfähiger werden.

    27.08.20030 Kommentare
  17. Flash-Speicher von AMD und Fujitsu heißen jetzt Spansion

    Wie bereits im April angekündigt, legen AMD und Fujitsu ihr Geschäft mit Flash-Speichern zusammen. Das neue Unternehmen mit dem Namen FASL LLC soll Flash-Speicher unter der Marke Spansion vertreiben.

    15.07.20030 Kommentare
  18. Fujitsu mit schnelleren Notebook-Festplatten

    Fujitsu kündigte jetzt neue schnelle 2,5"-Festplatten mit bis zu 80 GByte Speicherkapazität an. Die Platten der Reihe MHT20xxAH sollen in High-End-Notebooks zum Einsatz kommen und laufen mit 5.400 Umdrehungen pro Minute.

    27.05.20030 Kommentare
  19. Fujitsu mit transflexivem Display in einem Outdoor-Tablet-PC

    Mit dem Fujitsu Stylistic ST 4000 Tablet PC will der Hersteller die Nutzung der Tablet-PCs auch im Freien ermöglichen. Durch die Verwendung eines Displays, das sowohl hintergrundbeleuchtbar als auch durch Sonnenlicht (transreflexiv) ausleuchtbar ist, sollen jegliche Nutzungsorte und Einsatzszenarien abgedeckt werden.

    21.05.20030 Kommentare
  20. Fujitsu mit leichtem Centrino-Subnotebook

    Fujitsu hat mit dem LifeBook P5000 ein leichtes Subnotebook mit Pentium-ULV-M-900-MHz-Prozessor vorgestellt, das mit 256 MByte DDR266-RAM (maximal 512 MByte) und einem Intel-855GM-Chipsatz ausgerüstet ist. Die integrierte Grafikeinheit kann maximal 64 MByte Hauptspeicher via Unified Memory Architecture (UMA) adressieren.

    21.05.20030 Kommentare
  21. Fujitsu und Red Hat schließen globale Partnerschaft

    Fujitsu Limited und Red Hat haben jetzt eine globale Partnerschaft verkündet. Gemeinsam will man Red Hats Enterprise-Linux-Lösungen technisch verbessern und vermarkten.

    08.05.20030 Kommentare
  22. Biometrie: Fujitsu entwickelt kontaktlose Hand-Erkennung

    Biometrie: Fujitsu entwickelt kontaktlose Hand-Erkennung

    Im Herbst 2002 hatte Fujitsu die Entwicklung eines biometrischen Systems zur Personen-Identifizierung mittels Handflächenerkennung angekündigt. Ein Maus-Prototyp mit Infrarotleuchte und Bildsensor ermittelte dabei anhand der Venen-Muster der aufgelegten Hand, ob es sich um einen autorisierten Nutzer handelt - nun will Fujitsu die Technik so weiterentwickelt haben, dass sie auch ohne physischen Kontakt funktioniert.

    04.04.20030 Kommentare
  23. AMD und Fujitsu legen Geschäft mit Flash-Speicher zusammen

    AMD und Fujitsu wollen ihr Geschäft mit Flash-Speicher zusammenlegen. Die Unternehmen unterzeichneten jetzt ein entsprechendes Memorandum of Understanding und planen die Einrichtung eines gemeinsamen neuen Unternehmens, das seinen Sitz in Sunnyvale (Kalifornien) haben soll, wo auch AMD sitzt. Ein japanisches Büro soll in Tokio eingerichtet werden.

    01.04.20030 Kommentare
  24. Fujitsu will humanoiden Robotern Beine machen

    Fujitsu will humanoiden Robotern Beine machen

    Fujitsu Laboratories will das erste Lernsystem für humanoide Roboter entwickelt haben, das diesen per dynamisch rekonfigurierbarem neuronalem Netzwerk ermöglicht, effiziente Bewegungs- und Motorkoordination zu lernen. Dies soll die Entwicklung einer beweglicheren Generation von humanoiden Robotern beschleunigen und einfacher machen.

    27.03.20030 Kommentare
  25. Mobiles magneto-optisches Laufwerk von Fujitsu

    Fujitsu will mit einem mobilen magneto-optischen Laufwerk bei Digitalfotografen punkten. Das DynaMO Photo ist eine Kombination aus magneto-optischem (MO) Speicherlaufwerk und integriertem PCMCIA Card Reader/Writer.

    14.03.20030 Kommentare
  26. Fujitsu: Notebook-Festplatte mit 80 GByte

    Fujitsu kündigt mit seiner neuen MHT-Serie von 2,5"-Festplatten jetzt die weltweite Markteinführung von Notebook-Festplatten mit Kapazitäten von 80 GByte an. Der Verkauf der Platten soll ab heute starten.

    10.03.20030 Kommentare
  27. Externe 2,5-Zoll-Festplatten bis 60 GByte von Fujitsu

    Zur CeBIT 2003 wird Fujitsu mit seinen "HandyDrives" eigene handliche externe Festplatten für die Firewire400- und USB-2.0-Schnittstelle vorstellen. In einem zigarettenschachtelgroßen Gehäuse im Metalldesign stecken 2,5-Zoll-Festplatten von Fujitsu mit 30, 40, 60 und ab Sommer auch mit 80 GByte Speicherkapazität.

    03.03.20030 Kommentare
  28. Fujitsu-MO-Laufwerk für Fotografen liest auch Speicherkarten

    Fujitsu bietet mit seinem DynaMO 640 Photo ab März 2003 ein externes magneto-optisches (MO) Speicherlaufwerk, das dank integrierter PC-Card-Schnittstelle und mitgeliefertem Adapter verschiedene Flash-Speicher-Typen auslesen kann. Damit sollen etwa Fotografen ihre Bilder unterwegs auch ohne PC per Knopfdruck auf 640-MByte-MO-Medien speichern können, sofern sie einen Stromanschluss zum Betrieb des Laufwerks zur Verfügung haben.

    03.03.20030 Kommentare
Folgen Sie uns
       


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de



  1. Seite: 
  2. 1
  3. 2
  4. 3
  5. 4
  6. 5
  7. 6
  8. 7
  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #