Neue Highend-Festplatten von Fujitsu

Festplatten mit 15.000 Umdrehungen pro Sekunde bzw. 300 GByte Kapazität

Fujitsu hat zwei neue Serien von 3,5-Zoll-Festplatten vorgestellt. Die MAT-Serie soll bei 10.000 Umdrehungen pro Minute auf vier Scheiben Kapazitäten von bis zu 300 GByte unterbringen, während die MAU mit 15.000 Umdrehungen pro Minute arbeitet und in Kapazitäten von bis zu 147 GByte angeboten wird.

Artikel veröffentlicht am ,

Die neuen Serien lösen die alten MAP- und MAS-Serien ab, die ebenfalls mit 10.000 bzw. 15.000 Umdrehungen pro Minute arbeiteten. Die neuen Laufwerke erreichen höhere Datendichten und kommen so auf Kapazitäten von 73 GByte, 147 GByte und 300 GByte (MAT) bzw. im Falle der MAU-Serie von 36 GByte, 73 GByte und 147 GByte. Beide Serien will Fujitsu in zwei Varianten mit Anschlüssen für Ultra320 SCSI (U320) oder Fibre Channel 2 (FC2) anbieten.

Stellenmarkt
  1. Softwareentwickler Applikation Backend (w/m/d)
    GS Elektromedizinische Geräte G. Stemple GmbH, Kaufering
  2. Portfolio- und Produktmanager (m/w/d)
    Dortmunder Energie- und Wasserversorgung GmbH DEW21, Dortmund
Detailsuche

Die MAT-Serie soll dabei auf interne Datentransferraten von 132 MByte/s kommen und so rund 23 Prozent schneller sein als ihr Vorgänger. Die MAU-Serie kommt auf 147 MByte/s und ist damit rund 25 Prozent schneller als die MAS-Serie.

Erste Muster der MAT-Serie will Fujitsu ab April, der MAU-Serie ab Juni ausliefern, die Massenfertigung soll kurze Zeit später beginnen.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


zzz 22. Jun 2004

[...] Schön wär's, aber es ist die mittlere Laufzeit zwischen dem Auftreten von Fehlern...

ag118 09. Mär 2004

Ich find, das so ziemlich jede IDE Platte potentiell Müll ist. IDE wurde mal für...

byrd 08. Mär 2004

kleiner trost: in irgendeiner festplattenankuendigung stand mal drin: eine MTBF von 10...

JI (Golem.de) 08. Mär 2004

Stimmt, ist korrigiert, danke! ...jens

cHaOs667 08. Mär 2004

Jo die IDE Platten vielleicht, die SCSI Platten von Fujitsu Siemens sind gar nicht mal...



Aktuell auf der Startseite von Golem.de
Microsoft
Das Surface Pro 8 bekommt zum ersten Mal ein neues Design

Das Surface Pro 8 ist da und sieht komplett anders aus. Das reicht von kleineren Displayrändern zu einem dünneren Chassis.

Microsoft: Das Surface Pro 8 bekommt zum ersten Mal ein neues Design
Artikel
  1. Surface Laptop Studio: Microsoft bringt Surface Laptop und Surface Studio zusammen
    Surface Laptop Studio
    Microsoft bringt Surface Laptop und Surface Studio zusammen

    Statt eines neuen Surface Book bringt Microsoft ein völlig neues Gerät heraus. Der Surface Laptop Studio hat ein ungewöhnliches Scharnier.

  2. Malware: Mehrere Kliniken nach Hackerangriff vom Netz genommen
    Malware
    Mehrere Kliniken nach Hackerangriff vom Netz genommen

    Neben den Kliniken seien auch Bildungseinrichtungen von dem Malware-Angriff betroffen. Sicherheitshalber wird nun mit Papier und Stift gearbeitet.

  3. CMOS-Batterie: Firmware-Update hat PS4 offenbar vor ewigem Aus gerettet
    CMOS-Batterie
    Firmware-Update hat PS4 offenbar vor ewigem Aus gerettet

    Sony hat mit Firmware 9.0 für die Playstation 4 ein großes Problem gelöst: eine leere CMOS-Batterie kann die Konsole nicht mehr zerstören.

Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Daily Deals • Black Week bei NBB: Bis 50% Rabatt (u. a. MSI 31,5" Curved WQHD 165Hz 350€) • PS5 Digital + 2. Dualsense + FIFA 22 mit o2-Vertrag bestellbar • Samsung T7 Portable SSD 1TB 105,39€ • Thermaltake Level 20 RS ARGB Tower 99,90€ • Gran Turismo 7 25th Anniv. vorbestellbar 99,99€ [Werbung]
    •  /