• IT-Karriere:
  • Services:

Film-Download-Portal in2movies ist am Ende

Beschränkung auf Warner-Brothers-Palette verhinderte Erfolg

Das Film-Download-Portal in2movies ist am Ende. Wie das gleichnamige Hamburger Unternehmen, ein Joint Venture zwischen Warner Brothers Entertainment und der Bertelsmann-Tochter Arvato Mobile, heute seinen registrierten Kunden mitteilte, werde die Plattform am 11. Juni 2008 den Betrieb einstellen.

Artikel veröffentlicht am ,

Nach einer turbulenten Betaphase ging in2movies mit Kauf- und Mietvideos im WMV-Format im Jahr 2006 in den Regelbetrieb. Wie Golem.de bei dem Technikanbieter Arvato Mobile erfahren hat, sieht man dort mehrere Gründe für das Scheitern des Gemeinschaftsunternehmens. So hatte man mit Warner Brothers nur ein großes Filmstudio im Boot. Weitere Content-Hersteller wie Buena Vista Pictures, DreamWorks, Fox Film, Sony Pictures, Touchstone oder Universal Studios wurden so eher abgeschreckt. "Filmfans suchen aber in Download-Portalen nicht nach den Studios, sondern nach Titeln", hieß es. Weitere Probleme habe die technische Beschränkung der Kauffilme auf den PC gemacht. Der Filmgenuss im Wohnzimmer erfordert damit einen Windows-PC oder einen zum Windows-DRM kompatiblen Netzwerkplayer.

Stellenmarkt
  1. KfW Bankengruppe, Frankfurt am Main
  2. LÖWEN ENTERTAINMENT GmbH, Bingen am Rhein (Großraum Mainz)

Zudem waren die Kaufdownload-Filme ("Download-to-Own") bei in2Movies fast genauso teuer wie die hübsch verpackten Kaufversionen auf DVD - und dennoch an den Windows-PC gekettet. Das Brennen als Spielfilm-DVD zwecks Abspielen auf herkömmlichen DVD-Playern bot in2Movies bisher nicht. Was mit den verkauften Filmlizenzen nun passiert, war noch nicht in Erfahrung zu bringen. Anders als bei DVDs, HD-DVDs oder Blu-ray-Discs droht DRM-geschützten Downloads oft noch das Aus, sobald die Lizenzierungsserver nicht mehr erreichbar sind und die Kunden stehen so im Regen. Das zeigte sich erst kürzlich für Kunden des von Microsoft eingestellten MSN Music.

Arvato Mobile wird die Download-Technologie für Filme weiter als herstellerneutrales White-Label-Produkt am Markt anbieten.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 3,39€
  2. 4,49€
  3. 8,75€

PowerPoster 29. Mai 2008

ich brauch keinen 100 millionen budget film ich brauch filme mit 100 millionen guten...

o.O .. O.o 29. Mai 2008

Naja, wohl eher nicht. Bzw. kauft man dann das Recht, den Film so lange schauen zu...

Smurf 29. Mai 2008

"Filmfans suchen aber in Download-Portalen nicht nach den Studios, sondern nach Titeln...

DasIstDasEnde! 29. Mai 2008

DAS IST DAS ENDE!!!!!!!!!!! WIRKLICH JUNGS !!!!!11

Hr. Lohmann 29. Mai 2008

"...droht DRM-geschützten Downloads oft noch das Aus, sobald die Lizenzierungsserver...


Folgen Sie uns
       


Die Tesla-Baustelle von oben 2020-2021

Wir haben den Fortschritt in Grünheide dokumentiert.

Die Tesla-Baustelle von oben 2020-2021 Video aufrufen
Programm für IT-Jobeinstieg: Hoffen auf den Klebeeffekt
Programm für IT-Jobeinstieg
Hoffen auf den Klebeeffekt

Aktuell ist der Jobeinstieg für junge Ingenieure und Informatiker schwer. Um ihnen zu helfen, hat das Land Baden-Württemberg eine interessante Idee: Es macht sich selbst zur Zeitarbeitsfirma.
Ein Bericht von Peter Ilg

  1. Arbeitszeit Das Sechs-Stunden-Experiment bei Sipgate
  2. Neuorientierung im IT-Job Endlich mal machen!
  3. IT-Unternehmen Die richtige Software für ein Projekt finden

Weclapp-CTO Ertan Özdil: Wir dürfen nicht in Schönheit und Perfektion untergehen!
Weclapp-CTO Ertan Özdil
"Wir dürfen nicht in Schönheit und Perfektion untergehen!"

Der CTO von Weclapp träumt von smarter Software, die menschliches Eingreifen in der nächsten ERP-Generation reduziert. Deutschen Perfektionismus hält Ertan Özdil aber für gefährlich.
Ein Interview von Maja Hoock


    Fiat 500 als E-Auto im Test: Kleinstwagen mit großem Potenzial
    Fiat 500 als E-Auto im Test
    Kleinstwagen mit großem Potenzial

    Fiat hat einen neuen 500er entwickelt. Der Kleine fährt elektrisch - und zwar richtig gut.
    Ein Test von Peter Ilg

    1. Vierradlenkung Elektrischer GMC Hummer SUV fährt im Krabbengang seitwärts
    2. MG Cyberster MG B Roadster mit Lasergürtel und Union Jack
    3. Elektroauto E-Auto-Prämie übersteigt in 2021 schon Vorjahressumme

      •  /