Transparente Elektroden aus Nanoröhrchen

Mögliche Anwendungen sind Flachbildschirme, Touchscreens und Solarzellen

Transparente Elektroden sind ein wichtiges Bauteil für Flachbildschirme oder Touchscreens. Wissenschaftler in den USA haben eine Methode entdeckt, wie sie solche Elektroden günstiger als bisher herstellen können.

Artikel veröffentlicht am ,

Wissenschaftler von der Universität von Kalifornien in Los Angeles haben nach eigenen Angaben ein neues Verfahren gefunden, um hybride Graphen-Kohlenstoffnanoröhrchen (Graphene-Carbon Nanotube, G-CNT) herzustellen. Die G-CNT können als durchsichtige Leiter in Bildschirmen oder in Solarzellen eingesetzt werden.

Stellenmarkt
  1. Wissenschaftliche Mitarbeiterin (m/w/d) an der Fakultät für Informatik
    Universität der Bundeswehr München, Neubiberg (Home-Office möglich)
  2. UX/UI Designer (m/w/d)
    Brückner Maschinenbau GmbH & Co. KG, Siegsdorf
Detailsuche

Die neue Methode basiert auf früheren Forschungen des Chemikers Richard Kaner und des Materialforschers Yang Yang: 2008 hatten sie ein Verfahren entwickelt, den Graphen herzustellen, indem sie Graphit-Oxid in flüssiges Hydrazin tauchten. Als sie Graphit-Oxid und Kohlefasernanoröhrchen in Hydrazin tauchten, entstand nicht nur Graphen, auch die Nanoröhrchen. Graphen ist ein Kohlenstoff, der nur aus einer Atomlage besteht.

Ihre Methode beschreiben die Wissenschaftler um Yang und Kaner in der aktuellen Ausgabe des Fachmagazins Nano Letters, das die American Chemical Society (ACS) herausgibt. Sie sei "günstig, voll skalierbar und hat einige Schwächen von Indiumzinnoxid nicht." Aus dem Halbleiter Indiumzinnoxid (Indium Tin Oxide, ITO), der bei sichtbarem Licht weitgehend durchsichtig ist, werden heutzutage transparente Elektroden für Flachbildschirme, Touchscreens oder OLEDs hergestellt. Da Indium nicht so häufig vorkommt, ist ITO relativ teuer.

Die Graphen-Kohlenstoffnanoröhrchen stellten eine gute Alternative zu ITO dar, da sie eine gute Leitfähigkeit aufwiesen und gleichzeitig nur wenig Material brauchten. Ein weiterer Vorteil gegenüber ITO sei, so die Forscher, dass die Nanoröhrchen ihre Eigenschaften behalten, wenn sie gebogen werden. Das starre ITO hingegen verliert an Effizienz. Auf Grund ihrer Biegsamkeit seien die Nanoröhrchen zum einen gut für elektronische Geräte mit beweglichen Teilen geeignet. Zum anderen könnten sie als Elektroden auch in polymerbasierten Solarzellen eingesetzt werden. Polymersolarzellen sind Yangs Hauptforschungsgebiet.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Der Kaiser! 15. Mai 2009

Und allen ist geholfen! ;)



Aktuell auf der Startseite von Golem.de
US-Streaming
Abonnenten immer unzufriedener mit Netflix

Wenn Netflix-Abonnenten das Abo kündigen, wird vor allem der hohe Preis sowie ein schlechtes Preis-Leistungs-Verhältnis als Grund dafür genannt.

US-Streaming: Abonnenten immer unzufriedener mit Netflix
Artikel
  1. Machine Learning: Die eigene Stimme als TTS-Modell
    Machine Learning
    Die eigene Stimme als TTS-Modell

    Mit Machine Learning kann man ein lokal lauffähiges und hochwertiges TTS-Modell der eigenen Stimme herstellen. Dauert das lange? Ja. Braucht man das? Nein. Ist das absolut nerdig? Definitv!
    Eine Anleitung von Thorsten Müller

  2. Elektro-SUV: Drako Dragon soll Teslas Model X Plaid deutlich übertreffen
    Elektro-SUV
    Drako Dragon soll Teslas Model X Plaid deutlich übertreffen

    Das Elektroauto Drako Dragon soll mit seinen vier Motoren eine Leistung von 1.470 kW entwickeln und 320 km/h Spitze fahren.

  3. Discovery+: Neues Streamingabo in Deutschland verfügbar
    Discovery+
    Neues Streamingabo in Deutschland verfügbar

    Während etwa Netflix oder Disney werbefinanzierte Varianten ihrer Abos planen, startet Discovery+ gleich mit einem solchen Dienst.

Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Daily Deals • MSI RTX 3080 Ti Ventus 3X 12G OC 1.049€ • Alternate (u. a. Corsair Vengeance LPX 32 GB DDR4-3600 106,89€) • be quiet! Pure Rock 2 26,99€ • SanDisk microSDXC 400 GB 29€ • The Quarry + PS5-Controller 99,99€ • Samsung Galaxy Watch 3 119€ • Top-PC mit Ryzen 7 & RTX 3070 Ti 1.700€ [Werbung]
    •  /