10.497 Wissenschaft Artikel
  1. Informatikabschluss in sechs Semestern

    Ab dem kommenden Wintersemester können Informatikstudierende einen ersten berufsqualifizierenden Abschluss bereits nach drei Jahren erwerben. Die Christian-Albrechts-Universität zu Kiel führt einen neuen Informatikstudiengang mit dem Abschluss "Bachelor" ein und möchte damit einen früheren Berufseinstieg in eine der Schlüsseltechnologien ermöglichen. Die etablierten Diplom-Studiengänge "Informatik" und "Ingenieurinformatik" bleiben als Parallelangebot bestehen.

    17.04.20020 Kommentare
  2. Niederlande siegen bei den RoboCup German Open

    In der Königsklasse des Roboterfußballs, der Middle-Size-Liga, siegte das Team Philips CFT nach einem dramatischen Elfmeterschießen gegen den Titelverteidiger und amtierenden Weltmeister CS Freiburg 2002.

    15.04.20020 Kommentare
  3. Erster Laptop mit integrierter Brennstoffzelle

    Nach zwei Jahren Entwicklungsarbeit präsentieren der koreanische Konzern LG und das Fraunhofer-Institut für Solare Energiesysteme ISE das erste vollständig in einen Laptop integrierte Brennstoffzellensystem. Koordiniert vom LG Technology Center Europe haben die Freiburger Forscher in Kooperation mit CETI Clean Energy Technologies Inc. und LG-Caltex Oil einen Prototypen für ein Notebook mit Brennstoffzellensystem entwickelt. Dort wo früher der Akku saß, befinden sich jetzt Mini-Brennstoffzelle, Wasserstofftanks und Elektronik.

    12.04.20020 Kommentare
  4. SiC - Vom Schmirgelpapier zum Silizium-Konkurrenten?

    Die Friedrich-Alexander-Universität Erlangen-Nürnberg (FAU) hat eine neue DFG-Forschergruppe gegründet, die Siliziumkarbid (SiC) mittels neuer Wege in Züchtung und Dotierung als Halbleitermaterial interessant machen soll. Das vielen vom Schleifpapier her bekannte SiC ist nicht nur extrem hart, sondern auch ein Halbleiter, der gerade bei sehr hohen Strömen und Spannungen - wie zum Beispiel bei der Steuerung elektrischer Lokomotiven - dem Silizium überlegen sein soll.

    04.04.20020 Kommentare
  5. Rekord: 2,56 Terabits pro Sekunde über 4000 Kilometer weit

    Wissenschaftler von Bell Labs, dem Forschungslabor von Lucent Technologies, haben auf einer Strecke von 4.000 Kilometern einen neuen Geschwindigkeitsrekord für Datenübertragungen aufgestellt. Auf 64 Datenkanälen zu je 40 Gigabits pro Sekunde konnten so 2,56 Terabits pro Sekunde übertragen werden.

    26.03.20020 Kommentare
Stellenmarkt
  1. Fachinformatiker (m/w/d) für Systemintegration zur IT-Administration an den landkreiseigenen ... (m/w/d)
    Landratsamt Schweinfurt, Schweinfurt
  2. Informatiker*in Entwicklung von Simulationssoftware
    Fraunhofer-Institut für Kurzzeitdynamik, Ernst-Mach-Institut EMI, Efringen-Kirchen, Freiburg
  3. Automation Engineer (m/w/d)
    Packsize GmbH, deutschlandweit (Home-Office)
  4. SAP Job - SAP BW / 4HANA Berater (m/w/x)
    über duerenhoff GmbH, München

Detailsuche



  1. IBM-Parallelrechner sagt bald Wetter für Deutschland voraus

    Der Deutsche Wetterdienst (DWD) in Offenbach hat mitgeteilt, dass nach mehrmonatiger Vorbereitungszeit nunmehr ab 9. April der dort eingerichtete neue IBM-Supercomputer die Berechnung von Wetteranalyse und Wettervorhersage übernimmt. Er ist einer der leistungsstärksten Supercomputer Europas und bietet den Wetterspezialisten damit genügend Kapazität, um deren numerische Vorhersagemodelle weiter zu optimieren und neue Vorhersagemethoden zu entwickeln.

    22.03.20020 Kommentare
  2. DVD Tutorial zu Animationssoftware Cinema 4D erhältlich

    Auf Grund der Nachfrage nach erweitertem Schulungsmaterial hat Maxon eine umfangreiche Tutorial-DVD erstellt. Jens Bosse, 3D-Animator für Film und Fernsehen und offizieller CINEMA-4D-Trainer bei Maxon gibt in diesem mehrstündigen Workshop viele Einblicke in die Charakter-Modellierung und Charakter-Animation. Ein Tiger wird Stück für Stück modelliert und anschließend animiert.

    22.03.20020 Kommentare
  3. Mehr Auszubildende in neuen IT-Berufen

    9.500 Auszubildende in den neuen IT-Berufen haben im letzten Jahr die IHK-Abschlussprüfungen bestanden. Das sind nach Angaben des Deutschen Industrie- und Handelskammertages (DIHK) fast doppelt so viel Absolventen wie im Jahr 2000.

    20.03.20020 Kommentare
  4. Sony bringt humanoiden Roboter auf den Markt

    Sony bringt humanoiden Roboter auf den Markt

    Mit dem SDR-4X stellt Sony einen kleinen zweibeinigen Roboter vor, der rund 60 Zentimeter hoch ist und ähnlich wie der Computerhund Aibo ein intelligentes Spielzeug für Gutbetuchte darstellt - aber auch für Robotikforscher interessant sein dürfte.

    20.03.20020 Kommentare
  5. Drahtlose Technik kommt ins Auto

    Mit dem Telematics Communication Gateway (TCG) will Infineon Technologies Technologien aus dem Bereich der drahtlosen Kommunikation mit der Fahrzeugelektronik verbinden. Die TCG-Referenz-Plattform vereint die Funktionalität des Mobiltelefons, den drahtlosen Zugang zu Datennetzwerken und GPS (Global Positioning System). Die hochintegrierte Lösung soll die Entwicklungskosten der Systemhersteller für Telematiksysteme erheblich verringern.

    19.03.20020 Kommentare
RSS Feed
RSS FeedWissenschaft

Golem Karrierewelt
  1. First Response auf Security Incidents: Ein-Tages-Workshop
    14.11.2022, Virtuell
  2. DP-203 Data Engineering on Microsoft Azure: virtueller Vier-Tage-Workshop
    24.-27.10.2022, virtuell
  3. Deep Dive: Data Governance Fundamentals: virtueller Ein-Tages-Workshop
    22.02.2023, Virtuell

Weitere IT-Trainings


  1. Städtetag: Bayern lässt Kommunen bei Schulcomputern hängen

    Die bayerischen Städte und Gemeinden fühlen sich bei der Ausstattung der Schulen mit moderner Informations- und Kommunikationstechnik vom Freistaat nach wie vor im Stich gelassen. Im Bildungsausschuss des Landtags hat sich ein Vertreter des Kultusministeriums wieder auf die formale Zuständigkeitsregelung zurückgezogen, wonach die Kommunen für die Sachausgaben an den Schulen aufkommen müssen.

    19.03.20020 Kommentare
  2. Erste Berufsschüler werden "E-Commerce Junior-Assistant"

    Die ersten Berufsschüler in Deutschland haben das vom Eco-Verband initiierte Ausbildungszertifikat zum "E-Commerce / Junior-Assistant" erhalten. Die Schülerinnen und Schüler mehrerer Bremer Berufsschulen bekamen die Auszeichnungen am 18. März aus der Hand von Verbands-Geschäftsführer Harald A. Summa. Der Abschluss bestätigt die Qualifikation für den Umgang mit elektronischen Medien.

    19.03.20020 Kommentare
  3. Online-Weiterbildung für die Kommunikationsbranche

    Vergangene Woche startete unter scholtz.biz ein E-Learning-Angebot, dessen Seminare speziell auf das Weiterbildungsbedürfnis von Beschäftigten in der Kommunikationsbranche (wie etwa Screendesigner, Programmierer, Freiberufler aller Richtungen und Konzeptioner) ausgerichtet sind und betriebswirtschaftliche Grundkenntnisse vermitteln sollen, die nach Ansicht der Initiatoren des Projektes in sehr vielen Fällen fehlen.

    18.03.20020 Kommentare
  1. IHK.Online-Akademie geht ans Netz

    Die Industrie- und Handelskammern (IHKs) und der Deutsche Industrie- und Handelskammertag (DIHK) bieten einen neuen Weiterbildungsservice im Internet - die IHK.Online-Akademie.

    18.03.20020 Kommentare
  2. AMD will Übergang zu 0,13-Mikron-Technologie vollziehen

    AMD gab auf der CeBIT bekannt, dass das Unternehmen voraussichtlich Ende dieses Monats beginnen wird, AMD-Athlon-XP-Prozessoren mit dem Codenamen "Thoroughbred" auszuliefern, die auf 0,13-Mikron-Technologie basieren. Mit dem Übergang zur 0,13-Mikron-Prozesstechnologie erwartet AMD eine verbesserte Leistung, geringeren Stromverbrauch und eine verminderte Kerngröße seiner Prozessoren.

    14.03.20020 Kommentare
  3. E-Government: Schily stellt 1000 Formulare online

    Am ersten Tag der CeBIT 2002 hat Bundesinnenminister Otto Schily die Sonderausstellung Moderner Staat - Moderne Verwaltung mit der Freischaltung des Online-Formular-Centers eröffnet. Ob zur BAföG-Rückzahlung, für Zolldeklarationen oder für die Zulassung von Pflanzenschutzmitteln, die rund 1000 wichtigsten Formulare des Bundes stehen über www.bund.de im Netz bereit.

    14.03.20020 Kommentare
  1. Bremer Physiker realisieren blauen Laser

    Bremer Physikern ist es als erster Universität in Europa und dem dritten Forschungsinstitut weltweit gelungen, blaue Laser zu realisieren. Am Institut für Festkörperphysik hat die Arbeitsgruppe von Professor Detlef Hommel eine Galliumnitrid-basierte Laserdiode im blau-violetten Spektralbereich bei Raumtemperatur entwickelt. Damit ist ein wissenschaftlicher Durchbruch gelungen: Flache Laser-Fernsehbildschirme mit bisher nicht erreichter Bildqualität oder außergewöhnlich hohen optischen Speicherkapazitäten beispielsweise in DVD's (Digital Versatile Disc) rücken in den Bereich des Machbaren.

    13.03.20020 Kommentare
  2. Viele Autofahrer wollen elektronischen Pfadfinder an Bord

    Navigationsgeräte für Pkws sind auf dem Vormarsch. Rund 60 Prozent aller deutschen Autofahrer zwischen 18 und 40 Jahren wünschen sich ein Navigationssystem für ihr Auto. Dies ist das Ergebnis einer repräsentativen telefonischen Umfrage von Autofahrern unter 40 Jahren, die die Automobilmarktforscher von TNS EMNID Anfang März durchgeführt haben.

    12.03.20020 Kommentare
  3. IT-Profis fühlen sich bei Weiterbildung im Stich gelassen

    Unternehmen in Deutschland legen viel zu wenig Wert auf interne Schulung und Weiterbildung im IT-Bereich. Und das, obwohl gerade IT-Studienabsolventen große Schwierigkeiten mit der praktischen Umsetzung ihrer Kenntnisse haben und diese Maßnahmen dringend benötigen würden. Das ist eines der wichtigsten Ergebnisse der aktuellen Studie IT-Qualifikationen 2002 von silicon.de, an der sich mehr als 1700 IT-Profis und Führungskräfte beteiligt haben.

    12.03.20020 Kommentare
  1. DFN@home - per DSL zur Uni

    Eines der umfangreichsten VPN-Projekte Deutschlands, der Hochschul-Einwahldienst DFN@home, wird vom DFN-Verein und der Gütersloher Telefónica-Tochter mediaWays GmbH betrieben. Studierende und Mitarbeiter von Wissenschaftseinrichtungen können sich per DFN@home über ein Virtual-Private-Network (VPN) in die Intranets ihrer Hochschulen und Institute und von dort ins Gigabit-Wissenschaftsnetz einwählen. Ab dem 1. April wird der Dienst nun um neue breitbandige Zugangsmöglichkeiten per DSL erweitert.

    11.03.20020 Kommentare
  2. Deutsche bauen leistungsstärksten Parallel-PC-Cluster

    Das Interdisziplinäre Zentrum für Wissenschaftliches Rechnen der Universität Heidelberg hat jetzt einen parallelen Hochleistungs-PC-Cluster im Verbund mit dem Rechenzentrum der Universität Mannheim (RUM) installiert. Der parallele Hochleistungs-Rechner ist größtenteils aus am Markt verfügbaren Standardkomponenten aufgebaut. Er besteht aus 512 AMD-Athlon-PC-Prozessoren, von denen jeweils zwei in einem Rechnerknoten zusammengefasst sind. Diese Prozessoren sind mit 1400 MHz getaktet und erbringen jeweils eine theoretische Spitzenleistung von 2,8 Milliarden Gleitkommaoperationen pro Sekunde (Gigaflops).

    11.03.20020 Kommentare
  3. Internet - und Computernutzung im Studium selbstverständlich

    Erfreulicherweise sei die soziale Herkunft der Studierenden in Deutschland kein Kriterium bei der Ausstattung bzw. Nutzung von Computern und Neuen Medien im Studium, stellte der Präsident des Deutschen Studentenwerks (DSW), Prof. Dr. Hans-Dieter Rinkens, anlässlich der Veröffentlichung der Sonderauswertung zur 16. Sozialerhebung des DSW zu diesem Thema fest. Die Studie ergab, dass 97 Prozent der Studierenden die Möglichkeit haben, einen PC zu nutzen und 85 Prozent sogar einen eigenen PC besitzen.

    11.03.20020 Kommentare
  1. Bundesforschungsministerin fordert preiswerte Schulcomputer

    Bundesbildungsministerin Edelgard Bulmahn fordert von der Industrie die Produktion preiswerter Laptops für Schüler. "Bringen Sie Laptops auf den Markt, die sich jeder Geldbeutel leisten kann und damit in alle Ranzen passen", sagte die Ministerin am Donnerstag in Hannover im Vorfeld der CeBIT.

    07.03.20020 Kommentare
  2. Bundesanstalt für Arbeit fördert E-Learning

    Die Bundesanstalt für Arbeit (BA) fördert jetzt auch eine Berufsqualifikation per Internet. Die Fördermittel den üblichen BA-Richtlinien entsprechend erhalten Lernwillige, die an der TEIA (Teles European Internet Academy, www.teia.de) eine E-Business-Berufsqualifikation per E-Learning anstreben - gleichgültig, ob sie so ihren Arbeitsplatz sichern oder eine neue berufliche Perspektive erarbeiten wollen. Ein Rechtsanspruch auf die Förderung besteht allerdings nicht.

    07.03.20020 Kommentare
  3. Chatbots: Weltgrößter Wettbewerb um künstliche Intelligenz

    Unter der Web-Adresse www.chatterboxchallenge.com startet in diesem Jahr zum dritten Male der international größte öffentliche Wettbewerb um künstliche Intelligenzen, die in natürlicher, menschlicher Sprache kommunizieren können. Bislang sind über 50 Chat-KIs, auch Chatterbots oder Lingo-Bots genannt, für den Wettbewerb angemeldet. Den Siegern winken 2.000,- US-Dollar an Geldprämien sowie Sachpreise.

    06.03.20020 Kommentare
  4. Microsoft WindowsCE im 7er BMW

    Microsoft hat mitgeteilt, dass die neue 7er BMW Serie mit dem WindowsCE-Embedded-Betriebssystem ausgestattet wurde. Die Ankündigung folgt kurz auf die Veröffentlichung des Echtzeitbetriebssystems WindowsCE for Automotive v3.5, das von der Microsoft Automotive Business Unit entwickelt wird und auf WindowsCE basiert.

    05.03.20020 Kommentare
  5. XML-Onlinekurs: Fit werden für das Datenformat der Zukunft

    IT-Spezialisten im Dokumentenmanagement, beim medienneutralen Publizieren und bei contentbezogenen E-Business-Anwendungen setzen weltweit auf das Datenformat XML. Das XML-Kompetenzzentrum des Fraunhofer IPSI hat dazu jetzt ein webbasiertes Trainingsmodul entwickelt, das auf der CeBIT (Halle 11, Fraunhofer Stand A14, Arbeitsplatz 10 im Themenbereich 4) interessierten Firmenkunden vorgestellt wird - sowohl Verlagen, die WBT-Kurse vertreiben, wie allen Unternehmen mit Schulungsbedarf im XML-Bereich, die eine Sammellizenz erwerben möchten.

    01.03.20020 Kommentare
  6. HTML und Java online im E-Learning-Kurs lernen

    Die E-Learing-Kurse "Programmieren in Java" und "Screendesign und Webpublishing" starten im April 2002. Die beiden Fortbildungsmaßnahmen werden an der Tele-akademie der FH Furtwangen durchgeführt. Den Javakurs, der sich an Informatiker richtet, gibt es seit mittlerweile drei Jahren.

