Abo
  • IT-Karriere:

Rubbelcard: Freenet-TV-Guthabenkarten gehen in den Verkauf

Noch läuft die Gratisphase für die verschlüsselten Inhalte des neuen Antennenfernsehens DVB-T2. Rubbelkarten für Freenet TV sollen dennoch schon verkauft werden. Sie werden fest mit der Gerätenummer verbunden.

Artikel veröffentlicht am ,
Freenet TV
Freenet TV (Bild: Freenet TV)

Freenet TV hat den Verkauf der Guthabenkarten für den Empfang der privaten Fernsehsender per Antenne begonnen. Das gab der Betreiber am 21. Februar 2017 bekannt. Freenet TV kostet 5,75 Euro im Monat beziehungsweise 69 Euro im Jahr. Die Guthabenkarte soll in Elektronikmärkten und Fachgeschäften erhältlich sein.

Stellenmarkt
  1. LOTTO Hessen GmbH, Wiesbaden
  2. Etkon GmbH, Gräfelfing

Wer mit DVB-T2 verschlüsselte Programme wie RTL, Sat1, Vox und Pro Sieben ab Ende Juni 2017 weiterhin sehen will, braucht auch ein Decoder-Modul für rund 80 Euro. Dazu kommt die Jahresgebühr für den Empfang privater Programme, vom Betreiber Media Broadcast Freenet TV genannt.

Zur Nutzung des Pakets müssen Kunden die elfstellige Freenet-TV-ID, die auf Receivern und TV-Modulen zu finden ist, gemeinsam mit dem Code auf der Guthabenkarte entweder telefonisch durchgeben oder aber online eingeben. Media Boadcast teilte Golem.de mit: "Die Freischaltung bezieht sich immer auf ein Freenet-TV-fähiges Endgerät wie TV-Modul, Receiver, USB-Stick. Somit kann je Freischaltung auch nur ein Empfangsgerät genutzt werden. Es werden derzeit weitere Angebotsformen geprüft, die den Kunden in Bezug auf Laufzeit und Umfang zusätzliche Möglichkeiten bieten könnten."

Die öffentlich-rechtlichen Sender bieten ihre Programme auch nach der Umstellung auf DVB-T2 HD unverschlüsselt an. Am 29. März 2017 wird das Programmpaket Freenet TV um HD-Programme wie RTL Nitro, Super RTL, RTL II, N-tv, Kabel Eins, Sixx, Sat.1 Gold und Prosieben Maxx erweitert. Zusatzdienste sind über das Internet auf dem TV-Bildschirm nutzbar. Der Empfang an portablen Geräten ist möglich.

Der technische Umstieg erfolgt morgens am 29. März 2017. Innerhalb von zwölf Stunden sollen die TV-Signale an den 44 Senderstandorten aufgeschaltet werden. Die DVB-T-Verbreitung der privaten TV-Programme endet an diesem Tag bundesweit.



Anzeige
Hardware-Angebote
  1. mit Gutschein: NBBX570
  2. 99,00€
  3. (reduzierte Überstände, Restposten & Co.)

wo.ist.der... 23. Feb 2017

Und auf WM und EM kann ich noch am meisten verzichten. Ich würde der ganzen Branche die...

wo.ist.der... 23. Feb 2017

Wozu der Aufwand und die Kosten?! Ist doch alles sowieso im Netz abrufbar! Bei der...

dastash 22. Feb 2017

Ci module mit smartkarten kannst du auch in anderen ci schächten verwenden. ^^ Die hw...

Eleazar 22. Feb 2017

Hab Zattoo zuletzt im Schweiz Urlaub benutzt... https://zattoo.com/ch/en/channels/#zattoo...

das_mav 22. Feb 2017

Fernsehen aber auch nicht. Und dann rate mal wem die Sendemasten gehören und wer dafür...


Folgen Sie uns
       


Nokia 2720 Flip - Hands on

Mit dem Nokia 2720 Flip hat HMD Global ein neues Klapphandy vorgestellt. Dank dem Betriebssystem KaiOS lassen sich auch Apps wie Google Maps oder Whatsapp verwenden.

Nokia 2720 Flip - Hands on Video aufrufen
Change-Management: Die Zeiten, sie, äh, ändern sich
Change-Management
Die Zeiten, sie, äh, ändern sich

Einen Change zu wollen, gehört heute zum guten Ton in der Unternehmensführung. Doch ein erzwungener Wandel in der Firmenkultur löst oft keine Probleme und schafft sogar neue.
Ein Erfahrungsbericht von Marvin Engel

  1. IT-Jobs Der Amtsschimmel wiehert jetzt agil
  2. MINT Werden Frauen überfördert?
  3. Recruiting Wenn das eigene Wachstum zur Herausforderung wird

Mädchen und IT: Fehler im System
Mädchen und IT
Fehler im System

Bis zu einem gewissen Alter sind Jungen und Mädchen gleichermaßen an Technik interessiert. Wenn es dann aber um die Berufswahl geht, entscheiden sich immer noch viel mehr junge Männer als Frauen für die IT. Ein wichtiger Grund dafür ist in der Schule zu suchen.
Von Valerie Lux

  1. IT an Schulen Intelligenter Stift zeichnet Handschrift von Schülern auf
  2. 5G Milliardenlücke beim Digitalpakt Schule droht
  3. Medienkompetenz Was, Ihr Kind kann nicht programmieren?

Internetprovider: P(y)ures Chaos
Internetprovider
P(y)ures Chaos

95 Prozent der Kunden des Internetproviders Pyur bewerten die Leistung auf renommierten Bewertungsportalen mit der Schulnote 6. Ein Negativrekord in der Branche. Was steckt hinter der desaströsen Kunden(un)zufriedenheit bei der Marke von Tele Columbus? Ein Selbstversuch.
Ein Erfahrungsbericht von Tarik Ahmia

  1. Bundesnetzagentur Nur 13 Prozent bekommen im Festnetz die volle Datenrate

    •  /