• IT-Karriere:
  • Services:

Bionischer Roboter Smoky: Fisch treibt Schiff

Bionischer Fischroboter soll künftig Schiffe antreiben

Darmstädter Wissenschaftler haben einen Roboter entwickelt, der künftig als Schiffsantrieb dienen soll. Statt als drehender Propeller soll er ein Schiff wie ein schwimmender Fisch antreiben.

Artikel veröffentlicht am ,

Sog und Wellenschlag vermeiden - Wassersportler und Berufsschiffer, vor allem auf Binnengewässern, kennen dieses Gebot zum Langsamfahren zur Genüge. Hintergrund ist, dass starke Wellen Ufer schädigen und Befestigungen unterspülen. Zudem wirbeln Schiffspropeller die Böden der Gewässer auf. Forscher der TU Darmstadt arbeiten deshalb an einem alternativen Antrieb, der die Gewässer und die Lebewesen darin weniger beeinträchtigen soll.

Stellenmarkt
  1. Die Haftpflichtkasse VVaG, Roßdorf
  2. operational services GmbH & Co. KG, verschiedene Standorte

Das System hat wenig mit einem herkömmlichen Schiffsantrieb zu tun. Es gleicht eher einem Fisch. Tatsächlich ist der bionische Roboter Smoky einer Goldbrasse nachempfunden. Diese allerdings misst nur ein Fünftel des etwa 1,50 Meter langen künstlichen Fisches. Wie sein natürliches Vorbild bewegt sich Smoky durch elegante Schlängelbewegungen fort.

Smokys Körper wird von einer Haut aus Latex bedeckt, unter der sich ein Skelett verbirgt, das aus zehn Segmenten besteht. Elektrische Aktoren, denen Wasser nichts anhaben kann, bewegen die Körpersegmente gegeneinander und erzeugen so die schlängelnden Bewegungen, die Smoky antreiben. Diese sind übrigens variabel: Die Wissenschaftler haben Videobilder von verschiedenen Fischarten ausgewertet und testen nun deren Bewegungsmuster an dem Fischroboter.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • ohne Tracking
  • mit ausgeschaltetem Javascript


Anzeige
Top-Angebote
  1. 295,00€ (Bestpreis!)
  2. (u. a. Farming Simulator 19 für 17,99€, The Surge 2 für 39,99€, The Guild 2 Gold Edition für...
  3. 555,55€ (zzgl. Versandkosten)

Manfred Wolz 18. Jul 2009

Hallo, BlueFin Tuna, Du schriebst: "Bei Expeditionen zur Bismark oder zur Titanic werden...

Manfred Wolz 18. Jul 2009

Also, das hab ich auch schon mal in einer Doku gesehen, wie sie das Ding im...

Fish for 01. Mai 2009

... for the troll? <°)))o>< ....hmmm.

Fischbrötsche 24. Apr 2009

Doch, manche Fische kleiden sich gerne in Anzüge aus den genannten Materialien ein :-D

BlueFin Tuna 24. Apr 2009

ich aber sage Ihnen: Das ist die Zukunft" der Satz stammt von einem Mr. Wright, der hat...


Folgen Sie uns
       


Smarte Jeansjacke von Levis ausprobiert

Das Trucker Jacket mit Googles Jacquard-Technologie hat im Bund des linken Ärmels eingewebte leitende Fasern. Diese bilden ein Touchpad, das wir uns im Test genauer angeschaut haben.

Smarte Jeansjacke von Levis ausprobiert Video aufrufen
Frauen in der IT: Ist Logik von Natur aus Männersache?
Frauen in der IT
Ist Logik von Natur aus Männersache?

Wenn es um die Frage geht, warum es immer noch so wenig Frauen in der IT gibt, kommt früher oder später das Argument, dass Frauen nicht eben zur Logik veranlagt seien. Kann die niedrige Zahl von Frauen in dieser Branche tatsächlich mit der Biologie erklärt werden?
Von Valerie Lux

  1. IT-Jobs Gibt es den Fachkräftemangel wirklich?
  2. Arbeit im Amt Wichtig ist ein Talent zum Zeittotschlagen
  3. IT-Freelancer Paradiesische Zustände

ZFS erklärt: Ein Dateisystem, alle Funktionen
ZFS erklärt
Ein Dateisystem, alle Funktionen

Um für möglichst redundante und sichere Daten zu sorgen, ist längst keine teure Hardware mehr nötig. Ein Grund dafür ist das Dateisystem ZFS. Es bietet Snapshots, sichere Checksummen, eigene Raid-Level und andere sinnvolle Funktionen - kann aber zu Anfang überfordern.
Von Oliver Nickel

  1. Dateisystem OpenZFS soll einheitliches Repository bekommen
  2. Dateisystem ZFS on Linux unterstützt native Verschlüsselung

Red Dead Redemption 2 für PC angespielt: Schusswechsel mit Startschwierigkeiten
Red Dead Redemption 2 für PC angespielt
Schusswechsel mit Startschwierigkeiten

Die PC-Version von Red Dead Redemption 2 bietet schönere Grafik als die Konsolenfassung - aber nach der Installation dauert es ganz schön lange bis zum ersten Feuergefecht in den Weiten des Wilden Westens.

  1. Rockstar Games Red Dead Redemption 2 belegt 150 GByte auf PC-Festplatte
  2. Rockstar Games Red Dead Redemption 2 erscheint für Windows-PC und Stadia
  3. Rockstar Games Red Dead Online wird zum Rollenspiel

    •  /