Abo
  • Services:

Farbiges elektronisches Papier von Fujitsu

Anzeige funktioniert auch ohne Strom

Fujitsu hat ein biegsames elektronisches Papier auf Basis eines Filmsubstrats entwickelt. Es zeigt farbige Bilder, ohne dass sich die Qualität der Darstellung beim Biegen des Displays ändert. Zur dauerhaften Darstellung eines Bildes bedarf es dabei keiner Stromzufuhr.

Artikel veröffentlicht am ,

Das elektronische Papier soll in seinen Eigenschaften normalem Papier recht nahe kommen: Es ist dünn, flexibel und leicht. Strom benötigt es nur, um die Darstellung zu ändern, was einen niedrigen Stromverbrauch verspricht. Zur Änderung des Bildes soll eine minimale Energie ausreichen, ähnlich der Radiowellen, wie sie bei RFID verwendet werden.

Fujitsu: Elektronisches Papier nutzt Filmsubstrat
Fujitsu: Elektronisches Papier nutzt Filmsubstrat
Stellenmarkt
  1. Landratsamt Reutlingen, Reutlingen bei Stuttgart
  2. Tecmata GmbH, Mannheim

Im Gegensatz zu anderen Ansätzen für elektronisches Papier bietet die neue Variante von Fujitsu erstmals eine farbige Darstellung, die dank der Nutzung eines Filmsubstrats auch dann Bestand hat, wenn das Display gebogen wird. Es soll sich vor allem zum Einsatz auf gebogenen Oberflächen oder in Verbindung mit mobilen Endgeräten eignen.

Das Display besteht dabei aus drei Schichten - rot, blau und grün - und soll so farbige Darstellungen ermöglichen. Da aber keine Farbfilter zum Einsatz kommen, sollen die Farben deutlich lebendiger sein als bei reflektiven LCDs.



Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 2,99€
  2. 32,99€
  3. 39,99€ (Release 14.11.)

Schon da ... 23. Jul 2005

Bittesehr http://en.wikipedia.org/wiki/Sony_Librie_EBR-1000EP Würd ich mir sofort kaufen ...

Oli 17. Jul 2005

ähm...ja, natürlich?

nich so wichtich 17. Jul 2005

nja, so wie ich das sehe gibt wenn dann bestimmt Paper+rw und Paper-rw Hoffentlich kann...

MartyK 15. Jul 2005

Deshalb geht sie auch wegen Leuten wie dir den Bach runter.

demon driver 15. Jul 2005

[...] Das Foto zeigt, denke ich, recht eindeutig kein selbstleuchtendes oder...


Folgen Sie uns
       


Amazons Echo Dot (2018) - Test

Echo Dot steht eigentlich für muffigen Klang. Das ändert sich grundlegend mit dem neuen Echo Dot. Amazons neuer Alexa-Lautsprecher ist damit durchaus zum Musikhören geeignet. Für einen 60 Euro teuren Lautsprecher bietet der neue Echo Dot eine gute Klangqualität.

Amazons Echo Dot (2018) - Test Video aufrufen
Pixel 3 XL im Test: Algorithmen können nicht alles
Pixel 3 XL im Test
Algorithmen können nicht alles

Google setzt beim Pixel 3 XL alles auf die Kamera, die dank neuer Algorithmen nicht nur automatisch blinzlerfreie Bilder ermitteln, sondern auch einen besonders scharfen Digitalzoom haben soll. Im Test haben wir allerdings festgestellt, dass auch die beste Software keine Dual- oder Dreifachkamera ersetzen kann.
Ein Test von Tobias Költzsch

  1. Dragonfly Google schweigt zu China-Plänen
  2. Nach Milliardenstrafe Google will Android-Verträge offenbar anpassen
  3. Google Android Studio 3.2 unterstützt Android 9 und App Bundles

Campusnetze: Das teure Versäumnis der Telekom
Campusnetze
Das teure Versäumnis der Telekom

Die Deutsche Telekom muss anderen Konzernen bei 5G-Campusnetzen entgegenkommen. Jahrzehntelang von Funklöchern auf dem Lande geplagt, wollen Siemens und die Automobilindustrie nun selbst Mobilfunknetze aufspannen. Auch der öffentliche Rundfunk will selbst 5G machen.
Eine Analyse von Achim Sawall

  1. Stadtnetzbetreiber 5G-Netz kann auch aus der Box kommen
  2. Achim Berg "In Sachen Gigabit ist Deutschland ein großer weißer Fleck"
  3. Telefónica Bündelung von Bandbreiten aus 4G und 5G ist doch möglich

Probefahrt mit Tesla Model 3: Wie auf Schienen übers Golden Gate
Probefahrt mit Tesla Model 3
Wie auf Schienen übers Golden Gate

Die Produktion des Tesla Model 3 für den europäischen Markt wird gerade vorbereitet. Golem.de hat einen Tag in und um San Francisco getestet, was Käufer von dem Elektroauto erwarten können.
Ein Erfahrungsbericht von Friedhelm Greis

  1. 1.000 Autos pro Tag Tesla baut das hunderttausendste Model 3
  2. Goodwood Festival of Speed Tesla bringt Model 3 erstmals offiziell nach Europa
  3. Elektroauto Produktionsziel des Tesla Model 3 erreicht

    •  /