    28.02.20020 Kommentare
  7. Linux-Cluster beschleunigt Protein- und DNA-Analyse

    Das Proteom-Center der Ruhr-Universität Bochum hat jetzt einen Linux-Cluster der hpcLine von Fujitsu Siemens Computers zur DNA- und Protein-Analyse in Betrieb genommen. Insgesamt 128 AMD-Athlon-MP-1800+-Prozessoren sorgen für die nötige Rechenleistung, um besonders aufwendige biotechnische Berechnungen in kurzer Zeit durchzuführen. Von den Ergebnissen verspricht man sich neue Erkenntnisse über die Funktionsweise von Proteinen und Verbesserungen bei den Methoden zu ihrer Erforschung.

    28.02.20020 Kommentare
  8. BMBF: Weichen für IT-Forschung neu gestellt

    Bundesforschungsministerin Edelgard Bulmahn hat am heutigen Dienstag, dem 26. Februar 2002, in Berlin gemeinsam mit dem BITKOM-Vizepräsidenten Jörg Harms ein neues Förderprogramm "IT-Forschung 2006" vorgestellt. "Mit 'IT-Forschung 2006' werden die Weichen dafür gestellt, dass Deutschland bei der Gestaltung der 'Informationsgesellschaft Europa' eine Schlüsselrolle spielt", verspricht Bulmahn.

    26.02.20020 Kommentare
  9. Seagate mit Serial-ATA-Festplatten bald am Start

    Seagate hat angekündigt, erste Festplatten mit dem neuen Serial ATA Interface noch im Laufe dieses Jahres auf den Markt bringen zu wollen. Seagate betonte anlässlich einer Produktdemonstration auf dem Intel Developer Forum, dass man eine echte Serial ATA entwickelt hat, die es nicht notwendig mache, an irgendeiner Stelle eine Umwandlung in das alte parallele ATA-Protokoll vornehmen zu müssen.

    26.02.20020 Kommentare
  10. Musiksuchmaschine mit Vorsing-Funktion

    Wer ein bestimmtes Musikstück sucht, aber den genauen Titel des Liedes nicht weiß, hat es schwer. Fraunhofer-Forscher stellen auf der CeBIT Systeme vor, die helfen sollen, die Wunschmusik zu finden. Die Arbeitsgruppe des Fraunhofer-Instituts für Integrierte Schaltungen IIS, Bereich Angewandte Elektronik beschäftigen sich mit einem System zur Melodieerkennung durch "Query by Humming" (frei übersetzt: Anfragen durch Summen).

    22.02.20020 Kommentare
  11. D-Cinema: Abschied von der Filmrolle

    Seit mehr als hundert Jahren werden Kinobilder auf Film gebannt. Neue digitale Kino-Technologien könnten das jedoch bald ändern. Ein deutsches Forschungskonsortium will die technischen Grundlagen schaffen.

    21.02.20020 Kommentare
  12. QNX und Epson: Cardsystem-PCI auf QNX-RTOS-v6.1-Basis

    Epson wird sein Board-Cardsystem-PCI ab sofort mit dem bereits vorinstallierten Betriebssystem QNX RTOS v6.1 von QNX Software Systems anbieten. Das Echtzeit-Microkernel-Betriebssystem von QNX liefert eine fehlertolerante und dynamisch skalierbare Plattform und unterstützt eine Reihe von Standard-Modulen, die für eine preiswerte Entwicklung auf Plattformen wie Cardsystem-PCI von Epson zum Einsatz kommen sollen.

    21.02.20020 Kommentare
  13. NRW startet im Sommer Abitur Online

    In Kooperation mit dem nordrhein-westfälischen Bildungsministerium hat der Cornelsen Verlag zusammen mit dem Ernst Klett Verlag das Projekt Abitur Online entwickelt, ein internetbasierter Lehrgang zur Vorbereitung auf das Abitur. Die Lehr- und Lernplattform bietet aufeinander aufbauende Lernsoftware und ein virtuelles Klassenzimmer mit Diskussionsforen und Chats.

    20.02.20020 Kommentare
  14. Symantec Gateway Security Appliance: Hardware für Sicherheit

    Symantec hat auf der diesjährigen RSA Conference im kalifornischen San Jose das Symantec Gateway Security Appliance vorgestellt. Diese kombinierte Lösung beinhaltet fünf zentrale Sicherheitsfunktionen zum Schutz vor möglichen Angriffen auf die IT-Sicherheit eines Unternehmens: eine Full-Inspection-Firewall, AntiVirus für Gateways, ein Intrusion Detection System, einen Content Filter sowie die Unterstützung von Virtual Private Networks (VPN).

    20.02.20020 Kommentare
  15. BMBF: Schüler künftig mit Notebooks in den Unterricht

    Die Bundesministerin für Bildung und Forschung, Edelgard Bulmahn, will den Einsatz von Computern in der Schule mit neuen Internet-Angeboten weiter fördern. Mit dem kostenlosen Internetanschluss für alle Schulen sei die Basis für den Einsatz von Computern und Internet im Unterrichtsalltag gelegt, so die Ministerin.

    19.02.20020 Kommentare
  16. Infineon mit Biochip für biochemische Analysearbeiten

    Infineon Technologies hat den weltweit ersten Biochip mit integrierter Auswerteelektronik vorgestellt. Er soll die bedeutend schnellere, einfachere und kostengünstigere Analyse von Biomolekülen, wie Nukleinsäuren oder Proteinen, in der klinischen Diagnostik und der patientenindividuellen Medizin ermöglichen.

    19.02.20020 Kommentare
  17. Teles AG will Mittelstand ins Internet bringen

    Der Mittelstand in Deutschland läuft Gefahr, den Anschluss an die Internet-Ökonomie zu verlieren, wenn er sich nicht verstärkt im Netz engagiert. Diese These vertritt Sigram Schindler, Vorstandsvorsitzender der Berliner Teles AG und Vorsitzender der neuen Initiative "Mittelstand online" im eco Verband.

    15.02.20020 Kommentare
  18. Mediaways übernimmt DFN@Home-Zugang von Talkline

    Der Provider Mediaways hat die Betreuung des VPN-Projektes DFN@home übernommen. Als Auftragnehmer des Vereins zur Förderung eines Deutschen Forschungsnetzes e.V. realisierte Talkline bislang den Einwahldienst DFN@home, mit dem sich Studierende und Mitarbeiter von Wissenschaftseinrichtungen über ein Virtual-Private-Network (VPN) in die Intranets ihrer Institute und von dort ins Gigabit-Wissenschaftsnetz einwählen konnten. Von der Talkline-Ankündigung, sich aus dem Festnetz- und Internetgeschäft zurückzuziehen, sind mehr als siebzig Hochschulen und wissenschaftliche Institute in Deutschland betroffen.

    15.02.20020 Kommentare
  19. Elektronisches Fahrtenbuch nimmt lästige Handarbeit ab

    Das Trierer Institut für Telematik hat zur CeBIT 2002 eine Lösung zur automatischen Fahrtenbuchführung per Handheld-Computer angekündigt. Weitere neue praxisgerechte und anwenderfreundliche Hightech-Lösungen aus Trier sind ein digitaler Zeitstempelservice als elektronischer Nachfolger des Posteingangsstempels, ein Komprimierungsprogramm, das die Übermittlung medizinischer Bilder übers Internet bis zu zehnmal schneller machen soll sowie eine neuartige Schleusen-Lösung, die Firmencomputer gegen Online-Attacken von Hackern abschotten soll.

    15.02.20020 Kommentare
  20. D21: Lehrer nicht zu Netzwerkadministratoren machen

    Nach Ansicht der Initiative D21 sind die Voraussetzungen in Deutschland für einen flächendeckenden Einsatz neuer Medien im Unterricht noch nicht erfüllt. In vielen Schulen sind Technikausstattung, Lehrerfortbildungen und didaktische Konzepte nicht optimal verzahnt. Notwendig sind umfassende Medienkonzepte für jede Schule. Die Initiative D21 fordert von Lehrern, Schulträgern und von Partnern aus der Wirtschaft eine Verlagerung des Schwerpunkts vom reinen Technologieeinsatz in der Bildung hin zu mehr Qualität bei der Wissensvermittlung durch wirkungsvolle Konzepte.

    15.02.20020 Kommentare
  21. Paderborner Mikrochip schafft 40 Milliarden Bit pro Sekunde

    Paderborner Mikrochip schafft 40 Milliarden Bit pro Sekunde

    Die Forschergruppe um Prof. Dr. Andreas Thiede vom Fachgebiet Höchstfrequenzelektronik im Fachbereich "Elektrotechnik und Informationstechnik" der Universität Paderborn hat ihren ersten Chip vorgestellt. Dabei handelt es sich um einen 3 x 1 mm großen Modulatortreiber, der bei einer Datenrate von 40 Milliarden Bit pro Sekunde eine Ausgangsspannung von mehr als 7 Volt bietet.

