Fujitsu und Cisco wollen künftig gemeinsam Router entwickeln

Strategische Allianz zwischen Fujitsu und Cisco beschlossen

Fujitsu und Cisco haben eine strategische Allianz geschlossen und wollen unter anderem die nächste Generation von High-End-Routern gemeinsam entwickeln. Aber auch in den Bereichen Switches und Router wollen die Unternehmen eng zusammenarbeiten.

Artikel veröffentlicht am ,

Cisco soll in die Partnerschaft sein Know-how im Bereich von IP-Technologien einbringen, während Fujitsu Erfahrungen im Bereich ausfallsicherer Systeme beisteuern soll. Zunächst wollen sich die beiden Unternehmen dabei auf den japanischen Markt konzentrieren.

Stellenmarkt
  1. Mitarbeiter*in (m/w/d) IT und Projekte
    Stuttgarter Wohnungs- und Städtebaugesellschaft mbH, Stuttgart
  2. IT / Organisation Anwendungsbetreuer (m/w/d)
    Schöler Fördertechnik AG, Rheinfelden
Detailsuche

Konkret wollen Cisco und Fujitsu bei der Entwicklung von Ciscos Betriebssystem IOS-XR für Multi-Terabit-Router zusammenarbeiten. Für Cisco ist dies die erste Kooperation auf diesem Gebiet. Darüber hinaus will Fujitsu Ciscos IOS-XR-Produkte unter eigenem Namen im japanischen Markt anbieten. Das erste "Co-Branded-Produkt" soll im Frühjahr 2005 erscheinen.

Auch wollen die Unternehmen gemeinsame Test- und Integrationsprozesse entwickeln, um eine ausreichende Qualität der Produkte auch für Telekommunikationsanbieter sicherzustellen.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Aktuell auf der Startseite von Golem.de
Klage
Paypal friert Konten ein und behält Geld nach 180 Tagen

In einer Sammelklage wird Paypal vorgeworfen, Konten ohne Nennung von Gründen einzufrieren und das Geld nach 180 Tagen zu behalten.

Klage: Paypal friert Konten ein und behält Geld nach 180 Tagen
Artikel
  1. Krypto-Verbot: Panikverkäufe von Krypto-Mininggerät im Kosovo
    Krypto-Verbot
    Panikverkäufe von Krypto-Mininggerät im Kosovo

    Schürfen von Kryptowährungen ist im Kosovo seit kurzem verboten. Mineure versuchen, ihr Equipment oft zu Schleuderpreisen loszuwerden.

  2. Malware: Microsoft warnt vor ungewöhnlicher Schadsoftware in Ukraine
    Malware
    Microsoft warnt vor ungewöhnlicher Schadsoftware in Ukraine

    Die Schadsoftware soll sich als Ransomware tarnen.

  3. Großunternehmen: Lindner will Mindeststeuer zum 1. Januar 2023 umsetzen
    Großunternehmen
    Lindner will Mindeststeuer zum 1. Januar 2023 umsetzen

    Bundesfinanzminister Christian Lindner will die Mindeststeuer für Großunternehmen in Deutschland schnell einführen.

Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Daily Deals • MindStar (u.a. WD Blue 3D 1TB 79€, be quiet! Straight Power 11 850W 119€ u. PowerColor RX 6600 Hellhound 529€) • Alternate: Weekend-Deals • HyperX Cloud II Wireless 107,19€ • Cooler Master MH752 54,90€ • Gainward RTX 3080 12GB 1.599€ • Saturn-Hits • 3 für 2: Marvel & Star Wars [Werbung]
    •  /