• IT-Karriere:
  • Services:

Graphics Suite 2019: Corel Draw wieder auf dem Mac

Corel hat mit der Corel Draw Graphics Suite 2019 das erste Mal seit 2001 das Programmpaket nicht nur für den PC, sondern auch für den Mac veröffentlicht. Neben dem Dark-Mode wird die Touch Bar des Macbook Pro unterstützt.

Artikel veröffentlicht am ,
Corel Graphics Suite 2019
Corel Graphics Suite 2019 (Bild: Corel)

Die Corel Draw Graphics Suite gibt es nach knapp 20 Jahren wieder für MacOS. Auch für Windows ist die Corel Draw Graphics Suite 2019 verfügbar.

Stellenmarkt
  1. operational services GmbH & Co. KG, Frankfurt am Main
  2. SEW-EURODRIVE GmbH & Co KG, Bruchsal

Neben einer Vektorgrafiksoftware enthält das Paket auch Software zur Fotobearbeitung und für die Schriftverwaltung sowie für die Rohdatenbildbearbeitung. Mit der webbasierten CorelDRAW.app kann der Nutzer auch im Browser Grafiken bearbeiten. Das klassische Corel Draw ist ein Vektorzeichenprogramm.

Auf dem Mac wird der Dark Mode von MacOS Mojave unterstützt und beim aktuellen Macbook Pro kann die Touch Bar verwendet werden, um Werkzeuge auszuwählen.

  • Corel Draw Graphics Suite 2019 (Bild: Corel)
  • Corel Draw Graphics Suite 2019 (Bild: Corel)
  • Corel Draw Graphics Suite 2019 (Bild: Corel)
Corel Draw Graphics Suite 2019 (Bild: Corel)

Die Corel Draw Graphics Suite 2019 für Mac ist ab sofort für etwa 700 Euro als Einzelkauf oder für rund 240 Euro im Jahresabo erhältlich. Die Suite kann auch im Mac App Store heruntergeladen und über den In-App-Kauf aktiviert werden.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Anzeige
Top-Angebote
  1. 79,99€ (Release 18.06.)
  2. (u. a. Total War Promo (u. a. Total War: Three Kingdoms für 25,99€, Total War: Attila für 9...
  3. (u. a. Samsung GQ65Q700T 65 Zoll 8K für 1.199€, LG OLED65BX9LB 65 Zoll OLED für 1.555€)
  4. 654€ (mit Rabattcode "PLUSDEALS10" - Bestpreis)

pandarino 13. Mär 2019

Affinity Designer

nipponichi 13. Mär 2019

... kommt die nächsten Jahre dann erstmal auch nichts mehr.


Folgen Sie uns
       


Geforce RTX 3060 - Test

Schneller als eine Geforce RTX 2070, so günstig wie die Geforce GTX 1060 (theoretisch).

Geforce RTX 3060 - Test Video aufrufen
Programm für IT-Jobeinstieg: Hoffen auf den Klebeeffekt
Programm für IT-Jobeinstieg
Hoffen auf den Klebeeffekt

Aktuell ist der Jobeinstieg für junge Ingenieure und Informatiker schwer. Um ihnen zu helfen, hat das Land Baden-Württemberg eine interessante Idee: Es macht sich selbst zur Zeitarbeitsfirma.
Ein Bericht von Peter Ilg

  1. Arbeitszeit Das Sechs-Stunden-Experiment bei Sipgate
  2. Neuorientierung im IT-Job Endlich mal machen!
  3. IT-Unternehmen Die richtige Software für ein Projekt finden

Weclapp-CTO Ertan Özdil: Wir dürfen nicht in Schönheit und Perfektion untergehen!
Weclapp-CTO Ertan Özdil
"Wir dürfen nicht in Schönheit und Perfektion untergehen!"

Der CTO von Weclapp träumt von smarter Software, die menschliches Eingreifen in der nächsten ERP-Generation reduziert. Deutschen Perfektionismus hält Ertan Özdil aber für gefährlich.
Ein Interview von Maja Hoock


    Fiat 500 als E-Auto im Test: Kleinstwagen mit großem Potenzial
    Fiat 500 als E-Auto im Test
    Kleinstwagen mit großem Potenzial

    Fiat hat einen neuen 500er entwickelt. Der Kleine fährt elektrisch - und zwar richtig gut.
    Ein Test von Peter Ilg

    1. Vierradlenkung Elektrischer GMC Hummer SUV fährt im Krabbengang seitwärts
    2. MG Cyberster MG B Roadster mit Lasergürtel und Union Jack
    3. Elektroauto E-Auto-Prämie übersteigt in 2021 schon Vorjahressumme

      •  /