Abo
  • Services:

Analog-Abschaltung: Ausschreibung für zweiten bundesweiten DAB+-Multiplex

Der zweite bundesweite Multiplex soll bundesweit im Kanal 5A laufen. Die Ausschreibung ist auf den Weg gebracht. Das Analogradio soll abgeschaltet und durch DAB+ ersetzt werden.

Artikel veröffentlicht am ,
ARD-Vorsitzende Karola Wille
ARD-Vorsitzende Karola Wille (Bild: ARD)

Die Gesamtkonferenz der Medienanstalten (GK) wird einen zweiten bundesweiten DAB+-Multiplex für Plattformanbieter ausschreiben. Das gab die Kommission für Zulassung und Aufsicht (ZAK) am 17. November 2016 bekannt. Zuvor hatten die Medienanstalten mit Zustimmung von ARD und ZDF einen Antrag auf Zuweisung der Übertragungskapazitäten bei der Ministerpräsidenten-Konferenz (MPK) gestellt.

Stellenmarkt
  1. Hanseatisches Personalkontor, Schwenningen
  2. BSH Hausgeräte GmbH, Traunreut

Über diesen Antrag wird die Konferenz voraussichtlich am 8. Dezember 2016 entscheiden. Die Ausschreibung wird danach veröffentlicht. Der zweite bundesweite Multiplex soll im Kanal 5A laufen.

Die Bauer Media Group dürfte sich an der neuen Ausschreibung beteiligen. Das hatte Bauer-Konzerngeschäftsleiter Andreas Schoo im Horizont-Interview erklärt.

Das Analogradio soll abgeschaltet und durch DAB+ ersetzt werden. Während das Deutschlandradio die UKW-Abschaltung im Jahr 2025 für richtig hält, wollte die ARD sich bisher noch nicht festlegen.

Die ersten ausgeschriebenen terrestrischen Übertragungskapazitäten des bundesweiten Digitalradio-Multiplex wurden im Sommer 2016 vergeben. Der Freenet-Tochter Media Broadcast wurden 22 Capacity Units zugewiesen. Schlagerparadies erhielt 42 Capacity Units. Möglich ist die digitale Verbreitung einer privaten Plattform, eines Hörfunkprogramms oder eines dem Rundfunk vergleichbaren Telemediums.

Der Bundesrat setzt sich für DAB+-taugliche Radios ein. Der Kulturausschuss empfiehlt, ab dem Jahr 2019 im Wesentlichen nur noch Geräte zum Verkauf zuzulassen, die auch DAB+ unterstützen. Dies würde das Aus für traditionelle UKW-Empfänger beschleunigen. Einen entsprechenden Antrag zur Änderung des Telekommunikationsgesetzes (TKG) hatte das Land Rheinland-Pfalz in den Bundesrat eingebracht.



Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. (u. a. The Hateful 8 Blu-ray, Hacksaw Ridge Blu-ray, Unlocked Blu-ray, Ziemlich beste Freunde Blu...
  2. (u. a. Deadpool, Alien Covenant, Assassins Creed)
  3. (u. a. 3 Blu-rays für 20€, Boxsets im Angebot, Serien zum Sonderpreis)
  4. 4,99€

M.P. 18. Nov 2016

Und dann regen sich die Leute über die 70 EUR Aufpreis für DAB+ gegenüber den reinen UKW...

lemgostanislaw 18. Nov 2016

Oooch, da will mal wieder einer den Troll spielen. Das ist aber gaaanz schlecht getrollt...

elf 18. Nov 2016

Finde ich auch. Allerdings müssten diese Module für das Autoradio des...

M.P. 18. Nov 2016

Stimmt: nur Theoretiker und Phrasendrescher, die noch nie ein DAB+ Radio im Betrieb...

M.P. 18. Nov 2016

Ich glaube nicht, daß eine LTE Basisstation im DAB+ Frequenzbereich eine schlechtere...


Folgen Sie uns
       


Dell XPS 13 (9370) - Fazit

Dells neues XPS 13 ist noch dünner als der Vorgänger. Der Nachteil: Es muss auf USB-A und einen SD-Kartenleser verzichtet werden. Auch das spiegelnde Display nervt uns im Test. Gut ist das Notebook trotzdem.

Dell XPS 13 (9370) - Fazit Video aufrufen
Physik: Maserlicht aus Diamant
Physik
Maserlicht aus Diamant

Ein Stickstoff-Fehlstellen-basierter Maser liefert kontinuierliche und kohärente Mikrowellenstrahlung bei Raumtemperatur. Eine mögliche Anwendung ist die Kommunikation mit Satelliten.
Von Dirk Eidemüller

  1. Xiaoice und Zo Microsoft erforscht menschlicher wirkende Sprachchat-KIs
  2. Hyperschallgeschwindigkeit Projektil schießt sich durch den Boden
  3. Materialforschung Stanen - ein neues Wundermaterial?

Digitalfotografie: Inkonsistentes Rauschen verrät den Fälscher
Digitalfotografie
Inkonsistentes Rauschen verrät den Fälscher

War der Anhänger wirklich so groß wie der Ring? Versucht da gerade einer, die Versicherung zu betuppen? Wenn Omas Erbstück geklaut wurde, muss die Versicherung wohl dem Digitalfoto des Geschädigten glauben. Oder sie engagiert einen Bildforensiker, der das Foto darauf untersucht, ob es bearbeitet wurde.
Ein Bericht von Werner Pluta

  1. iOS und Android Google lanciert drei experimentelle Foto-Apps
  2. Aufstecksucher für TL2 Entwarnung bei Leica

P20 Pro im Kameratest: Huaweis Dreifach-Kamera schlägt die Konkurrenz
P20 Pro im Kameratest
Huaweis Dreifach-Kamera schlägt die Konkurrenz

Mit dem P20 Pro will Huawei sich an die Spitze der Smartphone-Kameras katapultieren. Im Vergleich mit der aktuellen Konkurrenz zeigt sich, dass das P20 Pro tatsächlich über eine sehr gute Kamera verfügt: Die KI-Funktionen können unerfahrenen Nutzern zudem das Fotografieren erleichtern.
Ein Test von Tobias Költzsch

  1. Android Huawei präsentiert drei neue Smartphones ab 120 Euro
  2. Wie Samsung Huawei soll noch für dieses Jahr faltbares Smartphone planen
  3. Porsche Design Mate RS Huawei bringt 512-GByte-Smartphone für 2.100 Euro

    •  /