Abo
  • Services:

CorelDraw Essentials 2 und neues KPT-Filter-Paket kommen

CorelDraw Essentials 2 beruht auf einer abgespeckten Version von CorelDraw 11

Corel bringt mit CorelDraw Essentials 2 für Windows eine überarbeitete Grafik-Software-Sammlung für ambitionierte Heimanwender auf den Markt und wird eines der Programmmodule auch als Einzelprodukt anbieten. Als Weiteres fasst die KPT Collection die drei einzeln angebotenen Produkte KPT 5, KPT 6 und KPT effects in einem Paket zusammen.

Artikel veröffentlicht am ,

CorelDraw Essentials 2 beruht auf einer funktionsreduzierten Version von CorelDraw 11, allerdings liegt dieses Mal keine abgespeckte Version von Photo-Paint bei. Als Ersatz legt Corel der Progammsammlung die Software Photobook bei. Das erste CorelDraw Essentials setzte noch auf CorelDraw 9, obgleich bereits CorelDraw 10 zu diesem Zeitpunkt auf dem Markt war, während die aktuelle Version dem derzeitigen Stand von CorelDraw entspricht.

Stellenmarkt
  1. SEITENBAU GmbH, Konstanz
  2. Zurich Gruppe Deutschland, Bonn

Die Funktionseinschränkungen in CorelDraw Essentials 2 im Unterschied zu CorelDraw 11 betreffen im Kern Funktionen, die Hobby-Anwender selten oder nie nutzen. So fehlt den CorelDraw Essentials die SVG-Unterstützung, der Import technischer Zeichnungen und eine Farbseparierung. Ferner lässt sich die Software nicht via Netzwerk installieren und Visual Basic for Application wurde nicht implementiert.

Zum Lieferumfang von CorelDraw Essentials 2 zählen die Corel-Applikationen Photobook und Photoalbum sowie 100.000 Bilder und Cliparts von Hemera. Mit dem Photobook lassen sich Fotos in eine Präsentation einbetten. Zudem sollen Vorlagen das Arbeiten erleichtern, wobei ein QuickStart-Manager den bequemen Zugriff auf Anwendungen und Daten ermöglicht. Zudem hilft die beigelgte Lynda.com-Trainigs-CD bei der Erlernung der Programmbedienung.

Mit der KPT Collection (KPT = Kai's Power Tools) fasst Corel die bisher einzeln erschienenen Filter-Sammlungen KPT 5, KPT 6 und KPT effects in einem Programmpaket zusammen. Die Filter sind als Photoshop-Plug-Ins realisiert und lassen sich in entsprechenden Grafikapplikationen einbinden.

Corel will CorelDraw Essentials 2 für die Windows-Plattform in deutscher Sprache Ende September 2003 zum Preis von 79,- Euro auf den Markt bringen. Zu diesem Zeitpunkt soll auch das in dem Paket enthaltene Photobook zum Preis von 39,95 Euro erhältlich sein. Die KPT Collection erscheint sowohl für Windows als auch für MacOS und wird zum Preis von 99,95 Euro ausschließlich mit englischsprachiger Bedienoberfläche angeboten.



Anzeige
Hardware-Angebote
  1. täglich neue Deals bei Alternate.de
  2. bei Caseking kaufen

Folgen Sie uns
       


Quo vadis, deutsche Spielebranche - Livestream

Wir diskutieren über Richtlinien für gewalthaltige Spiele, Battle-Royale-Trends, Politik in Games und Zuschauerfragen finden ebenfalls ihren Platz.

Quo vadis, deutsche Spielebranche - Livestream Video aufrufen
Mobilfunk: Was 5G im Bereich Security bringt
Mobilfunk
Was 5G im Bereich Security bringt

In 5G-Netzwerken werden Sim-Karten für einige Anwendungsbereiche optional, das Roaming wird für Netzbetreiber nachvollziehbarer und sicherer. Außerdem verschwinden die alten Signalisierungsprotokolle. Golem.de hat mit einem Experten über Sicherheitsmaßnahmen im kommenden 5G-Netzwerk gesprochen.
Von Hauke Gierow

  1. Mobilfunk Nokia erwartet ersten 5G-Start noch dieses Jahr in den USA
  2. IMSI Privacy 5G macht IMSI-Catcher wertlos
  3. DAB+ Radiosender hoffen auf 5G als Übertragungsweg

God of War im Test: Der Super Nanny
God of War im Test
Der Super Nanny

Ein Kriegsgott als Erziehungsberechtigter: Das neue God of War macht nahezu alles anders als seine Vorgänger. Neben Action bietet das nur für die Playstation 4 erhältliche Spiel eine wunderbar erzählte Handlung um Kratos und seinen Sohn Atreus.
Von Peter Steinlechner

  1. God of War Papa Kratos kämpft ab April 2018

Coradia iLint: Alstoms Brennstoffzellenzug ist erschreckend unspektakulär
Coradia iLint
Alstoms Brennstoffzellenzug ist "erschreckend unspektakulär"

Ein Nahverkehrszug mit Elektroantrieb ist eigentlich keine Erwähnung wert, dieser jedoch schon: Der vom französischen Konzern Alstom entwickelte Coradia iLint hat einen Antrieb mit Brennstoffzelle. Wir sind mitgefahren.
Ein Bericht von Werner Pluta

  1. Alternativer Antrieb Toyota zeigt Brennstoffzellenauto und Bus
  2. General Motors Surus bringt Brennstoffzellen in autonome Lkw
  3. Alternative Antriebe Hyundai baut Brennstoffzellen-SUV mit 580 km Reichweite

    •  /