Abo
  • Services:

Fujitsu: Erste Notebook-Festplatten mit Serial ATA

Erste Muster der 2,5-Zoll-SATA-Platten ab April 2004

Fujitsu stellt mit der Serie MHT20xxBH erste 2,5-Zoll-Festplatten mit Serial-ATA-Schnittstelle (SATA) vor. Die neuen Platten sollen vor allem in Notebooks und anderen mobilen Endgeräten zum Einsatz kommen.

Artikel veröffentlicht am ,

Die Platten der Serie MHT20xxBH drehen mit 5.400 Umdrehungen pro Minute und werden von Fujitsu mit Kapazitäten von bis zu 80 GByte angeboten.

Stellenmarkt
  1. SSA SoftSolutions GmbH, Augsburg
  2. Robert Bosch GmbH, Stuttgart

Die Laufwerke sind mit einem System on a Chip (SoC) ausgestattet, der die Spezifikation Serial ATA II Phase I unterstützt. Das Interface erlaubt so einen maximalen Datendurchsatz von 150 MByte pro Sekunde. Für zusätzliche Geschwindigkeit soll ein Puffer mit 8 MByte sowie das "Native Command Queuing" sorgen, das es dem Laufwerk erlaubt, bis zu 32 Instruktionen in ihrer Reihenfolge auf maximalen Durchsatz zu optimieren.

Die Datendichte der Laufwerke liegt bei 10,7 GBit pro Quadratzentimeter bzw. 69 GBit pro Quadratinch, ihre mittlere Zugriffszeit bei 12 ms.

Erste Muster der Platten mit Kapazitäten von 40, 60 und 80 GByte will Fujitsu ab Ende April ausliefern. Bis zum Ende seines Fiskaljahres 2004 am 31. Mai 2005 will Fujitsu dann rund zwei Millionen der 99 g schweren Laufwerke absetzen.



Anzeige
Hardware-Angebote
  1. mit Gutschein: HARDWARE50 (nur für Neukunden, Warenwert 104 - 1.000 Euro)
  2. 83,90€ + Versand

Folgen Sie uns
       


Octopath Traveler - Livestream

Im Livestream zu Octopath Traveler erklären wir den Alltag im JRPG von Square Enix und Nintendo und verfallen später in eine Diskussion über Motivationsphilosophien in Games und das Genre allgemein.

Octopath Traveler - Livestream Video aufrufen
Hasskommentare: Wie würde es im Netz aussehen, wenn es uns nicht gäbe?
Hasskommentare
"Wie würde es im Netz aussehen, wenn es uns nicht gäbe?"

Hannes Ley hat vor rund anderthalb Jahren die Online-Initiative #ichbinhier gegründet. Die Facebook-Gruppe schreibt Erwiderungen auf Hasskommentare und hat mittlerweile knapp 40.000 Mitglieder. Im Interview mit Golem.de erklärt Ley, wie er die Idee aus dem Netz in die echte Welt bringen will.
Ein Interview von Jennifer Fraczek

  1. Nutzungsrechte Einbetten von Fotos muss nicht verhindert werden
  2. Bundesnetzagentur UKW-Abschaltung abgewendet
  3. Drupalgeddon 2 115.000 Webseiten mit Drupallücken übernommen

Indiegames-Rundschau: Schiffbruch, Anime und viel Brummbrumm
Indiegames-Rundschau
Schiffbruch, Anime und viel Brummbrumm

Gas geben, den weißen Hai besiegen und endlich die eine verlorene Socke wiederfinden: Die sommerlichen Indiegames bieten für jeden etwas - besonders fürs Spielen zu zweit.
Von Rainer Sigl

  1. Indiegames-Rundschau Schwerelose Action statt höllischer Qualen
  2. Indiegames-Rundschau Kampfkrieger und Abenteuer in 1001 Nacht
  3. Indiegames-Rundschau Mutige Mäuse und tapfere Trabbis

Raumfahrt: Boeing und SpaceX kämpfen mit dem Regulierungschaos der Nasa
Raumfahrt
Boeing und SpaceX kämpfen mit dem Regulierungschaos der Nasa

Die neuen Raumschiffe von Boeing und SpaceX verspäten sich und werden wohl erst 2020 mit Crew fliegen. Die Aufsichtsbehörde der US-Regierung sieht einen Teil der Schuld beim Chaos im Nasa-Management.
Von Frank Wunderlich-Pfeiffer

  1. Nasa-Teleskop Überambitioniert, überteuert und in dieser Form überflüssig
  2. Nasa Forscher entdecken Asteroiden, bevor er die Erde erreicht
  3. Nasa 2020 soll ein Helikopter zum Mars fliegen

    •  /