Abo
  • Services:

Jupiter - SPARC-Prozessor mit vier Kernen angekündigt

Fujitsu-CPUs sollen auch in Sun-Servern eingesetzt werden

Laut US-Presseberichten hat Fujitsu auf dem Fall Processor Forum neue SPARC-Prozessoren angekündigt, die in künftigen Servern von Fujitsu und Sun Microsystems zum Einsatz kommen sollen. Darunter der mit zwei Kernen bestückte "Olympus" und der mit vier Kernen aufwartende "Jupiter".

Artikel veröffentlicht am ,

Hinter dem Codenamen Olympus steckt der SPARC64 VI, er soll Ende 2006 als Dual-Core-Prozessor mit einer Taktfrequenz von 2,4 GHz erscheinen und bis zu 120 Watt benötigen. Der Quad-Core-Chip Jupiter soll unter dem Namen SPARC64 VI+ in 65-nm-Technik gefertigt, im Jahr 2008 ausgeliefert werden und der Olympus-Architektur sehr ähnlich sein.

Stellenmarkt
  1. SCISYS Deutschland GmbH, Bochum
  2. BWI GmbH, Bonn, Köln

Die Jupiter-Kerne werden mit bis zu 2,7 GHz betrieben, jeder von ihnen kann zudem zwei Threads verarbeiten. Den Cache in nicht genannter Größe teilen sich die vier Kerne. Beide Prozessoren sollen in den gleichen Systemen genutzt werden können.

Auch wenn Sun zum Teil auf Fujitsus neue SPARC-Prozessoren setzen wird, haben Suns eigene UltraSPARC-Prozessoren noch nicht ausgedient. Für 2005/2006 werden neue UltraSPARC-CPUs mit "Niagara"-Architektur erwartet, deren Kerne bis zu 4 Threads ausführen sollen. Gegen Fujitsus Olympus will Sun seinen Niagara-Nachfolger "Rock" setzen, der ebenfalls für 2008 erwartet wird.



Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. (u. a. John Wick, Sicario, Deepwater Horizon, Die große Asterix Edition, Die Tribute von Panem)

Folgen Sie uns
       


FritzOS 7 - Test

FritzOS 7 steckt voller sinnvoller Neuerungen: Im Test gefallen uns der einfach einzurichtende WLAN-Gastzugang und die praktische Mesh-Übersicht. Nachholbedarf gibt es aber noch bei der NAS-Funktion.

FritzOS 7 - Test Video aufrufen
Norsepower: Stahlsegel helfen der Umwelt und sparen Treibstoff
Norsepower
Stahlsegel helfen der Umwelt und sparen Treibstoff

Der erste Test war erfolgreich: Das finnische Unternehmen Norsepower hat zwei weitere Schiffe mit Rotorsails ausgestattet. Der erste Neubau mit dem Windhilfsantrieb ist in Planung. Neue Regeln der Seeschifffahrtsorganisation könnten bewirken, dass künftig mehr Schiffe saubere Antriebe bekommen.
Ein Bericht von Werner Pluta

  1. Car2X Volkswagen will Ampeln zuhören
  2. Innotrans Die Schiene wird velosicher
  3. Logistiktram Frankfurt liefert Pakete mit Straßenbahn aus

Neuer Kindle Paperwhite im Hands On: Amazons wasserdichter E-Book-Reader mit planem Display
Neuer Kindle Paperwhite im Hands On
Amazons wasserdichter E-Book-Reader mit planem Display

Amazon bringt einen neuen Kindle Paperwhite auf den Markt und verbessert viel. Der E-Book-Reader steckt in einem wasserdichten Gehäuse, hat eine plane Displayseite, mehr Speicher und wir können damit Audible-Hörbücher hören. Noch nie gab es so viel Kindle-Leistung für so wenig Geld.
Ein Hands on von Ingo Pakalski


    Apple Watch im Test: Auch ohne EKG die beste Smartwatch
    Apple Watch im Test
    Auch ohne EKG die beste Smartwatch

    Apples vierte Watch verändert das Display-Design leicht - zum Wohle des Nutzers. Die Uhr bietet immer noch mit die beste Smartwatch-Erfahrung, auch wenn eine der neuen Funktionen in Deutschland noch nicht funktioniert.
    Ein Test von Tobias Költzsch

    1. Skydio R1 Apple Watch zur Drohnensteuerung verwendet
    2. Smartwatch Apple Watch Series 4 mit EKG und Sturzerkennung
    3. Smartwatch Apple Watch Series 4 nur mit sechs Modellen

      •  /