Abo
  • Services:

Macher von Might & Magic kündigt Onlinerollenspiel an

In Entwicklung bei Trion World Network

Ankündigungen von Onlinerollenspielen im Fantasy-Szenario gibt es immer wieder. Das von Jon Van Caneghem, dem Schöpfer der "Might & Magic"-Reihe, könnte den Markt allerdings aufmischen. Denn hinter der bislang unbekannten Firma des Spieldesigners stehen finanzkräftige Investoren.

Artikel veröffentlicht am ,

"Indem wir ein umfangreiches Eventsystem und eine Serverarchitektur entwickeln, die dynamische Wechsel erlaubt, schaffen wir völlig neue Möglichkeiten für kreatives Spieldesign", sagt Jon Van Caneghem, Schöpfer von Might & Magic und Heroes of Might & Magic, über sein nächstes Projekt. Das entsteht derzeit bei dem von ihm und einem ehemaligen Electronic-Arts-Manager gegründeten Entwicklerstudio Trion World Network. Das bislang namenlose Massively Multiplayer Online Role Playing Game (MMORPG) ist im Fantasy-Szenario angesiedelt. Über den weiteren Inhalt ist bislang wenig bekannt - bis auf die Tatsache, dass ein großer Schwerpunkt auf epischen Schlachten liegt und die virtuelle Welt ohne Ladezeiten auskommen soll.

Hinter dem Entwicklerstudio Trion World Network stecken finanzstarke Investoren. Konzerne wie Bertelsmann, Time Warner und General Electric wollen dafür sorgen, dass dem Projekt unterwegs nicht die Puste ausgeht; das Publishing übernimmt Sony. Die Entwicklung eines konkurrenzfähigen Onlinerollenspiels der "World of Warcraft"- oder "Age of Conan"-Liga ist unterhalb einer zweistelligen Millionensumme nicht mehr zu realisieren. Vor rund einem Jahr, in der Phase nach der Firmengründung, hatte Trion gemeldet, rund 30 Millionen US-Dollar (umgerechnet rund 19,2 Millionen Euro) zur Verfügung zu haben. Das Spiel entsteht für mehrere Plattformen, ein Veröffentlichungstermin oder ein Titel sind noch nicht bekannt.



Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 14,99€ + 1,99€ Versand oder Abholung im Markt
  2. 54,99€ mit Vorbesteller-Preisgarantie
  3. 59,99€ mit Vorbesteller-Preisgarantie

Stalkingwolf 04. Jun 2008

Ich weiß, ich hatte es mir auch heruntergeladen, bissel gespielt, aber es reizt mich...

MHelms 03. Jun 2008

full ack

Echt jetzt 03. Jun 2008

Es wird nie Verspätungen geben. Dafür wird in Kauf genommen werden, dass am Anfang nur...


Folgen Sie uns
       


Windows 10 on Snapdragon - Test

Wir schauen uns Windows 10 on ARM auf zwei Snapdragon-Notebooks an.

Windows 10 on Snapdragon - Test Video aufrufen
Windenergie: Wie umweltfreundlich sind Offshore-Windparks?
Windenergie
Wie umweltfreundlich sind Offshore-Windparks?

Windturbinen auf hoher See liefern verlässlich grünen Strom. Frei von Umwelteinflüssen sind sie aber nicht. Während die eine Tierart profitiert, leidet die andere. Doch Abhilfe ist in Sicht.
Ein Bericht von Daniel Hautmann

  1. Hywind Scotland Windkraft Ahoi

Raumfahrt: Großbritannien will wieder in den Weltraum
Raumfahrt
Großbritannien will wieder in den Weltraum

Die Briten wollen eigene Raketen bauen und von Großbritannien aus starten. Ein Teil des Geldes dafür kommt auch von Investoren und staatlichen Investitionsfonds aus Deutschland.
Von Frank Wunderlich-Pfeiffer

  1. Esa Sonnensystemforschung ohne Plutonium
  2. Jaxa Japanische Sonde Hayabusa 2 erreicht den Asteroiden Ryugu
  3. Mission Horizons @Astro_Alex fliegt wieder

Battlefield 5 Closed Alpha angespielt: Schneller sterben, länger tot
Battlefield 5 Closed Alpha angespielt
Schneller sterben, länger tot

Das neue Battlefield bekommt ein bisschen was von Fortnite und wird allgemein realistischer und dynamischer. Wir konnten in der Closed Alpha Eindrücke sammeln und erklären die Änderungen.
Von Michael Wieczorek

  1. Battlefield 5 Mehr Reaktionsmöglichkeiten statt schwächerer Munition
  2. Battlefield 5 Closed Alpha startet mit neuen Systemanforderungen
  3. Battlefield 5 Schatzkisten und Systemanforderungen

    •  /