Abo
  • Services:

Fujitsu bringt kleinen A6-Flachbildscanner

fi-60F als Dokumentenscanner für Kleindokument-Scannen

Fuijtsu bringt mit dem fi-60F einen A6-Flachbettscanner auf den Markt, der vornehmlich für das Dokumentenscannen konzipiert ist. Er wurde speziell für kleinformatige Dokumente entwickelt und bietet ausschließlich eine Flachbetteinheit zur Erfassung von Dokumenten.

Artikel veröffentlicht am ,

Der Scanner soll in nur einer Sekunde Dokumente in Graustufen (8 Bit/Pixel bei 200 dpi) einscannen. Farbbilder (24 Bit/Pixel bei 200 dpi) erzeugt er nach Herstellerangaben in weniger als zwei Sekunden. Auch Fotos und Bilder mit bis zu 600 dpi bewältigt der Scanner.

Fujitsu fi-60F
Fujitsu fi-60F
Stellenmarkt
  1. Technische Universität Darmstadt, Darmstadt
  2. ESG Elektroniksystem- und Logistik-GmbH, München

Das Gerät misst 145 x 234 x 40 mm und wiegt weniger als ein Kilogramm. Der Anwender kann den fi-60F wahlweise mit oder ohne Abdeckung betreiben. Unabhängig, in welchem Winkel zum Scannerrand die Dokumente auf die A6-formatige Scanfläche gelegt werden, richtet der fi-60F das Scanergebnis automatisch gerade aus.

Der Nutzer kann für seine Scans zwischen gängigen Grafikformaten (TIFF, JPEG) wählen sowie die mitgelieferten TWAIN- oder ISIS-Treiber nutzen. Der Fujitsu-A6-Dokumentenscanner wird mit dem Einschalten des PCs über seine High-Speed-USB-2.0-Schnittstelle aktiviert. Der fi-60F benötigt im Betrieb weniger als 8 Watt, im Bereitschaftszustand weniger als 2 Watt.

Der Scanner soll ab sofort für einen empfohlenen Verkaufspreis von 379,- Euro zzgl. Mehrwertsteuer erhältlich sein.



Anzeige
Top-Angebote
  1. 999€ (Vergleichspreis 1.199€)
  2. 2.499€ (zusätzlich 10% Rabatt mit Prime Student) - Vergleichspreis 2.899€
  3. 629€ (zusätzlich 10% Rabatt mit Prime Student) - Vergleichspreis 750€

Folgen Sie uns
       


Dark Souls Remastered - Livestream

Erst mit der Platin-Trophäe in Bloodborne große Töne spucken und dann? - Der Dark-Souls-Effekt trifft Golem.de-Redakteur Michael Wieczorek mitten ins Streamer-Herz.

Dark Souls Remastered - Livestream Video aufrufen
Business-Festival: Cebit verliert 70.000 Besucher und ist hochzufrieden
Business-Festival
Cebit verliert 70.000 Besucher und ist hochzufrieden

Cebit 2018 Zur ersten neuen Cebit sind deutlich weniger Besucher als im Vorjahr gekommen. Dennoch feiern Messe AG, Bitkom und Aussteller den Relaunch der Veranstaltung als Erfolg. Die Cebit 2019 wird erneut etwas verlegt.

  1. Festival statt Technikmesse "Die neue Cebit ist ein Proof of Concept"

Sony: Ein Kuss und viele Tode
Sony
Ein Kuss und viele Tode

E3 2018 Mit einem zärtlichen Moment in The Last of Us 2 hat Sony sein Media Briefing eröffnet - danach gab es teils blutrünstiges Gameplay plus Rätselraten um Death Stranding von Hideo Kojima.
Ein Bericht von Peter Steinlechner

  1. Smach Z ausprobiert Neuer Blick auf das Handheld für PC-Spieler
  2. The Division 2 angespielt Action rund um Air Force One
  3. Ghost of Tsushima Dynamischer Match im offenen Japan

Game Workers Unite: Spieleentwickler aller Länder, vereinigt euch!
Game Workers Unite
Spieleentwickler aller Länder, vereinigt euch!

Weniger Crunchtime, mehr Lunchtime: Die Gewerkschaft Game Workers Unite will gegen schlechte Arbeitsbedingungen in der Spielebranche vorgehen - auch in Deutschland.
Von Daniel Ziegener

  1. Spielebranche Neue Konsole unter dem Markennamen Intellivision geplant
  2. The Irregular Corporation PC Building Simulator verkauft sich bereits 100.000 mal
  3. Spielemarkt Download-Anteil bei Games steigt auf 42 Prozent

    •  /