Abo
  • Services:

CorelDraw Essentials 2 kommt nach Deutschland

Mal- und Zeichenkombi in neuer Version

Ab sofort soll die vornehmlich für Privatanwender gedachte neue Windows-Version von CorelDraw Essentials auch in Deutschland erhältlich sein. Die deutsche Version basiert auf dem aktuellen Vektorgrafikprogramm von Corel, CorelDraw 11 in einer abgespeckten Version und beinhaltet neben einigen Add-Ons auch die Anwendungen Corel Photobook und Corel PhotoAlbum.

Artikel veröffentlicht am ,

CorelDraw Essentials 2 dient mit den jeweiligen Einzelprogrammen sowohl für die Erstellung von Zeichnungen als auch zur Fotobearbeitung und -archivierung. Enthalten sind einige Vorlagen zur Gestaltung oft benötigter Drucksachen. Der CorelDraw-Komponente fehlen die Möglichkeiten, die die Vollversion für die Druckvorstufe bietet. Zudem fehlt das SVG-Format sowie DXF, DWF, DSF, CGM und VSD. Auch die Netzwerkfunktionen von CorelDraw sind nicht eingebaut.

Stellenmarkt
  1. Autobahndirektion Südbayern, München
  2. BIM Berliner Immobilienmanagement GmbH, Berlin

Zusätzlich im Paket enthalten sind Corel Photobook, Corel PhotoAlbum und viele Add-Ons wie 100.000 Bilder und ClipArts vom Anbieter Hemera. Zudem kann sich der Anwender mit Hilfe der Lynda.com-Trainigs-CD interaktiv in das Programm einführen lassen. CorelDraw Essentials soll knapp 80,- Euro kosten.

Für Druckvorlagen hauptsächlich im Privatbereich bietet sich Corel Print House 6 an, mit dem sich Einladungen, Alben, Grußkarten und viele andere Ideen verwirklichen lassen. Die Software Corel Photobook kostet wie auch Corel Print House 6 je 39,95 Euro.

Das Programm Corel KPT Collection beinhaltet einen großen Plug-in-Filtersatz, der alle Bildbearbeitungsfilter aus den vorherigen Versionen KPT 5, KPT 6 und KPT effects zusammenfasst. Zudem ist die Einbindung in Adobe Photoshop möglich. Mit der Maskierungssoftware CorelKnockOut 2 lassen sich Bilder maskieren und freistellen. Das Programm eignet sich ebenfalls als Plug-in für Adobe Photoshop. Die Corel KPT Collection kostet 99,95 Euro.



Anzeige
Hardware-Angebote
  1. (reduzierte Überstände, Restposten & Co.)
  2. 309€ + Versand mit Gutschein: RYZEN20 (Bestpreis!)
  3. und Assassins Creed Odyssey, Strange Brigade und Star Control Origins kostenlos dazu erhalten

Folgen Sie uns
       


i-Cristal autonomer Bus - Interview (englisch)

Der nächste Schritt steht an: Der französische Verkehrsbetrieb plant einen Test mit einem autonom fahenden Bus. Er soll Anfang 2020 in einer französischen Großstadt im normalen Verkehr fahren.

i-Cristal autonomer Bus - Interview (englisch) Video aufrufen
Red Dead Redemption 2 angespielt: Mit dem Trigger im Wilden Westen eintauchen
Red Dead Redemption 2 angespielt
Mit dem Trigger im Wilden Westen eintauchen

Überfälle und Schießereien, Pferde und Revolver - vor allem aber sehr viel Interaktion: Das Anspielen von Red Dead Redemption 2 hat uns erstaunlich tief in die Westernwelt versetzt. Aber auch bei Grafik und Sound konnte das nächste Programm von Rockstar Games schon Punkte sammeln.
Von Peter Steinlechner

  1. Red Dead Redemption 2 Von Bärten, Pferden und viel zu warmer Kleidung
  2. Rockstar Games Red Dead Online startet im November als Beta
  3. Rockstar Games Neuer Trailer zeigt Gameplay von Red Dead Redemption 2

Zahlen mit Smartphones im Alltagstest: Sparkassenkunden müssen nicht auf Google Pay neidisch sein
Zahlen mit Smartphones im Alltagstest
Sparkassenkunden müssen nicht auf Google Pay neidisch sein

In Deutschland gibt es mittlerweile mehrere Möglichkeiten, drahtlos mit dem Smartphone zu bezahlen. Wir haben Google Pay mit der Sparkassen-App Mobiles Bezahlen verglichen und festgestellt: In der Handhabung gleichen sich die Apps zwar, doch in den Details gibt es einige Unterschiede.
Ein Test von Tobias Költzsch

  1. Smartphone Auch Volksbanken führen mobiles Bezahlen ein
  2. Bezahldienst ausprobiert Google Pay startet in Deutschland mit vier Finanzdiensten

iOS 12 im Test: Auch Apple will es Nutzern leichter machen
iOS 12 im Test
Auch Apple will es Nutzern leichter machen

Apple setzt mit iOS 12 weniger auf aufsehenerregende Funktionen als auf viele kleine Verbesserungen für den Alltag. Das erinnert an Google und Android 9, was nicht zwingend schlecht ist.
Ein Test von Tobias Költzsch

  1. Apple iOS 12.1 verrät neues iPad Pro
  2. Apple Siri-Kurzbefehle-App für iOS 12 verfügbar

    •  /