Europas erster Petaflop-Supercomputer geht in Betrieb

Forschungszentrum Jülich weiht "Jugene" ein

Das Forschungszentrum Jülich weiht heute im Rahmen eines Festakts Europas schnellsten Supercomputer offiziell ein. Das "Jugene" genannte System erreicht eine Spitzenrechenleistung von bis zu 1 Petaflop/s, also bis zu 1 Billiarde Rechenoperationen pro Sekunde.

Artikel veröffentlicht am ,

Jugene wurde zu gleichen Teilen vom Bund und vom Land Nordrhein-Westfalen finanziert und vom Forschungszentrum Jülich im Rahmen des Gauß Centre for Supercomputing (GCS) betrieben. In der Rangliste der weltweit schnellsten Supercomputer würde der Rechner nach aktuellem Stand voraussichtlich einen Platz unter den fünf schnellsten Systemen weltweit einnehmen. Die Veröffentlichung der nächsten Top-500-Supercomputerliste steht für Juni 2009 an.

Stellenmarkt
  1. Softwareentwickler (m/w/d) für den Energiemarkt
    PSI Energy Markets GmbH, Aschaffenburg, Berlin, Hannover
  2. Softwareentwickler / Entwickler OSS (m/w/d)
    M-net Telekommunikations GmbH, München, Augsburg, Nürnberg
Detailsuche

Jugene verfügt über 73.728 32-Bit-Prozessoren des Typs PowerPC 450 mit je vier Kernen, die in 72 wassergekühlten Schränken untergebracht sind. Insgesamt zählt das System 294.912 CPU-Kerne, die mit 850 MHz laufen. Der Arbeitsspeicher beträgt circa 144 Terabyte. Zusammen mit den anderen Jülicher Supercomputern hat das System Zugriff auf rund 6 Petabyte Festplattenspeicher. Der Stromverbrauch von Jugene wird mit 2,2 Megawatt angegeben.

Der neue Supercomputer wird von internationalen und nationalen Forscherteams für Problemstellungen und Simulationen in den Wissenschaftsbereichen Physik, Chemie, Biologie, Astronomie, Materialwissenschaften und Umweltwissenschaften eingesetzt.

Jülich kooperiert darüber hinaus als Pilotanwender mit IBM auch in der Rolle eines "Architekten künftiger HPC-Lösungen zur Vorbereitung des künftigen Exaflop-Zeitalters", heißt es in der Ankündigung des neuen Supercomputers.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


tjp 27. Mai 2009

Je höher die Taktrate der CPU, um so schlechter wird das Verhältnis zwischen...

Krisengipfel 27. Mai 2009

Interessante Diskussion. Um jetzt vom Beispiel den Bogen zurück zur Realität zu...

Krisengipfel 27. Mai 2009

Böse, böse! ;)

ludolf 26. Mai 2009

Jeder fängt mal "klein" an, wo ein Markt ist, da ist natürlich auch ein M$... Am Ende...

mopsfidel 26. Mai 2009

mal ganz ot: auf 1-2x booten pro monat kommste mit ner normalen linuxkiste doch auch...



Aktuell auf der Startseite von Golem.de
Cyrcle Phone 2.0
Rundes Smartphone soll 700 Euro kosten

Dass Mobiltelefone in den letzten 20 Jahren meist nicht rund gewesen sind, scheint einen guten Grund zu haben, wie das Cyrcle Phone 2.0 zeigt.

Cyrcle Phone 2.0: Rundes Smartphone soll 700 Euro kosten
Artikel
  1. A New Beginning: Jetzt wird Outcast wirklich fortgesetzt
    A New Beginning
    Jetzt wird Outcast wirklich fortgesetzt

    Rund 22 Jahre nach dem Start des ersten Teils gibt es die Ankündigung von Outcast 2 für Xbox Series X/S, Playstation 5 und Windows-PC.

  2. Bundesinnenministerium: Nur jede neunte Verwaltungsleistung ist digitalisiert
    Bundesinnenministerium
    Nur jede neunte Verwaltungsleistung ist digitalisiert

    Meldebescheinigungen oder Baugenehmigungen warten weiter auf die Digitalisierung.

  3. Smartphones: Huawei versucht nicht mehr, die besten Produkte zu machen
    Smartphones
    Huawei versucht nicht mehr, die besten Produkte zu machen

    Das Handelsembargo der USA gegen Huawei zeigt Wirkung, wenn auch anders als geplant.

Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Daily Deals • iPhone 13: jetzt alle Modelle vorbestellbar • Sony Pulse 3D PS5-Headset Midnight Black vorbestellbar 89,99€ • Breaking Deals mit Club-Rabatten (u. a. Samsung 65" QLED 1.189,15€) • WD Black SN750 1TB 96,99€ • Amazon Exklusives in 4K-UHD • GP Anniversary Sale: History & War [Werbung]
    •  /