Abo
  • Services:
Anzeige
TV-Stick für DVB-T2
TV-Stick für DVB-T2 (Bild: Freenet TV)

Freenet TV: DVB-T2-Stick für Windows und MacOS ist da

TV-Stick für DVB-T2
TV-Stick für DVB-T2 (Bild: Freenet TV)

Mit dem alten terrestrischen Fernsehen ist es bald vorbei: DVB-T2 kommt im April 2017. Ein USB-Stick für Windows und MacOS soll den terrestrischen TV-Empfang indes weiter ermöglichen.

Kurz vor der Umschaltung auf DVB-T2 am 29. März 2017 ist ein USB-Stick für Nutzer von Windows und MacOS angekündigt worden. Der Stick soll den Empfang des terrestrischen Fernsehens weiterhin ermöglichen. Er kann sowohl das unverschlüsselte Signal der öffentlich-rechtlichen als auch das verschlüsselte Signal der privaten Sender anzeigen. Letzteres aber nur, wenn der Nutzer dafür bezahlt.

Anzeige

Der Stick soll am 23. März 2017 in den Handel kommen, also erst kurz vor Abschaltung des DVB-T-Signals. Er soll rund 60 Euro kosten, wird mit einer kleinen Antenne ausgeliefert und arbeitet mit USB 2.0.

Bis Ende Juni 2017 ist der Empfang auch von privaten Sendern noch kostenlos, danach sind dafür jährlich 69 Euro (5,75 Euro im Monat) zu bezahlen. Wer den Stick nutzen will, muss die Software von Freenet installieren und kann ihn online freischalten.

Voraussetzung ist Windows 7, 8, 8.1 oder 10 beziehungsweise Mac OS X 10.9. Der Rechner sollte mindestens über einen Intel Core i3 Prozessor mit 2,4 GHz verfügen. Nach der Aktivierung ist der portable Empfang für einen Monat kostenfrei. Das Handbuch (PDF) des Sticks steht schon zum Download bereit.

DVB-T2 startet Ende März 2017 in vielen Ballungsräumen: Bremen/Unterweser, Hamburg/Lübeck, Kiel, Rostock, Schwerin, Hannover/Braunschweig, Magdeburg, Berlin/Potsdam, Jena, Leipzig/Halle, Düsseldorf/Rhein/Ruhr, Köln/Bonn/Aachen, Rhein/Main, Saarbrücken, Baden-Baden, Stuttgart, Nürnberg und München/Südbayern sind für die erste Stufe des neuen Antennenfernsehens geplant. Bei DVB-T2 soll es rund 40 Fernsehprogramme überwiegend in HD in 1080p geben.


eye home zur Startseite
Der Held vom... 24. Mär 2017

Das wiederum wundert mich nicht. Selbst der stärkste Pentium M 780 (erschienen 2005...

thinksimple 24. Mär 2017

DVBT 2 startet am 27.April in manchen Gebieten. Bei uns erst Ende 2019 mit ÖR.

thinksimple 24. Mär 2017

Bei uns machen die auch schon Werbung ohne Ende mit Bildschirm bleibt dunkel und so...

nate 24. Mär 2017

Nicht unbedingt. Gerade die China-Sticks benutzen gerne Realtek, viele Sticks benutzen...

LinuxMcBook 24. Mär 2017

Dann skaliert dein Fernseher einfach sehr schlecht. Das 1080p per DVB-T2 ist auch nur...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. ALDI SÜD, Mülheim an der Ruhr
  2. über Hays AG, Berlin
  3. TeamViewer GmbH, Großraum Stuttgart / Göppingen
  4. Deutsches Krebsforschungszentrum (DKFZ), Heidelberg


Anzeige
Top-Angebote
  1. 399,00€
  2. (u. a. Echo 79,99€ statt 99,99€, Echo Dot 34,99€ statt 59,99€, Fire TV Stick 24,99€ statt...
  3. (u. a. 480-GB-SSD 122,00€ (Vergleichspreis ab 137,24€), 16-GB-USB-Stick 6,99€, 64-GB-USB...

Folgen Sie uns
       


  1. FTTH

    Deutsche Glasfaser kommt im ländlichen Bayern weiter

  2. Druck der Filmwirtschaft

    EU-Parlament verteidigt Geoblocking bei Fernsehsendern

  3. Fritzbox

    In Bochum beginnen Gigabit-Nutzertests von Unitymedia

  4. PC

    Geld für Intel Inside wird stark gekürzt

  5. Firmware

    Intel will ME-Downgrade-Attacken in Hardware verhindern

  6. Airgig

    AT&T testet 1 GBit/s an Überlandleitungen

  7. Zenfone 4 Pro

    Asus' Top-Smartphone kostet 850 Euro

  8. Archäologie

    Miniluftschiff soll Kammer in der Cheops-Pyramide erkunden

  9. Lohn

    Streik bei Amazon an zwei Standorten

  10. Vorratsdatenspeicherung

    Die Groko funktioniert schon wieder



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
E-Golf auf Tour: Reichweitenangst oder: Wie wir lernten, Lidl zu lieben
E-Golf auf Tour
Reichweitenangst oder: Wie wir lernten, Lidl zu lieben
  1. Uniti One Schwedisches Unternehmen Uniti stellt erstes Elektroauto vor
  2. LEVC London bekommt Elektrotaxis mit Range Extender
  3. Vehicle-to-Grid Honda macht Elektroautos zu Stromnetz-Puffern

Alexa-Geräte und ihre Konkurrenz im Test: Der perfekte smarte Lautsprecher ist nicht dabei
Alexa-Geräte und ihre Konkurrenz im Test
Der perfekte smarte Lautsprecher ist nicht dabei
  1. Alexa und Co. Wirtschaftsverband sieht Megatrend zu smarten Lautsprechern
  2. Smarte Lautsprecher Google unterstützt indirekt Bau von Alexa-Geräten
  3. UE Blast und Megablast Alexa-Lautsprecher sind wasserfest und haben einen Akku

4K UHD HDR: Das ZDF hat das Internet nicht verstanden
4K UHD HDR
Das ZDF hat das Internet nicht verstanden
  1. Cisco und Lancom Wenn Spionagepanik auf Industriepolitik trifft
  2. Encrypted Media Extensions Web-DRM ist ein Standard für Nutzer

  1. Re: Alle Jahre wieder

    AllDayPiano | 06:45

  2. Re: Glonn hat's auch bitter Nötig...

    Mixermachine | 06:39

  3. Re: oukitel k10000 max

    ve2000 | 06:37

  4. Re: Enttäuschend für die Urheber?

    Alanin | 06:15

  5. Re: AMD kaufen

    Michael0712 | 06:02


  1. 17:01

  2. 16:38

  3. 16:00

  4. 15:29

  5. 15:16

  6. 14:50

  7. 14:25

  8. 14:08


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel