Abo
  • Services:

Corel bringt Paint Shop Pro Photo Art Suite

Neues Grafiksoftware-Paket verschiedener Corel-Applikationen

Corel hat mit der "Paint Shop Pro Photo Art Suite" ein neues Softwarepaket verschiedener Grafikapplikationen des Herstellers vorgestellt. Die Softwaresammlung soll im April 2006 in den Handel kommen und preiswerter sein als die entsprechenden Einzelprodukte.

Artikel veröffentlicht am ,

Die "Paint Shop Pro Photo Art Suite" umfasst die Bildbearbeitungssoftware Paint Shop Pro X und die Fotoalben-Applikation Photo Album 6 in der Deluxe-Ausführung. Sonst liegt Paint Shop Pro X nur die Standardversion von Photo Album 6 bei. Als drittes Produkt gehört die Mal-Software Painter Essentials 3 zum Leistungsumfang des Pakets.

Im April 2006 soll das Softwarepaket "Paint Shop Pro Photo Art Suite" zum Preis von 149,- US-Dollar in den Handel kommen. Daten zu einem deutschen Marktstart oder einem Euro-Preis liegen bislang nicht vor.



Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. (nur für Prime-Mitglieder)
  2. 4,25€

nalolinger 28. Feb 2006

"die Mal-Software Painter Essentials 3" Jaja, Malware als Verkaufsargument xD (sorry, ich...


Folgen Sie uns
       


Amazons Fire HD 10 Kids Edition - Hands on

Das Fire HD 10 Kids Edition ist das neue Kinder-Tablet von Amazon. Das Tablet entspricht dem normalen Fire HD 10 und wird mit speziellen Dreingaben ergänzt. So gibt es eine Gummiummantelung, um Stürze abzufangen. Außerdem gehört der Dienst Freetime Unlimited für ein Jahr ohne Aufpreis dazu. Das Fire HD 10 Kids Edition kostet 200 Euro. Falls das Tablet innerhalb von zwei Jahren nach dem Kauf kaputtgeht, wird es ausgetauscht.

Amazons Fire HD 10 Kids Edition - Hands on Video aufrufen
Windenergie: Wie umweltfreundlich sind Offshore-Windparks?
Windenergie
Wie umweltfreundlich sind Offshore-Windparks?

Windturbinen auf hoher See liefern verlässlich grünen Strom. Frei von Umwelteinflüssen sind sie aber nicht. Während die eine Tierart profitiert, leidet die andere. Doch Abhilfe ist in Sicht.
Ein Bericht von Daniel Hautmann

  1. Hywind Scotland Windkraft Ahoi

KI in der Medizin: Keine Angst vor Dr. Future
KI in der Medizin
Keine Angst vor Dr. Future

Mit Hilfe künstlicher Intelligenz können schwer erkennbare Krankheiten früher diagnostiziert und behandelt werden, doch bei Patienten löst die Technik oft Unbehagen aus. Und das ist nicht das einzige Problem.
Ein Bericht von Tim Kröplin

  1. Künstliche Intelligenz Vages wagen
  2. KI Mit Machine Learning neue chemische Reaktionen herausfinden
  3. Elon Musk und Deepmind-Gründer Keine Maschine soll über menschliches Leben entscheiden

Smartphone von Gigaset: Made in Bocholt
Smartphone von Gigaset
Made in Bocholt

Gigaset baut sein Smartphone GS185 in Bocholt - und verpasst dem Gerät trotz kompletter Anlieferung von Teilen aus China das Label "Made in Germany". Der Fokus auf die Region ist aber vorhanden, eine erweiterte Fertigung durchaus eine Option. Wir haben uns das Werk angeschaut.
Ein Bericht von Tobias Költzsch

  1. Bocholt Gigaset baut Smartphone in Deutschland

    •  /