438 Freenet Artikel
  1. Freenet Freeflat: Handy- und Datenflatrate im Telekom-Netz für 30 Euro

    Freenet Freeflat: Handy- und Datenflatrate im Telekom-Netz für 30 Euro

    Klarmobil hat unter der Freenet-Marke eine Handy- und Datenflatrate für 29,95 Euro im Monat vorgestellt. Der Freeflat-Tarif umfasst eine Datenflatrate mit einer 500-MByte-Drosselung und verwendet das Mobilfunknetz der Deutschen Telekom.

    07.06.201216 Kommentare
  2. Verbraucherschützer: Das "1 Euro Handy" soll es nicht mehr geben

    Verbraucherschützer: Das "1 Euro Handy" soll es nicht mehr geben

    Die Verbraucherzentrale Nordrhein-Westfalen verfolgt verschleierte Preisangaben für Smartphones und Mobiltelefone. Der Anbieter soll deutlich machen, was das Handy wirklich kostet.

    09.05.201264 Kommentare
  3. Jugendschutz: Filtersoftware von Jusprog und Telekom staatlich anerkannt

    Jugendschutz: Filtersoftware von Jusprog und Telekom staatlich anerkannt

    Um Kinder und Jugendliche vor mutmaßlich ungeeigneten Onlineinhalten zu schützen, setzt die Kommission der Landesmedienanstalten auf Filtersoftware. Jetzt sind die Programme von zwei Anbietern offiziell anerkannt - Vertreter der Spielebranche sind darüber froh.

    13.02.201244 Kommentare
  4. Mobilfunk-Provider: Lob für Nokias Windows-Phone-7-Smartphone

    Mobilfunk-Provider: Lob für Nokias Windows-Phone-7-Smartphone

    Drei deutsche Mobilfunkprovider loben Nokias erstes Windows-Phone-7-Smartphone, noch bevor es offiziell vorgestellt wurde. Die Provider erwarten, dass Nokia damit seine Krise überwinden kann.

    23.10.2011270 Kommentare
  5. Apple-Händler: Gravis zieht in Mobilcom-Debitel-Filialen ein

    Apple-Händler: Gravis zieht in Mobilcom-Debitel-Filialen ein

    Deutschlands größter Apple-Händler Gravis und das Büdelsdorfer Telekomunternehmen Freenet haben ein weitreichendes Kooperationsabkommen geschlossen.

    09.10.201114 Kommentare
Stellenmarkt
  1. TransnetBW GmbH, Stuttgart
  2. ALTE LEIPZIGER - HALLESCHE Konzern, Stuttgart
  3. operational services GmbH & Co. KG, München
  4. Information und Technik Nordrhein-Westfalen (IT.NRW), Düsseldorf


  1. KJM: Erster Online-Jugendschutzfilter vor staatlicher Anerkennung

    KJM: Erster Online-Jugendschutzfilter vor staatlicher Anerkennung

    Die Spielebranche kann auf baldige Rechtssicherheit für Onlineinhalte mit Jugendschutzrisiken hoffen: Ein Filter für problematische Angebote steht vor der Zertifizierung durch die KJM.

    11.08.20119 Kommentare
  2. Ladenhüter: Freenet glaubt nicht an Tablet-Erfolg in Deutschland

    Ladenhüter: Freenet glaubt nicht an Tablet-Erfolg in Deutschland

    Der Mobilfunkprovider Freenet sieht keine gewaltige Nachfrage für Tablets in Deutschland. Die Geräteklasse werde überschätzt, sagte Firmenchef Vilanek. Die Hersteller sollten lieber weiter Smartphones entwickeln.

    24.07.2011159 Kommentare
  3. Prepaid-Verträge: Mobilfunkprovider darf keine Gebühr für Guthaben verlangen

    Prepaid-Verträge: Mobilfunkprovider darf keine Gebühr für Guthaben verlangen

    Eine Gebühr von 6 Euro beim Mobilfunkprovider Klarmobil für die Erstattung eines Restguthabens ist nicht zulässig. Geklagt hatte der Verbraucherzentrale Bundesverband.

    12.04.20112 Kommentare
  4. Mobilfunkanbieter: Freenet drängt in den Energiemarkt

    Der Mobilfunkdienstleister Freenet stößt in neue Geschäftsfelder vor. Die größten Hoffnungen dabei verbindet das Management mit dem Verkauf von Strom, den das Unternehmen seit einigen Monaten anbietet.

    19.08.20101 Kommentar
  5. Freenet: Weniger Kunden, weniger Umsatz, aber mehr Gewinn

    Freenet: Weniger Kunden, weniger Umsatz, aber mehr Gewinn

    Freenet verbucht für das zweite Quartal 2010 einen Umsatzrückgang von 891,8 Millionen Euro im zweiten Quartal 2009 auf 838,2 Millionen Euro. Rund 97 Prozent des Umsatzes macht Freenet mit Mobilfunk.

    11.08.20104 Kommentare
  1. Freenet.de Mobiltarif: 8-Cent-Tarif und 500-MByte-Datenflatrate für 10 Euro

    Freenet.de Mobiltarif: 8-Cent-Tarif und 500-MByte-Datenflatrate für 10 Euro

    Freenet bietet ab sofort einen Prepaid-Mobilfunktarif an, bei dem Telefonate und Kurzmitteilungen jeweils 8 Cent kosten. Die Taktung für Telefonate ist dabei ungewöhnlich. Zudem gibt es eine Datenflatrate mit 500-MByte-Drosselung für 10 Euro im Monat.

    08.06.2010140 Kommentare
  2. Mobilfunk: Kundenschwund bei Freenet

    Mobilfunk: Kundenschwund bei Freenet

    Freenet hat im letzten Quartal einen Kundenrückgang um 1,38 Millionen verzeichnet. Das Konzernergebnis verbesserte sich aber und der Schuldenberg wurde reduziert. Firmenchef Christoph Vilanek zeigte sich zufrieden.

    11.05.201015 Kommentare
  3. Mobilcom-Debitel nimmt das iPhone ins Sortiment

    Mobilcom-Debitel nimmt das iPhone ins Sortiment

    Ab dem 29. März 2010 wird es das iPhone 3GS mit T-Mobile-Vertrag auch bei Mobilcom-Debitel geben. Mobilcom-Debitel ist auch in den Elektronikmärkten Saturn und Media Markt vertreten.

    19.03.201015 KommentareVideo
  1. Freenet setzt verstärkt auf Smartphones und mobiles Internet

    Freenet setzt verstärkt auf Smartphones und mobiles Internet

    Freenet rechnet 2010 mit einem Umsatzrückgang, der teilweise mit dem Geschäft mit dem mobilen Internet aufgefangen werden soll. Smartphones will Firmenchef Christoph Vilanek verstärkt vermarkten.

    16.03.20107 Kommentare
  2. Telekom kauft Strato

    Telekom kauft Strato

    Die Deutsche Telekom übernimmt den Berliner Webhoster Strato, der bislang zu Freenet gehörte. Seit Juli 2009 hatte Freenet offiziell einen Käufer gesucht, auch Strato-Konkurrent 1&1 war immer wieder als Interessent genannt worden.

    19.11.200930 Kommentare
  3. Freenet verliert über zehn Prozent der Mobilfunkkunden

    Freenet verliert über zehn Prozent der Mobilfunkkunden

    Trotz Gewinn- und Umsatzrückgang und weniger Mobilfunkkunden ist Freenet-Chef Christoph Vilanek optimistisch. Der Schuldenabbau schreite durch den Verkauf von Unternehmensteilen voran, Freenet sei mit der Restrukturierung des Unternehmens auf dem richtigen Weg.

    11.11.200913 Kommentare
  1. Freenet prophezeit Preisrückgang

    Der Mobilfunkdienstleister Freenet prophezeit einen Preisrückgang. Firmenchef Vilanek rechnet mit sinkenden Einnahmen in der gesamten Mobilfunkbranche - eine Einschätzung, die auch von anderen Experten geteilt wird.

    14.10.200910 Kommentare
  2. Deutsche Telekom will Strato kaufen

    Die Deutsche Telekom will den Webhoster Strato von Freenet kaufen. Das erfuhr das Handelsblatt übereinstimmend aus Unternehmens- und Finanzkreisen.

    15.09.200927 Kommentare
  3. United Internet verkauft Teil seiner Freenet-Aktien

    United Internet hat sich von knapp der Hälfte seines Aktienbesitzes an Freenet getrennt. Die Einnahmen könnten für den Kauf von Strato gebraucht werden.

