142 Corel Artikel
  1. Corel stellt kostenloses Fotopräsentations-Tool vor

    Corel hat zwei erste Produkte seiner neuen, modular aufgebauten Bildbearbeitungsplattform vorgestellt. Corel Snapfire ist eine kostenlose Foto- und Video-Präsentationssoftware. Für die mit mehr Funktionen ausgerüstete Variante Corel Snapfire Plus ist allerdings Geld fällig.

    06.09.20062 Kommentare
  2. Corel kauft WinDVD-Hersteller InterVideo

    Der Softwarehersteller Corel übernimmt das auf DVD- und Videosoftware spezialisierte Unternehmen InterVideo für rund 196 Millionen US-Dollar. InterVideo ist seinerseits an Ulead beteiligt.

    28.08.200612 Kommentare
  3. Corels Office-Suite WordPerfect Office X3 erschienen

    Mit einer einmonatigen Verspätung bringt Corel die Windows-Office-Suite WordPerfect Office X3 auf den deutschen Markt. Die eigentlich für Ende April 2006 versprochene neue Version beherrscht den Im- und Export von PDF-Dokumenten und soll eine höhere Kompatibilität mit Microsofts Office-Dateien bieten. Nach wie vor wird hier zu Lande nur die Standardausführung angeboten, so dass die umfangreicher ausgestatteten Varianten Home und Professional den US-Kunden vorbehalten bleiben.

    01.06.20067 Kommentare
  4. Corel erweitert Designer 12 um 3D-CAD-Funktionen

    Auf Basis von Designer 12 legt Corel eine Professional-Variante des Zeichenprogramms vor, mit der sich 3D-CAD-Daten importieren und in der Software verarbeiten lassen. Damit soll sich die Software ideal für den Arbeitsprozess zur Anfertigung von Illustrationen und Zeichnungen eignen.

    11.05.20066 Kommentare
  5. Corel will zurück an die Börse

    Im Juni 2003 hatte Vector Capital die kanadische Softwareschmiede Corel vollständig übernommen, das Unternehmen verschwand damit vom Börsenparkett. Nun plant Corel die Rückkehr an die Börse in Toronto und die US-Technologiebörse Nasdaq. Bis zu 160 Millionen US-Dollar soll der Börsengang erlösen.

    05.04.20060 Kommentare
Stellenmarkt
  1. Hochschule für Technik Stuttgart, Stuttgart
  2. über eTec Consult GmbH, Südliches Badenwürtemberg
  3. Leading Systems GmbH, Köln, Sachsenheim
  4. NEW Niederrhein Energie und Wasser GmbH, Erkelenz


  1. Corel bringt deutsche Office-Suite WordPerfect Office X3

    Die seit Januar 2006 in englischer Ausführung erhältliche Office-Suite WordPerfect Office X3 bringt Corel demnächst auch in einer deutschen Version auf den Markt, allerdings vorerst nur in der Standard Edition. Corel rühmt sich damit, die Kompatibilität zu Microsoft Office erhöht zu haben. Als wichtige Besonderheit kann Corels Office-Suite PDF-Dateien erzeugen und auch nachträglich verändern.

    10.03.20062 Kommentare
  2. Corel zieht Painter-Update für Windows zurück

    Vor wenigen Tagen veröffentlichte Corel ein Update für die Malsoftware Painter IX, zog die Windows-Version aber kurze Zeit später zurück. Mittlerweile begründete Corel auch, warum das Update wieder vom Netz genommen wurde: Nach der Installation kam es bei verschiedenen Anwendern zu Problemen.

    03.03.20064 Kommentare
  3. Kostenloses Update mit Verbesserungen für Corel Painter IX

    Für die Malsoftware Painter IX bietet Corel nun ein umfangreiches Update an, das verschiedene Verbesserungen für die alltäglichen Malaufgaben bringt und eine Reihe neuer Werkzeuge bietet. Zudem kann Painter in der Mac-Version nun auf Intel-Macs eingesetzt werden und ist nicht länger auf die PowerPC-Plattform beschränkt.

    01.03.20066 Kommentare
  4. Corel bringt Paint Shop Pro Photo Art Suite

    Corel hat mit der "Paint Shop Pro Photo Art Suite" ein neues Softwarepaket verschiedener Grafikapplikationen des Herstellers vorgestellt. Die Softwaresammlung soll im April 2006 in den Handel kommen und preiswerter sein als die entsprechenden Einzelprodukte.

    27.02.20061 Kommentar
  5. Neue Version der CorelDraw Graphics Suite

    Mit der CorelDraw Graphics Suite X3 wurde eine neue Version des Grafik-Software-Pakets vorgestellt, das verschiedene neue Funktionen und eine Reihe von Verbesserungen erfahren hat. Unter anderem übernimmt ein neuer Programmteil das Konvertieren von Bitmap-Bildern in Vektordaten und neue Bildanpassungsfunktionen helfen bei der Nachbearbeitung von Bildern.

    17.01.200639 Kommentare
  1. Corel stellt Office-Suite WordPerfect Office X3 vor

    Mit WordPerfect Office X3 stellt Corel seine neue Office-Suite vor, die nach eigenen Worten eine Alternative zu Microsofts Angebot darstellt. Das Programm soll dabei vor allem eine erhöhte Kompatibilität zu MS Office bieten und ist in der Lage, PDF-Dateien zu erzeugen und mit WordPerfect auch zu verändern.

    17.01.200616 Kommentare
  2. Creative Collection - Grafiksoftware-Paket von Corel

    Das von Corel aufgelegte Softwarepaket Creative Collection umfasst die Windows-Applikationen CorelDraw Essentials 2, Paint Shop Pro Studio und Paint Shop Photo Album 5 und soll ab sofort verfügbar sein. Die Grafiksoftware-Sammlung richtet sich sowohl an Privatanwender als auch an Unternehmen.

    29.09.20057 Kommentare
  3. WordPerfect Office erhält OpenDocument-Unterstützung

    Das Office-Paket WordPerfect Office wird um eine Unterstützung des offenen Dateiformats OpenDocument ergänzt, verriet Corel dem US-News-Magazin eWeek.com. Corel beteiligte sich aktiv an der OpenDocument-Spezifikation in der entsprechenden OASIS-Gruppe.

    29.09.200530 Kommentare
  1. Sony Media Software kooperiert mit Corel

    In den USA haben die beiden Unternehmen Sony Media Software und Corel eine Partnerschaft vereinbart, um ein Paket aus Applikationen der beiden Hersteller auf den Markt zu bringen. Damit will man den Kunden ein Paket liefern, um Video- und Bildbearbeitung auf einfache Weise zu erledigen. Angekündigt wurde ein Programmpaket für die Windows-Plattform in zwei Ausbaustufen.

    26.09.20051 Kommentar
  2. Corels Paint Shop Pro X kommt Ende September

    Nachdem bereits vor knapp einem Monat alle Angaben zur kommenden Paint-Shop-Pro-Version versehentlich auf Corels Webseiten zu finden waren, wurde Paint Shop Pro X nun offiziell angekündigt. Die neue Version der Windows-Bildbearbeitungssoftware bringt mehrere neue Werkzeuge und ein "Learning Center", in dem die grundlegenden Aufgaben der Bildbearbeitung erklärt werden.

    07.09.20053 Kommentare
  3. Corel: Neue Version von Paint Shop Pro

    Corel plant mit Paint Shop Pro X eine neue Version der beliebten Bildbearbeitungssoftware, die zahlreiche Neuerungen aufweisen wird. Neben einigen neuen und überarbeiteten Werkzeugen will Corel vor allem die Arbeit mit der Software vereinfachen, indem ein neues "Learning Center" die grundlegenden Aufgaben der Bildbearbeitung erklärt.

    11.08.200512 Kommentare
  1. WordPerfect Mail: Outlook-Konkurrent von Corel

    Corel bietet in den USA eine Konkurrenz zu Microsofts Outlook an und will so wieder verstärkt im Office-Bereich aktiv werden. Bislang war die Software WordPerfect Mail nur im Paket mit der Office-Lösung aus dem Hause Corel zu haben. Neben der E-Mail-Funktion deckt das Programm Funktionen zur Adress- und Terminverwaltung ab.

    14.07.200511 Kommentare
  2. Corel bekommt neuen Chef

    Die kanadische Softwareschmiede Corel bekommt mit David Dobson einen neuen Chef. Der vorher bei IBM beschäftigte Dobson löst den bisherigen CEO Amish Mehta ab, der dem Unternehmen aber als Chairman erhalten bleibt.

    29.06.20050 Kommentare
  3. Corel legt Zeichenprogramm Designer neu auf

    Mit Designer 12 stellt Corel eine neue Version des Zeichenprogramms vor, die technischen Zeichnern das Anfertigen von Dokumentationen, Handbüchern oder Wartungsanweisungen erleichtern soll. Insgesamt bringt die Software eine Reihe von Verbesserungen und Optimierungen.

    01.03.20056 Kommentare
  1. Unternehmen bekommen WordPerfect samt Drucker geschenkt...

    Speziell kleinen und mittelständischen Unternehmen bietet Corel ein Sonderangebot beim Kauf einer Vollversion von CorelDraw 12 an. Corel legt zum Preis der Grafik-Software noch das Office-Paket WordPerfect 12 sowie den Farbtintenstrahldrucker Z615 von Lexmark bei. Beim Upgrade-Kauf gibt es statt des Druckers ein Logitech-Headset dazu.

    23.02.200510 Kommentare
  2. Corel kauft Entwickler von Paint Shop Pro

    Corel übernimmt mit Jasc Software den Entwickler der Bildbearbeitung Paint Shop Pro. Die Akquisition sieht Corel als entscheidenden Baustein in seiner Wachstumsstrategie und baut seine Kundenbasis so auf 60 Millionen Kunden aus.

    14.10.20040 Kommentare
  3. Realistischeres Malen mit Corels Painter IX

    Realistischeres Malen mit Corels Painter IX

    Corel spendierte dem Malprogramm Painter IX etliche Neuerungen, um besonders den Realismus beim Malen noch weiter zu erhöhen. Außerdem wurden zahlreiche Verbesserungen vorgenommen, der Umgang mit Photoshop-Dateien erweitert und die Software insgesamt beschleunigt. Im Oktober 2004 soll die Software für Windows und MacOS X in den Regalen stehen.

    21.09.20040 Kommentare
  1. Corel verkauft 3D-Landschafts-Generator Bryce

    Wie das US-Unternehmen DAZ Productions bekannt gab, wurde die 3D-Landschafts-Software Bryce von Corel mit sofortiger Wirkung aufgekauft. Künftig übernimmt das in Salt Lake City beheimatete Unternehmen den Verkauf und Vertrieb der 3D-Software.

    24.06.20040 Kommentare
  2. Corel bringt deutsches WordPerfect Office 12 im Juni

    Im Juni 2004 will Corel die deutschsprachige Version von WordPerfect Office 12 auf den Markt bringen. Allerdings bringt Corel nur das Upgrade in den Einzelhandel, während es die Vollversion nur in Mehrfachlizenzen gibt. Die neue Version der Windows-Software soll die Kompatibilität mit Dokumenten aus Microsofts Office-Applikationen verbessern, um etwa Word-, Excel- und PowerPoint-Dokumente bequemer mit anderen Nutzern austauschen zu können.

    08.04.20040 Kommentare
  3. Neue Version von Corels WordPerfect Office angekündigt

    Zumindest die englischsprachige Version von WordPerfect Office 12 hat Corel für Ende April 2004 angekündigt. Mit der neuen Version soll die Kompatibilität mit Dokumenten aus Microsofts Office-Applikationen deutlich verbessert worden sein, um etwa Word-, Excel- und PowerPoint-Dokumente bequemer austauschen zu können. Aber auch an anderen Stellen orientiert sich Corels Office-Paket an den Vorgaben von Microsoft, um Wechselwilligen den Umstieg zu erleichtern.

    02.03.20040 Kommentare
  4. CorelDraw 12 verbilligt für Schüler und Studenten zu haben

    Corel bietet ab sofort die aktuelle Grafik-Software CorelDraw Graphics Suite 12 für Schüler und Studenten zu einem verringerten Preis an. So erhält man gegen Vorlage eines Schüler- oder Studentenausweises die Software zum Preis von 49,- Euro. Als kleine Einschränkung führen nur ausgewählte Fachhändler diese spezielle Version der Software und es liegt weniger gedrucktes Material bei.

    25.02.20040 Kommentare
  5. Neue Version von Corel Draw Graphics Suite in Arbeit (Upd.)

    Noch Mitte Februar 2004 soll eine neue Version der Windows-Software Corel Draw Graphics Suite auf den Markt kommen, die vor allem Änderungen an der Vektorgrafikapplikation Corel Draw bringt. Aber auch die Bildbearbeitungskomponente Photo-Paint wurde in Corel Draw Graphics Suite 12 optimiert.

    15.01.20040 Kommentare
  6. CorelDraw Essentials 2 kommt nach Deutschland

    Ab sofort soll die vornehmlich für Privatanwender gedachte neue Windows-Version von CorelDraw Essentials auch in Deutschland erhältlich sein. Die deutsche Version basiert auf dem aktuellen Vektorgrafikprogramm von Corel, CorelDraw 11 in einer abgespeckten Version und beinhaltet neben einigen Add-Ons auch die Anwendungen Corel Photobook und Corel PhotoAlbum.

    24.09.20030 Kommentare
  7. CorelDraw Essentials 2 und neues KPT-Filter-Paket kommen

    CorelDraw Essentials 2 und neues KPT-Filter-Paket kommen

    Corel bringt mit CorelDraw Essentials 2 für Windows eine überarbeitete Grafik-Software-Sammlung für ambitionierte Heimanwender auf den Markt und wird eines der Programmmodule auch als Einzelprodukt anbieten. Als Weiteres fasst die KPT Collection die drei einzeln angebotenen Produkte KPT 5, KPT 6 und KPT effects in einem Paket zusammen.

    10.09.20030 Kommentare
  8. Verbilligte Studentenversion von CorelDraw 11 und Painter 8

    Corel bietet die Software-Produkte CorelDraw 11 und Painter 8 in der Academic-Version Schülern, Studenten und auch Lehrern bis zum 30. September 2003 zu reduzierten Preisen an. So erhält man CorelDraw 11 für lediglich 49,- Euro und Painter 8 bekommt man für 99,- Euro. Die Listenpreise der Produkte liegen deutlich über diesen Aktionspreisen.

    05.08.20030 Kommentare
  9. Vector Capital übernimmt Corel

    Der kanadische Software-Hersteller Corel hat sich jetzt mit Vector Capital auf eine Übernahme geeinigt. Demnach soll Vector Capital Corel zu 100 Prozent übernehmen. Der Kaufpreis liegt bei 1,05 US-Dollar pro Aktie in bar, was insgesamt einem Kaufpreis von rund 98 Millionen US-Dollar entspricht.

    10.06.20030 Kommentare
  10. Corel Painter 8 kommt nach Deutschland

    Nachdem Corel im April 2003 Painter 8 ankündigte, steht ab sofort auch die deutschsprachige Version des Malprogramms zur Verfügung. Im Unterschied zur englischsprachigen US-Fassung kostet die deutschsprachige Version jedoch deutlich mehr.

    03.06.20030 Kommentare
  11. Corel bringt Office-Paket wieder in deutscher Sprache

    Corel bringt Office-Paket wieder in deutscher Sprache

    Nachdem Corel das Programmpaket WordPerfect Office 2002 nicht mehr in deutscher Sprache angeboten hatte, weil eine Lokalisierung des Office-Pakets angeblich nicht rentabel sei, hat der Hersteller nun einen Schwenk vollzogen. Im Juni 2003 soll das neue Office-Pakets in einer übersetzten deutschsprachigen Fassung auf den Markt kommen, während die englischsprachige Version ab sofort erhältlich ist.

    15.04.20030 Kommentare
  12. Corel bringt Painter 8 mit zahlreichen Neuerungen

    Corel kündigte mit Painter 8 eine neue Version der Mal- und Zeichensoftware an, die zahlreiche Neuerungen bietet und ab Mai 2003 in den USA erscheinen soll. Wann und zu welchem Preis das Produkt nach Deutschland kommt, ist derzeit nicht bekannt.

    11.04.20030 Kommentare
  13. Microsoft trennt sich von Corel

    Das Investmentunternehmen Vector Capital kauft Microsofts Anteile an Corel. Insgesamt übernimmt Vector 22.890.000 Aktien der Serie A und wird damit zum größten Aktionär von Corel.

    12.03.20030 Kommentare
  14. Corel bringt Vektorzeichenprogramm Designer 10

    Nach der Übernahme von Micrografx durch Corel im Juli 2001 erscheint die ehemalige Micrografx-Software Designer nun in einer neuen Version unter dem Corel-Dach. Designer 10 für die Windows-Plattform besitzt neue Werkzeuge und Befehle, um den Umgang mit Vektorobjekten zu vereinfachen.

    04.02.20030 Kommentare
  15. Corel mit neuem XML und SVG-Produkten (Update)

    Corel hat mit XMetaL 4 und dem Smart Graphics Studio zwei neue Applikationssammlungen vorgestellt, die bei der Programmierung von XML- und SVG-Formaten basierten Applikationen helfen sollen.

    11.12.20020 Kommentare
  16. Corel präsentiert neue Unternehmenslösungen

    Corel hat nun auch in Deutschland neue Unternehmenslösungen in den Bereichen Publishing und Processmanagement vorgestellt. Mit Corel Ventura 10 können grafische Dokumente erstellt werden, während man mit iGrafx FlowCharter 2003, iGrafx Process 2003 und iGrafx Process Central 2003 Prozessmanagement über das Internet betreiben kann.

    21.11.20020 Kommentare
  17. Kostenlose Grafiksoftware Grafigo von Corel für Tablet-PCs

    Bereits auf der Seybold-Messe im September kündigte Corel die Grafiksoftware Grafigo an, die ab sofort kostenlos zur Verfügung gestellt wird. Die Software ist besonders auf den Einsatz mit Microsofts Windows XP Tablet PC Edition getrimmt und ermöglicht eine Steuerung über einen Stift statt mit Maus und Tastatur.

    07.11.20020 Kommentare
  18. Entlassungen bei Corel

    Corel entlässt 220 Mitarbeiter, was etwa 22 Prozent der Belegschaft entspricht. Der Softwarehersteller reagiert damit auf die schwache Konjunktur und die geringen Ausgaben im IT-Sektor.

    07.11.20020 Kommentare
  19. Corel stellt Grafiksoftware speziell für Tablet-PCs vor

    Auf der Seybold-Messe in San Francisco zeigt Corel die Grafiksoftware Grafigo, die besonders auf den Einsatz mit Microsofts Tablet PC Edition von Windows XP getrimmt ist und eine Steuerung über einen Stift statt mit Maus und Tastatur ermöglicht.

    11.09.20020 Kommentare
  20. Corel und Algo Vision LuraTech: Lizenzvertrag über JPEG2000

    Corel lizenziert das JPEG2000-Format LuraWave.jp2 der Berliner Datenkompressions-Spezialisten Algo Vision LuraTech für die weltweite Implementierung in die Corel Draw Graphics Suite. Anwendern der für September angekündigten Version 11 des Profi-Tools für die Bildbearbeitung wird so erstmalig die kostenlose Nutzung des JPEG2000-Standards zur Verfügung stehen. Damit können Designer nach Angaben von Corel ihre Arbeiten völlig lizenzfrei im JPEG2000-Format komprimieren und speichern.

    02.09.20020 Kommentare
  21. CorelDRAW Graphics Suite 11 ab September im Handel

    Corel kündigte jetzt CorelDRAW Graphics Suite 11 für Windows XP und Mac OS X an. Die Software soll im September in ganz Europa, dem Mittleren Osten und Afrika zu haben sein. Dabei seien praktisch alle neuen Funktionen der Suite, die die Anwendungen CorelDRAW 11, Corel Photo-Paint 11 und Corel R.A.V.E. 2. umfasst, auf das Feedback von Kunden zurückzuführen.

    26.06.20020 Kommentare
  22. Deepwhite - Corel setzt auf Unternehmenslösungen

    Corel hat im Rahmen der Seybold Seminars seine Strategie für den Unternehmensbereich vorgestellt. Unter der Marke "Deepwhite" will Corel Lösungen für Content Creation, Enterprise-Prozess-Management und technische Grafik anbieten.

    21.02.20020 Kommentare
  23. Corel: Nettoverlust von 7,3 Millionen US-Dollar

    Corel hat die Ergebnisse für das am 30. November 2001 abgeschlossene vierte Quartal und das Geschäftsjahr 2001 bekannt gegeben. Der Gesamtumsatz für das Geschäftsjahr 2001 beläuft sich auf 134,3 Millionen US-Dollar. Der Nettoverlust beträgt 7,3 Millionen US-Dollar oder 0,10 US-Dollar pro Aktie. Diese Zahlen enthalten auch Einmalkosten aus dem vierten Quartal, die sich insgesamt auf etwa 8,5 Millionen US-Dollar belaufen. Im Vergleich dazu betrug im Geschäftsjahr 2000 der Umsatz 157,5 Millionen US-Dollar mit einem Nettoverlust von 55,3 Millionen US-Dollar oder 0,80 US-Dollar pro Aktie.

    05.02.20020 Kommentare
  24. Test: Corels Freistellungssoftware KnockOut 2

    Test: Corels Freistellungssoftware KnockOut 2

    Bereits Ende Oktober stellte Corel die neue Version KnockOut 2 für die Windows- und MacOS-Plattform in New York vor. Nun erschien hier zu Lande die deutsche Fassung der Maskierungssoftware und erweitert damit die procreate-Reihe von Corel um ein Tool für Grafikprofis, die häufig Objekte vom Hintergrund isolieren müssen.

    22.01.20020 Kommentare
  25. Knockout 2: Neue Version des Maskierungswerkzeugs

    Knockout 2: Neue Version des Maskierungswerkzeugs

    Auf der PhotoPlus Expo in New York zeigt Corel ab heute eine neue Version der Maskierungssoftware Knockout für die Windows- und MacOS-Plattform. KnockOut 2 aus der procreate-Reihe von Corel arbeitet jetzt auch mit CMYK-Bildern und soll die Freistellung von Objekten durch überarbeitete Algorithmen sowie neue Werkzeuge erleichtern. Die Software bindet sich nun als Photoshop-Plug-In ein und richtet sich vornehmlich an Grafikprofis, die häufig Objekte vom Hintergrund isolieren müssen.

    31.10.20010 Kommentare
  26. Corel weiterhin im Plus

    Corel hat im dritten Quartal einen Umsatz von 34,2 Millionen US-Dollar erzielt und liegt damit leicht unter den 36,4 Millionen US-Dollar des Vorjahres sowie den 36,0 Millionen US-Dollar im zweiten Quartal. Der Gewinn lag bei 500.000 US-Dollar bzw. 0,01 US-Dollar je Aktie.

    27.09.20010 Kommentare
  27. Graphics Suite 10 löst CorelDraw für MacOS ab

    Graphics Suite 10 löst CorelDraw für MacOS ab

    Auf der Seybold-Konferenz in San Francisco demonstriert Corel das Grafiksoftware-Paket Graphics Suite 10 für die Mac-Plattform. Es besteht wie das bisherige CorelDraw 8 für MacOS aus den Produkten CorelDraw, Photo-Paint, CorelTrace sowie R.A.V.E. und löst das bisherige CorelDraw ab. Eine deutsche Version ist für den November geplant.

    26.09.20010 Kommentare
  28. Corel zeigt KPT effects auf der Seybold-Konferenz

    Corel zeigt KPT effects auf der Seybold-Konferenz

    Corel zeigt mit KPT effects nach Painter 7 das zweite Produkt aus der neuen procreate-Reihe auf der Seybold-Konferenz in San Francisco. Die Sammlung KPT effects enthält neun Photoshop-Plug-Ins für zahlreiche Grafikeffekte.

    25.09.20010 Kommentare
Folgen Sie uns
       


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de



  1. Seite: 
  2. 1
  3. 2
  4. 3
  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #