Kostenlose Grafiksoftware Grafigo von Corel für Tablet-PCs

Grafigo mit Stiftsteuerung für Windows XP Tablet PC Edition

Bereits auf der Seybold-Messe im September kündigte Corel die Grafiksoftware Grafigo an, die ab sofort kostenlos zur Verfügung gestellt wird. Die Software ist besonders auf den Einsatz mit Microsofts Windows XP Tablet PC Edition getrimmt und ermöglicht eine Steuerung über einen Stift statt mit Maus und Tastatur.

Artikel veröffentlicht am ,

Mit Grafigo sollen sich Skizzen, Zeichnungen oder Schemata leicht und bequem anfertigen lassen. Diese können dann auch mit Kollegen ausgetauscht werden, wobei auch Anmerkungen vorgenommen werden können. Über eine Handschriftenerkennung lassen sich Notizen in editierbaren Text konvertieren. Corel hat mit der Software vor allem Unternehmensarbeiter im Blickfeld, die darüber ihre Zusammenarbeit verbessern sollen. Über eine speziell entwickelte Bedienoberfläche soll die komplett in der Microsoft Sprache C# programmierte Software besonders für die Steuerung per Stift über das Touchscreen der kommenden Tablet-PCs geeignet sein.

Corel bietet Grafigo für die Windows XP Tablet PC Edition ab sofort kostenlos zum Download an.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Aktuell auf der Startseite von Golem.de
WSL 2 in Windows 11
Von der Hassliebe zur fast perfekten Windows-Linux-Symbiose

Das Windows Subsystem für Linux bietet in Windows 11 theoretisch alles, was sich der Linux-Redakteur wünscht. Einige Fehler und Abstürze trüben jedoch den Eindruck.
Ein Test von Sebastian Grüner

WSL 2 in Windows 11: Von der Hassliebe zur fast perfekten Windows-Linux-Symbiose
Artikel
  1. Tesla: Giga Beer und Giga Bier als Marke eingetragen
    Tesla
    Giga Beer und Giga Bier als Marke eingetragen

    Nach dem Teslaquila folgt das Tesla-Bier: Das Unternehmen hat sich die Namen Giga Beer und Giga Bier als Marke gesichert.

  2. Streaming: Netflix ändert Analyse-Schema für Top 10
    Streaming
    Netflix ändert Analyse-Schema für Top 10

    Bislang wertete Netflix aus, wie viele Nutzer eine Serie oder einen Film gesehen haben - künftig sollen geschaute Stunden entscheidend sein.

  3. Metaversum: Facebook plant wohl seine Umbenennung
    Metaversum
    Facebook plant wohl seine Umbenennung

    Einem Gerücht zufolge will Facebook seinen Firmennamen ändern. Der neue Name soll reflektieren, dass das Unternehmen mittlerweile mehr bietet.

Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Daily Deals • Cyber Week Finale: Bis zu 33% auf Digitus-Monitorhalterungen & bis zu 36 Prozent auf EVGA-Netzteile • Samsung-Monitore günstiger (u. a. Odyssey G3 24" FHD 144Hz 169€) • Bosch Professional zu Bestpreisen • Google Pixel 6 vorbestellbar ab 649€ + Bose Headphones als Geschenk [Werbung]
    •  /