Abo
  • Services:

Gnab 2.0 - Whitelabel Shop mit Peer-to-Peer-Technik

Arvato Mobile hat 4 Millionen Artikel im Angebot

Arvato Mobile startet mit Gnap 2.0 eine neue Generation ihrer Whitelabel-Shop-Lösung für multimediale Inhalte mit Peer-to-Peer-Technik.

Artikel veröffentlicht am ,

Gnab 2.0 lässt sich als zentrale Downloadplattform über PC, Handy oder Mobile Portable Player ansteuern und liefert Musiktitel, Videos, TV-Serien, Filme und Spiele passend für jedes Endgerät.

Stellenmarkt
  1. Rational AG, Landsberg am Lech
  2. Sky Deutschland GmbH, Unterföhring bei München

Das Gnab-Portfolio umfasst rund 4 Millionen Artikel von über 40.000 Content-Providern. In Kooperation mit Arvato Mobile Middle East geht die Shoplösung unter getmo.ae in den Regionen Afrika, Mittlerer Osten und Südostasien an den Start.

Neben der endgeräteoptimierten Auslieferung setzt Arvato Mobile auch auf hohe Flexibilität hinsichtlich der unterstützten Geschäftsmodelle. Die Plattform bildet Einzel- und Kontingentkäufe ebenso ab wie Flatrates und Mietmodelle. Alle Inhalte lassen sich wahlweise mit oder ohne DRM-Schutz anbieten.

Dabei basiert Gnab 2.0 auf Peer-to-Peer-Technik, was die Kosten reduzieren soll. Als Backend dient ein Storage-Server mit rund 420 TByte Speicherkapazität.

Die einstige Bertelsmann-Tochter Arvato Mobile gehört seit 1. Januar 2009 zu Mondia Ltd. aus Dubai.



Anzeige
Hardware-Angebote
  1. (reduzierte Überstände, Restposten & Co.)
  2. täglich neue Deals bei Alternate.de

asdasd 15. Jan 2009

oooh...


Folgen Sie uns
       


Dragon Quest 11 - Test

Der 11. der Teil der Dragon-Quest-Reihe bleibt bei den Wurzeln der über 30 Jahre alten Serie und macht damit fast alles richtig.

Dragon Quest 11 - Test Video aufrufen
Nach Skandal-Rede: Verschwörungstheoretiker Maaßen in den Ruhestand versetzt
Nach Skandal-Rede
"Verschwörungstheoretiker" Maaßen in den Ruhestand versetzt

Aus dem Wechsel ins Innenministerium wird nun doch nichts. Innenminister Seehofer kann an Verfassungsschutzchef Maaßen nach einer umstrittenen Rede nicht mehr festhalten.

  1. Geheimdienstkontrolle Maaßens Rede wurde von Whistleblower geleakt
  2. Koalitionsstreit beendet Maaßen wird Sonderberater Seehofers
  3. Nach Chemnitz-Äußerungen Seehofer holt sich Verfassungsschutzchef Maaßen

Agilität: Wenn alle bestimmen, wo es langgeht
Agilität
Wenn alle bestimmen, wo es langgeht

Agiles Arbeiten ist, als ob viele Menschen gemeinsam ein Auto fahren. Aber wie soll das gehen und endet das nicht im Riesenchaos?
Von Marvin Engel

  1. Software-Entwickler CDU will Online-Weiterbildung à la Netflix
  2. Bundesagentur für Arbeit Ausbildungsplätze in der Informatik sind knapp
  3. IT-Jobs "Jedes Unternehmen kann es besser machen"

KEF LSX angehört: Neue Streaming-Lautsprecher mit voluminösem Klang
KEF LSX angehört
Neue Streaming-Lautsprecher mit voluminösem Klang

Mit dem LSX hat der britische Edellautsprecherhersteller KEF ein für seine Größe überraschend voluminös klingendes Streaming-Lautsprecherset vorgestellt. Bei einer ersten Hörprobe sind uns die gut getrennten Frequenzen und die satten Tiefen positiv aufgefallen - der Preis scheint uns gerechtfertigt.
Ein Hands on von Tobias Költzsch

  1. Videostreaming Warner plant Konkurrenz für Netflix und Disney
  2. Streaming Netflix erzeugt 15 Prozent des globalen Downloads
  3. Streaming Plex macht seine Cloud dicht

    •  /