    14.02.20020 Kommentare
  22. Künstliche Intelligenz: Wenn Computer mit Smalltalk anfangen

    Professor John G. Taylor und Dr. Neill Taylor, beides KI-Forscher vom King's College London und Gründer des britischen Unternehmens Lobal Technologies, haben ein ehrgeiziges Ziel: Ihre Technologie soll Computern nicht nur das Verstehen, Sprechen und Lernen beibringen, sondern letztendlich auch das Denken. Großes Interesse zeigen dabei Spielehersteller, die ihre virtuellen Geschöpfe damit natürlicher machen wollen.

    14.02.20020 Kommentare
  23. Panoramadisplay - Fraunhofer zeigt i-CONE auf der CeBIT 2002

    Panoramadisplay - Fraunhofer zeigt i-CONE auf der CeBIT 2002

    Auf der CeBIT 2002 in Hannover wollen die Fraunhofer-Institute IAO, IMK und IGD die neuen Entwicklungen im Bereich der virtuellen Realität zeigen. Herzstück des Messeauftritts bildet das vom Fraunhofer IMK in St. Augustin entworfene Panoramadisplay "i-CONE", das auf der Messe erstmals einer breiten Öffentlichkeit gezeigt wird.

    13.02.20020 Kommentare
  24. CTOSE - Forschungsprojekt zu "High-Tech-Verbrechen"

    Durch die zunehmende Verlagerung von Geschäftsvorgängen ins Internet wächst auch das Kriminalitätspotenzial auf dem Gebiet "High-Tech-Verbrechen". Da zur Bekämpfung die Notwendigkeit einer effizienten Sicherung und Verarbeitung von elektronischen Beweisen vonnöten ist, wurde das EU-geförderte Forschungsprojekt "Cyber Tools Online Search for Evidence" (CTOSE) initiiert.

    13.02.20020 Kommentare
  25. One-Chip-Radio: Einfache Bausteine für Mobilradios

    Philips hat mit der Einführung einer Familie vollständig integrierter Single-Chip-Stereoradios für niedrige Spannung und Applikationen mit niedriger Stromaufnahme begonnen. Die Anzahl der externen Komponenten und die Peripheriekosten konnten dabei erheblich reduziert werden. Das Radio benötigt keinerlei regionale Einstellungen mehr und funktioniert in europäischen, US-amerikanischen und japanischen Frequenzbändern.

    12.02.20020 Kommentare
  26. Neues Recht für Hochschulerfindungen in Kraft

    Mit der am 7. Februar 2002 in Kraft getretenen Änderung des Arbeitnehmererfindungsgesetzes haben die Hochschulen nun das Recht, Erfindungen ihrer Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter zum Patent anzumelden und damit die wirtschaftliche Verwertung zu forcieren. "Damit werden Ergebnisse der Hochschulforschung schneller und gezielter in die Anwendung gebracht", verspricht Bundesforschungsministerin Edelgard Bulmahn.

    08.02.20020 Kommentare
  27. Stiftungen investieren Millionensumme in Schulcomputer

    Die Bertelsmann Stiftung und die Heinz Nixdorf Stiftung investieren bis 2004 insgesamt drei Millionen Euro für die Förderung der Medienkompetenz in Schule und Hochschule. Damit setzen die Stiftungen ihr Engagement für das Programm "Bildungswege in die Informationsgesellschaft" (BIG) fort, in das seit 1996 schon rund vier Millionen Euro geflossen sind.

    06.02.20020 Kommentare
  28. Mit dem E-Learning-Projekt auf dem Weg zum Abi

    Das nordrhein-westfälische Bildungsministerium hat in Kooperation mit den Bildungsverlagen Cornelsen und Ernst Klett und mit Unterstützung von IBM das bisher bundesweit einmalige Projekt abitur-online.nrw entwickelt. Im Rahmen des Projektes werden Schülerinnen und Schüler angeleitet, mit Hilfe von systematisch aufeinander aufbauender Lernsoftware und den Kommunikationsmöglichkeiten der Neuen Medien selbstständig Wissen zu erwerben.

    06.02.20020 Kommentare
Folgen Sie uns
       


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de



  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #