Abo
  • Services:
Anzeige

Corel WinDVD 9 skaliert DVDs auf HD-Auflösung

Drei Ausführungen der Video-Wiedergabesoftware

Corel bringt die neue Version 9 von WinDVD für die Windows-Plattform in gleich drei verschiedenen Ausbaustufen auf den Markt. Das Topprodukt beherrscht die Blu-ray- sowie die HD-DVD-Wiedergabe und unterstützt HD-Surround-Sound. Die mittlere Ausführung beherrscht dann das Hochskalieren von normalen DVDs in eine HD-Auflösung.

WinDVD 9
WinDVD 9
Den Einstieg in die WinDVD-9-Welt bietet die Standardausführung, die eine überarbeitete Bedienoberfläche bringt. Als weitere Neuerung werden digitale Artefakte und digitales Rauschen automatisch entfernt, was eine bessere Darstellung verspricht. Diese Ausführung richtet sich an Kunden, die vor allem DVDs, DivX- und QuickTime-Filme abspielen wollen. Durch Nutzung der Hardwarebeschleunigung PureVideo HD von Nvidia und Avivo HD von ATI soll eine gute Wiedergabequalität erreicht werden.

Anzeige

Etwas mehr Neuerungen bringt dann "WinDVD 9 Plus", mit dem sich normale DVDs und Videos durch einen "All2HD" getauften Software-Scaler in High Definition wiedergeben lassen sollen, indem die Bildinformationen hochskaliert werden. Durch Digital Natural Motion werden Verwacklungen aus Szenen mit schnellen Bewegungen entfernt, was für eine bessere Darstellung sorgen soll. Zudem beherrscht diese Ausführung DTS Neo 6, DTS 96/24, Dolby Digital EX sowie Dolby Prologic IIX und bietet eine vollständige AVCHD-Unterstützung entsprechender Camcorder. Zu den integrierten Codecs gehören H.264 sowie VC1.

WinDVD 9
WinDVD 9
Mit "WinDVD 9 Plus Blu-ray" können darüber hinaus Blu-ray-Scheiben, aber auch HD-DVDs abgespielt werden. Bei Blu-ray-Filmen wird zudem BD-J nebst BonusView mit BD-Video Profile 1.1 unterstützt, um Pop-up-Menüs und Bild-in-Bild-Funktionen zu erhalten, ohne den Film unterbrechen zu müssen. Als Blu-ray-Funktion fehlt hingegen BD-Live, so dass Onlineextras verschlossen bleiben - was auf einem PC schon kurios anmutet. Bei der Filmwiedergabe werden die Audioverfahren Dolby Digital Plus, Dolby TrueHD sowie DTS-HD und die Kopierschutzverfahren HDCP, AACS und BD+ unterstützt.

WinDVD 9 soll für die Windows-Plattform ab sofort im Handel stehen. Die Standardversion kostet 29,- Euro, während WinDVD 9 Plus für 49,- Euro zu haben ist und für WinDVD 9 Plus Blu-ray 79,- Euro bezahlt werden muss. Die Software kann auch über www.corel.de/windvd bestellt werden.


eye home zur Startseite
Ewigsuchender 01. Mai 2008

Aufgrund dem sehr strikten Umgang mit nicht freier Software bringt ein Debian Linux keine...

Ungolianth 24. Apr 2008

ja, aber ein schwammiges Bild bleibt schwammig... Auch mit S-Spline, oder ähnlichen...

EltharionX 25. Mär 2008

Teste mal die derzeit gängigen großen Fernsehgeräte. Ab 42" aufwärts. Die machen Dir...

anony mouse 25. Mär 2008

Das sieht sehr beeindruckend aus. Habe das immer für Science Fiction gehalten. Wobei...

Mein Name geht... 24. Mär 2008

Was hat MPlayer mit Windows oder Linux zu tun? MPlayer läuft auf beiden Systemen und...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Jetter AG, Ludwigsburg
  2. DIgSILENT GmbH, Gomaringen
  3. Rational AG, Landsberg am Lech
  4. ALDI SÜD, Mülheim an der Ruhr


Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 59,90€

Folgen Sie uns
       


  1. Soziale Medien

    Facebook-Forscher finden Facebook problematisch

  2. Streit um Stream On

    Die Telekom spielt das Uber-Spiel

  3. US-Verteidigungsministerium

    Pentagon forschte jahrelang heimlich nach Ufos

  4. Age of Empires (1997)

    Mit sanftem "Wololo" durch die Antike

  5. Augmented Reality

    Google stellt Project Tango ein

  6. Uber vs. Waymo

    Uber spionierte Konkurrenten aus

  7. Die Woche im Video

    Amerika, Amerika, BVG, Amerika, Security

  8. HTTPS

    Fritzbox bekommt Let's Encrypt-Support und verrät Hostnamen

  9. Antec P110 Silent

    Gedämmter Midi-Tower hat austauschbare Staubfilter

  10. Pilotprojekt am Südkreuz

    De Maizière plant breiten Einsatz von Gesichtserkennung



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Umrüstung: Wie der Elektromotor in den Diesel-Lkw kommt
Umrüstung
Wie der Elektromotor in den Diesel-Lkw kommt
  1. Uniti One Schwedisches Unternehmen Uniti stellt erstes Elektroauto vor
  2. LEVC London bekommt Elektrotaxis mit Range Extender
  3. Vehicle-to-Grid Honda macht Elektroautos zu Stromnetz-Puffern

China: Die AAA-Bürger
China
Die AAA-Bürger
  1. IT-Sicherheit Neue Onlinehilfe für Anfänger
  2. Microsoft Supreme Court entscheidet über die Zukunft der Cloud

Watch Series 3 im Praxistest: So hätte Apples erste Smartwatch sein müssen
Watch Series 3 im Praxistest
So hätte Apples erste Smartwatch sein müssen
  1. Apple Watch Apple veröffentlicht WatchOS 4.2
  2. Alivecor Kardiaband Uhrenarmband für Apple Watch zeichnet EKG auf
  3. Smartwatch Die Apple Watch lieber nicht nach dem Wetter fragen

  1. Re: Mit der Fritz ins Netz

    Teebecher | 12:58

  2. Re: 16-18km am Tag

    Infinity2017 | 12:57

  3. Re: Dann muss aber auch die Drosselung beim...

    Sandeeh | 12:57

  4. Re: Die Grafik ist erstaunlich wenig veraltet

    delphi | 12:55

  5. Re: Dann mal nicht von der Telekom überbauen lassen

    Infinity2017 | 12:53


  1. 12:33

  2. 11:38

  3. 10:34

  4. 08:00

  5. 12:47

  6. 11:39

  7. 09:03

  8. 17:47


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel