• IT-Karriere:
  • Services:

Sony Media Software kooperiert mit Corel

Unternehmen bringen Programmpaket auf den Markt

In den USA haben die beiden Unternehmen Sony Media Software und Corel eine Partnerschaft vereinbart, um ein Paket aus Applikationen der beiden Hersteller auf den Markt zu bringen. Damit will man den Kunden ein Paket liefern, um Video- und Bildbearbeitung auf einfache Weise zu erledigen. Angekündigt wurde ein Programmpaket für die Windows-Plattform in zwei Ausbaustufen.

Artikel veröffentlicht am ,

Sony Media Software und Corel bringen im November 2005 die beiden Programmpakete "Visual Creation Studio" und "Visual Creation Studio Pro" auf den US-Markt. Die Standardausführung enthält die Sony-Applikation "Vegas Movie Studio + DVD" und Corel "Photo Album 6", während die Pro-Variante aus "Vegas Movie Studio+ DVD Platinum Edition" und "Paint Shop Pro X" von Coral samt Photo Album 6 besteht.

Stellenmarkt
  1. Limbach Gruppe SE, Heidelberg
  2. Schwarz Dienstleistung KG, Raum Neckarsulm

Die Sony-Applikationen sollen einen PC in ein komplettes Media-Produktionsstudio verwandeln, indem damit Videos bearbeitet und DVDs erstellt werden können, während die Corel-Programme die Bildbearbeitungsfunktionen abdecken sollen.

In den USA werden die Windows-Programmpakete "Visual Creation Studio" für 129,95 US-Dollar und "Visual Creation Studio Pro" für 199,95 US-Dollar im November 2005 in den Handel kommen. Derzeit ist nicht bekannt, ob die Softwarepakete auch außerhalb der USA angeboten werden.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 23,49€
  2. (-72%) 8,50€
  3. 39,99€ (PS4), 39,77€ (Xbox One), 39,71€ (Switch)
  4. (u. a. Far Cry 5 für 14,99€, Far Cry New Dawn für 17,99€, Far Cry für 3,99€)

sdfdfsdfsdfsd 27. Sep 2005

wieso gibts corel überhaupt noch? die stellen doch nur mist her - oder kaufen ideen die...


Folgen Sie uns
       


Samsung Galaxy S20 - Hands on

Samsung hat gleich drei neue Modelle der Galaxy-S20-Serie vorgestellt. Golem.de konnte sich die Smartphones im Vorfeld bereits genauer anschauen.

Samsung Galaxy S20 - Hands on Video aufrufen
Wolcen im Test: Düster, lootig, wuchtig!
Wolcen im Test
Düster, lootig, wuchtig!

Irgendwo zwischen Diablo und Grim Dawn: Die dreckige Spielwelt von Wolcen - Lords Of Mayhem ist Schauplatz für ein tolles Hack'n Slay - egal ob offline oder online, alleine oder gemeinsam. Und mit Cryengine.
Ein Test von Marc Sauter

  1. Project Mara Microsoft kündigt Psychoterror-Simulation an
  2. Active Gaming Footwear Puma blamiert sich mit Spielersocken
  3. Simulatoren Nach Feierabend Arbeiten spielen

Nitropad im Test: Ein sicherer Laptop, der im Alltag kaum nervt
Nitropad im Test
Ein sicherer Laptop, der im Alltag kaum nervt

Das Nitropad schützt vor Bios-Rootkits oder Evil-Maid-Angriffen. Dazu setzt es auf die freie Firmware Coreboot, die mit einem Nitrokey überprüft wird. Das ist im Alltag erstaunlich einfach, nur Updates werden etwas aufwendiger.
Ein Praxistest von Moritz Tremmel und Sebastian Grüner

  1. Nitropad X230 Nitrokey veröffentlicht abgesicherten Laptop
  2. LVFS Coreboot-Updates sollen nutzerfreundlich werden
  3. Linux-Laptop System 76 verkauft zwei Laptops mit Coreboot

Unitymedia: Upgrade beim Kabelstandard, Downgrade bei Fritz OS
Unitymedia
Upgrade beim Kabelstandard, Downgrade bei Fritz OS

Der Kabelnetzbetreiber Unitymedia stellt sein Netz derzeit auf Docsis 3.1 um. Für Kunden kann das viel Arbeit beim Austausch ihrer Fritzbox bedeuten, wie ein Fallbeispiel zeigt.
Von Günther Born

  1. Hessen Vodafone bietet 1 GBit/s in 70 Städten und kleineren Orten
  2. Technetix Docsis 4.0 mit 10G im Kabelnetz wird Wirklichkeit
  3. Docsis 3.1 Magenta Telekom bringt Gigabit im Kabelnetz

    •  /