• IT-Karriere:
  • Services:

Graphics Suite 10 löst CorelDraw für MacOS ab

Corel zeigt Graphics Suite 10 für MacOS auf der Seybold-Konferenz

Auf der Seybold-Konferenz in San Francisco demonstriert Corel das Grafiksoftware-Paket Graphics Suite 10 für die Mac-Plattform. Es besteht wie das bisherige CorelDraw 8 für MacOS aus den Produkten CorelDraw, Photo-Paint, CorelTrace sowie R.A.V.E. und löst das bisherige CorelDraw ab. Eine deutsche Version ist für den November geplant.

Artikel veröffentlicht am ,

Graphics Suite 10
Graphics Suite 10
Corel hat die im Paket enthaltenen Programme aktualisiert: So trägt das Vektorzeichenprogramm CorelDraw jetzt die Version 10. Auch die Bildbearbeitungssoftware Photo-Paint und das Konvertierungs-Tool CorelTrace liegen in der Version 10 vor. Neu hinzu kam R.A.V.E., womit man Flash-Animationen erzeugen kann.

Stellenmarkt
  1. KONZEPTUM GmbH, Koblenz
  2. ING Deutschland, Nürnberg

Zu den Neuerungen von CorelDraw 10 zählt ein PDF-Export sowie verbesserte Funktionen für das Veröffentlichen im Internet, indem man Web-Grafiken als Vorschau in einem Web-Browser ansehen kann. Der Dialog für das Farb-Management wurde überarbeitet und bietet nun vordefinierte Farb-Stile für die Veröffentlichung im Internet oder im Druckbereich und erlaubt auch das Anlegen eigener Sets. Mit Hilfe des neuen Bild-Optimierers lässt sich die Größe der Bildformate jpg, gif und png je nach der gewählten Kompressionsstufe vorab erkennen.

Auch die Bildbearbeitung Photo-Paint 10 wurde überarbeitet und bietet nun eine frei konfigurierbare Bedienoberfläche. Die Textfunktionen sollen durch zahlreiche Verbesserungen stark erleichtert sein und auch die Maskierungs-Befehle sollen einfacher und wirkungsvoller sein. Auch die Opazität von Schlagschatten lässt sich nun bestimmen, wobei diese in einer Echtzeit-Vorschau betrachtet werden können.

Mit R.A.V.E. lassen sich Vektor-Animationen erstellen, um daraus Flash-Animationen im SWF-Format zu erstellen und Rastergrafiken lassen sich mit CorelTrace in Vektorgrafiken konvertieren. Ferner gehören die Programme Font Reserve und Canto Cumulus Desktop LE 5.0 zum Lieferumfang. Font Reserve verwaltet Font-Dateien, während man mit der Bilddatenbank Cumulus seine Bilder, Cliparts und Fotos katalogisiert, um sie leichter wiederzufinden.

Die deutsche Version der Graphics Suite 10 soll im November für MacOS ab Version 8.6 sowie MacOS X zum Preis von 1.199,- DM erscheinen. Ein Update von CorelDraw 6 oder 8 kostet 599,- DM.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 19€ (Bestpreis!)
  2. 6,99€

Folgen Sie uns
       


Surface Book 3 - Test

Das Surface Book ist einmal mehr ein exzellentes Notebook, das viele Nischen bedient. Allerdings hätten wir uns nach fünf Jahren ein wenig mehr Neues gewünscht.

Surface Book 3 - Test Video aufrufen
Mafia Definitive Edition im Test: Ein Remake, das wir nicht ablehnen können
Mafia Definitive Edition im Test
Ein Remake, das wir nicht ablehnen können

Familie ist für immer - nur welche soll es sein? In Mafia Definitive Edition finden wir die Antwort erneut heraus, anders und doch grandios.
Ein Test von Marc Sauter

  1. Mafia Definitive Edition angespielt Don Salieri wäre stolz
  2. Mafia Definitive Edition Ballerei beim Ausflug aufs Land
  3. Definitive Edition Das erste Mafia wird von Grund auf neu erstellt

Corsair K60 RGB Pro im Test: Teuer trotz Viola
Corsair K60 RGB Pro im Test
Teuer trotz Viola

Corsair verwendet in der K60 Pro RGB als erster Hersteller Cherrys neue preiswerte Viola-Switches. Anders als Cherrys günstige MY-Schalter aus den 80ern hinterlassen diese einen weitaus besseren Eindruck bei uns - der Preis der Tastatur hingegen nicht.
Ein Test von Tobias Költzsch

  1. Corsair K100 RGB im Test Das RGB-Monster mit der Lichtschranke
  2. Corsair Externes Touchdisplay ermöglicht schnelle Einstellungen
  3. Corsair One a100 im Test Ryzen-Wasserturm richtig gemacht

Ausprobiert: Meine erste Strafgebühr bei Free Now
Ausprobiert
Meine erste Strafgebühr bei Free Now

Storniert habe ich bei Free Now noch nie. Doch diesmal wurde meine Geduld hart auf die Probe gestellt.
Ein Praxistest von Achim Sawall

  1. Gesetzentwurf Weitergabepflicht für Mobilitätsdaten geplant
  2. Personenbeförderung Taxibranche und Uber kritisieren Reformpläne

    •  /