    26.08.20092 Kommentare
  1. Freenet leidet unter Rückgang bei Mobilfunkverträgen

    Freenet leidet unter Rückgang bei Mobilfunkverträgen

    Freenet hat im zweiten Quartal viele Mobilfunkverträge verloren. Der Hamburger Provider habe inaktive und schlechte Kunden ausgebucht. Der Durchschnittsumsatz sei damit aber gestiegen.

    13.08.200912 Kommentare
  2. United Internet legt überraschend zu

    Im operativen Geschäft lag United Internet im letzten Halbjahr über den Prognosen. Die Firma aus Montabaur setzt sich nun höhere Ziele für 2009.

    13.08.200914 Kommentare
  3. Freenet sucht Käufer für Strato

    Nach dem Verkauf des DSL-Geschäfts geht Freenet nun auch den Verkauf seiner Hosting-Tochter Strato an. Die Suche nach einem Käufer hat offiziell begonnen.

    06.07.200944 Kommentare
  1. Klarmobil: Kunden müssen bei Wenignutzung 1 Euro zahlen

    Ab 1. Juli 2009 verlangt Klarmobil auch von seinen Bestandskunden eine Nutzungsgebühr in Höhe von 1 Euro, wenn der Kunde weniger als 3 Euro Umsatz im Monat erzeugt. Wer erst nach dem 1. Februar 2009 Neukunde von Klarmobil wurde, muss diese Wenignutzungsgebühr bereits bezahlen.

    29.06.2009113 Kommentare
  2. Strato stellt Kompletttarif "DSL 3+" ein

    Die Freenet-Tochter Strato stellt die Vermarktung ihres Tarifs "DSL 3+" ein, der Telefon- und DSL-Anschluss umfasst, da Freenet sein DSL-Geschäft an United Internet verkauft.

    22.06.200911 Kommentare
  3. Freenet will auch Strato veräußern

    Freenet will nun auch seine Webhosting-Tochter Strato verkaufen. Die DSL-Sparte wurde nach langen Verhandlungen an United Internet veräußert. Noch im Juni diesen Jahres soll der Verkaufsprozess für Strato beginnen.

    05.06.20093 Kommentare
  4. Klarmobil mit neuen mobilen Datentarifen

    Der Mobilfunk-Discounter Klarmobil bietet ab sofort drei unterschiedliche Prepaid-Datentarife an. Neben einer Abrechnung nach MByte gibt es ein Paket mit einem bescheidenen Inklusivvolumen sowie eine Datenflatrate. Zumindest zur Datenflatrate kann gegen Aufpreis ein UMTS-Surfstick dazu gekauft werden.

    02.06.200938 Kommentare
  5. Verkauf von Freenets DSL-Sparte könnte 900 Jobs kosten

    Der Kauf von Freenets DSL-Sparte durch United Internet für 123 Millionen Euro könnte den Abbau von 900 Arbeitsplätzen bedeuten. United Internet hat nur das DSL-Geschäft mit 700.000 Kundenverträgen erworben. Die Mitarbeiter aus dem Freenet-Bereich gehen laut Vertrag nicht an United Internet, berichtet das Nachrichtenmagazin Focus.

    29.05.200922 Kommentare
  6. 1&1 kauft DSL-Geschäft von Freenet

    Die United-Internet-Tochter 1&1 übernimmt das DSL-Geschäft von Freenet für rund 123 Millionen Euro. Im Gegenzug wird Freenet zum präferierten Vertriebspartner für DSL-Produkte von 1&1.

    26.05.2009991 Kommentare
  7. Internetsperren: Fünf Provider unterschreiben freiwillig

    Internetsperren: Fünf Provider unterschreiben freiwillig

    Begleitet von rund 300 Protestierenden haben sich fünf große Provider verpflichtet, die von Bundesfamilienministerin Ursula von der Leyen geforderten Internetsperren künftig einzurichten. Die Kritiker meinen, die Sperren seien im Kampf gegen Kinderpornografie nicht hilfreich und führten zu einer Zensurinfrastruktur.

    17.04.2009461 Kommentare
  8. Keine Vorratsdatenspeicherung für Freenets Mobilfunktöchter

    Berliner Richter haben erneut ein Unternehmen von der Pflicht zur Vorratsdatenspeicherung entbunden. Kunden der Freenet-Mobilfunktöchter werden nun nicht mehr überwacht.

    15.04.200920 Kommentare
  9. Freenets neuer Vorstandschef kommt von Debitel

    Freenets neuer Vorstandschef kommt von Debitel

    Der Aufsichtsrat des Telekommunikationsproviders Freenet hat Christoph Vilanek zum neuen Vorstandsvorsitzenden ernannt. Das gab das Unternehmen bekannt. Der 41-Jährige kommt vom im April 2008 zugekauften Wettbewerber Debitel.

    07.04.20092 Kommentare
  10. United Internet schreibt tiefrote Zahlen

    United Internet hat im Geschäftsjahr 2008 wegen sinkender Aktienkurse seiner Beteiligungen hohe Verluste erlitten. Abschreibungen in Höhe von 275,4 Millionen Euro erzeugten ein negatives Ergebnis in Höhe 121,5 Millionen Euro. Das Unternehmen ist als DSL-Vermarkter, Webhoster und Webmailer aktiv.

    26.03.200928 Kommentare
  11. Telefónica versucht Hansenet und United Internet zu kaufen

    Telefónica versucht, die deutschen Firmen Hansenet und United Internet zu übernehmen. Damit könnte ein mächtiger Wettbewerber zur Deutschen Telekom entstehen.

    12.03.200930 Kommentare
  12. QSC verspürt Sättigungstendenzen im DSL-Privatkundenmarkt

    Der Kölner Telekommunikationsbetreiber QSC konnte zwar im Geschäftsjahr 2008 einen kleinen Gewinn einfahren, bekam aber Sättigungstendenzen im DSL-Privatkundenmarkt zu spüren.

    26.02.200914 Kommentare
  13. Absatz von O2-Datensticks steigt um mehr als das Zehnfache

    Der Mobilfunkbetreiber O2 Germany ist hochzufrieden mit dem Verkauf seiner mobilen Internetzugänge. 2008 stieg die Zahl der Kunden, die die Datendienste nutzen, um 42 Prozent. Der Umsatz in dem Bereich wuchs um 26 Prozent, der Absatz der Datensticks verzehnfachte sich, doch die Einnahmen pro Kunde sanken.

    26.02.200952 Kommentare
  14. Freenet führt sein DSL-Geschäft als "aufgegeben"

    Freenet meldet für das Jahr 2008 einen Umsatz von 2,87 Milliarden Euro, nach 1,69 Milliarden Euro 2007. Das Ergebnis ging zurück und das zum Verkauf stehende DSL-Geschäft führt Freenet bereits als "aufgegeben".

    19.02.200943 Kommentare
  15. AVMs Fritz-Boxen werden IPv6-fähig

    Cebit Das Berliner Unternehmen AVM integriert das neue Internetprotokoll IPv6 in seine Fritz-Boxen. In Zusammenarbeit mit Freenet ist bereits eine erste Fritz-Box mit IPv6 an einem Provideranschluss im Einsatz.

    18.02.200940 Kommentare
  16. O2 übernimmt 80 Shops von Freenet

    Der Mobilfunkbetreiber Telefónica O2 Germany übernimmt 80 Shops des Providers Freenet AG in Deutschland. Die Spanier wollen so ihre "Präsenz in mittelgroßen Städten deutlich steigern". Freenet musste sich nach der Übernahme Debitels von einem Teil seiner Filialen trennen.

    17.02.20095 Kommentare
  17. Freenet-Chef Spoerr geht

    Freenet-Chef Spoerr geht

    Eckhard Spoerr tritt als Vorstandsvorsitzender der Freenet AG ab, auf eigenen Wunsch, wie der Aufsichtsrat mitteilt. Er leitete das Unternehmen seit 1999.

    22.12.200816 Kommentare
  18. Datenschützer: Merkel muss nach neuem Telekomskandal handeln

    Nach einem neuerlichen Bericht über ein Datenleck bei der Deutschen Telekom hat der Bundesdatenschutzbeauftragte die Große Koalition zum Handeln aufgefordert. Es sei höchste Zeit, "die Bürger endlich wirksam zu schützen", sagte Peter Schaar.

    27.11.200848 Kommentare
  19. Freenet baut 1.000 Arbeitsplätze ab

    Nach der Übernahme von Debitel durch Freenet hat die Unternehmensführung den Abbau von rund 1.000 Vollzeitstellen durch Entlassungen angekündigt.

    20.11.200816 Kommentare
  20. United Internet will Freenets DSL nicht mehr

    Allen Gerüchten zum Trotz bekräftigt United Internet, kein Interesse an Freenets DSL-Sparte mehr zu haben. Freenet sucht einen Käufer für diesen Unternehmensbereich und United Internet hatte wiederholt versucht, diesen zu übernehmen.

    19.11.20085 Kommentare
  21. Wachstumswunder United Internet kommt ins Schleudern

    United Internet (1&1, GMX, Web.de) hat im dritten Quartal einen Verlust von 103,8 Millionen Euro erlitten. Grund waren die fallenden Kurse der Beteiligungen an Freenet und Drillisch. Wegen Schwächen auf dem Onlinewerbemarkt senkte die Firma aus Montabaur die Erwartungen für Umsatz und operatives Ergebnis.

    14.11.200814 Kommentare
  22. Freenet-Chef will Standorte schließen (Update)

    Nach der Übernahme von Debitel durch Freenet sehen interne Planungen offenbar vor, den Standort Stuttgart zu schließen. Mit dem Ausscheiden von Debitel-Chef Oliver Steil fürchten viele um ihre Arbeitsplätze.

    18.10.200832 Kommentare
  23. Debitel-Chef Steil geht

    Anfang Oktober verzichtete Debitel-Chef Oliver Steil auf einen Vorstandsposten bei Freenet, nun verlässt er auch Debitel. Steil hatte nach der Übernahme von Debitel durch Freenet dessen Chef Eckhard Spoerr scharf angegriffen.

    17.10.200810 Kommentare
  24. Google und Eco verteidigen Bildersuche im deutschen Internet

    Der Suchmaschinenbetreiber Google und der Internetprovider-Verband Eco sehen durch Hamburger Richter die Bildersuche im Web bedroht. Zwei Künstler hatten Google, die Deutsche Telekom, Freenet und AOL/HanseNet verklagt: Ihrer Ansicht nach stellt die Anzeige von Thumbnails in der Bildersuche einen Verstoß gegen das Urheberrecht dar.

    16.10.200876 Kommentare
  25. Debitel-Chef Steil greift Freenet-Chef Spoerr an

    Nach der Übernahme von Debitel durch Freenet hat Debitel-Chef Oliver Steil in einem Interview mit dem Focus Freenet-Chef Eckhard Spoerr scharf angegriffen. Freenet halte sich nicht an die vor der Übernahme getroffenen Absprachen und verfolge eine falsche Strategie.

    06.10.20084 Kommentare
  26. Dells Inspiron Mini mit UMTS-Modul, Vertrieb über Provider?

    Dells Inspiron Mini mit UMTS-Modul, Vertrieb über Provider?

    Bei der Vorstellung des ersten Dell-Netbooks "Inspiron Mini 9" hat Michael Dell in den USA bereits angedeutet, dass die Mobilfunkprovider derartige Geräte wie Handys subventioniert anbieten könnten. Inzwischen gibt es die ersten Bilder vom Innenleben der kleinen Inspirons. Demzufolge ist das Gerät offenbar mindestens auf ein UMTS-Modul vorbereitet.

    05.09.200821 Kommentare
  27. Freenet droht angeblich Klage wegen Fusion mit Mobilcom

    Wegen des schlechten Geschäftsergebnisses nach der Fusion von Freenet.de und Mobilcom zur Freenet AG fühlen sich ehemalige Mobilcom-Aktionäre benachteiligt. Analysten rechnen damit, dass sie Freenet auf Schadensersatz verklagen, meldet das Handelsblatt.

    21.08.20087 Kommentare
  28. United Internet leidet unter Telekom-Beteiligungen

    Der DSL-Vermarkter United Internet litt im zweiten Quartal 2008 unter den Kosten seiner Beteiligungen an den Firmen Freenet, Versatel und Drillisch. Obwohl das Unternehmen von Ralph Dommermuth dennoch zweistellige Zuwächse schaffte, senkte Finanzvorstand Norbert Lang die Umsatzprognose für das Gesamtjahr.

    13.08.20086 Kommentare
Folgen Sie uns
       


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de



  1. Seite: 
  2. 1
  3. 2
  4. 3
  5. 4
  6. 5
  7. 6
  8. 7
  9. 8
  10. 9
  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #