406 Bertelsmann Artikel
  1. Musikdownloads: Sony Music muss von CD-Verkäufen leben

    Sony Music kann sich nicht wie erhofft über Musikverkäufe auf Downloadbasis verlassen. Der Markt im Internet läuft in Deutschland nicht so recht an. So bleiben alle Firmen vom rückläufigen CD-Verkauf abhängig.

    25.03.201176 Kommentare
  2. Preisabsprachen: Amazon und EU lassen E-Book-Verleger durchsuchen

    Preisabsprachen: Amazon und EU lassen E-Book-Verleger durchsuchen

    Amazon hat offenbar eine europaweite Durchsuchungsaktion bei Verlegern veranlasst, die E-Books anbieten. Den Verlegern werden wettbewerbswidrige Preisabsprachen vorgeworfen.

    02.03.201115 Kommentare
  3. Buchreport: Deutsche Großverlage laden Titel auf Kindle-Plattform (Upd.)

    Buchreport: Deutsche Großverlage laden Titel auf Kindle-Plattform (Upd.)

    Die deutschen Buchverlage haben offenbar Verträge mit Amazon geschlossen, um ihre Titel als E-Books auf dem Kindle anzubieten. Die Bertelsmann-Tochter Arvato Systems habe eine vierstellige Zahl an Buchtiteln an Amazon Deutschland ausgeliefert.

    23.02.20117 Kommentare
  4. Protest: O2-Callcenter in Brandenburg steht fast leer (Update)

    Protest: O2-Callcenter in Brandenburg steht fast leer (Update)

    Fast alle 200 Beschäftigten eines O2-Callcenters in Teltow wehren sich gegen den neuen Eigner Arvato Services. Sie wollen keine massiven Gehaltseinbußen.

    04.02.201179 Kommentare
  5. Bertelsmann-Beteiligung: Amazon will Shoppingcommunity BuyVIP

    Bertelsmann-Beteiligung: Amazon will Shoppingcommunity BuyVIP

    Amazon will die Luxusmarkenplattform BuyVIP kaufen. Sie bietet einem geschlossenen Kundenkreis Produkte von Herstellern wie Dolce & Gabbana und Louis Vuitton stark verbilligt an.

    05.10.20101 Kommentar
Stellenmarkt
  1. Hays AG, Frankfurt am Main
  2. STADT ERLANGEN, Erlangen
  3. über duerenhoff GmbH, Stuttgart
  4. Fidor Solutions AG, München


  1. Bing Maps: Microsoft verhandelt Kauf von Stadtplandienst.de

    Bing Maps: Microsoft verhandelt Kauf von Stadtplandienst.de

    Microsoft will seinen Kartendienst Bing Maps mit dem Kauf der Stadtplandienst-Plattformen von Euro-Cities verbessern. Das Berliner Unternehmen befindet sich in einem erbitterten Rechtsstreit mit Google.

    26.09.201040 Kommentare
  2. Konami vor dem Einstieg ins Musikgeschäft

    Konami vor dem Einstieg ins Musikgeschäft

    Konami ist vor allem für Videospiele wie Metal Gear Solid bekannt. Dabei ist das Unternehmen in einer Reihe von Geschäftsfeldern tätig und betreibt unter anderem Fitnessclubs in Japan. Jetzt steht der Mischkonzern kurz vor dem Einstieg ins Musikpublishing.

    09.11.20097 Kommentare
  3. Braucht Deutschland einen Internetminister?

    IFA 2009 In Deutschland fehlt ein Konzept für die digitale Medienlandschaft, beklagen Medienexperten aus Berlin. Sie haben einen Fahrplan entwickelt, der der künftigen Regierung Hinweise für eine neue Medienpolitik geben soll.

    08.09.2009124 Kommentare
  4. Das Web der Sofa-Aktivisten

    Im Superwahljahr 2009 wird auch in Deutschland der virtuelle Wahlkampf auf sozialen Plattformen wie Twitter, StudiVZ, Youtube & Co getestet. Aber die Politik schöpft das Potenzial des Mitmach-Webs nicht aus - und bekommt trotzdem seine Gefahren zu spüren.

    27.07.200918 Kommentare
  5. Europäischer Widerstand gegen Googles digitale Bibliothek

    Schulterschluss gegen das Einscannen von Büchern: Der Widerstand gegen die Pläne des US-Konzerns Google beim Aufbau seiner gigantischen Internetbibliothek wächst. Jetzt bekommen Verlage und Autoren Unterstützung aus der Bundesregierung.

    02.06.200932 Kommentare
  1. Audible.de gehört nun ganz zu Amazon

    Amazons Tochter Audible Inc. hat die Übernahme der deutschen Audible GmbH abgeschlossen. Deren Hörbuch-Download-Shop Audible.de war ursprünglich ein Gemeinschaftsunternehmen von Audible Inc., Holtzbrinck Ventures, der Verlagsgruppe Random House (Bertelsmann) sowie der Verlagsgruppe Lübbe.

    18.05.20098 Kommentare
  2. Fernsehproduzent John de Mol kauft Bol.com

    Der niederländische Onlineshop Bol.com hat einen neuen Eigner. Der bekannte Fernsehproduzent John de Mol ("Big Brother" und "Wer wird Millionär?") kaufte das profitable Unternehmen, das 2008 rund 224 Millionen Euro umsetzte.

    24.04.20093 Kommentare
  3. Amazon will auch Audible.de kaufen

    Nach der Übernahme von Audible Anfang 2008 will Amazon nun den deutschen Ableger des Hörbuchanbieters, Audible.de, ganz übernehmen. Das geht aus einer Anmeldung beim Bundeskartellamt hervor.

    20.04.200917 Kommentare
  1. Bertelsmann verkauft Softwarehaus Empolis

    Bertelsmann hat seine Software-Entwicklungsfirma Empolis an das Schweizer Unternehmen Holding Attensity Empolis Europe AG des US-Investors Ian Bonner verkauft. Empolis hatte sich auf das semantische Web spezialisiert und galt bislang als Hoffnungsträger innerhalb des Konzerns.

    16.03.20090 Kommentare
  2. Wikipedia on Demand

    Wikipedia on Demand

    Die deutsche Wikipedia bietet ihren Nutzern ab sofort die Möglichkeit, sich einen Reader mit selbst ausgewählten Artikeln zusammenstellen zu lassen. Den kann sich der Nutzer entweder als Datei herunterladen oder als Buch drucken lassen.

    05.02.200949 Kommentare
  3. RTL kauft Wer-kennt-wen komplett

    RTL übernimmt das schnell wachsende Social Network "Wer kennt wen" (WKW) nun vollständig, meldet das Handelsblatt vorab zu seiner Dienstagsausgabe. Die Bertelsmann-Tochter war bereits an dem Unternehmen beteiligt.

    02.02.200975 Kommentare
  1. Pixelpark verliert die Hälfte seines Grundkapitals

    Pixelpark geht vom Verlust der Hälfte seines Grundkapitals aus. Das Berliner Unternehmen hat bei bei seinem Jahresabschlusses festgestellt, dass die Insolvenz eines Tochterunternehmens sowie weitere Firmenwertberichtigungen und Rückstellungen für Restrukturierungsmaßnahmen das Kapital aufgefressen haben.

    30.01.200917 Kommentare
  2. Gnab 2.0 - Whitelabel Shop mit Peer-to-Peer-Technik

    Arvato Mobile startet mit Gnap 2.0 eine neue Generation ihrer Whitelabel-Shop-Lösung für multimediale Inhalte mit Peer-to-Peer-Technik.

    15.01.20092 Kommentare
  3. Schufa bietet Daten weiterer Auskunfteien

    Ab Donnerstag, dem 15. Januar 2009, bietet die Schufa über ihr Portal meineSchufa.de auch Eigenauskünfte von fünf weiteren Informationsdienstleistern an. Bislang können über die Website die eigenen Schufa-Daten abgefragt werden.

    14.01.200955 Kommentare
  1. Chef der indischen Satyam tritt nach Finanzskandal ab

    Chef der indischen Satyam tritt nach Finanzskandal ab

    Nach einem Finanzskandal muss der Chef der indischen Satyam Computer Services abtreten. Satyam ist eins der führenden indischen Softwareunternehmen, die jahrelang mit fantastischen Zuwachszahlen glänzten. Die indische Presse spricht von einem beispiellosen Desaster für die Wirtschaft des Landes.

    07.01.20090 Kommentare
  2. Interview: Hinter den Kulissen der Onlinespielebranche

    Interview: Hinter den Kulissen der Onlinespielebranche

    Virtuelle Welten wie World of Warcraft oder Warhammer Online erfordern nicht nur Aufwand für Grafik und Spielinhalte, auch hinter den Kulissen ist viel Arbeit an Datenbanken, Zahlungs- und Bezahlsystemen zu leisten. Über diese Arbeit, die von Entwicklern oft unterschätzt wird, sprach Golem.de mit Ingo Mohr von Arvato Systems.

    23.12.200826 Kommentare
  3. Lycos Europe versilbert Dänemark-Geschäft

    Lycos verkauft sein dänisches Portal Jubii an den dänischen Onlinevermarkter Project Panther. Das Unternehmen wechselt zum Jahresende 2008 den Besitzer. Die 30 fest angestellten Mitarbeiter wechseln mit.

    17.12.20080 Kommentare
  1. Lycos Europe ist am Ende

    Lycos Europe ist am Ende

    Lycos Europe, einst größtes europäisches Internetportal, ist am Ende. Die Suche nach einem neuen Großaktionär war erfolglos, Firmenchef Christoph Mohn will nun versuchen, den Großteil des Geschäftsbetriebes zu verkaufen und den Rest zu schließen. Die meisten der rund 700 Mitarbeiter verlieren ihren Arbeitsplatz.

    26.11.200854 Kommentare
  2. Pixelpark droht Stellenabbau

    Bei Pixelpark droht ein Stellenabbau, von 50 Mitarbeitern könnten 40 den Job verlieren. Das Fachmagazin Werben & Verkaufen (W&V) hat diese Zahlen in Erfahrung gebracht. Horst Wagner, neuer Vorstandsvorsitzender von Pixelpark, sagte gegenüber dem Fachmagazin, dass es bei der Holding von Pixelpark einen Stellenabbau geben wird. Wie viele Personen konkret davon betroffen sein werden, sagte Wagner jedoch nicht.

    11.09.200811 Kommentare
  3. Bildmobil: Preis für Gesprächsminute sinkt auf 9 Cent

    Ab dem 1. September 2008 kostet die Telefonminute von Bildmobil nur noch 9 Cent statt bisher 10 Cent in alle Netze. Alle übrigen Preise bleiben bestehen, so dass Kurzmitteilungen weiterhin vergleichsweise teuer sind und auch die mobile Webnutzung recht happig im Preis ist. Ferner bringt das kostenlos nutzbare Bildmobil-Portal neue Inhalte.

    01.09.200818 Kommentare
  4. Noch mehr Kontendaten aufgetaucht

    Im Skandal um den Missbrauch von tausenden Kontodaten für betrügerische Lastschriftbuchungen sind neue Fakten aufgetaucht. Datenhändler bieten weitere 50.000 Datensätze an, darunter auch von Mobilfunkanbietern. Zudem soll Bertelsmann in die Affäre verwickelt sein.

    16.08.200854 Kommentare
  5. Bertelsmann steigt bei Sony-BMG aus

    Für insgesamt rund 1,2 Milliarden US-Dollar übernimmt Sony Bertelsmanns Anteil von 50 Prozent an der Plattenfirma Sony-BMG. Damit geht das 2004 gegründete Joint Venture komplett an Sony.

    05.08.200810 Kommentare
  6. Lycos Europe noch ohne einen Käufer

    Das Internetunternehmen Lycos Europe hat seine Suche nach einem neuen Großaktionär noch nicht abschließen können. "Hier kann ich noch keine Wasserstandsmeldung geben", sagte Firmensprecherin Frauke Riva Golem.de. "Bis Ende des Jahres wollen wir jedoch zu einem Abschluss kommen." Zugleich häuft Lycos bei sinkenden Umsätzen steigende Verluste an.

    04.08.20085 Kommentare
  7. Playstation-Sparte als einziger Lichtblick in Sonys Bilanzen

    Der japanische Elektronik- und Medienkonzern Sony konnte mit seiner Spielesparte einen Quartalsgewinn von 5,4 Milliarden Yen (31,9 Millionen Euro) einfahren. Der Absatz der Konsole Playstation 3 verdoppelte sich auf 1,56 Millionen Geräte. Der Gesamtkonzern litt allerdings unter massivem Gewinneinbruch, belastet durch das Handy-Gemeinschaftsunternehmen Sony Ericsson und den Preisdruck bei Digitalkameras.

    29.07.200843 Kommentare
  8. Gruner + Jahr kauft Performance-Werber Ligatus

    OnVista hat nun auch einen Käufer für Ligatus gefunden. Die Hamburger Verlagsgruppe Gruner + Jahr kauft das auf Performance-Werbung spezialisierte Unternehmen für 18,75 Millionen Euro.

    27.06.200811 Kommentare
  9. Arvato Systems übernimmt Onlinespiele-Engine Tincat

    Die Bertelsmann-Tochter Arvato Systems, IT-Dienstleister in Bereichen wie E-Commerce, Medien und Entertainment, kauft die Onlinespiele-Netzwerkengine Tincat des deutschen Entwicklerstudios Instance Four. Branchen-Urgestein Bernhard Ewers folgt seiner Software zu Arvato Systems.

    25.06.20084 Kommentare
  10. Macher von Might & Magic kündigt Onlinerollenspiel an

    Ankündigungen von Onlinerollenspielen im Fantasy-Szenario gibt es immer wieder. Das von Jon Van Caneghem, dem Schöpfer der "Might & Magic"-Reihe, könnte den Markt allerdings aufmischen. Denn hinter der bislang unbekannten Firma des Spieldesigners stehen finanzkräftige Investoren.

    03.06.200830 Kommentare
  11. Film-Download-Portal in2movies ist am Ende

    Das Film-Download-Portal in2movies ist am Ende. Wie das gleichnamige Hamburger Unternehmen, ein Joint Venture zwischen Warner Brothers Entertainment und der Bertelsmann-Tochter Arvato Mobile, heute seinen registrierten Kunden mitteilte, werde die Plattform am 11. Juni 2008 den Betrieb einstellen.

    28.05.200821 Kommentare
  12. Bertelsmann wird Lycos Europe nicht los

    Lycos Europe soll eigentlich verkauft werden, doch die Großaktionäre Bertelsmann und die spanische Telefónica werden ihre Anteile nach einem Bericht nicht los. Der Zustand des Unternehmens erschwert die Lage, operative Verluste werden seit Jahren erwirtschaftet, ohne dass es einen Lichtblick gibt.

    27.05.20087 Kommentare
  13. Lycos sucht einen strategischen Partner

    Das Internetunternehmen Lycos Europe sucht neue Geldgeber. Wie Lycos heute erklärte, befinde sich die Firma in einer "strategischen Überprüfung der Unternehmensaufstellung". Investment-Banker von Dresdner Kleinwort (DKIB) wurden beauftragt, einen Wechsel bzw. eine Ablösung der Großaktionäre zu prüfen.

    29.04.20083 Kommentare
  14. Bertelsmann druckt die Wikipedia

    Das Bertelsmann Lexikon Institut will ein Wikipedia-Nachschlagewerk in einem Band herausbringen. Das gedruckte Werk greift Themen aus der Online-Enzyklopädie Wikipedia auf. Wie in der digitalen werden auch in der gedruckten Wikipedia alle Texte unter einer freien Lizenz stehen.

    22.04.200861 Kommentare
  15. Bundestag stärkt Schutz geistigen Eigentums

    Bundestag stärkt Schutz geistigen Eigentums

    Der Bundestag hat den von der Bundesregierung vorgelegten Gesetzentwurf zur Umsetzung der EU-Durchsetzungsrichtlinie von 2004 beschlossen. Zu den wesentlichen Neuerungen zählen die Einführung eines zivilrechtlichen Auskunftsanspruchs bei Verletzungen von Urheber-, Patent-, Gebrauchsmuster- und Markenrechten. Neu ist auch eine "Regelung für Abmahnungen bei Bagatellverstößen durch Privatpersonen" im Bereich des Urheberrechts, die Abmahnkosten auf 100 Euro "für erste Urheberrechtsverletzungen" begrenzt.

    11.04.2008155 Kommentare
  16. Random House will Hörbücher ohne Rechtemanagment anbieten

    Nach der Musikindustrie verabschieden sich nun auch Verlage von Rechterestriktionen: Wie der kanadische Science-Fiction-Autor Cory Doctorow auf BoingBoing meldet, will die amerikanische Bertelsmann-Tochter künftig Hörbücher im MP3-Format vertreiben. Ziel ist eine weitere Verbreitung der Hörbücher.

    25.02.20082 Kommentare
  17. Brockhaus in Zukunft nur noch online

    Die Konkurrenz aus dem Internet macht den klassischen Nachschlagewerken zu schaffen. Das hat auch der Brockhaus erfahren müssen, der in einem Vergleich mit der Konkurrentin Wikipedia unterlag. In Mannheim hat man nun die Konsequenzen gezogen: Der Brockhaus wird nun komplett digital. Auch Bertelsmann und Spiegel haben bereits ein Nachschlageportal online gestellt.

    12.02.200852 Kommentare
  18. Amazon kauft Audible für 300 Millionen US-Dollar

    Der Online-Händler Amazon.com übernimmt den Hörbuch-Anbieter Audible für rund 300 Millionen US-Dollar. Audible verkauft Hörbücher und Audio-Magazine über das Internet einzeln und in Form eines Abos.

    31.01.200821 Kommentare
  19. EFF kämpft gegen Ausweitung des Urheberrechtsschutzes

    Am vergangenen Freitag hat sich die Electronic Frontier Foundation im Fall Atlantic gegen Howell auf die Seite der Beklagten geschlagen. In einem Unterstützerbrief an das Gericht weist die EFF nachdrücklich darauf hin, dass es im amerikanischen Urheberrechtssystem keinen Tatbestand der "versuchten Verbreitung" von Kopien gibt.

    14.01.20082 Kommentare
  20. Web-Portal Spiegel Wissen startet im Frühjahr 2008

    Im Frühjahr 2008 werden die Spiegel-Gruppe und die Bertelsmann-Tochter Wissen Media Group ein deutschsprachiges Wissensportal starten und haben dafür ein Joint Venture gegründet. Auf Spiegel Wissen werden dann Inhalte des Spiegel, von Spiegel Online, der Bertelsmann-Lexika und -Wörterbücher sowie von Wikipedia gesammelt bereitgestellt.

    17.12.200715 Kommentare
  21. Gruner + Jahr kauft angeblich Chefkoch.de

    Der zu Bertelsmann gehörende Verlag Gruner + Jahr kauft nach Informationen des Handelsblatts das Rezeptportal Chefkoch.de. Der Kaufpreis soll bei über 8 Millionen Euro liegen, berichtet das Handelsblatt.

    19.11.20079 Kommentare
  22. Bild startet eigenes Handyangebot mit 10 Cent / Minute

    Unter der grammatikalisch fragwürdigen Überschrift "Bild wird Handy!" hat die Bildzeitung den Start eines eigenen Mobilfunkangebots verkündet. Das Bildmobil Startpaket soll 9,95 Euro kosten, bei Vertragsabschluss bekommt der Kunde 5,- Euro Startguthaben. Zu finden ist das Angebot bei 11.000 Zeitungs- und Zeitschriftenhändlern in Deutschland.

    15.10.200723 Kommentare
  23. Buch.de wandelt auf Amazons Pfaden

    Buch.de macht es dem großem Vorbild Amazon nach und verbreitert sein Sortiment: Das Unternehmen steigt nun in den Handel mit Büro-Artikeln und Elektronik ein. Durch die Übernahme der Unternehmen Alphamusic und Flexist und deren eingeführten Marken soll der Einstieg schnell gelingen.

    25.09.20074 Kommentare
  24. BahnCard: Software-Probleme weiter akut

    Seit mehreren Monaten müssen sich Käufer der BahnCard damit abfinden, dass die Zustellung der Karten deutlich länger dauert als zuvor. Erst im Oktober 2007 soll der Betrieb wieder normal laufen. Im kommenden Jahr soll es die BahnCard wieder mit einer Kreditkartenoption geben.

    03.09.200724 Kommentare
  25. Spiele: Medien-Konzerne investieren in Trion

    Der auf plattformübergreifende Online- bzw. Episodenspiele spezialisierte Publisher und Entwickler Trion World Network hat sich in einer von Rustic Canyon geleiteten neuen Finanzierungsrunde 30 Millionen US-Dollar sichern können. Das Geld stammt unter anderem von den Medien-Konzernen Time Warner, GE/NBC Universal und Bertelsmann.

    09.07.20072 Kommentare
  26. Qeep kombiniert Instant-Messaging mit Handy-Unterhaltung

    Qeep kombiniert Instant-Messaging mit Handy-Unterhaltung

    Mit Qeep betreibt das Kölner Unternehmen Blue Lion mobile einen Instant-Messaging-Dienst, der weitere Optionen für die Handy-Unterhaltung bietet. Mit dieser Kombination konnten die Unternehmer die Bertelsmann-Investoren von Qeeps Einmaligkeit überzeugen und erhielten eine entsprechende Finanzunterstützung.

    05.06.20077 Kommentare
  27. Bertelsmann: 110 Millionen Dollar Schadensersatz für Napster

    Bertelsmann legt den Streit mit Warner Music um Urheberrechtsverletzungen durch die 2002 geschlossene Napster-Plattform gegen die Zahlung von 110 Millionen US-Dollar Schadensersatz bei. Das Geld soll zwischen Warner Music und den von dem Unternehmen vertretenen Musikern aufgeteilt werden. Zur gleichen Zeit sieht sich Warner-Chef Bronfman von Klagen bedroht.

    25.04.20075 Kommentare
  28. Napster: Bertelsmann einigt sich mit EMI

    Im Streit um sein Napster-Engagement hat sich Bertelsmann nun auch mit der Plattenfirma EMI geeinigt, berichtet die New York Times. Dabei zahlt Bertelsmann eine nicht genannte Summe an EMI. Einst hatte Bertelsmann der damaligen Tauschbörse Napster mit Krediten unter die Arme gegriffen und war deshalb von einigen Plattenfirmen verklagt worden.

    27.03.20073 Kommentare
Folgen Sie uns
       


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de



  1. Seite: 
  2. 1
  3. 2
  4. 3
  5. 4
  6. 5
  7. 6
  8. 7
  9. 8
  10. 9
  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #