Abo
  • Services:
Anzeige

Fujitsu bringt kleinen A6-Flachbildscanner

fi-60F als Dokumentenscanner für Kleindokument-Scannen

Fuijtsu bringt mit dem fi-60F einen A6-Flachbettscanner auf den Markt, der vornehmlich für das Dokumentenscannen konzipiert ist. Er wurde speziell für kleinformatige Dokumente entwickelt und bietet ausschließlich eine Flachbetteinheit zur Erfassung von Dokumenten.

Der Scanner soll in nur einer Sekunde Dokumente in Graustufen (8 Bit/Pixel bei 200 dpi) einscannen. Farbbilder (24 Bit/Pixel bei 200 dpi) erzeugt er nach Herstellerangaben in weniger als zwei Sekunden. Auch Fotos und Bilder mit bis zu 600 dpi bewältigt der Scanner.

Anzeige
Fujitsu fi-60F
Fujitsu fi-60F

Das Gerät misst 145 x 234 x 40 mm und wiegt weniger als ein Kilogramm. Der Anwender kann den fi-60F wahlweise mit oder ohne Abdeckung betreiben. Unabhängig, in welchem Winkel zum Scannerrand die Dokumente auf die A6-formatige Scanfläche gelegt werden, richtet der fi-60F das Scanergebnis automatisch gerade aus.

Der Nutzer kann für seine Scans zwischen gängigen Grafikformaten (TIFF, JPEG) wählen sowie die mitgelieferten TWAIN- oder ISIS-Treiber nutzen. Der Fujitsu-A6-Dokumentenscanner wird mit dem Einschalten des PCs über seine High-Speed-USB-2.0-Schnittstelle aktiviert. Der fi-60F benötigt im Betrieb weniger als 8 Watt, im Bereitschaftszustand weniger als 2 Watt.

Der Scanner soll ab sofort für einen empfohlenen Verkaufspreis von 379,- Euro zzgl. Mehrwertsteuer erhältlich sein.


eye home zur Startseite



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Hella Gutmann Solutions GmbH, Ihringen nahe Freiburg im Breisgau und Colmar
  2. Bertrandt Services GmbH, Nürnberg
  3. Wirecard Acceptance Technologies GmbH, Aschheim
  4. DIEBOLD NIXDORF, Berlin


Anzeige
Top-Angebote
  1. (u. a. Metal Gear Survive 35,99€, Metal Gear Solid V Ground Zeroes 3,99€, PES2018 26,99€)
  2. (u. a. John Wick, Security, Sicario, Paddington, Non-Stop, Pulp Fiction, Total Recall, Die...
  3. 99,00€

Folgen Sie uns
       


  1. Programmiersprache

    Go 1.10 cacht besser und baut Brücken zu C

  2. Letzte Meile

    Telekom macht Versuche mit Fixed Wireless 5G

  3. PTI und IBRS

    FreeBSD erhält Patches gegen Meltdown und Spectre

  4. Deutsche Telekom

    Huawei und Intel zeigen Interoperabilität von 5G

  5. Lebensmittel-Lieferservices

    Für Berufstätige auf dem Lande oft "praktisch nicht nutzbar"

  6. Fertigungstechnik

    Intel steckt Kobalt und 4,5 Milliarden US-Dollar in Chips

  7. Homepod im Test

    Smarter Lautsprecher für den Apple-affinen Popfan

  8. Microsoft

    Xbox One bekommt native Unterstützung für 1440p-Auflösung

  9. Google

    Pixel 2 XL lädt langsamer unterhalb von 20 Grad

  10. Wikipedia Zero

    Wikimedia-Foundation will Zero-Rating noch 2018 beenden



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Fujitsu Lifebook U727 im Test: Kleines, blinkendes Anschlusswunder
Fujitsu Lifebook U727 im Test
Kleines, blinkendes Anschlusswunder
  1. Palmsecure Windows Hello wird bald Fujitsus Venenscanner unterstützen
  2. HP und Fujitsu Mechanischer Docking-Port bleibt bis 2019
  3. Stylistic Q738 Fujitsus 789-Gramm-Tablet kommt mit vielen Anschlüssen

Kingdom Come Deliverance im Test: Mittelalter, Speicherschnaps und klirrende Klingen
Kingdom Come Deliverance im Test
Mittelalter, Speicherschnaps und klirrende Klingen
  1. Kingdom Come Deliverance Von unendlich viel Rettungsschnaps und dem Ninja-Ritter
  2. Kingdom Come Deliverance Auf der Xbox One X wird das Mittelalter am schönsten
  3. Kingdom Come Deliverance angespielt Und täglich grüßt das Mittelalter

Chargery: 150 Kilo Watt auf drei Rädern
Chargery
150 Kilo Watt auf drei Rädern
  1. Europa-SPD Milliardenfonds zum Ausbau von Elektrotankstellen gefordert
  2. Elektromobilität China subventioniert Elektroautos mit großer Reichweite
  3. Elektromobilität Dyson entwickelt drei Elektroautos

  1. Re: XBox One X ist ein Totalflop :-)

    Thug | 17:05

  2. kann man sich irgendwo als Pilothaushalt bewerben?

    Hackfleisch | 17:04

  3. Re: Besteht denn abseits von Großstadt-Hipstern...

    senf.dazu | 17:03

  4. Re: No public ip, no party!

    chewbacca0815 | 17:02

  5. Re: Lösung: MacOS... macht glücklicher ;-)

    Nudelarm | 17:01


  1. 16:27

  2. 16:00

  3. 15:43

  4. 15:20

  5. 15:08

  6. 12:20

  7. 12:01

  8. 11:52


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel