Kostenloses Update mit Verbesserungen für Corel Painter IX

Drei neue Werkzeuge in Corel Painter IX integriert

Für die Malsoftware Painter IX bietet Corel nun ein umfangreiches Update an, das verschiedene Verbesserungen für die alltäglichen Malaufgaben bringt und eine Reihe neuer Werkzeuge bietet. Zudem kann Painter in der Mac-Version nun auf Intel-Macs eingesetzt werden und ist nicht länger auf die PowerPC-Plattform beschränkt.

Artikel veröffentlicht am ,

Painter IX.5 bietet die drei neuen Fotomalpaletten Malgrund, Automatisches Malen und Restaurierung, womit sich Fotos besonders leicht zu vermeintlich "handgefertigten" Bildern machen lassen. Ein neuer Radierer lässt sich auf alle auf der Arbeitsfläche aufgetragenen Medien anwenden, während das neue Kloner-Werkzeug direkten Zugriff auf die zuletzt verwendeten Kloner-Daten erlaubt. Das neue Stempelwerkzeug erlaubt das Klonen anhand eines Bezugspunktes, um innerhalb einer Datei oder zwischen verschiedenen Bereichen separate Bilddateien zu kopieren.

Stellenmarkt
  1. Wissenschaftl. Mitarbeiter*in - Kommunikations-Infrastruktur- en für datengetriebene Techn. ... (m/w/d)
    Fraunhofer-Institut für Produktionstechnik und Automatisierung IPA, Stuttgart
  2. Auditorin / Auditor (w/m/d) für Informationssicherheit
    Präsidium Technik, Logistik, Service der Polizei, Stuttgart
Detailsuche

Die Windows-Version von Painter kann außerdem Dateien aus Paint Shop Pro 9 oder X öffnen und per Kontextmenü lassen sich Daten aus Painter zu Corels Photo Album übertragen. Die Mac-Version von Painter unterstützt Rosetta, so dass die Software auch auf Intel-Macs läuft und nicht länger auf den Einsatz auf PowerPC-Systemen beschränkt ist.

Corel bietet das Update auf Painter IX.5 ab sofort für Windows und MacOS X kostenlos zum Download an. Vor der Einspielung der aktuellen Version muss das gleichfalls kostenlose Update auf Painter IX.1 installiert sein. Im April 2006 soll Painter IX.5 zum Preis von 499,- Euro in die Regale kommen; die Studentenversion gibt es dann für 99,- Euro. Das Upgrade von einer Vorversion kostet 229,- Euro.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Roger 01. Mär 2006

Der Download-Link zumindest für das Update ist tot.

ip (Golem.de) 01. Mär 2006

stimmt, vielen Dank für den Hinweis. Der Tippfehler wurde bereits korrigiert.



Aktuell auf der Startseite von Golem.de
Franziska Giffey
Deepfake von Klitschko täuscht Berlins Bürgermeisterin

Berlins Regierende Bürgermeisterin Franziska Giffey (SPD) hat per Videokonferenz mit einem Deepfake von Vitali Klitschko gesprochen. Der Betrug flog auf.

Franziska Giffey: Deepfake von Klitschko täuscht Berlins Bürgermeisterin
Artikel
  1. Mond: US-Sonde findet Einschlagstelle des unbekannten Raketenteils
    Mond
    US-Sonde findet Einschlagstelle des unbekannten Raketenteils

    Die Nasa hat die Stelle auf dem Mond gefunden, wo im März ein noch unidentifiziertes Raketenteil abgestürzt ist. Der Krater ist überraschend groß.

  2. Datenpanne: IT-Mitarbeiter verliert USB-Stick mit Meldedaten einer Stadt
    Datenpanne
    IT-Mitarbeiter verliert USB-Stick mit Meldedaten einer Stadt

    Die Tasche mit dem USB-Stick wurde über ein in ihr ebenfalls enthaltenes Smartphone geortet und gefunden.

  3. Logistik: Post will mit Solarschiff Pakete in Berlin verteilen
    Logistik
    Post will mit Solarschiff Pakete in Berlin verteilen

    Die Post will Pakettransporte von der Straße aufs Wasser verlagern. Das erste der Schiffe wird mit Solarstrom betrieben. In Zukunft sollen sie autonom fahren.

Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Daily Deals • MSI 323CQRDE (WQHD, 165 Hz) 399€ • LG OLED 48C17LB 919€ • Samsung 980 PRO (PS5-komp.) 2 TB 234,45€ • Apple HomePod Mini 84€ • 16.000 Artikel günstiger bei Media Markt • MindStar (u. a. AMD Ryzen 7 5700G 239€, Samsung 970 EVO Plus 250 GB 39€ und Corsair Crystal 680X RGB 159€) [Werbung]
    •  /