• IT-Karriere:
  • Services:

Pixelpark verliert die Hälfte seines Grundkapitals

Unternehmensbeteiligungen stürzen das Unternehmen in die Krise

Pixelpark geht vom Verlust der Hälfte seines Grundkapitals aus. Das Berliner Unternehmen hat bei bei seinem Jahresabschlusses festgestellt, dass die Insolvenz eines Tochterunternehmens sowie weitere Firmenwertberichtigungen und Rückstellungen für Restrukturierungsmaßnahmen das Kapital aufgefressen haben.

Artikel veröffentlicht am ,

Der Pixelpark-Vorstand muss aufgrund der Lage eine Hauptversammlung einberufen. Das schreibt das Aktiengesetz nach Paragraf 92 Absatz 1 vor. Pixelpark hatte die Entwicklung bereits im Halbjahresbericht 2008 dokumentiert. Damals musste das Unternehmen Firmenwertberichtigungen in Höhe von 9,6 Millionen Euro vornehmen.

Stellenmarkt
  1. Meibes System-Technik GmbH, Gerichshain
  2. Die Autobahn GmbH des Bundes, Hamm, Münster, Gelsenkirchen

Die Emprise AG aus Hamburg ging einen Tag vor der Pflichtmitteilung in die Insolvenz. Das Unternehmen wurde von Pixelpark mit zwei Millionen Euro valuiert. Kredite von Pixelpark an Emprise in Höhe von 1,2 Millionen Euro kommen noch hinzu.

Pixelpark wurde 1991 von Paulus Neef und Eku Wand gegründet, 1996 stieg Bertelsmann ein. 1999 ging das Unternehmen an die Börse, doch schon wenige Jahre später musste - auch getragen durch den Zusammenbruch des Neuen Marktes - eine massive Umstrukturierung mit deutlichem Stellenabbau vorgenommen werden.

Bertelsmann reduzierte außerdem stark seine Anteile. Gründer und CEO Paulus Neef gab sein Amt ab und Michael Riese wurde neuer Vorstandsvorsitzender des Unternehmens. Am 4. September 2008 trat Riese von seinem Amt zurück, neuer Vorstandsvorsitzender wurde Horst Wagner.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Anzeige
Top-Angebote
  1. (1TB für 41,65€, 5TB für 92,65€)
  2. (u. a. Hitman 3 - Epic Games Store Key für 34,49€, Medieval Dynasty für 8,99€)
  3. 2.449,00€
  4. gratis (bis 22.04.)

:-) 30. Jan 2009

Wenn du Aktien kaufst, gibst du doch dein Geld dafür her. Also ist schon "echtes" Geld im...

Flow77 30. Jan 2009

Und warum bitte ist eine AG nicht sinnvoll? Ich denke mal du hast den Sinn von einer AG...

blobbo 30. Jan 2009

...bin ich überrascht, dass es pixelpark überhaupt noch gibt.


Folgen Sie uns
       


Purism Librem 5 - Test

Das Librem 5 ist ein Linux-Smartphone, das den Namen wirklich verdient. Das Gerät enttäuscht aber selbst hartgesottene Linuxer.

Purism Librem 5 - Test Video aufrufen
Programm für IT-Jobeinstieg: Hoffen auf den Klebeeffekt
Programm für IT-Jobeinstieg
Hoffen auf den Klebeeffekt

Aktuell ist der Jobeinstieg für junge Ingenieure und Informatiker schwer. Um ihnen zu helfen, hat das Land Baden-Württemberg eine interessante Idee: Es macht sich selbst zur Zeitarbeitsfirma.
Ein Bericht von Peter Ilg

  1. Arbeitszeit Das Sechs-Stunden-Experiment bei Sipgate
  2. Neuorientierung im IT-Job Endlich mal machen!
  3. IT-Unternehmen Die richtige Software für ein Projekt finden

Weclapp-CTO Ertan Özdil: Wir dürfen nicht in Schönheit und Perfektion untergehen!
Weclapp-CTO Ertan Özdil
"Wir dürfen nicht in Schönheit und Perfektion untergehen!"

Der CTO von Weclapp träumt von smarter Software, die menschliches Eingreifen in der nächsten ERP-Generation reduziert. Deutschen Perfektionismus hält Ertan Özdil aber für gefährlich.
Ein Interview von Maja Hoock


    Fiat 500 als E-Auto im Test: Kleinstwagen mit großem Potenzial
    Fiat 500 als E-Auto im Test
    Kleinstwagen mit großem Potenzial

    Fiat hat einen neuen 500er entwickelt. Der Kleine fährt elektrisch - und zwar richtig gut.
    Ein Test von Peter Ilg

    1. Vierradlenkung Elektrischer GMC Hummer SUV fährt im Krabbengang seitwärts
    2. MG Cyberster MG B Roadster mit Lasergürtel und Union Jack
    3. Elektroauto E-Auto-Prämie übersteigt in 2021 schon Vorjahressumme

      •  /