• IT-Karriere:
  • Services:

Konami vor dem Einstieg ins Musikgeschäft

Japanischer Mischkonzern will Musiksparte von JVC Kenwood übernehmen

Konami ist vor allem für Videospiele wie Metal Gear Solid bekannt. Dabei ist das Unternehmen in einer Reihe von Geschäftsfeldern tätig und betreibt unter anderem Fitnessclubs in Japan. Jetzt steht der Mischkonzern kurz vor dem Einstieg ins Musikpublishing.

Artikel veröffentlicht am ,

Der japanische Mischkonzern Konami will das Musiklabel Victor Entertainment übernehmen, das bislang der JVC Kenwood Holding gehört. Victor Entertainment ist ein bereits 1928 gegründetes Unternehmen, das zeitweilig Teil der Bertelsmann Music Group (BMG) war und inzwischen in Japan auch Animes und sonstige Fernsehsendungen und Filme vertreibt und produziert. Victor Entertainment würde insbesondere gut zur Spieleabteilung von Konami passen, die unter der Marke Konami Digital Titel wie Metal Gear Solid oder Pro Evolution Soccer 2010 veröffentlicht.

 

Stellenmarkt
  1. Modis GmbH, Ulm
  2. Wirecard Technologies GmbH, Aschheim bei München

Finanziell hat Konami derzeit mit Umsatzrückgängen zu kämpfen. Im letzten halben Geschäftsjahr ging der Umsatz der Sparte Digital Entertainment um rund 44,7 Prozent auf 51,4 Milliarden Yen (rund 381 Millionen Euro) zurück - Grund dürfte vor allem sein, dass anders als im Vorjahr kein Blockbuster von der Größenordnung eines Metal Gear Solid auf den Markt kam.

Der Umsatz des Gesamtkonzerns ging im Vergleich zum Vorjahr um 22,5 Prozent auf 113,9 Milliarden Yen (845 Millionen Euro), der Nettogewinn sogar um 81,3 Prozent auf 2,2 Milliarden Yen (etwa 16,3 Millionen Euro) zurück. Für das Gesamtjahr rechnet Konami mit einem Konzernumsatz auf Vorjahresniveau in Höhe von 310 Milliarden Yen (2,3 Milliarden Euro) und einem Gewinn in Höhe von 16 Milliarden Yen (117 Millionen Euro).

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Anzeige
Top-Angebote
  1. (u. a. Star Wars Jedi: Fallen Order für 44,99€, Borderlands 3 für 31,90€, Red Dead Redemption...
  2. (heute Astro Gaming A10 Headset PS4 für 45,00€)
  3. 249,99€
  4. 119,99€

Oimel 09. Nov 2009

Wasn Armutszeugnis...

Oimel 09. Nov 2009

get a life...

HauWeg 09. Nov 2009

Wobei der erste Teil von "Metal Gear Solid" in den 1980 Jahren auf dem NES erschienen...


Folgen Sie uns
       


Google Stadia - Test

Beim Test haben wir verschiedene Spiele auf Stadia von Google ausprobiert und uns mit der Einrichtung und dem Zugang beschäftigt.

Google Stadia - Test Video aufrufen
Cloud Gaming im Test: Leise ruckelt der Stream
Cloud Gaming im Test
Leise ruckelt der Stream

Kurz vor Weihnachten werben Dienste wie Google Stadia und Playstation Now um Kunden - mit noch nicht ganz perfekter Technik. Golem.de hat Cloud Gaming bei mehreren Anbietern ausprobiert und stellt Geschäftsmodelle und Besonderheiten vor.
Von Peter Steinlechner

  1. Apple und Google Die wollen nicht nur spielen
  2. Medienbericht Twitch plant Spielestreaming ab 2020
  3. Spielestreaming Wie archiviert man Games ohne Datenträger?

Videoüberwachung: Kameras sind überall, aber nicht überall erlaubt
Videoüberwachung
Kameras sind überall, aber nicht überall erlaubt

Dass Überwachungskameras nicht legal eingesetzt werden, ist keine Seltenheit. Ob aus Nichtwissen oder mit Absicht: Werden Privatsphäre oder Datenschutz verletzt, gehören die Kameras weg. Doch dazu müssen sie erst mal entdeckt, als legal oder illegal ausgemacht und gemeldet werden.
Von Harald Büring

  1. Nach Attentat Datenschutzbeauftragter kritisiert Hintertüren in Messengern
  2. Australien IT-Sicherheitskonferenz Cybercon lädt Sprecher aus
  3. Spionagesoftware Staatsanwaltschaft ermittelt nach Anzeige gegen Finfisher

Staupilot: Der Zulassungsstau löst sich langsam auf
Staupilot
Der Zulassungsstau löst sich langsam auf

Nach jahrelangen Verhandlungen soll es demnächst internationale Zulassungskriterien für hochautomatisierte Autos geben. Bei höheren Automatisierungsgraden strebt die Bundesregierung aber einen nationalen Alleingang an.
Ein Bericht von Friedhelm Greis

  1. San José Bosch und Daimler starten autonomen Taxidienst
  2. Autonomes Fahren Ermittler geben Testfahrerin Hauptschuld an Uber-Unfall
  3. Ermittlungsberichte Wie die Uber-Software den tödlichen Unfall begünstigte

    •  /