Abo
  • Services:

Corel kauft WinDVD-Hersteller InterVideo

Kaufpreis von 196 Millionen US-Dollar geboten

Der Softwarehersteller Corel übernimmt das auf DVD- und Videosoftware spezialisierte Unternehmen InterVideo für rund 196 Millionen US-Dollar. InterVideo ist seinerseits an Ulead beteiligt.

Artikel veröffentlicht am ,

InterVideo bietet Video- und Multimedia-Software, mit der Nutzer digitale Inhalte aufzeichnen, bearbeiten, verteilen und abspielen können. Dazu zählen die Produkte WinDVD und WinDVD Creator. InterVideo ist zudem an Ulead beteiligt; das Unternehmen bietet Video-Imaging- und DVD-Authoring-Software wie etwa Ulead Photo Impact, Ulead VideoStudio und Ulead DVD Movie Factory.

Stellenmarkt
  1. über experteer GmbH, Rhein-Main-Gebiet
  2. Hays AG, Wiesbaden

Corel will mit der Übernahme Umsatz und Gewinn steigern, die Produkte von InterVideo seien komplementärer zum eigenen Portfolio, könnten aber Corels internationalem Vertrieb und Marketing nutzen. Corel seinerseits will von InterVideos Marktposition in Asien profitieren.

Noch müssen die Aktionäre von InterVideo der Übernahme zustimmen, das InterVideo-Management hat dies bereits getan.



Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 116,75€ + Versand
  2. täglich neue Deals bei Alternate.de

RadioMagnet 29. Aug 2006

Du sprichst mir aus der Seele. Allerding kann man sich über ausgereift streiten. Leider...


Folgen Sie uns
       


Cue Roboter - Test

Wir hatten Spaß mit dem frechen Cue.

Cue Roboter - Test Video aufrufen
EU-Urheberrechtsreform: Wie die Affen auf der Schreibmaschine
EU-Urheberrechtsreform
Wie die Affen auf der Schreibmaschine

Nahezu wöchentlich liegen inzwischen neue Vorschläge zum europäischen Leistungsschutzrecht und zu Uploadfiltern auf dem Tisch. Sie sind dilettantische Versuche, schlechte Konzepte irgendwie in Gesetzesform zu gießen.
Ein IMHO von Friedhelm Greis

  1. Leistungsschutzrecht VG Media darf Google weiterhin bevorzugen
  2. EU-Verhandlungen Regierung fordert deutsche Version des Leistungsschutzrechts
  3. Fake News EU-Kommission fordert Verhaltenskodex für Online-Plattformen

Black-Hoodie-Training: Einmal nicht Alien sein, das ist toll!
Black-Hoodie-Training
"Einmal nicht Alien sein, das ist toll!"

Um mehr Kolleginnen im IT-Security-Umfeld zu bekommen, hat die Hackerin Marion Marschalek ein Reverse-Engineering-Training nur für Frauen konzipiert. Die Veranstaltung platzt inzwischen aus allen Nähten.
Von Hauke Gierow

  1. Ryzenfall CTS Labs rechtfertigt sich für seine Disclosure-Strategie
  2. Starcraft Remastered Warum Blizzard einen Buffer Overflow emuliert

PGP/SMIME: Die wichtigsten Fakten zu Efail
PGP/SMIME
Die wichtigsten Fakten zu Efail

Im Zusammenhang mit den Efail genannten Sicherheitslücken bei verschlüsselten E-Mails sind viele missverständliche und widersprüchliche Informationen verbreitet worden. Wir fassen die richtigen Informationen zusammen.
Eine Analyse von Hanno Böck

  1. Sicherheitslücke in Mailclients E-Mails versenden als potus@whitehouse.gov

    •  /