Bionischer Roboter Smoky: Fisch treibt Schiff

Bionischer Fischroboter soll künftig Schiffe antreiben

Darmstädter Wissenschaftler haben einen Roboter entwickelt, der künftig als Schiffsantrieb dienen soll. Statt als drehender Propeller soll er ein Schiff wie ein schwimmender Fisch antreiben.

Artikel veröffentlicht am ,

Sog und Wellenschlag vermeiden - Wassersportler und Berufsschiffer, vor allem auf Binnengewässern, kennen dieses Gebot zum Langsamfahren zur Genüge. Hintergrund ist, dass starke Wellen Ufer schädigen und Befestigungen unterspülen. Zudem wirbeln Schiffspropeller die Böden der Gewässer auf. Forscher der TU Darmstadt arbeiten deshalb an einem alternativen Antrieb, der die Gewässer und die Lebewesen darin weniger beeinträchtigen soll.

Stellenmarkt
  1. Senior Consultant Digitale Transformation (m/w/d)
    Mediaan Deutschland GmbH, Düsseldorf
  2. PHP-Entwickler (w/m/d)
    Personalwerk Holding GmbH, Karben
Detailsuche

Das System hat wenig mit einem herkömmlichen Schiffsantrieb zu tun. Es gleicht eher einem Fisch. Tatsächlich ist der bionische Roboter Smoky einer Goldbrasse nachempfunden. Diese allerdings misst nur ein Fünftel des etwa 1,50 Meter langen künstlichen Fisches. Wie sein natürliches Vorbild bewegt sich Smoky durch elegante Schlängelbewegungen fort.

Smokys Körper wird von einer Haut aus Latex bedeckt, unter der sich ein Skelett verbirgt, das aus zehn Segmenten besteht. Elektrische Aktoren, denen Wasser nichts anhaben kann, bewegen die Körpersegmente gegeneinander und erzeugen so die schlängelnden Bewegungen, die Smoky antreiben. Diese sind übrigens variabel: Die Wissenschaftler haben Videobilder von verschiedenen Fischarten ausgewertet und testen nun deren Bewegungsmuster an dem Fischroboter.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Aktuell auf der Startseite von Golem.de
Apple
Macbook-Nutzer berichten über gesprungene Displays

Zahlreiche Besitzer von Macbooks mit M1-Chip berichten über plötzlich gesprungene Displays - Apple geht von Fremdverschulden aus.

Apple: Macbook-Nutzer berichten über gesprungene Displays
Artikel
  1. Gesetz tritt in Kraft: Die Uploadfilter sind da
    Gesetz tritt in Kraft
    Die Uploadfilter sind da

    Ab sofort haften große Plattformen für die Uploads ihrer Nutzer. Zu mehr Lizenzvereinbarungen hat das bei der Gema noch nicht geführt.
    Ein Bericht von Friedhelm Greis

  2. VW, BMW, Daimler: Jedes sechste Elektroauto ist von deutschem Hersteller
    VW, BMW, Daimler
    Jedes sechste Elektroauto ist von deutschem Hersteller

    Das Elektroauto gewinnt an Fahrt bei den deutschen Herstellern und Autokäufern. Bei Angebot und Nachfrage dominiert China.

  3. Mercedes-Benz: Daimler rechnet mit Abbau von Arbeitsplätzen durch E-Autos
    Mercedes-Benz
    Daimler rechnet mit Abbau von Arbeitsplätzen durch E-Autos

    Mehr Elektroautos bei Daimler bedeuten nach Ansicht der Chefetage weniger Arbeitsplätze. Grund sei der einfachere Einbau eines Elektromotors.

Manfred Wolz 18. Jul 2009

Hallo, BlueFin Tuna, Du schriebst: "Bei Expeditionen zur Bismark oder zur Titanic werden...

Manfred Wolz 18. Jul 2009

Also, das hab ich auch schon mal in einer Doku gesehen, wie sie das Ding im...

Fish for 01. Mai 2009

... for the troll? <°)))o>< ....hmmm.

Fischbrötsche 24. Apr 2009

Doch, manche Fische kleiden sich gerne in Anzüge aus den genannten Materialien ein :-D

BlueFin Tuna 24. Apr 2009

ich aber sage Ihnen: Das ist die Zukunft" der Satz stammt von einem Mr. Wright, der hat...



Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Schnäppchen • Acer XB323UGP (WQHD, 170Hz) 580,43€ • Acer XV340CKP (UWQHD, 144 Hz) 465,78€ • Razer BlackShark V2 + Base Station V2 Chroma 94,98€ • Mega-Marken-Sparen bei MM • Saturn: 1 Produkt zahlen, 2 erhalten • Alternate (u. a. AKRacing Core EX-Wide SE 248,99€) • Fallout 4 GOTY 9,99€ [Werbung]
    •  /