Abo
  • Services:

WordPerfect Mail: Outlook-Konkurrent von Corel

Corel-Software wird mit SAproxy Pro ausgeliefert und versteht RSS

Corel bietet in den USA eine Konkurrenz zu Microsofts Outlook an und will so wieder verstärkt im Office-Bereich aktiv werden. Bislang war die Software WordPerfect Mail nur im Paket mit der Office-Lösung aus dem Hause Corel zu haben. Neben der E-Mail-Funktion deckt das Programm Funktionen zur Adress- und Terminverwaltung ab.

Artikel veröffentlicht am ,

WordPerfect Mail
WordPerfect Mail
WordPerfect Mail beruht auf Stata Labs' Software Bloomba, die mittlerweile von Yahoo aufgekauft wurden. Die Corel-Applikation wurde im Unterschied zu anderen Konkurrenzprodukten auf den Einsatz in kleinen Büro konzipiert, so dass kein hauseigener E-Mail-Server betrieben werden muss, betont der Hersteller.

Stellenmarkt
  1. LexCom Informationssysteme GmbH, München
  2. Holl Flachdachbau GmbH & Co. KG Isolierungen, Fellbach bei Stuttgart

WordPerfect Mail
WordPerfect Mail
Der E-Mail-Bereich unterstützt POP3 sowie IMAP4 und verfügt mit SAproxy Pro über einen leistungsfähigen Spam-Filter, der die Technik von SpamAssassin verwendet. Ansonsten erhält man die üblichen Funktionen eines E-Mail-Clients, unter anderem die Verwaltung mehrerer Postfächer samt umfangreicher Bearbeitungsmöglichkeiten. Die Suchfunktionen in WordPerfect Mail sollen besonders zügig arbeiten und schnell passende Ergebnisse liefern.

Darüber hinaus erlaubt WordPerfect Mail die Einbindung von RSS-Feeds und ist als Outlook-Konkurrent mit einem Kalender versehen. E-Mails sollen sich aus Microsoft Outlook, Eudora und Netscape importieren lassen.

Corel bietet WordPerfect Mail für die Windows-Plattform derzeit nur in englischer Sprache zum Preis von 69,- US-Dollar an. Ob der Hersteller eine deutschsprachige Version der Software plant, ist bislang nicht bekannt.



Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. 34,99€

Moo-Crumpus 01. Jun 2006

http://www.research.ibm.com/remail/

SJanssen 15. Jul 2005

Ich schrieb _keine_ PHP/HTML gestützen Mailer. Damit meinte ich auch keinen Zugriff per...


Folgen Sie uns
       


Lenovo Thinkpad T480s - Test

Wir halten das Thinkpad T480s für eines der besten Business-Notebooks am Markt: Der 14-Zöller ist kompakt und recht leicht und weist dennoch viele Anschlüsse auf, zudem sind Speicher, SSD, Wi-Fi und Modem aufrüstbar.

Lenovo Thinkpad T480s - Test Video aufrufen
SpaceX: Milliardär will Künstler mit zum Mond nehmen
SpaceX
Milliardär will Künstler mit zum Mond nehmen

Ein japanischer Milliardär ist der mysteriöse erste Kunde von SpaceX, der um den Mond fliegen will. Er will eine Gruppe von Künstlern zu dem Flug einladen. Die Pläne für das Raumschiff stehen kurz vor der Fertigstellung.
Von Frank Wunderlich-Pfeiffer

  1. Mondwettbewerb Niemand gewinnt den Google Lunar X-Prize

Apple: iPhone Xs und iPhone Xs Max sind bierdicht
Apple
iPhone Xs und iPhone Xs Max sind bierdicht

Apple verdoppelt das iPhone X. Das Modell iPhone Xs mit 5,8 Zoll großem Display ist der Nachfolger des iPhone X und das iPhone Xs Max ist ein Plus-Modell mit 6,5 Zoll großem Display. Die Gehäuse sind sogar salzwasserfest und überstehen auch Bäder in anderen Flüssigkeiten.

  1. Apple iPhone 3GS wird in Südkorea wieder verkauft
  2. Drosselung beim iPhone Apple zahlt Kunden Geld für Akkutausch zurück
  3. NFC Yubikeys arbeiten ab sofort mit dem iPhone zusammen

Elektroroller-Verleih Coup: Zum Laden in den Keller gehen
Elektroroller-Verleih Coup
Zum Laden in den Keller gehen

Wie hält man eine Flotte mit 1.000 elektrischen Rollern am Laufen? Die Bosch-Tochter Coup hat in Berlin einen Blick hinter die Kulissen der Sharing-Wirtschaft gewährt.
Ein Bericht von Friedhelm Greis

  1. Neue Technik Bosch verkündet Durchbruch für saubereren Diesel
  2. Halbleiterwerk Bosch beginnt Bau neuer 300-mm-Fab in Dresden
  3. Zu hohe Investionen Bosch baut keine eigenen Batteriezellen

    •  /